Draco- AK-79 - Geschichte

Draco- AK-79 - Geschichte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Draco

Eine nördliche Konstellation.

(AK-79: dp. 4.023, 1. 441'6" B. 56'11", dr. 28'4", s. 12
k.; cpL 198; A. 1 5" 1 3"; kl. Krater)

Draco (AK-79) wurde am 19. Januar 1943 als John M. Palmer von Permanente Metals Corp., Richmond Calif., im Rahmen eines Vertrags der Maritime Commission, gesponsert von Miss G. M. San Facon, vom Stapel gelassen; an die Marine überstellt 31. Januar 1943; und in Auftrag gegeben 16. Februar 1943 Lieutenant Commander E. L. Evey, USNR, im Kommando.

Draco schleppte YFD-21 von Seattle über Pearl Harbor nach Espiritu Santo und kam am 5. Mai 1943 an. Sie transportierte Fracht von Auckland, Neuseeland, zu Stützpunkten auf Noumea, Espiritu Santo, Guadalcanal und den Fidschi-Inseln und unterstützte die Konsolidierung der Salomonen, die Invasionen von Kap Torokina, Bougainville und der Insel Emirau. Vom 27. Juli bis zum 10.

Draco segelte von Ulithi am 20. Juni 1945 nach Okinawa, wo sie vom 26. Juni bis 12. Juli Armeevorräte entlud. Draco segelte über Guadalcanal, um geborgene Ausrüstung und Fahrzeuge zu verladen, und erreichte Taeoma, Washington, am 27. August 1945. Draco wurde am 28. November 1945 außer Dienst gestellt und am selben Tag zur Entsorgung an die Maritime Commission zurückgebracht.

Draco erhielt zwei Kampfsterne für den Dienst im Zweiten Weltkrieg.


Für den kompakten Einsatz liefert Draco! Der Draco wird mit einem 30-Schuss-Magazin mit Standardkapazität geliefert (Draco akzeptiert alle Standard-AK-Magazine).

Geprägter Empfänger, 1:10-Drehlauf mit 14x1 LH-Gewinde. HINWEIS: REINIGUNGSSTAB NICHT ENTHALTEN.

DOKUMENTATION

WARNUNG: DIESES PRODUKT KANN SIE CHEMIKALIEN EINSCHLIESSLICH BLEI AUSSETZEN, VON DEM STAAT KALIFORNIEN BEKANNT WURDE, KREBS- UND GEBURTSFEHLER ODER ANDERE REPRODUKTIONSSCHÄDEN ZU VERURSACHEN. WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE AUF WWW.P65WARNINGS.CA.GOV

Familienmitglieder

    (Vorfahr väterlicherseits) † (Vorfahr väterlicherseits) † (Vorfahr väterlicherseits) † (Vorfahr väterlicherseits) † (Vorfahr väterlicherseits) † (Großvater väterlicherseits) † (Großvater mütterlicherseits) † (geb. Rosier) (Großmutter mütterlicherseits) II (Vater) (geb. Black ) (Mutter) (geb. Black) (Tante mütterlicherseits) † (Onkel mütterlicherseits) (Cousin mütterlicherseits) (geb. Black) (Tante mütterlicherseits) (Onkel mütterlicherseits angeheiratet) † (geb. Tonks) (Cousin mütterlicherseits) † ( geb. Greengrass) (Ehefrau) † (Sohn) (Schwägerin) (Familie mütterlicherseits) (Schwiegereltern)

Romanzen


Was ist das Draco Reptilian Empire?

Das Draco-Reptilian-Imperium entstand aus dem Alpha-Imperium des Drachen, das aus mehreren Reptilienarten besteht, darunter die geflügelten DRACOs, die großen Reptilien, die mehrere Gruppen von Grau-Reptilien anführen, die durch Polyembryonation reproduziert werden und aus Eiern schlüpfen und durch Klonen. Eine Klasse besonders bösartiger, dunkler, leguangesichtiger Zauberer-Priester. Sie tragen oft ein Kapuzenkleid und solche, die zwischen 1,20m und 1,50m groß sind. Sind Reptilien-Amphibien, mit einem Eidechsengesicht. Oft wird ein nordischer Typ in Gesellschaft dieser Reptiloiden gesehen, insbesondere bei Hybridisierungsexperimenten an entführten Menschen. Ich habe sie auch bei den Grauen gesehen. Ich für meinen Teil bin noch nie einem schlechten oder negativen Reptilianer begegnet. Es gibt viele Arten von ihnen. Genau wie Menschen sind einige schlecht und andere gut.

Eine sogenannte Agarthian-Tradition erzählt, dass die Bewohner des Mount Shasta (Teil der Allianz „Silver Fleet“) die verborgene Geschichte der Erde in einer geheimen Bibliothek unterhalb des Himalaya gesehen haben. Die holographischen Dokumente, die auf einem Kristall aufgezeichnet wurden, enthüllten die Existenz einer alten Rasse von Präskandinaviern, die mit einer Rasse riesiger Menschen verbündet war, die eine mächtige Zivilisation besaßen, deren Zentrum sich in der Mitte des Gobi-Meeres befand. (jetzt Wüste Gobi.) Diese blonden, blauäugigen Nords und Nephilim kämpften gegen eine Rasse von Draco-Reptilien mit Sitz in der Antarktis.

Diese Kreaturen wurden anscheinend von zweibeinigen Sauriern mutiert. Sie könnten die Illusion einer menschlichen Gestalt erzeugen und die menschliche Rasse wie Chamäleons infiltrieren. Sie wurden erkannt, als sie das Wort „Kiningin, das die Draco Reptilianer aussprechen konnten“ aussprechen mussten.

Der Legende nach fanden russische Wissenschaftler einige Leichen der Draco-Reptilien im Winterschlaf und diese Wesen töteten Wissenschaftler mit versteckten Gesichtern und infiltrierten die sowjetische Regierung. Die Draco-Reptilien sagen, dass sie Kolonisatoren zu anderen Sonnensystemen in den Konstellationen Epsilon Bootes, Altaïr, Aquila Cappella, Zeta des Fadenkreuzes, Rigel und Beatrix von Orion geschickt haben. (Wo es eine riesige Population von Reptilien-Grauen Hybriden geben würde). In diesem Moment kämpfen die bayerischen Streitkräfte, die mit anderen Reptilien-Imperialisten verbündet sind, gegen friedliche Bewohner des Weltraums. Aber Draco Reptilianer hassen es, alleine zu kämpfen. Sie schicken lieber terranische Sklaven, um sie zu bekämpfen. Andere Systeme wurden von den Draco erobert oder infiltriert.

Aber manchmal rebellieren sie: Sie sind Sirius, Acturus, Aldebaran, Procyon, Beteigeuze, Barnards Stern im Zentauren, das Ashtar-Kollektiv, angeführt von SIRIUS B, unter der Herrschaft der Reptiloiden, sind Menschen, die von einer Art Riesen implantiert und elektronisch manipuliert werden Rechner. Die beiden Gruppen: Vereinigte Föderation und das Draco-Imperium befanden sich oft im Krieg, eine gegen die andere, unterbrochen durch Waffenstillstände.

Im Moment tobt ein Krieg mit unterschiedlicher Gewalt im System von Arcturus, dem Stern von Bernard, Altaïr, Aquila, Aldebaran, aber insbesondere im System von Sirius B, zwischen den Draco Reptilian-Orion-Kräften und den Plejadiern .

Das Epizentrum dieses Krieges befindet sich in unserem Sonnensystem, wo Draco-Streitkräfte verwenden würden: „Nemesis ist ein dunkler Stern, hinter dem Sonnensystem auf dem Weg zum Orion, ganz in der Nähe von Alpha Centaur, Protostern, der noch kein Stern ist und aussieht wie ein unsichtbarer gefrorener Planet von der Größe des Jupiter. Von Nemesis aus begannen die Planetoiden, die als Grundlage für die Entführungen der Grauen dienten, für die Implantationen und die Manipulationsprogramme des Gehirns, Verstümmelungen, Hybridisierungen in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Geheimgesellschaften.

Diese Planetoiden sind die beiden riesigen Raumschiffe, die 1953 in der Nähe der Erde gesichtet wurden, als sie den Äquator umkreisten. Zu dieser Zeit wurde dank der Landung von Muroc / Edwars 1954, gefolgt vom Vertrag von Greada, Kontakt mit ihnen (CIA) aufgenommen. Ein Mitarbeiter des Forschungszentrums AMES bestätigt, dass die Clémentine-Sonde, die sie anfangs abfangen sollte, in einem Zeitraum von 6 Monaten mindestens zwölf Veränderungen in ihrem Weg erfahren hat.

Apropos, untersuchen Sie den Kometen Hale-Bopp, der alle siebzehn Tage Staub wirft, während ein echter Komet einen Heiligenschein hat und keine Sonnenwinde erzeugt, die von seiner eisigen, stürmischen Oberfläche abprallen. Außerdem zeigen die Fotos dieses angeblichen Kometen, dass er zwei Kerne hat und bereits 4 Kursänderungen vorgenommen hat, darunter eine Drehung bei 70 0. (siehe Anhang: der Hale-Bopp-Komat).

In den 1940er Jahren bricht im riesigen Untergrund von Utah (Salt) ein Konflikt aus. Menschen, die mit den Reptoiden arbeiteten, waren in Traumland eingedrungen. Sie wurden die Priester des Kultes der Schwarzen Sonne genannt. Diese Untergrundgruppe hatte die alten atlantischen Anti-Flut-Besitztümer übernommen.

Es wird auch gesagt, dass sich Ende der 1940er Jahre die in ihrem Operationszentrum in Südamerika stationierten Reptilienstreitkräfte in der Basis von Dulce unter dem Mt. Archuleta niederließen, die von Humanoiden gebaut und von Greys besetzt wurde.

Bitte denken Sie daran, dass wir alle unterschiedliche Meinungen haben. Denken Sie nach, bevor Sie etwas sagen oder schreiben, das für andere grausam ist. Schließlich sind wir nur Menschen. Wünsche dir einen klaren Himmel und große Augen. Um Ihre Erfahrungen zu teilen oder einfach einen Kommentar zu hinterlassen, gibt es unten einen Bereich. Lesen oder hören Sie zu.

Wir sind die Veränderung, auf die die Welt gewartet hat!

Haben Sie ein nicht identifiziertes Flugobjekt gesehen?

Du bist nicht alleine. Ob Sie UFOs für schwarze Projekte, außerirdische Schiffe oder etwas ganz anderes halten oder einfach nicht wissen: Sie sind nicht allein!

Bedingungslose Liebe. Der Weg, den wir alle gehen müssen. Bedingungslose Liebe ist wie die Sonne.


Draco- AK-79 - Geschichte

Da die Gesetze im antiken Griechenland zunächst ungeschrieben waren, interpretierte und verdrehte die Elite der Adligen und reichen Männer der Sozialpyramide die oben genannten Gesetze zu ihrem ausschließlichen Vorteil. Natürlich behauptete diese Elite, wie es in solchen Fällen üblich ist, dass die Gesetze von Gott gegeben und anschließend heilig und von allen Mitgliedern der Gesellschaft blind befolgt werden sollten, außer ihnen selbst. Zu dieser Zeit begann jedoch etwas Neues in der aufgezeichneten Geschichte zu passieren – bestimmte Leute begannen konsequent über solche Gesetze nachzudenken und initiierten schließlich Proteste gegen die sogenannte „edle und heilige Gewohnheit“, Gesetze zu schaffen und auszulegen. Das gemeine Volk forderte daher ein einheitliches, schriftliches und organisiertes Rechtssystem, das für jede soziale Schicht gerecht und praktisch ist.

Auf diese Weise wird uns Draco, der erste Gesetzgeber Athens im antiken Griechenland, vorgestellt. Obwohl Draco nicht die erste Person war, die ein vollständiges Gesetzessystem dokumentierte, war er der erste demokratische Gesetzgeber in der aufgezeichneten Geschichte, da er der erste Gesetzgeber war, der auf überwältigende Nachfrage der Bürger einer alten Stadt einen Gesetzeskodex verfasste -Zustand. Gleichzeitig war die Initiierung und Umsetzung des schriftlichen Gesetzes mit extrem hohen Kosten für die örtliche athenische Gesellschaft verbunden und wirkte sich tatsächlich zum Nachteil derselben Bürger aus, die Draco gebeten hatten, ein Rechtssystem einzuführen.

Heutzutage hören wir vielleicht nicht sehr oft den Ausdruck „drakonische Gesetze“, aber für einen Großteil der aufgezeichneten Geschichte ist dieser Begriff in verschiedenen Sprachen gleichbedeutend mit Härte, Strenge, Brutalität und ungebremstem Terror. Aber was waren die drakonischen Gesetze? Woher stammt der Name und vor allem, warum hat er so viel Angst und Einschüchterung ausgelöst?

Wie kurz erwähnt, waren die drakonischen Gesetze der etablierte Gesetzeskodex des antiken Athens, der Berichten zufolge um 621 v. Draco, einer der alten und prominentesten Tyrannen, lebte ebenfalls streng und hatte eine ausgezeichnete berufliche Karriere, was ihn in den Augen der Athener zum idealen Gesetzgeber machte. Obwohl er normalerweise als erster Gesetzgeber in der Geschichte Athens angesehen wird, gingen ihm in Wirklichkeit sechs Männer voraus, die ungeschriebene Gesetze und Kodizes institutionalisierten.

Im Jahr 624 v. Chr. beauftragte Dracos Mitbürger von Athen ihn, das Gesetzbuch von Athen zu schreiben. Bis 621 v. Chr. lieferte er ein umfassendes und gründliches Rechtssystem, das auf Platten geschrieben und öffentlich in der Athener Agora aufgestellt wurde. Anstelle von willkürlich angewandten und ausgelegten mündlichen Gesetzen, die nur einer begrenzten Zahl von Bürgern bekannt waren, die der oberen sozialen Schicht angehörten, wurden nun alle Gesetze öffentlich verfasst und damit allen gebildeten Bürgern bekannt.

Diese Gesetze, obwohl grundsätzlich fair und für jeden Bürger unabhängig von Herkunft, sozialer Schicht oder Vermögen anwendbar, erwiesen sich als äußerst streng. Die Strafen für geringfügige Vergehen waren lächerlich hart. Der Diebstahl eines Obststücks oder das Schlafen an einem öffentlichen Ort wurde zum Beispiel mit der Todesstrafe bestraft! Ähnlich geringfügige Vergehen könnten leicht dazu führen, dass eine Person von einem freien Bürger zu einem Sklaven wird.

Die Härte und Unmenschlichkeit der drakonischen Gesetze löste daher in verschiedenen Kreisen der athenischen Gesellschaft viele Kontroversen und Ressentiments aus. Darüber hinaus wurden diese Gesetze nach Aristoteles zuerst mit menschlichem Blut und nicht mit Tinte geschrieben. Darüber hinaus stellte einer der größten Geister und Philosophen der Zeit, Plutarch von Athen, Dracos Entscheidungen offen in Frage und behauptete, Dracos Gesetze seien das Werk eines Wahnsinnigen. So schrieb Plutarch in der Das Leben von Solon,

Es wird gesagt, dass Draco selbst, als er gefragt wurde, warum er die Todesstrafe für die meisten Vergehen festgesetzt hatte, antwortete, dass er diese geringeren Verbrechen für verdient hielt und er keine größere Strafe für wichtigere hatte.

Trotz seiner vielen Mängel und brutalen Strafen war Dracos Gesetzeskodex der erste in der bekannten Geschichte, der zwischen unbeabsichtigten Tötungsdelikten, die normalerweise mit einer Verbannung bestraft werden, und vorsätzlichen Morden, die mit der Todesstrafe bestraft werden, unterscheidet.

Dieser Beitrag von Draco zum athenischen Recht und zur Gesellschaft reichte jedoch nicht aus, um seinen strengen schriftlichen Gesetzeskodex sehr lange aufrechtzuerhalten. Nur dreißig Jahre später wurden die meisten drakonischen Gesetze abgeschafft und erfolgreich durch Solons Reformen und neue Gesetze ersetzt. Solon, der weithin als Vater des modernen westlichen Rechts angesehen wird, schaffte es nicht, Gesetze gegen den politischen und moralischen Verfall seiner Zeit zu verabschieden. Dennoch führte er die athenische Gesellschaft aus der dunklen und harten „drakonischen Ära“ und die meisten Historiker schreiben ihn als den Athener zu, der den Grundstein für die spätere „perfekte“ Demokratie des Stadtstaats legte.

Am Ende bietet uns Dracos Geschichte und seine berüchtigten drakonischen Gesetze viel Denkanstoß und lehrt uns zahlreiche politische Lektionen. Draco, obwohl von der Mehrheit seiner Mitbürger beauftragt und nicht von den „Göttern“ wie seine Vorgänger, schaffte es nicht, ein menschenfreundliches Rechtssystem zu schaffen. Stattdessen wurde er dafür berüchtigt, einen der unmenschlichsten und härtesten Gesetzeskodizes zu erlassen, die die Welt je gekannt hat. Dennoch entstand aus der Asche dieses Scheiterns langsam ein revolutionäres System, das bald die Grundlage für einen bedeutenden Teil des modernen Rechts und der modernen Politik in der westlichen Welt bilden sollte.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie vielleicht auch unseren neuen beliebten Podcast The BrainFood Show (iTunes, Spotify, Google Play Music, Feed) genießen, sowie:


Draco- AK-79 - Geschichte

Für alle Plattformen müssen Sie zuerst die Projekt-/Make-Dateien generieren und dann die Beispiele kompilieren.

Um Projekt-/Make-Dateien für die Standard-Toolchain auf Ihrem System zu generieren, führen Sie cmake aus einem Verzeichnis aus, in dem Sie Build-Dateien generieren möchten, und übergeben Sie ihm den Pfad zu Ihrem Draco-Repository.

Z.B. Beginnend mit Draco-Wurzel.

Unter Windows erzeugt der obige Befehl Visual Studio-Projektdateien für das neueste auf dem System erkannte Visual Studio. Auf Mac OS X- und Linux-Systemen erzeugt der obige Befehl ein Makefile .

Um zu steuern, welche Projekttypen generiert werden, fügen Sie dem Befehl cmake den Parameter -G hinzu. Diesem Argument muss der Name eines Generators folgen. Wenn Sie cmake mit dem Argument --help ausführen, werden die verfügbaren Generatoren für Ihr System aufgelistet.

Führen Sie unter Mac OS X den folgenden Befehl aus, um Xcode-Projekte zu generieren:

Auf einer Windows-Box würden Sie den folgenden Befehl ausführen, um Visual Studio 2019-Projekte zu generieren:

So generieren Sie 64-Bit-Windows Visual Studio 2019-Projekte:

CMake Build-Konfiguration

Debugging und Optimierung

Im Gegensatz zu Visual Studio- und Xcode-Projekten wird die Buildkonfiguration für make builds gesteuert, wenn Sie cmake ausführen. Die folgenden Beispiele veranschaulichen verschiedene Build-Konfigurationen.

Das Weglassen des Build-Typs erzeugt Makefiles, die standardmäßig Release-Build-Flags verwenden:

Ein Makefile mit Release-Flags (optimiert) wird wie folgt erstellt:

Ein Release-Build mit Debug-Informationen kann ebenfalls erstellt werden:

Und Ihr Standard-Debug-Build wird erstellt mit:

Um die Verwendung von Sanitizern zu aktivieren, wenn der verwendete Compiler sie unterstützt, legen Sie den Sanitizer-Typ fest, wenn Sie CMake ausführen:

Draco enthält Testunterstützung, die mit Googletest erstellt wurde. Um die Unterstützung von Googletest-Komponententests zu aktivieren, muss die cmake-Variable DRACO_TESTS zum Zeitpunkt der cmake-Generierung aktiviert werden:

Wenn cmake wie im obigen Beispiel gezeigt verwendet wird, muss das googletest-Verzeichnis ein Geschwister des Draco-Repository-Stammverzeichnisses sein. Um die Tests auszuführen, führen Sie draco_tests aus Ihrem Build-Ausgabeverzeichnis aus.

Der WebAssembly-Decoder kann mit der vorhandenen cmake-Builddatei erstellt werden, indem der Pfad der cmake-Toolchain-Datei von Emscripten zum Zeitpunkt der cmake-Generierung in der Variablen CMAKE_TOOLCHAIN_FILE übergeben und die WASM-Buildoption aktiviert wird. Außerdem muss die Umgebungsvariable EMSCRIPTEN auf den lokalen Pfad des übergeordneten Verzeichnisses des Emscripten-Tools-Verzeichnisses gesetzt werden.

WebAssembly Nur Mesh-Decoder

WebAssembly Point Cloud Only Decoder

Der Javascript-Encoder und -Decoder kann mit der vorhandenen cmake-Builddatei erstellt werden, indem der Pfad der cmake-Toolchain-Datei von Emscripten zum Zeitpunkt der cmake-Generierung in der Variablen CMAKE_TOOLCHAIN_FILE übergeben wird. Außerdem muss die Umgebungsvariable EMSCRIPTEN auf den lokalen Pfad des übergeordneten Verzeichnisses des Emscripten-Tools-Verzeichnisses gesetzt werden.

Notiz Der WebAssembly-Decoder sollte dem JavaScript-Decoder vorgezogen werden.

Dies sind die grundlegenden Befehle, die benötigt werden, um Draco für iOS-Ziele zu erstellen.

Nach dem Erstellen für jedes Ziel können die Bibliotheken mit Lipo zu einer einzigen universellen / Fettbibliothek zusammengeführt und dann in iOS-Anwendungen verwendet werden.

Manchmal ist es nützlich, Draco-Befehlszeilentools zu erstellen und diese über adb direkt auf Android-Geräten auszuführen.

Nach dem Erstellen der Tools können sie mithilfe von adb push auf ein Android-Gerät verschoben und dann in einer adb-Shell-Instanz ausgeführt werden.

Integration von Android Studio-Projekten

Getestet auf Android Studio 3.5.3.

Um Draco in ein vorhandenes oder neues Android Studio-Projekt aufzunehmen, verweisen Sie es aus der cmake-Datei eines vorhandenen nativen Projekts mit mindestens SDK-Version 18 oder höher. Das Projekt muss C++11 unterstützen. Um Draco zu Ihrem Projekt hinzuzufügen:

Erstellen Sie ein neues "Native C++"-Projekt.

Fügen Sie Folgendes irgendwo in der CMakeLists.txt für Ihr Projekt vor add_library() für die native-lib Ihres Projekts hinzu:

Fügen Sie das Bibliotheksziel "draco" zum Aufruf von target_link_libraries() für die native-lib Ihres Projekts hinzu. Der Aufruf von target_link_libraries() für ein leeres natives Aktivitätsprojekt sieht nach dem Hinzufügen von Draco wie folgt aus:

Sie können Draco mit dem vcpkg-Abhängigkeitsmanager herunterladen und installieren:

Die Draco-Portierung in vcpkg wird von Microsoft-Teammitgliedern und Community-Mitwirkenden auf dem neuesten Stand gehalten. Wenn die Version veraltet ist, erstellen Sie bitte ein Issue oder einen Pull-Request im vcpkg-Repository.


Draco- AK-79 - Geschichte

  • Das Sternbild Draco geht nie unter den Horizont, daher ist es das ganze Jahr über auf der Nordhalbkugel sichtbar.
  • Konstellationen, die nicht untergehen, werden als zirkumpolare Konstellationen bezeichnet.
  • Draco ist eines von fünf zirkumpolaren Sternbildern auf der Nordhalbkugel.
  • Das Sternbild Draco ist in einigen nördlichen Regionen der südlichen Hemisphäre während der Wintermonate nur teilweise sichtbar.
  • Obwohl es eines der größten Sternbilder ist, ist es am Nachthimmel aufgrund der Dunkelheit der meisten Sterne nicht besonders auffällig.
  • Draco ist lateinisch für Drache.
  • Eine kleine Galaxie, bekannt als der Draco-Zwerg, existiert im Sternbild, es ist ein Satellit unserer eigenen Galaxie, der Milchstraße.
  • Der Katzenaugennebel befindet sich ebenfalls innerhalb der Grenzen des Sternbildes Draco.
  • Draco war eine der ursprünglichen Konstellationen, die im 2. Jahrhundert vom griechisch-römischen Astronomen Ptolemäus katalogisiert wurden.

Von Januar bis März erscheint das Sternbild erst gegen 18 Uhr in nördlicher Richtung tief am Horizont, im Laufe der Nacht wird es höher am Nachthimmel, bevor es bei Tagesanbruch gegen 7 Uhr morgens verschwindet.

Von Juli bis September wird das Sternbild gegen 22 Uhr fast direkt über uns sichtbar sein, es bewegt sich allmählich in nordwestlicher Richtung in Richtung Horizont, bevor es gegen 5 Uhr morgens anbricht.

Von Oktober bis Dezember erscheint es im Nordwesten gegen 18 Uhr hoch am Himmel, um 2 Uhr morgens fast direkt nördlich und tief am Horizont, bei Tagesanbruch wird das Sternbild in nordöstlicher Richtung stehen.

Draco ist in den Monaten Juli bis September nur teilweise sichtbar, er wird gegen 19 Uhr in nördlicher Richtung tief am Horizont erscheinen, er bleibt tief am Horizont, bevor er gegen Mitternacht bis 4 Uhr morgens darunter verschwindet, je nach Monat.


Was hat den Draco-Absturz verursacht und was sind die Lehren?

Als der Typ von Stand-up-Take-Ownership, der Mike ist, drehte er kurz nachdem er aus den Trümmern von Draco gekrochen war, ein After-Action-Review-Video (AAR) mit dem Titel Draco Crash heute. In der Videobeschreibung teilte Mike mit: „Ich bin untröstlich. Ich werde aus meinen Fehlern lernen und vielleicht zeigen, wo ich versagt habe, können andere auch lernen.“

Als er den Unfall, der zu Dracos Tod führte, noch einmal durchlebt, macht Mike eines sehr deutlich. „Das war alles meine Schuld. 100 Prozent. Ich hoffe, dass wir alle etwas lernen und aufgrund meines Fehlers bessere Piloten werden … all mein Fehler.“

So wie Mike es sieht, hatte er keine Kontrolle mehr, als eine starke Seitenwindböe Dracos linken Flügel erfasste und das Flugzeug in einen Drachen verwandelte, aber er hatte die Kontrolle, als er zwei wichtige Fehler machte, die zu diesem Moment führten.

Fehler #1: "Ich hatte die Kontrolle, als ich diesen ersten Fehler machte, um nicht noch ein bisschen länger abzuwarten."

Eine Sturmfront zog heran und Mike versuchte, das Wetter zu schlagen. Dies führte ihn zu der Entscheidung, bei ungünstigen Bedingungen auf die Piste zu gehen. Im Nachhinein wünscht er, er hätte gewartet, bis die Front durchgezogen ist.

Fehler #2: "Ich hatte die Kontrolle, als ich den zweiten Fehler machte und auf die Landebahn kam und fühlte, wie [der Seitenwind] meine rechte Aufhängung vollständig komprimierte, um meinen Flügel anzuheben."

Wenn die Wetterberichte nicht ausreichten, um umzukehren, räumt Mike jetzt ein, dass er die Entscheidung hätte treffen sollen, den Flug zu verschieben, sobald er auf der Landebahn angekommen war und spürte, was der Seitenwind mit dem Flugzeug anstellte.

Die beiden Fehler, die Mike identifiziert hat, unterstreichen eine wichtige Lektion, die wir alle aus diesem Crash mitnehmen können:

In vielen Fällen von Pilotenfehlern entscheidet sich der Pilot, etwas zu tun, von dem er genau weiß, dass es eine riskante Entscheidung ist. Die Warnzeichen sind da, und wenn wir sie respektieren und ihnen zuhören, können wir es vermeiden, unsere eigene Draco-Katastrophe (oder Schlimmeres) zu erleben.


Namensvetter

Die Hauptfigur im Film von 1996 Drachenherz hat seinen Namen von dieser Konstellation. Der Film enthüllt auch, dass Draco eigentlich ein Drachenhimmel ist, in den Drachen gehen, wenn ihre Zeit in dieser Welt beendet ist, und ob sie den Eid eines uralten Drachen gehalten haben, die Menschheit zu bewachen, wobei die Drachen ansonsten nach ihrem Tod in nichts verschwinden. Am Ende des Films steigt Draco, der letzte Drache, in die Konstellation auf, nachdem er sich geopfert hat, um einen bösen König zu vernichten, den er vor Jahren gerettet hatte.

Die Schacheröffnung namens Drachenvariation der sizilianischen Verteidigung wurde auch nach der Konstellation des russischen Schachmeisters Fjodor Dus-Chotimirsky benannt.

Der Beyblade Lightning L-Drago 100HF und seine Weiterentwicklungen Meteo L-Drago LW105LF und L-Drago Destructor F:S sind inspiriert von/basierend auf der Draco-Konstellation. Sie alle verfügen über drei Drachenköpfe, die sich gegen den Uhrzeigersinn jagen, was möglicherweise auf Ladons mehrere Köpfe verweist.


Captain Mark Richards: TOTAL RECALL: SPACE WAR: the Secret Space Program – ALLE INTERVIEWS

Links zu allen Mark Richards-Interviews: Interviews jetzt UNTEN IN UNSEREM ODYSEE.COM-KANAL EINGEBETTET ALLE MARK RICHARDS-INTERVIEWS SIND JETZT AUF UNSERER PROJEKT-CAMELOT-BIBLIOTHEK UND ODYSEE-KANÄLEN VERFÜGBAR. Projekt Camelot MEDIENBIBLIOTHEK.

Über das Projekt Camelot

Seit seiner Gründung hat sich Project Camelot zu einem führenden Unternehmen im Bereich der Aussage von Whistleblowern entwickelt, indem es gefilmte Interviews im Guerilla-Stil vor Ort mit wichtigen Zeugen und Forschern aus der ganzen Welt bereitstellt. Wir sind in entlegene Ecken der Welt gereist und haben Geheimnisse in Gebieten enthüllt, die zuvor nur wenigen Auserwählten aus Geheimgesellschaften und solchen mit hohen Sicherheitsfreigaben in den Geheimregierungen bekannt waren. Project Camelot ist nun seit über 15 Jahren in Betrieb. Nach den ersten 3 Jahren trennten sich Bill Ryan und Kerry Cassidy von ihrem Betrieb und Kerry leitete das Projekt Camelot allein. Um Kerry Cassidy per E-Mail zu erreichen: [email protected] MEHR LESEN

Twitter / Telegramm

VERBOTEN UND ZENSIERT AUF TWITTER, LINKEDIN UND INSTAGRAM SIEHE MEINEN TELEGRAMM-KANAL INTEL UND AKTUALISiere TÄGLICH. t.me/projectcamelotKerry

Haftungsausschluss

Project Camelot stimmt nicht unbedingt allen Ansichten zu, die von denen vertreten werden, die wir interviewen oder in unseren Radiosendungen, Internet-TV-Shows oder anderen Sendungen und Produktionen vertreten.

Worum es in Camelot geht, ist die Untersuchung der Geheimnisse, die uns umgeben. Wir alle sind gewissermaßen Ermittler unserer Welt. Und obwohl wir als Einzelpersonen möglicherweise nicht mit allem auf unserer Website einverstanden sind, unterstützen wir die Gedanken- und Redefreiheit sowie die Suche nach der Wahrheit voll und ganz.


Schau das Video: draco AK full max