9 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Karneval wissen

9 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Karneval wissen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. Karneval und Karneval sind das gleiche Fest.
Obwohl sich Karneval technisch nur auf den fetten Dienstag bezieht, beginnt die Karnevalszeit tatsächlich am Dreikönigstag, einem christlichen Feiertag, der am 6. Januar gefeiert wird und auch als Dreikönigstag oder zwölfter Weihnachtstag bekannt ist. In Brasilien und vielen anderen Ländern wird diese Zeit zwischen Epiphany und Fat Tuesday als Karneval bezeichnet. Welchen Namen auch immer Sie bevorzugen, die Feierlichkeiten von Mardi Gras dauern bis Mitternacht heute Nacht, wenn Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit einläutet.

2. Mardi Gras kann heidnische Wurzeln haben oder nicht.
Eine populäre Theorie besagt, dass die Ursprünge von Mardi Gras in alten heidnischen Feiern des Frühlings und der Fruchtbarkeit liegen, wie Saturnalia und Lupercalia. Einige Experten behaupten jedoch, dass Karneval-artige Feste nur aufgrund der Entmutigung der katholischen Kirche von Sex und Fleisch während der Fastenzeit entstanden sind. Kirchenreformer könnten geholfen haben, die heidnischen Gerüchte zu verbreiten, sagen diese Experten, in der Hoffnung, den Hedonismus vor der Fastenzeit abzubringen.

3. New Orleans war nicht Gastgeber des ersten nordamerikanischen Mardi Gras.
Mardi Gras soll am 3. März 1699 in Nordamerika angekommen sein, als der französisch-kanadische Entdecker Pierre Le Moyne d'Iberville etwa 60 Meilen flussabwärts vom zukünftigen Standort New Orleans lagerte. Da Iberville wusste, dass es in Frankreich Fetter Dienstag war, nannte Iberville den Ort Point du Mardi Gras und veranstaltete eine kleine Gala. Einige Jahre später feierten und trugen französische Soldaten und Siedler im Rahmen der Karnevalsfeierlichkeiten in der neu gegründeten Stadt Mobile (heute Alabama) Masken. Bis heute behauptet Mobile, die älteste jährliche Mardi Gras-Feier in den Vereinigten Staaten zu haben.

4. Mardi Gras in New Orleans überlebte die frühen Bemühungen zur Unterdrückung.
Bald nach der Gründung der Stadt im Jahr 1718 kam der Karneval in New Orleans in Gang. Die Spanier, die von 1762 bis 1800 das Big Easy regierten, gingen anscheinend gegen bestimmte Karnevalsrituale durch (obwohl es keine Dokumentation aus dieser Zeit gibt). Die US-Behörden taten dasselbe, nachdem sie 1803 die Kontrolle übernommen hatten und sowohl Maskenbälle als auch öffentliche Verkleidungen verboten. Trotzdem akzeptierten sie schließlich die Existenz des Festivals. Die erste aufgezeichnete Mardi Gras Street Parade in New Orleans fand 1837 statt, als sich die Stadt von einem kleinen Hinterland in eine große Metropole verwandelt hatte. Zwanzig Jahre später gründeten sechs Männer einen Geheimbund namens Mistick Krewe von Comus. Mit einer Parade zum Thema „The Demon Actors in Milton’s Paradise Lost“ und einem verschwenderischen großen Ball kehrte Comus die abnehmende Popularität von Mardi Gras um und trug dazu bei, New Orleans als klares Epizentrum in den Vereinigten Staaten zu etablieren. In diesem Jahr werden mehr als 1 Million Besucher erwartet.

5. Andere Geheimgesellschaften folgten schnell Comus' Beispiel.
Im Jahr 1872 begannen die Krewe von Rex und die Ritter von Momus, für eigene Paraden und Bälle zu bezahlen. Ihnen folgte ein Jahrzehnt später die Krewe des Proteus. Da diese frühen Gesellschaften ausschließlich aus Männern und Weißen bestanden, bildeten Frauen und Schwarze ihre eigenen Gruppen wie Les Mysterieuses und den Zulu Social Aid and Pleasure Club. Seitdem haben sich Dutzende von Krewes aller Art vermehrt, darunter die Science-Fiction-Themen Intergalaktische Krewe von Chewbacchus, deren Name eine Mischung aus dem „Star Wars“-Charakter und dem römischen Weingott ist. Obwohl sie weniger als drei Jahre alt war, überzeugte diese Krewe Peter Mayhew, den Schauspieler, der Chewbacca in den Filmen spielte, letzten Monat auf einem Wagen des Millennium Falcon und neben einem Maskottchen namens Bar2D2 bei ihrer Parade mitzufahren.

6. Einige Crews weigerten sich, sich rassisch zu integrieren.
Rassische Ausgrenzung ist nicht auf die ferne Vergangenheit beschränkt. Im Jahr 1992 erließ der Stadtrat von New Orleans nach einer erbitterten Debatte eine Verordnung, die es den Krews untersagte, aufgrund von Rasse, Religion, sexueller Orientierung oder nationaler Herkunft zu diskriminieren. Rex versprach, sich sofort zu integrieren, aber Comus, Momus und Proteus entschieden sich dafür, mit der Parade aufzuhören, anstatt ihre Reihen für Schwarze zu öffnen. Comus ist noch nicht auf die Straße zurückgekehrt, Momus hat sich in die Knights of Chaos ausgegliedert und Proteus kam im Jahr 2000 zurück, nachdem er das Nichtdiskriminierungsversprechen unterzeichnet hatte.

7. Mardi Gras wird gelegentlich abgesagt.
Seit Comus 1857 die moderne Ära des Mardi Gras einläutete, wurden die Feierlichkeiten in New Orleans etwa ein Dutzend Mal abgesagt. Die meisten dieser Stornierungen kamen während des Bürgerkriegs, des Ersten und des Zweiten Weltkriegs, obwohl die Nachtschwärmer auch während eines Gelbfieberausbruchs in den 1870er Jahren zu Hause blieben. Das letzte Mal, dass es komplett abgesagt wurde, war 1945. Eine verkleinerte Version fand sogar 2006 statt, nur wenige Monate nachdem Hurrikan Katrina die Golfküste überflutete und über 1.800 Menschen tötete.

8. Der Super Bowl unterbrach den Paradeplan 2013.
New Orleans veranstaltete im Februar 2013 sowohl den Super Bowl als auch den Mardi Gras, eine potenziell überwältigende Kombination, die einige als "Super Gras" bezeichneten. Um die Menschenmenge zu kontrollieren, erweiterte die Stadt ihre 12-tägige Paradesaison, damit am 3. Februar, als die San Francisco 49ers gegen die Baltimore Ravens kämpften, niemand marschierte. 28.-31. Januar und 4.-5. Februar wurden ebenfalls von Paraden freigehalten. In einem ähnlichen Versuch, Chaos zu verhindern, wurden seit den 1970er Jahren offizielle Paraden aus den engen, von Touristen überfüllten Straßen des French Quarter der Stadt verboten.

9. King Cake wird nur während des Karnevals gegessen.
Der Königskuchen ist nur während der Karnevalszeit erhältlich und wird normalerweise aus Brioche-Teig hergestellt. Geflochten und mit Zimt durchzogen, wird der Teig dann mit violettem, grünem und goldenem Zucker glasiert oder mit Zuckerguss in den gleichen Mardi Gras-Farben überzogen. Was King Cake jedoch wirklich von anderen Desserts unterscheidet, ist das kleine Plastikbaby, das darin versteckt ist. Wer das Baby in seinem Stück findet, muss den nächsten Kuchen kaufen oder vielleicht die nächste Party veranstalten.


10 Dinge, die Sie über Karneval bei Universal Orlando nicht wussten

Wenn Sie schon einmal beim Mardi Gras in New Orleans waren, wissen Sie, dass es um Perlen, Paraden, Essen und Getränke sowie einen Hauch von Ausschweifung und Genuss geht. (Okay, vielleicht mehr als nur ein berühren der Ausschweifung.) Aber wenn Sie es noch nie bis zum Big Easy geschafft haben oder Ihr Mardi Gras-Erlebnis lieber mit einigen der besten Orlando-Themenparks kombinieren möchten, gibt es gute Nachrichten: Irgendwie hat Universal Orlando eine Möglichkeit, die besten Seiten von Mardi Gras in einer wahrhaft familienfreundlichen Atmosphäre nach Florida zu bringen.

Das Mardi Gras Festival von Universal findet hauptsächlich im Park der Universal Studios Florida statt. Es gibt viel zu sehen und zu tun (und zu essen!), aber es gibt auch einige Geheimnisse und Überraschungen, von denen Sie vielleicht nichts wissen. Hier sind 10 wenig bekannte Fakten über Mardi Gras bei Universal Orlando, die Ihnen helfen, bei Ihrem Besuch „die guten Zeiten rollen zu lassen“.


17 Dinge, die Sie über Karneval nicht wussten

Mardi Gras ist eines der bekanntesten Feste in den USA und greift auf eine Geschichte zurück, die bis ins mittelalterliche Europa und heidnische Frühlingsfeste und Fruchtbarkeitsriten zurückreicht. Das Festival landete erstmals 1699 an der heutigen amerikanischen Küste, und seitdem marschieren, tanzen und feiern wir in irgendeiner Form.

Egal, ob Sie New Orleans, eine andere Stadt der USA, besucht haben oder sogar ins Ausland gereist sind, um an den Feierlichkeiten in Brasilien oder Venedig, Italien, während der Karnevalszeit oder nicht, teilzunehmen, es gibt viel über die Feier zu erfahren, die zum Fat Tuesday führt. Von Königskuchen bis hin zu Krues sind die Mardi Gras-Traditionen für diejenigen, die feiern, von Sentiment durchdrungen. Auch wenn diese Traditionen im Jahr 2021 angesichts der anhaltenden Covid-19-Pandemie (New Orleans hat beispielsweise ihre berühmten Paraden abgesagt) und der Notwendigkeit, einander und unseren Gemeinden zu helfen, gesund zu bleiben, anders aussehen mögen, seien Sie versichert, dass der Geist der Urlaub wird sicher weiterleben. (Achten Sie auf die offizielle Website für den Tourismus in New Orleans, um die aktuellsten Informationen darüber zu erhalten, wie Sie auf sichere Weise feiern können!)

Um Sie in den Mardi Gras-Geist zu bringen, lesen Sie sich hier einige der interessantesten Geschichten, Wissenswertes und lustigsten Fakten zu Karneval durch, bevor Sie es tun laissez les bon temps rouler . Und vergessen Sie nicht, einige unserer festlichsten Mardi Gras-Rezepte zu bekommen!

Du wirst hören laissez les bon temps rouler (ausgesprochen lay-say le bon tom roo-lay) immer wieder bei Faschingsfeiern. Es bedeutet auf Cajun-Französisch "lass die guten Zeiten rollen". Wir können hinter dieser Idee stehen!

In New Orleans beginnt die Karnevalszeit am Dreikönigstag, auch bekannt als Dreikönigstag. Im Vorfeld der 12-tägigen Parade werden viele kleinere Paraden veranstaltet. Aber die letzten fünf Tage bilden das Hauptwochenende (von Donnerstagabend bis zum Morgen des Fat Tuesday), an dem die größten Paraden nacheinander ablaufen.

Während einige Crews seit Jahren Mardi Gras-Paraden veranstalten, haben sich andere erst kürzlich gegründet. Die meisten sind nach der römischen oder griechischen Mythologie benannt.

Einige sind einfach über eine Bewerbung beizutreten, während andere lange Wartelisten haben. Sie müssen wahrscheinlich trotzdem ein wenig Wechselgeld ausgeben, da diese privaten Organisationen jährliche Mitgliedschaften verlangen.

Es ist nicht nur eine Tradition, sondern das Gesetz! Jeder auf dem Wagen muss eine Maske tragen oder sein Gesicht bemalen. Die Praxis wurde ursprünglich gestartet, um Menschen zu ermutigen, sich zu mischen und mit denen außerhalb Ihres sozialen Kreises zu sprechen.

Jeder Wagen in einem Karnevalsumzug ist anders dekoriert, um einem zentralen Thema zu entsprechen, das von Literatur bis Humor reichen kann. Und sie verschwenden keine Zeit mit dem Weg zur Arbeit: Die meisten beginnen gleich nach dem Fat Tuesday mit den Wagen des Folgejahres.

Historiker glauben, dass Mardi Gras 1699 in Nordamerika ankam und sich dann 1718 nach New Orleans ausbreitete. Die Mistick Krewe of Comus war die erste, die 1856 etwa 60 Meilen von New Orleans entfernt Festwagen rollte. Krewe of Rex war die erste Parade dieser Art Crews, die wir heute sehen.

Laut How Stuff Works beginnt jede Parade mit dem Crew-Anführer. Als nächstes kommt der König oder die Königin, gefolgt von den Mägden und Herzögen, vor dem Rest der Mitglieder.

Sie können davon ausgehen, dass Mardi Gras eine wilde Party ist, aber es gibt auch einige familienfreundliche Orte, an die Sie gehen können. Versuchen Sie, einen Bereich entlang der Paraderoute in der Innenstadt zu finden, wenn Sie nach einem mehr PG-Erlebnis suchen.

Verwenden Sie einfach die Zauberworte: "Werfen Sie mir etwas zu, Mister!" während wagen vorbeifahren und zusehen, wie krewe-mitglieder dir fröhlich perlen und spielzeug zuwerfen.

Zusätzlich zur Zahlung eines Mitgliedsbeitrags verteilen die krewe-Mitglieder Jahr für Jahr viel Geld für Perlen, Kostüme, Sicherheit, Aufräumteams und Karnevalsbälle. Glücklicherweise erlauben viele Crews Mitgliedern, ein Jahr Pause zu machen, solange sie einen Freund schicken, um an ihrer Stelle zu fahren (und zu bezahlen).

Während Regenverzögerungen üblich sind, wurde die Veranstaltung laut Double-Barrelled Travel nur ein paar Mal abgesagt, beispielsweise während der beiden Weltkriege und eines Gelbfieberausbruchs in den 1870er Jahren. Im Großraum New Orleans wurden 2021 die Paraden aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt (aber das Herz des Feiertags, Königskuchen und Musik, werden noch weitergehen). Um herauszufinden, welche Aktivitäten 2021 sicher praktiziert werden, klicken Sie hier.

Ja, Ihr Nacken wird unweigerlich weh tun von den Dutzenden von Perlensträngen, die Sie bei Ihrer ersten Mardi Gras-Parade erzielen. Aber erfahrene Profis wissen, dass es mehr zu begehren gibt als diese Halsketten. Bei Krewe of Muses, der ersten reinen Mädchenkrewe, suchen die Zuschauer nach seltenen, geblendeten Schuhen, während bemalte Kokosnüsse der große Preis im Zulu Social Aid and Pleasure Club sind. Wenn Sie nach einem dieser Würfe suchen, stellen Sie sich so nah wie möglich an den Schwimmer und die Mitglieder werden nichts zu schweres werfen, um Zuschauer nicht zu verletzen.

Während der Karnevalssaison in New Orleans sind Königskuchen allgegenwärtig. Jedes Gebäck verbirgt darin ein kleines Plastikbaby. Die Tradition besagt, dass, wenn Sie das Baby in Ihrem Stück Kuchen finden, Sie den Königskuchen zum nächsten Treffen mitbringen.

Das Big Easy ist vielleicht die Heimat einer der bekanntesten Feierlichkeiten, aber viele andere Orte haben ihre eigene Interpretation dieses Festivals. Die erste Karnevalsfeier fand ihren Ursprung in Nizza, Frankreich, während Rio de Janeiro, Quebec City sowie Trinidad und Tobago ebenfalls ihre eigenen Feiern haben. Suchen Sie nach einer lokaleren Art, Karneval zu feiern? Fahren Sie nach Mobile, Alabama, oder St. Louis, Missouri.

Natürlich kann jeder an einer Parade teilnehmen, aber eine Einladung zu einem aufwendigen Mardi Gras-Ball ist exklusiver.

Grün steht für Glauben, Gold symbolisiert Macht und Lila steht für Gerechtigkeit.

Als New Orleans 2013 den Super Bowl ausrichtete, nannten einige die Feier "Super Gras". Die 12-tägige Paradesaison wurde verlängert, damit am Tag des Big Game keine Paraden stattfinden.


10 Wissenswertes über Karneval

1. Karneval ist eine Jahreszeit Karneval ist ein Tag.

Klar machen wir das alle. „Ja, ich fahre zum Karneval nach New Orleans!“ sagen wir, wann wir eigentlich am Wochenende vor Mardi Gras oder am Wochenende davor Paraden sehen werden. Technisch gesehen ist „Mardi Gras“ der letzte Dienstag vor Aschermittwoch und läutet 40 Tage des besten Benehmens während der Fastenzeit ein, und „Karneval“ ist die Jahreszeit, die am Dreikönigsfest beginnt. EIN krewe (ausgesprochen wie "Crew") ist eine Organisation, die während der Karnevalszeit eine Parade und/oder einen Ball veranstaltet.

2. Ihr Hund wird Karneval lieben.

Hunde wollen einfach nur Spaß haben! Und das bekommen sie bei ihren eigenen Paraden in New Orleans, Baton Rouge, der Louisiana Northshore und anderen Orten! Diese Tierparaden zeigen den Spaß und das Fest unserer pelzigsten Freunde, und Mann, sehen sie süß aus (siehe Bilder von vergangenen Paraden)! Obwohl die Paraden dieses Jahr meistens nicht stattfinden, planen Sie das Kostüm Ihres Hundes für die nächste Feier.

3. Karneval ist für Familien.

Es gibt viele familienfreundliche Aktivitäten und Karnevalsumzüge. Obwohl die Paraden dieses Jahr nicht stattfinden, gibt es in New Orleans einige beliebte Orte, um Familienparaden zu beobachten, darunter die St. Charles und die Napoleon Street.

4. Die besten Möglichkeiten, Paradewaren zu erhalten, sind nicht immer offensichtlich.

Sicher, Sie könnten sagen: "Werfen Sie mir etwas zu, Mister!" oder Sie könnten Ihr süßes Kind auf Ihre Schultern stecken, aber wenn Sie das Gewichtslimit Ihrer Koffer wirklich testen möchten, gehen Sie zum Ende der Parade. Sie werden von sprudelnden Schwimmern mit einem einzigen Ziel überschüttet: alle Tüten mit Perlen abwerfen, bevor sie selbst vom Schwimmer steigen.


Alles, was Sie über Karneval wissen müssen

Mardi Gras bringt sein Flair für Spaß an eine Reihe von Zielen in der Karibik. Carnival hat drei brandneue und unverwechselbare Konzepte für Mardi Gras, die in der Kreuzfahrtwelt große Wellen schlagen:

Die Excel-Suiten des Karnevals: Die ultimative Luxuskategorie der Carnival’s-Suiten wird auf Mardi Gras debütiert: die Excel Suites. Diese Suiten verfügen über exklusive Annehmlichkeiten auf Suite-Ebene, unbegrenzten Zugang zu einem neuen Resort-Stil und eine Open-Air-Enklave namens Loft 19™. Im Loft 19 genießen die Gäste eine eigene Concierge-Telefonleitung, vorrangige Zeitzuweisungen im Hauptspeisesaal, verbesserte Badezimmerausstattung und vieles mehr.

Dachboden 19: Buchen Sie eine Excel Suite und genießen Sie Zugang zu einem der neuen Konzepte von Carnival, Loft 19. Das Loft 19 befindet sich auf dem höchsten Deck des Schiffes und ist ein abgeschiedener Rückzugsort, der wie die besten Resorts der Welt gestaltet ist. Es verfügt über eine voll ausgestattete Bar und einen privaten Pool. Geräumige Cabanas bieten Extras wie frisches Obst, gekühlte Handtücher, Mittagstisch und Concierge-Service. Die Gäste der Carnival’s Excel Suite erhalten bei der Reservierung einer Loft 19 Cabana Vorrang.

Spaßzonen: Zusätzlich zu den von Fans beliebten Karnevalsfeatures gibt es noch mehr zu lieben, was neu auf Mardi Gras ist. Dieses Schiff ist unser erstes mit unverwechselbaren Zonen, die Mini-Ausflüge an Bord zu verschiedenen “Welten” und Erfahrungen anbieten. Wie ist das für ein Schiff, das wir mit dem Aufregenden füllen?

Hier ist eine kurze Vorschau auf einige lustige Highlights, die Sie in den Mardi Gras-Zonen finden werden:

  • Das französische Viertel Zone ist unsere Anspielung auf New Orleans und bietet Emeril's Bistro 1396™, das erste Restaurant auf See des renommierten Küchenchefs Emeril Lagasse (BAM!).
  • Der ultimative Spielplatz zone bietet BOLT™: Ultimate Sea Coaster, die erste Walze auf einem Kreuzfahrtschiff.
  • Sommerlandung bietet zu jeder Jahreszeit lässige Sommerklassiker mit BBQ von Guy Fieri im Guy's Pig & Anchor Smokehouse|Brewhouse, Poolbar The Watering Hole… plus Swirls Softeis (einer von zwei auf dem Schiff!).
  • Strandbad ist so lecker, wie sich die Fans erhofft haben, nicht nur die RedFrog Tiki Bar ™ , sondern auch die erstmals frischen Street Eats, die schnelle und gute Häppchen wie Empanadas, Falafel und Bao-Brötchen servieren. Haben wir Big Chicken erwähnt? (Das ist Shaqs Platz, und es ist erstaunlich.)

Neue Kabinenfunktionen auf Mardi Gras

Die neuen Funktionen an Bord der Kabinen von Mardi Gras werden die Erwartungen übertreffen und komfortable und stilvolle Räume bieten, unabhängig davon, welche Kategorie Gäste wählen.

  • Ausziehbare Aufbewahrungsbehälter und Körbe
  • Aufbewahrungshocker mit einer Platte, die sich in ein Tablett oder einen Tisch verwandeln lässt
  • Großer beleuchteter Spiegel für mehrere Personen gleichzeitig
  • Mehrere USB-Anschlüsse und Stecker für alle Geräte
  • Flexible Einbau-Leselampen am Bett, die andere nicht stören, die in der Kabine schlafen
  • Neue Details im Baddesign inklusive einer Rasierstange in der Dusche
  • Das Sofa verwandelt sich im Handumdrehen in ein bequemes Bett

Neben dem neuesten Excel-Suite-Konzept verfügt unsere Mardi Gras über alle anderen außergewöhnlich komfortablen Kabinen Kategorien Sie erwarten es auf unseren anderen Schiffen: von Innen-, Meerblick- und Balkonkabinen bis hin zu traditionellen Suiten. Kabinen bieten Einstellungen, die für jeden geeignet sind, egal ob es sich um eine Familie, ein Paar, Sie selbst oder eine Gruppe handelt.

Designs für Karnevalskabinen

Mardi Gras-Kabinendesigns gibt es in allen Stilrichtungen an allen Standorten, von Innenräumen bis hin zu Suiten. Die Kabinendesigns umfassen:

Kabinen in Havanna: Gäste der Havanna-Kabine haben exklusiven Zugang zur Havana Bar & Pool. Diese Kabine verfügt über ein klassisches Alt-Havanna-Dekor und ist perfekt für Kreuzfahrtschiffe, die den sozialen Aspekt des Poolbereichs nutzen möchten. Alle Gäste der Havanna-Kabine müssen mindestens 12 Jahre alt sein.

Cloud 9 Spa-Kabinen: Ideal, wenn Sie auf Ihrer Kreuzfahrt auf ein zusätzliches Verwöhnerlebnis hoffen, eine Kabine des Cloud 9 Spa™ ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugang zum Cloud 9 Spa, wo Sie sich zur Entspannung entführen können. Die Kabinen des Cloud 9 Spa sind in entspannenden, vom Spa inspirierten Farben gehalten. Perfekt für Paare oder Alleinreisende, die den ultimativen Luxus suchen.

Kabinen im Familienhafen: Am besten für Familien (mit Kindern jeden Alters) geeignet, befinden sich die Family Harbour-Kabinen neben der Family Harbour-Lounge, die Frühstück, Snacks, Brettspiele und Videospiele anbietet. Einige familienfreundliche Kabinen bieten Platz für bis zu fünf Personen und verfügen über ein zusätzliches Badezimmer. Ideal für Gruppen, die Verbindungstüren bevorzugen.

Mardi Gras Innenkabinen

Die Innenkabinen von Mardi Gras beinhalten alle Vorteile der anderen Kabinen:

  • Havanna Interieur
  • Cloud 9 Spa-Innenraum
  • Familienhafen Interieur
  • Premium-Interieur
  • Innere

Mardi Gras-Kabinen mit Meerblick

Die Mardi Gras Ocean View Staterooms verfügen über Fenster, durch die Sie nach draußen blicken und den Meerblick genießen können.

Mardi Gras Balkonkabinen

In den Balkonkabinen genießen Sie vor allem nachts eine romantische Meeresbrise und eine atemberaubende Aussicht. Balkonkabinen auf Mardi Gras sind ideal für Paare, die Privatsphäre suchen.

  • Havanna Extended Cabana
  • Havanna Cabana
  • Cloud 9 Spa mit erweitertem Balkon mit Blick nach vorne
  • Cloud 9 Spa-Balkon
  • Cloud 9 Spa Cove Balkon
  • Erweiterter Balkon mit Premium-Aussicht
  • Erweiterter Balkon
  • Balkon
  • Bucht Balkon
  • Junior Balkon

Die Suiten von Mardi Gras

In den Suiten können Sie sich ausstrecken und die Füße hochlegen wie zu Hause. Zusammen mit den Excel Suites umfasst Mardi Gras alle Suiten und Suite-Vergünstigungen, auf die Sie sich für ein hervorragendes Erlebnis auf unseren anderen Schiffen verlassen können.

Die Excel-Suiten von Carnival’ sind in vier Kategorien unterteilt:

Karneval Excel Präsidentensuiten: Die beiden größten Suiten auf Deck 17 bieten großzügige Wohn-, Ess- und Schlafbereiche. Diese Suiten sind von einem weitläufigen Balkon und weitem Meerblick umgeben und verfügen über eine große Sonnenliege und einen Loungebereich. Neben einem privaten Whirlpool und einer Dusche im Freien haben Sie auch vollen Zugang zur Thermalsuite des Cloud 9 und zum Poolbereich von Havanna.

Carnival Excel Aft Suites: Achtersuiten verfügen über große umlaufende Balkone mit beeindruckendem Meerblick sowie eine private Außenbadewanne und Platz zum Entspannen.

Karneval Excel Ecksuiten: Diese Suiten befinden sich auf der Backbord- und Steuerbordseite des Schiffes. Sie verfügen über einen Loungebereich, eine Wet Bar und einen großen umlaufenden Balkon mit viel Platz zum Essen und Entspannen.

Karneval Excel-Suiten: Diese Suiten befinden sich auf den Decks 10, 11 und 12 und bieten Bereiche zum Essen und Entspannen sowie einen geräumigen Balkon mit Liegen und Essbereich.

Die Mardi Gras Suiten auf den Schiffen von Carnival gibt es in verschiedenen Kategorien:

An Mardi Gras wird es Ihnen nicht an Optionen mangeln. Um eine bessere Vorstellung vom Design des Schiffes zu bekommen, erkunden Sie Mardi Gras Deck für Deck und lernen Sie das Schiff kennen, noch bevor Sie an Bord ankommen.

Hinweis: Aktivitäten an Bord, Landausflüge und Restaurants können je nach Schiff und Zielort variieren.


Es wird gemunkelt, dass bei seinem Besuch von Großherzog Alexis im Jahr 1872 sein Begrüßungskomitee in diesem Jahr violette, grüne und goldene Perlen an die Partygänger verteilte, da sie die Farben seines Hauses waren. Das Trio der Schattierungen wurde zum Symbol der Feierlichkeiten und erhielt später Bedeutungen: Lila für Gerechtigkeit, Gold für Macht und Grün für den Glauben.

Die Geschichte dieses glasierten und mattierten Gebäcks reicht bis ins Mittelalter zurück, als französische, belgische und spanische Kulturen den 12. Weihnachtstag mit Geschenken und Süßigkeiten feierten. Biblisch gesehen hätten die Könige während dieser Zeit das neugeborene Jesuskind besucht und eigene Geschenke und Süßigkeiten mitgebracht. Von dort kommt der "König" im Königskuchen. Heute werden die Kuchen frittiert und teigig, glasiert und gefrostet, typischerweise in den Mardi Gras-Farben. Sie sind normalerweise kreisförmig und geflochten, um einer Königskrone zu ähneln. Die meisten Kuchen werden mit einer kleinen Babyfigur im Inneren gebacken, und wer das Spielzeug findet, muss traditionell die nächste große Party veranstalten.


Haftungsausschluss

Die Registrierung auf oder die Nutzung dieser Website stellt die Annahme unserer Benutzervereinbarung, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihrer kalifornischen Datenschutzrechte dar (Benutzervereinbarung aktualisiert am 01.01.21. Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung aktualisiert am 01.05.2021).

© 2021 Advance Local Media LLC. Alle Rechte vorbehalten (Über uns).
Das Material auf dieser Site darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Advance Local nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.

Die Community-Regeln gelten für alle Inhalte, die Sie hochladen oder auf andere Weise an diese Site übermitteln.


10 Dinge, die Sie über Karneval vielleicht nicht wissen

Dieser Beitrag wurde am 9. Februar 2015 von David Yoo veröffentlicht.

Mardi Gras ist einer der wildesten Feiertage des ganzen Jahres.

Es ist ein Tag voller Spaß, Essen und Überfluss. Es gibt massive Umzüge, maskierte Maskenbälle, aufwendige Wagen und eine Kombination aus Masken, Musik und Chaos. Viele Leute denken, dass sie wissen, worum es bei Mardi Gras geht, aber wir bieten Ihnen Dinge an, die Sie vielleicht nicht über Mardi Gras wissen.

1) Mardi Gras ist unter vielen Namen bekannt, darunter Fat Tuesday, Faschingsdienstag, Pancake Day, Laissez les Bons Hanfrouler, Martex de Carnaval, Fastan, J'Douvert, Karenava und viele weitere Namen.

2) Der Feiertag fällt immer auf den letzten Dienstag vor Aschermittwoch.

3) Louisiana war tatsächlich nicht der erste Staat, der eine Mardi Gras-Parade veranstaltete. Diese Auszeichnung gehört zu Mobile Alabama.

4) Die erste Parade in New Orleans fand 1837 statt.

5) Die meisten Paraden werden von kleinen Clubs namens "Krewes" koordiniert, die sich zusammenschließen, um aufwendige Wagen zusammenzustellen.

6) Die Tradition der bunten Perlen begann in den frühen 1900er Jahren

7) Einige Staaten schreiben gesetzlich vor, dass alle Schwimmer-Fahrer Masken tragen müssen.

8) Der Mann, der als erster Karneval in den Kalender einfügte, war Papst Gregor XIII.

9) Lila, Gold und Grün sind die offiziellen Farben des Feiertags, die jeweils eine symbolische Bedeutung haben. Lila=Gerechtigkeit Gold=Kraft Grün=Glaube

10) Die kleinen Spielzeugmünzen, die rund um die Feiertage gefunden werden, werden "Dublonen" genannt und "Königskuchen" wird während der gesamten Karnevalszeit gegessen. King Cake hat eine kleine Überraschung, die normalerweise in einer kleinen Figur versteckt ist. Dies in Ihrem Kuchen zu finden, soll Ihnen Glück für das nächste Jahr bringen.

Dieser Beitrag wurde am 9. Februar 2015 von David Yoo unter Saisonale Hüte, Sonderveranstaltungen abgelegt und mit fat diesday verschlagwortet. &larr Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag &rarr


10 Dinge, die Sie über Karneval und New Orleans nicht wussten

Frohes Karneval! (Französisch für Fat Tuesday) Perlen, Musik, Alkohol, Paraden und Haut sind alle ein großer Teil der New Orleans-Tradition, aber es gibt noch so viel mehr über dieses fest in der Tradition verwurzelte Festival zu wissen.

Unten sind 10 Dinge, die Sie nicht über Mardi Gras wussten:

1. Es geht nicht nur um das French Quarter

2. Karneval war nicht immer ein Feiertag

3. Es gibt keine strengen Gesetze für offene Container während des Karnevals (oder jemals in Louisiana)

4. Sammelt die Krewe

New Orleans hat Krewes (ausgesprochen „Crews“, der Singular ist ein Krewe, ausgesprochen „Crew“). Eine Krewe ist eine Gruppe, die laut New Orleans Online eine Mardi Gras-Parade und / oder einen Ball veranstaltet. Außerhalb der Karnevalszeit engagiert sich Krewes in bürgerlichen und karitativen Aktivitäten. Bekanntere und teurere Krewes, wie Bacchus oder
Proteus, haben größere und aufwändigere Paraden näher am Fat Tuesday. Die beiden bekanntesten New Orleans Krewes, Zulu und Rex, haben ihre Paraden am Mardi Gras-Tag
selbst. Krewes mit niedrigerem Profil haben Paraden weiter weg vom Mardi Gras-Tag und sind oft augenzwinkernd. Die Mystic Krewe of Barkus Parade zum Beispiel zeigt Hunde und ihre Besitzer.


Faschingsgeschichte

Kennen Sie die Karnevalsgeschichte? Wenn nicht, dann werden Sie es sehr bald tun. Es ist eine Zeit, in der viele Städte, insbesondere New Orleans, feiern und sich amüsieren. Es gibt viel Kameradschaft und natürlich die Perlen. Niemand kann die Perlen vergessen, wenn man bedenkt, dass sie ein Symbol dieser sehr aufregenden Zeit sind.

Es war im frühen 18. Jahrhundert, als Mardi Gras begann. Die aufwendigen Bälle der Franzosen erforderten, dass alle Masken trugen. Die Leute feierten und tanzten auf den Straßen, bis die Spanier die Macht übernahmen und beschlossen, solche Freudenakte zu verbieten. Erst 1827 wurde das Recht, in Masken auf der Straße zu tanzen, wiederhergestellt. Damit waren die vielen Parteien, die es einst gab, wieder aufgenommen und eine neue Generation hatte das Sagen. Es wurde festgestellt, dass viele Elite-Parteien stattfanden.

Der Karneval findet 47 Tage vor Ostern zwischen dem 3. Februar und dem 9. März an jedem Dienstag statt. Dies hängt vom Mondkalender ab, da Ostern auf den ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche fällt. Sobald feststeht, wann Ostern beginnt, ist es wichtig, 47 Tage vor Ostern zu zählen, um sicherzustellen, dass der Karneval am richtigen Tag gefeiert wird.

Mardi Gras wird auch als Fat Tuesday bezeichnet und in Städten auf der ganzen Welt gefeiert. Man wird jedoch feststellen, dass die Geschichte des Karnevals nicht die Tatsache auslässt, dass New Orleans der Mittelpunkt der Karnevalsfeiern ist. Man findet die Feierlichkeiten im französischen Viertel. Was man vorfindet, sind ausgefallene Kostüme, Perlen, Hüte, Masken und viele Paraden. Man kann es sich nicht entgehen lassen, zu einer der stattfindenden Paraden zu gehen. Sie sind sehr spannend.

Sie werden vielleicht auch bemerken, dass viele Frauen andere "blitzen", um Perlen zu erhalten. Nicht alle Frauen, die Perlen um den Hals tragen, haben "geflasht", aber einige tun dies, um zu sehen, wie viele Perlen sie ansammeln können. Wenn Sie eine Frau mit vielen Perlen um den Hals sehen, können Sie davon ausgehen, dass sie möglicherweise einiges getan hat, um diese zu erwerben. Das scheint etwas zu sein, das auf dem Weg übernommen wurde. Trotzdem ist Karneval eine Zeit, in der Einzelpersonen ihre eigenen Traditionen machen können, was sie tun.


Schau das Video: Summerauer Fasching