Nr. 331 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg

Nr. 331 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nr. 331 Squadron (RAF) während des Zweiten Weltkriegs

Flugzeuge - Standorte - Gruppe und Aufgabe - Bücher

No.331 (Norwegian) Squadron war ein Jagdgeschwader, das ab 1941 mit dem Fighter Command kämpfte, bevor es sich der 2nd Tactical Air Force anschloss, um die Invasion in Europa zu unterstützen.

Das Geschwader wurde am 21. Juli 1941 um einen Kern norwegischen Personals gebildet. Es war ursprünglich mit Hurricanes ausgestattet, und diese wurden verwendet, als das Geschwader begann, Verteidigungspatrouillen aus Nordschottland zu fliegen. Nach zwei Monaten trafen Spitfires ein, die in Schottland eingesetzt wurden, bevor das Geschwader im Mai 1942 nach Süden zog. Am 6. Mai nahm es an seiner ersten Offensive über Frankreich teil, und das Geschwader blieb für den Rest des Krieges im Offensivdienst und arbeitete normalerweise mit der No.332 (Norwegian) Squadron zusammen. Die Staffeln Nr. 331 und 332 nahmen im August 1942 am Überfall auf Dieppe teil.

Das Geschwader wurde am 31. März 1944 Teil des No.132 Wing, 2nd Tactical Air Force (neben der No.332 (Norwegian) Squadron), das jetzt als Jagdbombereinheit operiert. Es zog Mitte August in den Brückenkopf der Normandie ein und wurde verwendet, um die Alliierten während des Ausbruchs vom Brückenkopf zu unterstützen. Es folgte den vorrückenden Armeen nach Osten und war ab Oktober in den Niederlanden stationiert. Es verbrachte den Rest des Krieges damit, die alliierten Armeen bei ihrem Vormarsch in Deutschland zu unterstützen.

Ende April 1945 kehrte das Geschwader nach Großbritannien zurück. Anschließend verlegte es nach Norwegen, wo es am 21. November 1945 an die Königlich Norwegische Luftwaffe übergeben wurde.

Flugzeug
Juli-August 1941: Hawker Hurricane I
August-November 1941: Hawker Hurricane IIB
November 1941-August 1942: Supermarine Spitfire IIA
März-Oktober 1942: Supermarine Spitfire VB
Oktober 1942-November 1945: Supermarine Spitfire IX

Standort
Juli-August 1941: Catterick
August-September 1941: Castletown
September 1941-Mai 1942: Skeabrae
Mai-Juni 1942: North Weald
Juni-Juli 1942: Manston
Juli-August 1942: North Weald
August 1942: Manston
August-September 1942: North Weald
September 1942: Ipswich
September-Oktober 1942: North Weald
Oktober 1942: Manston
Oktober 1942-Januar 1944: North Weald
Januar 1944: Llanbedr
Januar-März 1944: North Weald
März 1944: Southend
März 1944: North Weald
März-Juni 1944: Bognor
Juni-August 1944: Tangmere
August 1944: Funtington
August 1944: Ford
August-September 1944: B.16 Villons les Buissons
September 1944: B.33 Lager Neuseville
September 1944: B.57 Lille/ Wambrechies
September-Oktober 1944: Fairwood Common
Oktober-Dezember 1944: B.60 Grimbergen
Dezember 1944-Februar 1945:B.79 Woendrecht
Februar-März 1945: B.85 Schijndel
März-April 1945: Fairwood Common
April 1945: B.85 Schijndel
April 1945: B.106 Enschede
April-Mai 1945: Dyce
Mai-November 1945: Gardermoen mit Abteilung bei Stavanger

Staffelcodes: FN

Pflicht
1941-1943: Jagdkommando
1943-1945: 2. Taktische Luftwaffe

Teil von
6. Juni 1944: Nr. 132 Flügel; Nr.84 Gruppe; Zweite taktische Luftwaffe; Alliierte Expeditionsluftwaffe

Bücher

Ein Lesezeichen auf diese Seite setzen: Lecker Facebook StumbleUpon


Schau das Video: No. 331 Squadron RAF - For Norge - a War Thunder short film