Petition zum Olivenzweig

Petition zum Olivenzweig



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Juli 1775 unternahm der Zweite Kontinentalkongress einen letzten Versuch, eine Aussöhnung mit Großbritannien zu suchen und die Kämpfe zu beenden. Der Hauptbefürworter dieser Bemühungen war John Dickinson, ein konservativer Delegierter aus Pennsylvania, der die Petition zum Olivenzweig.Dieser Appell richtete sich persönlich an Georg III. Es protestierte scharf gegen die repressive britische Politik und forderte den König auf, den Krieg zu beenden, die Zwangsgesetze aufzuheben und eine Aussöhnung herbeizuführen. Während die Petition das Parlament und die Minister des Königs kritisierte, lobte sie die Beziehung zwischen den amerikanischen Kolonien und dem Mutterland als „das Wunder und den Neid anderer Nationen“. Die Loyalität gegenüber dem König wurde nicht in Frage gestellt:

Verbunden mit der Person, Familie und Regierung Ihrer Majestät, mit aller Hingabe, die dieses Prinzip und diese Zuneigung inspirieren können; mit Großbritannien durch die stärksten Bande verbunden sind, die Gesellschaften vereinigen können, und beklagend jedes Ereignis, das dazu neigt, sie in irgendeiner Weise zu schwächen, versichern wir Ihrer Majestät feierlich, dass wir nicht nur innigst wünschen, dass die frühere Harmonie zwischen ihr und diesen Kolonien wiederhergestellt werden kann , sondern dass eine Eintracht zwischen ihnen auf einer so festen Grundlage hergestellt werden kann, dass ihre Segnungen, ungestört von zukünftigen Meinungsverschiedenheiten, an die nachfolgenden Generationen in beiden Ländern verewigt werden und der Name Eurer Majestät der Nachwelt weitergegeben wird, geschmückt mit diesem Signal und bleibendem Ruhm das hat die Erinnerung an jene illustren Persönlichkeiten begleitet, deren Tugenden und Fähigkeiten Staaten aus gefährlichen Krämpfen befreit und durch die Sicherung des Glücks anderen die edelsten und dauerhaftesten Denkmäler ihres eigenen Ruhmes errichtet haben.

Der Kongress stimmte dieser Erklärung am 5. Juli zu, mehr aus Respekt vor Dickinson als aus Befürwortung ihres Inhalts. Am 8. Juli wurden die Unterschriften von 48 Delegierten angebracht und das Dokument dann nach London verschifft. Der Empfang dort war kalt. Der König weigerte sich, die Petition entgegenzunehmen, da er möglicherweise besonders sensibel war, weil kürzlich bekannt wurde, dass die Amerikaner eine Invasion in Kanada gestartet hatten – ein Akt unglaublicher Aggression in britischen Augen. Am 23. August verkündete George III Rebellion und forderte, dass alle Anstrengungen unternommen werden sollten, „eine solche Rebellion zu unterdrücken und die Verräter vor Gericht zu bringen“.


Siehe Zeitleiste des Unabhängigkeitskrieges.


Schau das Video: John Adams meets the King of France