Cumberland Gap National Historical Park

Cumberland Gap National Historical Park



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Cumberland Gap National Historical Park wurde 1940 zum Nationalpark. Zuerst von Großwild auf ihren Wanderungen genutzt, gefolgt von den amerikanischen Ureinwohnern, war der Cumberland Gap die erste und beste Route für die Besiedlung des Landesinneren Nachdem der Vertrag von Sycamore Shoals die meisten indischen Unruhen beendet hatte, markierten Daniel Boone und dreißig andere Männer den Wilderness Trail vom heutigen Kingsport Tennessee durch die Cumberland Gap nach Kentucky im Jahr 1775 Grenzgebiet. Um 1800 wurde die Lücke sowohl im Osten als auch im Westen für Transport und Handel genutzt. Die Cumberland Gap war auch während des Bürgerkriegs Schauplatz beträchtlicher Aktivitäten, da sie von so strategischer Bedeutung war. Stephensons Truppen zwangen die Union zurück in die Lücke. Während sie unterwegs in Höhlen gelagerte Vorräte holten, wurde alles, was die Truppen nicht tragen konnten, auf Lager gelegt und konnte in Brand gesteckt werden. Die Explosion und die anschließende Feuerwand verhinderten den Vormarsch der Konföderierten und sorgten für einen erfolgreichen Rückzug der Union. Heute ist die Cumberland Gap die wichtigste lokale Route nach Norden und Süden, über den Cumberland Gap Parkway (Hwy). eröffnete eine neue Nord-Süd-, Ost-West-Route und die Cumberland Gap wurde wie der erste Pionier, der sie sah, wiederhergestellt.


Schau das Video: MainStreet - Cumberland Gap National Historical Park