Wir sind jetzt unsere Seite

Wir sind jetzt unsere Seite



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unsere Site gibt es nun seit fast zwölf Jahren. Seitdem haben über 136 Millionen Menschen unsere Website genutzt, um sich über Geschichte zu informieren, was sie zu einer der meistgelesenen Geschichtspublikationen der Welt macht. Unser Projekt hat Preise gewonnen und wird von renommierten Bildungsinstituten anerkannt; Der Name Our Site hat sich nicht nur in historischen Kreisen zu einer etablierten Marke entwickelt.

Wir haben jetzt den größten Teil der antiken Welt abgedeckt, einen bedeutenden Teil des mittelalterlichen Europas, und wir haben gerade begonnen, über die Kolonialgeschichte und das frühneuzeitliche Europa zu schreiben. Unsere Publikation befasst sich nicht mehr ausschließlich mit antiken Themen und befasst sich mit immer neueren historischen Themen. Wir sind unserem Namen entwachsen.

Es ist an der Zeit, unseren Namen umzubenennen und zu ändern in Unsere Seite, ein Name, der unsere Organisation und ihre Bestrebungen besser widerspiegelt. Diese monumentale Änderung wird sich über mehrere Monate erstrecken, beginnend mit der Änderung unseres Namens in dieser Woche. Wir werden zunächst weiterhin unser beliebtes und hoch anerkanntes antikes.eu als Domainnamen verwenden und zu unserem neuen Domainnamen wechseln weltgeschichte.org in ein paar Monaten. Gleichzeitig sind wir dabei, eine Wohltätigkeitsorganisation im Vereinigten Königreich zu gründen, die Eigentümer der Veröffentlichung und des gesamten damit verbundenen geistigen Eigentums ist.

Ohne ein neues Logo ist natürlich kein Rebranding komplett! Unser neues Logo wurde von Dorothée Olivereau, einer französischen Grafikdesignerin, entworfen. Im Designprozess wollten wir sicherstellen, dass unser neues Logo die Tatsache widerspiegelt, dass unsere Marke eine Fortsetzung unserer Site ist, weshalb wir uns für eine sehr ähnliche Form und Gestaltung entschieden haben.

Das Symbol im roten Quadrat ist von Keilschriftzeichen inspiriert, die die früheste Form der Schrift darstellen. Wenn Keilschrift die früheste Form der Geschichte ist, dann ist eine Website wie unsere die neueste Form der Geschichte, und wir decken alles dazwischen ab. Ein Symbol, das die Schrift selbst repräsentiert, passt auch in eine Enzyklopädie. Auch die zentrale Form erinnert an das „Play“-Symbol auf Mediaplayern, unterstreicht den digitalen Medienaspekt von AHE und lenkt gleichzeitig den Blick auf die rechte Schrift.

Liebesgeschichte?

Melden Sie sich für unseren kostenlosen wöchentlichen E-Mail-Newsletter an!

Wir freuen uns sehr über dieses neue Branding: Es ist sehr einzigartig und wiedererkennbar und mit unseren Wurzeln in der antiken Geschichte verbunden. Wir hoffen, es wird Ihnen genauso gut gefallen wie uns!


Wir sind jetzt Unsere Site - Geschichte

Vor über sechzig Jahren verspürte der geliebte Evangelist das dringende Bedürfnis nach ausgewogener Berichterstattung, biblischen Kommentaren und einer liebevollen Haltung zu den sozialen, kulturellen und theologischen Trends, Problemen und Möglichkeiten, mit denen Christen konfrontiert sind.

Aus dieser Not heraus entstand eine einzigartige Vision, die seitdem dazu beigetragen hat, den Geist und die Herzen von Millionen von christlichen Leitern zu formen.

Diese Vision war Christentum heute Zeitschrift.

Gründer Billy Graham mit Carl F.H. Henry, Herausgeber, der die erste Ausgabe von „Christentum Today“ hält.

Jetzt Christentum heute gilt weltweit als die führende evangelische Publikation für Nachrichten und Meinungen. Vertrauenswürdig für seine durchdachte und zivile Präsentation von Ideen und Analysen, CT erreicht jetzt monatlich über fünf Millionen christliche Leiter durch seine gedruckten Seiten ChristianToday.com und eine breite Palette anderer gedruckter und digitaler Ressourcen, die die Kirche weltweit weiter engagieren, ermutigen und ausstatten.

Grahams Vision setzt sich fort und wird jetzt mehr denn je durch die gemeinnützige, globale Medienarbeit für die schöne Orthodoxie und das Engagement für die Wahrheit des Evangeliums gebraucht, die mit Überzeugung und Liebe kommuniziert wird.

Das Christentum heute sollte die Verantwortung übernehmen, in Liebe zu führen, was so viel unserer evangelischen Arbeit im Kampf und in der Namensgebung versagt hat.


Laurent Beaudoin, der Schwiegersohn des Gründers, wurde 1969 Präsident des Unternehmens und erwies sich als ebenso visionär und innovativ wie Joseph-Armand Bombardier. Unter der inspirierten Führung von Beaudoin trat das Unternehmen durch strategische Akquisitionen in eine neue Ära des organischen Wachstums und der Diversifizierung ein. 1966 förderte die Börsennotierung des Unternehmens das Wachstum mit Notierungen an den Börsen von Montréal und Toronto.

1970 stieg Bombardier mit der ersten Akquisition außerhalb Kanadas in das Bahngeschäft ein: die Lohnerwerke in Wien, Österreich, ein Hersteller von Motorrollern und Straßenbahnen, und ihre Tochtergesellschaft, der Motorenhersteller ROTAX.

Aber ehrlich gesagt war es 1973, als die Ölkrise Bombardier zwang, seine Schneemobilproduktion zu halbieren, als es das Eisenbahngeschäft ernster machte. Laurent Beaudoin und sein Managementteam stellten die überschüssigen Produktionskapazitäten des Unternehmens vollständig um, erwarben Nahverkehrstechnologien und wandten das Fertigungs-Know-how von Bombardier für den Bau von Schienenfahrzeugen an.

1974 erhielt Bombardier seinen ersten Nahverkehrsauftrag zur Herstellung von 423 Autos für das U-Bahn-System der Stadt Montréal. Später, im Jahr 1982, wurde Bombardier durch den US-amerikanischen Vertrag über die Lieferung von 825 U-Bahn-Wagen für die New York City Transit Authority zu einem der führenden nordamerikanischen Bahnunternehmen.


Unser Credo: Wir sind Verizon

Wir haben Arbeit, weil unsere Kunden unsere hochwertigen Kommunikationsdienstleistungen schätzen.

Wir liefern überragende Kundenerlebnisse durch unsere Produkte und unser Handeln. Alles, was wir tun, bauen wir auf einem starken Netzwerk, Systemen und Prozessen auf. Die Qualität und Zuverlässigkeit der von uns gelieferten Produkte stehen an erster Stelle. Kunden bezahlen uns dafür, ihnen Dienstleistungen anzubieten, auf die sie sich verlassen können.

Wir konzentrieren uns nach außen auf den Kunden, nicht nach innen.

Wir machen es unseren Kunden leicht, mit uns Geschäfte zu machen, indem wir zuhören, antizipieren und auf ihre Bedürfnisse eingehen. Wir kennen unsere Produkte und können sie den Kunden erklären. Wir konzentrieren uns auf die grundlegende Ausführung. Wir sind rechenschaftspflichtig und verfolgen dies mit einem Gefühl der Dringlichkeit. Wir wissen, dass die Einhaltung höchster ethischer Standards ein Wettbewerbsvorteil ist.

Wir wissen, dass Teamwork es uns ermöglicht, unsere Kunden besser und schneller zu bedienen.

Wir begrüßen Vielfalt und persönliche Entwicklung nicht nur, weil es das Richtige ist, sondern auch, weil es ein intelligentes Geschäft ist. Wir werden nicht vom Ego getrieben, sondern von Leistungen. Wir halten unsere Verpflichtungen untereinander und gegenüber unseren Kunden ein. Unser Wort ist unser Vertrag. Wir respektieren und vertrauen einander, kommunizieren offen, aufrichtig und direkt, denn jeder andere Weg ist unfair und Zeitverschwendung. Wir äußern unsere Meinung und üben konstruktiven Widerspruch aus und schließen uns dann mit unserer vollen Unterstützung für die vereinbarte Aktion zusammen. Jeder von uns kann jedem anderen eine Ansicht oder Idee übermitteln und die Ansichten anderer unabhängig von Titel oder Stufe anhören und bewerten. Ideen leben und sterben für ihre Verdienste und nicht an dem Ort, an dem sie erfunden wurden.

Wir glauben, dass Integrität der Kern unseres Wesens ist.

Es schafft das Vertrauen, das für die Beziehungen, die wir haben, entscheidend ist. Wir verpflichten uns, das Richtige zu tun und im Umgang mit unseren Kunden, Lieferanten, Eigentümern und Wettbewerbern solide Geschäftspraktiken zu befolgen. Unsere Konkurrenten sind keine Feinde, sondern Herausforderer, die uns antreiben, uns zu verbessern. Wir sind gute Corporate Citizens und teilen unseren Erfolg mit der Community, um die Welt, in der wir arbeiten, besser zu machen als gestern.

Wir wissen, dass Größe nicht unsere Stärke ist, das Beste ist unsere Stärke.

Bürokratie ist ein Feind. Wir kämpfen jeden Tag dafür, "klein" zu bleiben und die Bürokratie draußen zu halten. Wir sind agiler als Unternehmen mit einem Bruchteil unserer Größe, weil wir schnell handeln und täglich Risiken eingehen. Wir sehen Krise und Wandel als Chance, nicht als Bedrohung. Wir rennen in eine Krise, nicht weg. Veränderung belebt uns. Wir arbeiten hart, ergreifen Maßnahmen und übernehmen persönliche Verantwortung dafür, Dinge zu erledigen. Unser Handeln führt zu messbaren Ergebnissen.

Alles, was wir tun, basiert auf dem starken Fundament unserer Unternehmenswerte.

Wir arbeiten rund um die Uhr, weil unsere Kunden rund um die Uhr auf uns angewiesen sind. Wir wissen, dass unser Bestes für heute gut war. Morgen machen wir es besser.


Unsere Geschichte

Eine lange und stolze Geschichte der Suche und Förderung von Öl und Gas.

Unsere Geschichte zeigt ein unermüdliches Engagement für Sicherheit, eine Leidenschaft für Innovation und die Fähigkeit, sich an einen dynamischen Markt anzupassen. Von den frühesten Entdeckungen von Öl und den revolutionären Verbesserungen, die folgten, bis hin zu den technologischen Fortschritten, die den Lauf der Geschichte veränderten, hat ConocoPhillips eine lange Geschichte in der Verbesserung des Lebens von Menschen und Gemeinschaften.​​​

Gegenwart-2020

ConocoPhillips erwirbt Concho-Ressourcen

15. Januar 2021 - Die Transaktion erweitert die Präsenz des Unternehmens im Perm, dem größten Ölfeld der Welt, erheblich, fügt erhebliche Ressourcen hinzu und stärkt seine Wettbewerbsvorteile bei der unkonventionellen Erschließung.

Zwei Ölfunde in der Norwegischen See

November/Dezember 2020 &ndash Zwei Entdeckungen treten in der Nähe des Heidrun-Feldes auf, eine enthält schätzungsweise 75 bis 200 Millionen Barrel förderbares Öläquivalent und die andere enthält Gaskondensat. Beide sind auf eine mögliche Entwicklung hin zu evaluieren.

Anbaufläche in Montney hinzugefügt

21. August 2020 &ndash ConocoPhillips erwirbt 140.000 Netto-Acre in diesem flüssigkeitsreichen Spielfeld und erhöht damit unsere Position auf 295.000 Netto-Acre.

Verkauf der Anteile Australien-West abgeschlossen

27. Mai 2020 &ndash Abschluss des Verkaufs von Tochtergesellschaften, die unsere Vermögenswerte und Betriebe in Australien-West hielten, an Santos.

Reaktion auf COVID-19/Ölmarktabschwung

März &ndash April 2020 &ndash Aufgrund der schnellen Marktveränderungen drosseln wir vorübergehend einen Großteil unserer Produktion in Lower 48 und Westkanada, senken die Kapital- und Betriebskosten und setzen Aktienrückkäufe aus. Die Kürzungen enden später Mitte 2020 und die Rückkäufe werden 2021 wieder aufgenommen.

Verkauf von zwei unteren 48 Vermögenswerten abgeschlossen

März 2020 &ndash Die Produktion von Eagle Ford, Bakken und Permian im zweiten Quartal erreicht einen Rekord von 367.000 BOPD.


Klimawandel: Woher wissen wir das?

Diese Grafik, die auf dem Vergleich von atmosphärischen Proben aus Eisbohrkernen und neueren direkten Messungen basiert, zeigt, dass atmosphärisches CO2 ist seit der industriellen Revolution gestiegen. (Quelle: Lüthi, D., et al.. 2008 Etheridge, D.M., et al. 2010 Vostok-Eisbohrkerndaten/J.R. Petit et al. NOAA Mauna Loa CO2 aufnehmen.) Erfahren Sie mehr über Eisbohrkerne (externe Seite).

Das Klima der Erde hat sich im Laufe der Geschichte verändert. Allein in den letzten 650.000 Jahren gab es sieben Zyklen des Vor- und Rückzugs der Gletscher, wobei das abrupte Ende der letzten Eiszeit vor etwa 11.700 Jahren den Beginn des modernen Klimazeitalters und der menschlichen Zivilisation markierte. Die meisten dieser Klimaänderungen werden auf sehr kleine Variationen in der Umlaufbahn der Erde zurückgeführt, die die Menge an Sonnenenergie verändern, die unser Planet erhält.

Der aktuelle Erwärmungstrend ist von besonderer Bedeutung, weil der größte Teil davon mit hoher Wahrscheinlichkeit (mehr als 95 % Wahrscheinlichkeit) auf menschliche Aktivitäten seit Mitte des 20. Jahrhunderts zurückzuführen ist und mit einer über Jahrtausende beispiellosen Geschwindigkeit fortschreitet. 1

Satelliten in der Erdumlaufbahn und andere technologische Fortschritte haben es Wissenschaftlern ermöglicht, das große Ganze zu sehen und viele verschiedene Arten von Informationen über unseren Planeten und sein Klima auf globaler Ebene zu sammeln. Diese über viele Jahre gesammelte Datensammlung zeigt die Signale eines sich ändernden Klimas.

Die wärmespeichernde Natur von Kohlendioxid und anderen Gasen wurde Mitte des 19. Jahrhunderts demonstriert. 2 Ihre Fähigkeit, die Übertragung von Infrarotenergie durch die Atmosphäre zu beeinflussen, ist die wissenschaftliche Grundlage vieler von der NASA geflogener Instrumente. Es steht außer Frage, dass erhöhte Treibhausgase als Reaktion darauf eine Erwärmung der Erde verursachen müssen.

Eisbohrkerne aus Grönland, der Antarktis und tropischen Gebirgsgletschern zeigen, dass das Klima der Erde auf Veränderungen der Treibhausgaskonzentrationen reagiert. Uralte Beweise können auch in Baumringen, Meeressedimenten, Korallenriffen und Sedimentgesteinsschichten gefunden werden. Diese alten oder paläoklimatischen Beweise zeigen, dass die gegenwärtige Erwärmung ungefähr zehnmal schneller erfolgt als die durchschnittliche Erwärmungsrate der Eiszeit. Das Kohlendioxid aus menschlicher Aktivität nimmt mehr als 250-mal schneller zu als aus natürlichen Quellen nach der letzten Eiszeit. 3

Die Beweise für den schnellen Klimawandel sind überzeugend:


Wir sind jetzt Unsere Site - Geschichte

[AUTHENTIZITÄT ZERTIFIZIERT: Textversion unten direkt aus Audio transkribiert. (2)]

Ich freue mich, heute mit Ihnen an der größten Demonstration für Freiheit in der Geschichte unserer Nation teilzunehmen, die in die Geschichte eingehen wird.

Vor fünfzig Jahren unterzeichnete ein großer Amerikaner, in dessen symbolischem Schatten wir heute stehen, die Emanzipationsproklamation. Dieses folgenschwere Dekret war für Millionen von Negersklaven, die in den Flammen der vernichtenden Ungerechtigkeit versengt worden waren, ein großes Licht der Hoffnung. Es war ein freudiger Tagesanbruch, um die lange Nacht ihrer Gefangenschaft zu beenden.

Aber hundert Jahre später ist der Neger immer noch nicht frei. Hundert Jahre später ist das Leben des Negers immer noch traurig durch die Fesseln der Segregation und die Ketten der Diskriminierung verkrüppelt. Hundert Jahre später lebt der Neger auf einer einsamen Insel der Armut inmitten eines riesigen Ozeans materiellen Wohlstands. Hundert Jahre später schmachtet der Neger immer noch in den Ecken der amerikanischen Gesellschaft und findet sich im Exil in seinem eigenen Land wieder. Und so sind wir heute hierher gekommen, um einen beschämenden Zustand zu dramatisieren.

In gewisser Weise sind wir in die Hauptstadt unseres Landes gekommen, um einen Scheck einzulösen. Als die Architekten unserer Republik die großartigen Worte der Verfassung und der Unabhängigkeitserklärung schrieben, unterzeichneten sie einen Schuldschein, den jeder Amerikaner erben sollte. Diese Notiz war ein Versprechen, dass allen Männern, ja, schwarzen wie auch weißen Männern, die "unveräußerlichen Rechte" des "Lebens, der Freiheit und des Strebens nach Glück" garantiert werden würden wie ihre farbigen Bürger betroffen sind. Anstatt dieser heiligen Verpflichtung nachzukommen, hat Amerika dem Negervolk einen schlechten Scheck ausgehändigt, einen Scheck, der mit der Aufschrift "Unzureichende Mittel" zurückgekommen ist

Aber wir weigern uns zu glauben, dass die Bank of Justice bankrott ist. Wir weigern uns zu glauben, dass in den großen Gewölben dieser Nation nicht genügend Mittel vorhanden sind. Und so sind wir gekommen, um diesen Scheck einzulösen, einen Scheck, der uns auf Verlangen den Reichtum der Freiheit und die Sicherheit des Rechts gibt.

Wir sind auch an diesen heiligen Ort gekommen, um Amerika an die dringende Dringlichkeit des Jetzt zu erinnern. Dies ist nicht die Zeit, sich den Luxus der Abkühlung zu gönnen oder die beruhigende Droge des Gradualismus einzunehmen. Jetzt ist es an der Zeit, die Versprechen der Demokratie wahr werden zu lassen. Jetzt ist es an der Zeit, aus dem dunklen und trostlosen Tal der Rassentrennung auf den sonnenbeschienenen Weg der Rassengerechtigkeit aufzusteigen. Jetzt ist es an der Zeit, unsere Nation aus dem Treibsand der Rassenungerechtigkeit in den festen Fels der Brüderlichkeit zu erheben. Jetzt ist es an der Zeit, Gerechtigkeit für alle Kinder Gottes zu verwirklichen.

Es wäre fatal für die Nation, die Dringlichkeit des Augenblicks zu übersehen. Dieser schwüle Sommer der berechtigten Unzufriedenheit der Neger wird nicht vergehen, bis ein belebender Herbst der Freiheit und Gleichheit einsetzt. Neunzehnhundertdreiundsechzig ist kein Ende, sondern ein Anfang. Und diejenigen, die hoffen, dass der Neger Dampf ablassen musste und jetzt zufrieden sein werden, werden ein böses Erwachen erleben, wenn die Nation zum normalen Geschäft zurückkehrt. Und in Amerika wird es weder Ruhe noch Ruhe geben, bis der Neger seine Bürgerrechte erhält. Die Wirbelstürme der Revolte werden weiterhin die Fundamente unserer Nation erschüttern, bis der helle Tag der Gerechtigkeit anbricht.

Aber ich muss meinem Volk, das auf der warmen Schwelle steht, die in den Palast der Gerechtigkeit führt, etwas sagen: Bei der Erlangung unseres rechtmäßigen Platzes dürfen wir uns keiner Unrechttaten schuldig machen. Versuchen wir nicht, unseren Durst nach Freiheit zu stillen, indem wir aus dem Kelch der Bitterkeit und des Hasses trinken. Wir müssen unseren Kampf für immer auf der hohen Ebene der Würde und Disziplin führen. Wir dürfen nicht zulassen, dass unser kreativer Protest zu körperlicher Gewalt ausartet. Immer wieder müssen wir uns zu den majestätischen Höhen erheben, um physischer Kraft mit Seelenkraft zu begegnen.

Die wunderbare neue Militanz, die die Negergemeinschaft erfasst hat, darf uns nicht zu einem Misstrauen gegenüber allen weißen Menschen führen, denn viele unserer weißen Brüder haben, wie ihre Anwesenheit heute hier zeigt, erkannt, dass ihr Schicksal mit unserem Schicksal verbunden ist . Und sie haben erkannt, dass ihre Freiheit untrennbar mit unserer Freiheit verbunden ist.

Und während wir gehen, müssen wir uns verpflichten, immer voraus zu marschieren.

Es gibt diejenigen, die die Anhänger der Bürgerrechte fragen: "Wann werden Sie zufrieden sein?" Wir können niemals zufrieden sein, solange der Neger das Opfer der unsäglichen Schrecken der Polizeibrutalität ist. Wir können nie zufrieden sein, solange unser von der Reisemüdigkeit ermüdeter Körper keine Unterkunft in den Motels der Autobahnen und den Hotels der Städte finden kann. ** Wir können nicht zufrieden sein, solange die Grundmobilität des Negers von einem kleineren Ghetto zu einem größeren reicht. Wir können niemals zufrieden sein, solange unsere Kinder ihrer Selbstheit beraubt und ihrer Würde beraubt werden durch Schilder mit der Aufschrift: "Nur für Weiße". ** Wir können nicht zufrieden sein, solange ein Neger in Mississippi nicht wählen kann und ein Neger in New York glaubt, nichts zu stimmen. Nein, nein, wir sind nicht zufrieden, und wir werden nicht zufrieden sein, bis "Gerechtigkeit wie Wasser herabrieselt und Gerechtigkeit wie ein mächtiger Strom." 1

Ich bin mir nicht bewusst, dass einige von Ihnen aus großen Prüfungen und Trübsalen hierher gekommen sind. Einige von Ihnen sind frisch aus engen Gefängniszellen gekommen. Und einige von Ihnen kommen aus Gegenden, in denen Ihr Streben nach Freiheit Sie von den Stürmen der Verfolgung heimgesucht und von den Winden der Polizeibrutalität erschüttert hat. Ihr seid die Veteranen des schöpferischen Leidens gewesen. Arbeiten Sie weiter mit dem Glauben, dass unverdientes Leiden erlösend ist. Zurück nach Mississippi, zurück nach Alabama, zurück nach South Carolina, zurück nach Georgia, zurück nach Louisiana, zurück in die Slums und Ghettos unserer nördlichen Städte, in dem Wissen, dass sich diese Situation irgendwie ändern kann und wird.

Lasst uns nicht im Tal der Verzweiflung suhlen, sage ich euch heute, meine Freunde.

Und obwohl wir heute und morgen mit den Schwierigkeiten konfrontiert sind, habe ich immer noch einen Traum. Es ist ein Traum, der tief im amerikanischen Traum verwurzelt ist.

Ich habe einen Traum, dass diese Nation eines Tages aufstehen und die wahre Bedeutung ihres Glaubensbekenntnisses leben wird: "Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich geschaffen sind."

Ich habe einen Traum, dass eines Tages auf den roten Hügeln von Georgia die Söhne ehemaliger Sklaven und die Söhne ehemaliger Sklavenhalter gemeinsam am Tisch der Brüderlichkeit Platz nehmen können.

Ich habe einen Traum, dass eines Tages sogar der Staat Mississippi, ein Staat, der in der Hitze der Ungerechtigkeit, in der Hitze der Unterdrückung brütet, in eine Oase der Freiheit und Gerechtigkeit verwandelt wird.

Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht nach ihrer Hautfarbe, sondern nach ihrem Charakter beurteilt werden.

Ich habe einen Traum, dass eines Tages D Ö in Alabama, mit seinen bösartigen Rassisten, mit seinem Gouverneur, dessen Lippen von den Worten "Interposition" und "Annullierung" triefen - eines Tages werden in Alabama kleine schwarze Jungen und schwarze Mädchen in der Lage sein, sich mit kleinen weißen Jungen und weißen Mädchen die Hände zu reichen als Schwestern und Brüder.

Ich habe einen Traum, dass eines Tages jedes Tal erhöht und jeder Hügel und Berg erniedrigt wird, die rauen Stellen klar gemacht werden und die krummen Stellen gerade gemacht werden und die Herrlichkeit des Herrn offenbart wird und alles Fleisch wird es zusammen sehen." 2

Das ist unsere Hoffnung, und das ist der Glaube, mit dem ich in den Süden zurückkehre.

Mit diesem Glauben werden wir aus dem Berg der Verzweiflung einen Stein der Hoffnung hauen können. Mit diesem Glauben werden wir in der Lage sein, die klirrenden Zwietracht unserer Nation in eine wunderschöne Symphonie der Brüderlichkeit zu verwandeln. Mit diesem Glauben werden wir in der Lage sein, zusammenzuarbeiten, zusammen zu beten, zusammen zu kämpfen, zusammen ins Gefängnis zu gehen, zusammen für die Freiheit einzustehen, im Wissen, dass wir eines Tages frei sein werden.

Und dies wird der Tag sein – dies wird der Tag sein, an dem alle Kinder Gottes mit neuer Bedeutung singen können:

Mein Land ist von dir, süßes Land der Freiheit, von dir singe ich. Land, wo meine Väter starben, Land des Pilgerstolzes, Von jedem Berghang lass die Freiheit erschallen!

Und wenn Amerika eine große Nation sein soll, muss dies wahr werden.

Und so lasst die Freiheit von den gewaltigen Hügeln von New Hampshire ertönen.

Lassen Sie die Freiheit aus den mächtigen Bergen New Yorks ertönen.

Lassen Sie die Freiheit erschallen von den zunehmenden Alleghenies von Pennsylvania.

Lassen Sie die Freiheit von den schneebedeckten Rockies von Colorado erschallen.

Lassen Sie die Freiheit von den kurvenreichen Hängen Kaliforniens erklingen.

Lass die Freiheit vom Stone Mountain of Georgia klingeln.

Lassen Sie die Freiheit vom Lookout Mountain of Tennessee klingeln.

Lass die Freiheit von jedem Hügel und Maulwurfshügel von Mississippi ertönen.

Lassen Sie von jedem Berghang die Freiheit ertönen.

Und wenn das passiert, und wenn wir die Freiheit klingeln lassen, wenn wir es von jedem Dorf und jedem Weiler, von jedem Staat und jeder Stadt klingeln lassen, werden wir den Tag beschleunigen können, an dem alle von Gottes Kindern, Schwarzen und Weißen, Juden und Heiden, Protestanten und Katholiken, werden in der Lage sein, sich an den Händen zu fassen und in den Worten des alten Negerspirituals zu singen:

Endlich frei! Endlich frei!

Gott sei Dank, wir sind endlich frei! 3

** = Quellaudio bearbeitet, um den Inhalt doppelt auszuschließen rot Sternchen im obigen Transkript. Aktualisieren: Das Martin Luther KIng, Jr. Research and Education Institute an der Stanford University hat Audio der gesamten Adresse hier .

1 Amos 5:24 (genau wiedergegeben in der American Standard Version of the Holy Bible)


Inhalt

Im Folgenden finden Sie einige weitere Textbeispiele, wie sie in der schlecht übersetzten englischen Version erschienen, neben einer genaueren Übersetzung aus dem japanischen Original.

Der Satz oder eine Variation von Zeilen aus dem Spiel ist in zahlreichen Artikeln, Büchern, Comics, Kleidung, Filmen, Radiosendungen, Liedern, Fernsehsendungen, Videospielen, Webcomics und Websites erschienen.

2000er Bearbeiten

Im November 2000 produzierten der Computerprogrammierer aus Kansas City, ein Forumsmitglied von Something Awful und der Teilzeit-Discjockey Jeffrey Ray Roberts (1977–2011) von der Gabber-Band The Laziest Men on Mars den Techno-Dance-Track "Invasion of the Gabber Robots". ", die einige der Nullflügel Videospielmusik von Tatsuya Uemura mit einem Voice-Over-Satz "Alle deine Basis gehören uns". [10] Das Mitglied des Tribal War-Forums Bad_CRC erstellte im Februar 2001 eine Flash-Animation [11] [12], die Roberts' Lied und die verschiedenen Bilder kombinierte, die in einem etwas schrecklichen AYB-Photoshop-Thread erstellt wurden, der dann viral wurde.

Am 23. Februar 2001, Verdrahtet lieferte einen frühen Bericht über das Phänomen, das von der Flash-Animation über seine Verbreitung über E-Mail und Internetforen bis hin zu T-Shirts mit dem Ausdruck reichte. [12]

Am 1. April 2003 brachten in Sturgis, Michigan, sieben Menschen im Alter von 17 bis 20 Jahren überall in der Stadt Schilder mit der Aufschrift an: "Ihre Basis gehört uns. Sie haben keine Chance zu überleben. Sie behaupteten, einen Aprilscherz zu spielen, aber die meisten Leute, die die Zeichen sahen, waren mit dem Satz nicht vertraut. Viele Einwohner waren verärgert darüber, dass die Schilder während des Krieges der USA mit dem Irak aufgetaucht waren, und Polizeichef Eugene Alli sagte, die Schilder könnten "eine terroristische Grenzbedrohung sein, je nachdem, was jemand damit meint". [13]

Im Februar 2004 nutzten Studenten der North Carolina State University und Mitglieder von TheWolfWeb in Raleigh, North Carolina, einen webbasierten Dienst, der von lokalen Schulen und Unternehmen genutzt wurde, um wetterbedingte Schließungen zu melden, um den Satz in einem Newsticker in einer Live-Nachrichtensendung auf . anzuzeigen Nachrichten 14 Carolina. [14]

Am 1. Juni 2006 wurde YouTube wegen Wartungsarbeiten vorübergehend abgeschaltet. Der Satz "ALLE IHRE VIDEOS GEHÖREN UNS" wurde unter dem YouTube-Logo als Platzhalter angezeigt, während die Website nicht verfügbar war. Einige Nutzer glaubten, dass die Website gehackt wurde, was YouTube dazu veranlasste, die Nachricht hinzuzufügen: "Nein, das haben wir nicht [sic] gehackt. Holen Sie sich einen Sinn für Humor." [5]

2010's Edit

Am 19. Januar 2019 twitterte die amerikanische Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez (Demokratin aus New York) als Reaktion auf eine Umfrage von Hill-HarrisX, dass 45% der befragten Republikaner Ocasio- Cortez schlug die Einführung eines Grenzsteuersatzes von 70 % für Einzelpersonen vor, die mehr als 10 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen. [6]

2020 bearbeiten

Am 21. Mai 2021 wurde das Meme in der Quizsendung Jeopardy! erwähnt. "Gehöre zu uns" war die Antwort auf diesen 600-Dollar-Hinweis:

"Ein Videospiel namens "Zero Wing" gab uns das Meme "All your base are" diese 3 Wörter, eine schlechte Übersetzung aus dem Japanischen" [15]


Erwarte mehr als Kaffee

Wir sind nicht nur leidenschaftliche Kaffeelieferanten, sondern alles andere, was zu einem vollen und lohnenden Kaffeehauserlebnis gehört. Wir bieten auch eine Auswahl an Premium-Tees, feinem Gebäck und anderen köstlichen Leckereien, um die Geschmacksnerven zu erfreuen. Und die Musik, die Sie im Laden hören, wurde aufgrund ihrer Kunstfertigkeit und Anziehungskraft ausgewählt.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Leute zu Starbucks kommen, um zu chatten, sich zu treffen oder sogar zu arbeiten. Wir sind ein Treffpunkt in der Nachbarschaft, ein Teil der täglichen Routine und wir könnten glücklicher darüber sein. Lernen Sie uns kennen und Sie werden sehen: Wir sind so viel mehr als das, was wir brauen.

Wir stellen sicher, dass alles, was wir tun, durch die Linse der Menschlichkeit erfolgt – von unserem Engagement für den hochwertigsten Kaffee der Welt bis hin zu der Art und Weise, wie wir mit unseren Kunden und Gemeinschaften zusammenarbeiten, um verantwortungsbewusst zu handeln.


Geschichte

Es begann 1956, an diesem tatsächlichen Schaufensterstandort und hieß ursprünglich Mike's Subs. Mike eröffnete den kleinen Laden in der Küstenstadt Point Pleasant, New Jersey. Man muss bedenken, dass es 1956 nur sehr wenige Franchise-Restaurants oder Hamburger-Ketten gab. Auch keine Pizza-, Hühnchen- oder Taco-Restaurants. 1956 eröffneten Inhaber von Tante-Emma-Geschäften ihre Geschäfte an einfachen Schaufensterstandorten, wie Sie hier sehen. Um zu überleben und zu gedeihen, mussten sie Produkte von außergewöhnlicher Qualität anbieten, gepaart mit beispiellosem Service. Im Jahr 1956 war Mike insofern einzigartig, als das von ihm angebotene Produkt ein relativ neues Produkt in der amerikanischen Gesellschaft war – das U-Boot-Sandwich.

Mike profitierte auch von der geografischen Lage seines Ladens. Point Pleasant, New Jersey liegt zentral im Bundesstaat an der legendären Jersey Shore. Es liegt etwa 1 Stunde südlich von New York City, 1 Stunde östlich von Philadelphia und etwa 3 Stunden nördlich von Maryland, Delaware und Washington, DC Über ein Jahrhundert lang strömten die Menschen, die in diesen Ballungsräumen lebten und arbeiteten, nach Point Pleasant um Sonne, Surfen, Sand, Promenade, Salzwasser-Toffee und all die Schätze zu erleben, die das legendäre Jersey Shore-Erlebnis ausmachten. Mike nutzte den Zustrom von Urlaubern, Besuchern und Anwohnern, indem er ihnen sein einzigartiges neues Produkt anbot – U-Boot-Sandwiches. Aber was sein Restaurant wirklich auszeichnete, war die Erfahrung, die er seinen Kunden machte. Sie namentlich zu erkennen und das Sandwich zu kennen, das sie aufgrund ihrer häufigen Besuche bestellen würden. Den ganzen Sommer über standen die Leute Schlange, um die Sub-Sandwiches zu kaufen, die Mike verkaufte, und um die Erfahrung zu genießen, in seinen Laden zu kommen. Über ein halbes Jahrzehnt lang baute er das Geschäft zu einem blühenden Wahrzeichen aus und war ein Pionier des authentischen Subs-Sandwichs.

1971, Peter Cancro war ein Gymnasiast in Point Pleasant, New Jersey. Er begann im Alter von 14 Jahren bei Mike's Subs zu arbeiten. Peter liebte es, bei Mike's zu arbeiten. Er liebte authentische U-Boot-Sandwiches. Aber noch mehr liebte es Peter, hinter der Theke zu arbeiten, mit den Kunden zu interagieren und zu sprechen. Er mochte es, zu erfahren, woher sie kamen und was sie im Sommerurlaub erlebten. Er war stolz darauf zu wissen, welches authentische Sandwich seine treuen Kunden bestellen würden, wenn sie den Laden betraten. Als Peter in der High School war, hörte er, wie der Besitzer von Mike's Subs über den Verkauf des Unternehmens sprach. Er dachte sich: "Ich liebe das Essen, ich liebe es, im Laden zu arbeiten, vielleicht kaufe ich den Laden." Ziemlich ehrgeizig für ein 17-jähriges Kind. Peter ging zu seinem Fußballtrainer und sagte: "Hey Trainer, Mikes Sub-Shop steht zum Verkauf und ich bin daran interessiert, ihn zu kaufen. Können Sie mir helfen?" Es hat nicht geschadet, dass sein Fußballtrainer auch Banker war. Der Fußballtrainer kam für Peter durch und unterstützte seinen Kredit. Also wurde Peter Cancro im zarten Alter von 17 Jahren – bevor er legal ein U-Boot in Scheiben schneiden konnte – der Besitzer und Eigentümer von Mike's Subs.

Kurz nachdem er Mike's gekauft hatte, heiratete er seine ehemalige Frau Linda und sie eröffneten ein paar weitere lokale Filialen von Mike's Subs. Er erweiterte das Phänomen von Mike's Subs. Der Crew beibringen, mit dem Kunden zu interagieren und zu sprechen, um die Leidenschaft für das Kennenlernen des Kunden zu teilen. Er verbrachte das nächste Jahrzehnt damit, auf der kultähnlichen Gefolgschaft aufzubauen, die Mikes Subs bereits genossen. Im Sommer warteten Kunden vor der Tür und warteten darauf, die authentischen Sandwiches zu bekommen, für die Mike's berühmt war.

Mitte der Achtziger hörte Peter immer mehr Leute sagen: „Peter, wir werden dich und deine Subs diesen Winter vermissen. Die Leute kamen am Ende des Sommers und ließen mehrere riesige U-Boote für die Reise einpacken, um sie im ganzen Land nach Hause zu bringen. Dies brachte Peter zum Nachdenken und er begann, die Möglichkeiten des Franchise-Konzepts von Mike zu erforschen. 1987 begann Peter mit dem Franchising. Er änderte den Namen von Mike's Subs in Jersey Mike's Subs, um die Authentizität des Ortes zu erfassen, an dem das authentische Sub-Sandwich geboren wurde.

Heute, Peter Cancro ist CEO von Jersey Mike's Franchise Systems Inc. und beaufsichtigt mehr als 2.000 eröffnete und in Entwicklung befindliche Standorte. Trotz des Titels springt Peter immer noch hinter die Theke, um sein Können zu testen und seine Leidenschaft für das Produkt und den Kunden zu demonstrieren. Er versucht, diese Leidenschaft in jedem Geschäft, das er betritt, und bei jedem Franchisenehmer, den er trifft, zu vermitteln.

Heute ist der authentische Geschmack – serviert von Mike's Way® mit Salat, Zwiebeln, Tomaten, Öl, Essig und Gewürzen – bundesweit erhältlich. Unser Geheimnis? Alles an Jersey Mikes ist von hoher Qualität. Unser MSA Grade Top Round Beef wird direkt im Laden getrimmt und gekocht. Unsere Fleisch- und Käsesorten sind allesamt Premium-Marken von höchster Qualität. Unser Brot wird täglich frisch im Haus gebacken. Und natürlich wird alles direkt vor Ihren Augen zubereitet. Es ist das, was Jersey Mike zu dem authentischsten U-Boot-Sandwich macht, das es gibt, und es ist eine Tradition der Qualität, der wir nie entwachsen werden.


Schau das Video: NU VI KLAR! - Vores helt egen sang