Wer hat die erste Flagge erfunden?

Wer hat die erste Flagge erfunden?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Antwort auf dieser Seite behauptet, dass die ersten Flaggen heraldische Flaggen waren, die in Schlachten verwendet wurden. Aber wann war das und für welche Nationen?


Der Shahdad Standard ist derzeit die älteste bekannte Flagge der Welt. Die quadratische Bronzeflagge von Shahdad, Iran, stammt aus der Zeit um 2400 v.

Es trägt viele der Kennzeichen einer modernen Flagge:

  • Eine Stange (um die sich die Fahne drehen könnte)
  • Ein Adler mit offenen Flügeln, der oben auf der Stange montiert ist
  • Ein Emblem auf der Flagge (das eine Regengöttin und eine in Shahdad praktizierte Bewässerungsmethode darstellt) zur Darstellung der Gruppe, die den Standard trägt

Notiz:

Die zweite Quelle beschreibt das Emblem etwas anders:

zwei einander gegenüberstehende Figuren auf einem reichen Hintergrund von Tieren, Pflanzen und Göttinnen

Quelle:

  • Irans ältester Standard wird im Nationalmuseum ausgestellt - The Circle of Ancient Iranian Studies

  • Die Welt dazwischen - Archaeology Magazine Archive, Archaeological Institute of America


Die ägyptische Hieroglyphe für "Gott" war eine Tempelflagge, daher scheint es, dass Flaggen an heiligen Stätten wahrscheinlich zu Beginn der Bronzezeit (~3000 v. Chr.) gut etabliert waren. Früher weiß ich es nicht.


Ich habe eine andere Antwort darauf und nur mein Wissen darüber zu teilen, bedeutet auch nicht, dass die Flagge in Indien erfunden wurde, sondern in Indien vor mehr als 5000 Jahren Flaggen verwendet wurden. Vielleicht könnte es die erste Flagge sein.

Im Epos Mahabharatha wurden für den Kurukshethra-Krieg zwischen Pandavas und Kauravas Flaggen verwendet.

Das Emblem auf der Flagge des Arjuna-Wagens war Hanuman. Die Flagge hieß "Kapi Dhwaj". Es gibt eine spezielle Beschreibung zu dieser Flagge in Mahabharatha, da sie eine gewisse Bedeutung hat.

Auch vor Mahabharata, im Großen Epos Ramayana, gibt es einen Hinweis auf eine Flagge ('Dhwaj' in Sanskrit) sowohl für Lord Ramas Ayodhya-Königreich als auch für Ravanas Lanka-Königreich.

Wenn wir zu den Veden kommen, wird im Atharva Veda erwähnt, dass Indra eine eigene Flagge namens 'Indra Dhwaj' hatte. Es gibt keine eindeutigen bildlichen Beweise für diese Hinweise, aber die häufige Verwendung des Sanskrit-Wortes 'Dhwaj' in fast allen Schriften ist nichts anderes als eine Flagge, die entweder am Streitwagen des Königs oder am Eingang seines Palastes angebracht ist.

Diese Antwort versucht also, einen historischen Beitrag aus dem alten Indien zu dieser Frage zu geben.


Viele frühe Zivilisationen verwendeten Vexilloide als Flaggen. Ein Vexilloid ist ein Stab, ein Stab oder eine Stange mit einem Emblem, normalerweise ein 3D- oder 2D-Volumenkörper oben und manchmal eine Reihe von festen Objekten oben und unten am Stab.

https://en.wikipedia.org/wiki/Vexilloid1

Die Standarten der römischen Armee sind berühmte Vexilloide.

Es gibt alte ägyptische Schnitzereien und Gemälde von Vexilloiden, die Tausende von Jahren alt sind.

An vielen Vexilloiden waren Stoffe befestigt, wie Bänder und Luftschlangen, Windsäcke (wie bei Drachenflaggen) oder rechteckige Stoffe, die an horizontalen Querstangen aufgehängt waren (röm vexilla oder Nazi-Standards).

https://en.wikipedia.org/wiki/Draco_(military_standard)2

https://en.wikipedia.org/wiki/Vexillum3

Eine Flagge ist ein Stück Stoff, manchmal einfarbig, aber normalerweise mit geometrischen oder bildlichen Mustern und Mustern in verschiedenen Farben, normalerweise aber nicht immer rechteckig.

Eine rechteckige Flagge ist in der Regel, aber nicht immer, in der Fliege (horizontale Dimension) länger als in der Winde (vertikale Dimension).

Zwei der gebräuchlichsten Methoden zum Anzeigen von Flags sind:

1) Verwenden Sie Clips, um sie an Verbindungsmittel (Schnüre oder Seile) zu befestigen, um sie an den Fahnenmasten hoch und runter zu führen.

2) Permanente Befestigung an Speeren, Stangen oder Stäben. Diese Art von Flagge kann als eine Kategorie von Vexilloiden angesehen werden, denke ich.

Laut Whitney Smith in Flaggen im Wandel der Zeit und auf der ganzen Welt (1975) Stoffflaggen wurden im alten China erfunden und verbreiteten sich nach und nach westlich durch Eurasien und Afrika und erreichten im frühen Mittelalter Europa und das Mittelmeer.

Aber der Shadad-Standard aus dem Iran vor 4.000 bis 5.000 Jahren ist ein Rätsel. Da es keine erhaltenen Stoffteile hat, handelt es sich eindeutig um ein Vexilloid. Aber die quadratische Bronzeplatte befindet sich eindeutig in der Position, die eine Stoffflagge auf einem Speer hätte.

Ist der Shadad Standard also ein Vorläufer von Flaggen, der eine Bronzeplatte hat, auf der die Flaggen ihre Stoffflaggen tragen würden, oder ist er eine Nachahmung von Stoffflaggen, die bereits vor 4.000 bis 5.000 Jahren im Iran existierten und keine archäologischen Aufzeichnungen hinterlassen haben?


Wer hat die erste Flagge erfunden? - Geschichte

Wikimedia Commons Die Geschichte von Betsy Ross, die George Washingtons Bitte um eine Flagge akzeptierte, ist gelinde gesagt zweifelhaft.

Die Vereinigten Staaten waren nur wenige Wochen vor der Feier ihres einjährigen Bestehens, als der Zweite Kontinentalkongress eine Resolution zur Einführung einer offiziellen Flagge für die Nation verabschiedete. Während die tatsächliche Kreation der Flagge oft mit der Schneiderin Betsy Ross aus Philadelphia in Verbindung gebracht wird, ist diese Behauptung völlig unbegründet.

Während der 14. Juni seit Jahrzehnten als Tag der Flagge gefeiert wird, bleibt die Geschichte hinter seinem Titelobjekt umstritten und umstritten. Die amerikanische Flagge, die wir heute verwenden, ist nicht nur die 27. Version dieses nationalen Banners, sondern es ist auch unwahrscheinlich, dass sie aus der Arbeit von Betsy Ross hervorgegangen ist.

Obwohl die meisten von einer frühen amerikanischen Flagge mit einem Kreis von Sternen im Kanton wissen, bleibt die Geschichte der allmählichen Designänderungen weitgehend unerforscht. Das erste Design wurde wahrscheinlich nicht nur von der British East India Company inspiriert, sondern die Streifen und Sterne haben auch nie das bedeutet, was Sie vielleicht denken.

Wer hat also die amerikanische Flagge gemacht? Die Geschichte von Betsy Ross wird jedes Jahr zweifelhafter. Eine erneute Überprüfung der Fakten ist also längst überfällig.


Inhalt

Die Flagge, die erstmals am 16. September 1963 gehisst wurde, stammt aus der Flagge der Föderation Malaya. Vor der Schaffung der Nationalflagge hatte jeder Staat in Malaya seine eigene Flagge, von denen viele bis heute unverändert im Design sind.

Das Design der Flagge orientiert sich an zwei bestehenden Flaggen, der Flagge von Majapahit und der Flagge von Johor, wobei die Streifen der Flagge von Majapahit zusammen mit dem Kanton mit dem Halbmond und dem Stern der Flagge von Johor eingearbeitet wurden. [4]

Auswahl

Als die Föderation die kurzlebige malaiische Union ersetzte, rief die Föderationsregierung durch den Bundesgesetzgebungsrat zu einem Designwettbewerb für eine neue Flagge auf. Drei Flaggen wurden an die Öffentlichkeit weitergeleitet. Die erste Flagge hatte 11 weiße Sterne mit zwei Malaien kris (Dolche) in der Mitte vor blauem Hintergrund. Die zweite Flagge bestand aus "konzentrischem Kreis von 11 Sternen um gekreuzte Keris auf blauem Feld". Das dritte Design hatte 11 abwechselnd blaue und weiße Streifen und einen gelben Halbmond und einen fünfzackigen Stern auf rotem Grund in der oberen linken Ecke". Das dritte Design wurde als Gewinner gekürt - nach einigen Anpassungen durch Wechseln von Kanton und Streifen Farben [5] - durch eine öffentliche Umfrage von Die malaiische Post. [6] Da der malaiische Staat während des malaiischen Notstands gegen die Kommunisten kämpfte, hatte der fünfzackige Stern eine ironische Ähnlichkeit mit den Symbolen der Kommunisten. Daher wurde der Stern modifiziert, um sechs weitere Punkte aufzunehmen.

Die erste vorgeschlagene Flagge von Malaya.

Die zweite vorgeschlagene Flagge von Malaya.

Die dritte vorgeschlagene Flagge von Malaya.

Die malaiische Flagge wurde am 19. Mai 1950 von George VI genehmigt und am 26. Mai 1950 erstmals vor der Residenz des Sultans von Selangor gehisst. [7] Am 31. August 1957 wurde sie nach der Unabhängigkeit am Merdeka Square anstelle der britischen gehisst Unions Flagge.

Ursprüngliche Symbolik

Als die Flagge für den offiziellen Gebrauch fertiggestellt wurde, wurde die Bedeutung des Designs wie folgt angegeben: [8]

  • rot, weiß und blau – repräsentiert Malaysia als ein zum Commonwealth gehörendes Land.
  • Halbmond und Stern – repräsentiert den Islam als offizielle Religion der Föderation, während Gelb die Souveränität der malaiischen Herrscher und ihre Rolle als Glaubensführer in den Mitgliedsstaaten symbolisiert. Der elfzackige Stern selbst symbolisiert die "Einheit und Zusammenarbeit" der genannten Mitgliedsstaaten.

Der Designer

Die malaiische Flagge wurde von Mohamed Hamzah entworfen, einem 29-jährigen Architekten, der für das Public Works Department (JKR) in Johor Baharu, Johore, arbeitet. Er nahm 1947 mit zwei Entwürfen am malaiischen Flaggendesignwettbewerb teil, die er innerhalb von zwei Wochen fertigstellte. Das erste Design war eine grüne Flagge mit Blau kris in der Mitte, umgeben von 15 weißen Sternen. Das zweite Design, das zu den drei Finalisten gehörte, ähnelte der aktuellen Flagge, jedoch mit einem fünfzackigen Stern. Es leiht sich wichtige Designelemente von der Flagge der East India Company, insbesondere die rot-weißen Streifen. Der Wettbewerb zog 373 Einsendungen an und die Abstimmung erfolgte durch die breite Öffentlichkeit per Post. Der malaiische hochrangige Staatsmann Dato' Onn Jaafar traf sich mit Mohamed Hamzah, nachdem er den Wettbewerb gewonnen hatte, und schlug vor, den Stern in einen 11-zackigen zu ändern, um alle malaiischen Staaten zu repräsentieren.

Mohamed Hamzah starb am 13. Februar 1993 kurz vor seinem 75. Geburtstag in Jalan Stulang Baru, Kampung Melayu Majidee, Johor. [9]

Änderungen

Nach der Gründung Malaysias am 16. September 1963 wurde das Design der malaiischen Flagge modifiziert, um die neuen Staaten in der Föderation widerzuspiegeln und zu ehren.

Drei zusätzliche Streifen wurden der bestehenden Flagge hinzugefügt und der Stern erhielt 14 Punkte, um die Föderation der ursprünglichen 11 Staaten in Malaya plus Sabah, Sarawak und Singapur widerzuspiegeln. Das Design blieb auch nach Singapurs Ausschluss aus der Föderation zwei Jahre später gleich. Als Kuala Lumpur am 1. Februar 1974 zum Bundesterritorium erklärt wurde, wurden der zusätzliche Streifen und die Spitze im Stern angeeignet, um diesen Neuzugang in der Föderation darzustellen. Schließlich, mit der Hinzufügung von zwei weiteren Bundesgebieten, Labuan im Jahr 1984 und Putrajaya im Jahr 2001, wurde der vierzehnte Streifen und Punkt im Stern mit der Bundesregierung im Allgemeinen in Verbindung gebracht.

Als Malaysier 1997 aufgefordert wurden, die Flagge zu benennen, wählte Premierminister Mahathir Mohamad den Namen aus Jalur Gemilang um das weitere Streben des Landes nach kontinuierlichem Wachstum und Erfolg zu projizieren.

Während der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag wird jeder dazu ermutigt, den Jalur Gemilang zu Hause, in Bürogebäuden, Geschäften und Firmengebäuden zu fliegen.

  • Wenn die Flagge zu Hause befestigt ist, ist sie zur Straße zeigend zu hissen.
  • Wenn die Flagge in einer Gruppe von Flaggen mit Staats- und Privatunternehmensflaggen platziert wird, muss die malaysische Flagge zwischen zwei Flaggen gehisst und ihr Mast höher als die anderen platziert werden.

Flagge des Königreichs Sarawak von 1870 bis 1946.

Flagge von Nord-Borneo von 1882 bis 1948.

Flagge der Kronkolonie Nord-Borneo von 1948 bis 1963.

Flagge der Kronkolonie Sarawak von 1946 bis 1963.

Flagge der Kronkolonie Labuan von 1912 bis 1946.

Flagge der Straits Settlements von 1874 bis 1942.

Flagge der Kronkolonie Penang von 1946 bis 1949.

Flagge der Kronkolonie Malakka von 1946 bis 1957.

Flagge der Kronkolonie Singapur von 1946 bis 1952.

Flagge der Kronkolonie Singapur von 1952 bis 1959.

Flagge der Föderation Malaya von 1950 bis 1963.

Die Flaggenhymne ist als Widmung und Stolz der malaysischen Nationalflagge geschrieben. Es wird jedes Jahr am 31. August am Hari Merdeka, dem Unabhängigkeitstag der Nation, aufgeführt. Die Originalhymne Benderaku wurde vom malaysischen Songwriter Tony Fonseka geschrieben. Nachdem die Flagge den Namen Jalur Gemilang erhielt, wurde die Flaggenhymne 1997 aktualisiert, um diese Änderung widerzuspiegeln. Darauf folgte die Einführung einer neuen Flaggenhymne mit Arrangements des malaysischen Songwriters Pak Ngah und Texten des malaysischen Songwriters Siso Kopratasa.

Regierungsschiffe verwenden die Jalur Gemilang als Staatsflagge. Das Folgende ist eine Tabelle der anderen Flaggen, die in Malaysia mit der Nationalflagge verwendet werden.

Flagge Typ Beschreibung Flaggenverhältnis
Zivilfahne Die Zivilflagge von Malaysia, die von zivilen Schiffen verwendet wird, hat einen roten Hintergrund mit dem Jalur Gemilang in einem blau-fimbrienierten Kanton. 1:2
Blaue Flagge der malaysischen Regierung Die Flagge der malaysischen Regierung hat einen dunkelblauen Hintergrund mit dem Jalur Gemilang im Kanton. 1:2
Malaysische Maritime Enforcement Agency blaue Flagge Die Flagge der Malaysian Maritime Enforcement Agency hat einen dunkelblauen Hintergrund mit dem Jalur Gemilang im Kanton und dem Logo der Agentur im Flieger. 1:2
Armeefahne Die von der malaysischen Armee verwendete Flagge hat einen roten Hintergrund mit dem Jalur Gemilang im Kanton und dem Armeeemblem in der Fliege. 1:2
Fähnrich der Luftwaffe Die Flagge der Royal Malaysian Air Force hat einen hellblauen Hintergrund mit dem Jalur Gemilang im Kanton und der Bintang Persekutuan (14-Punkte-Stern) im Flug. 1:2
Marinefahne Die von der Royal Malaysian Navy verwendete Flagge hat einen weißen Hintergrund mit dem Jalur Gemilang in einem rot-fimbriierten Kanton und einem Emblem bestehend aus einem Anker und zwei gekreuzten traditionellen kris (Dolche) in der Fliege. Marineschiffe der Royal Malaysian Navy verwenden diese Flagge als Marineflagge. 1:2

Der Federal Star ähnelt im Konzept dem australischen Commonwealth Star, da er die Einheit der Staaten in der malaysischen Föderation und ihrer Bundesregierung symbolisiert und mit 14 Punkten jeden der 14 Staaten der Föderation repräsentiert. Es wird auch auf dem Rondell der Royal Malaysian Air Force, der Flagge der Malaysian Chinese Association (MCA) und dem ehemaligen Logo der United Malayan Banking Corporation (UMBC) verwendet.

Die Patani Malayu National Revolutionary Front, eine südthailändische malaiische Separatistengruppe, die an den Aufständen in Südthailand beteiligt war, nahm ursprünglich eine Unabhängigkeitsflagge an, die eine halbmondförmige und 15-Punkte-Variante des Federal Star auf ihrer Flagge enthielt, um die engere Verbindung der südlichsten thailändischen Provinzen darzustellen Malaien und Malaysia mit muslimischer Mehrheit gegenüber Thailand.


Wer hat die amerikanische Flagge erfunden?

Keine aufgezeichnete Dokumentation beweist, wer wann die amerikanische Flagge erfunden hat. Aber die allgemeinen Geschichten, die die Ansichten über Erfindungen stützen, sagen uns, dass George Washington eine grobe Skizze zeichnete und Betsy Ross die erste amerikanische Flagge entwarf und nähte. Die Familie von Rebecca Young behauptet, Rebecca sei diejenige, die dasselbe designt. Eine andere Geschichte für dasselbe ist der Vorsitzende des Middle Department des Continental Navy Board, Francis Hopkinson, der behauptet, diese Flagge während seiner Dienstzeit zu entwerfen und herzustellen und soll den Gesetzentwurf dafür 1777 dem Kongress übergeben haben Resolution von 1777 wurde vom Zweiten Kontinentalkongress des Marinekomitees verabschiedet. Die Resolution besagte, dass die Flagge dreizehn abwechselnde Streifen und die Ecke dreizehn Sterne auf blauem Hintergrund haben würde, die jeweils dreizehn Kolonien Amerikas darstellen würden.

Als der revolutionäre Krieg begann, kämpften George Washington und seine Armee unter der Grand Union Flag mit 13 abwechselnden Linien und blauen, roten und weißen Mustern in den Ecken mit unterschiedlichen Formen. Die Grand Union Flag war der heutigen Flagge ziemlich ähnlich.

Ab sofort hat die amerikanische Flagge dreizehn Streifen mit roter und weißer Farbe in abwechselnden Streifen. In der Ecke der Flagge befindet sich ein blaues Quadrat mit fünfzig Sternen im gleichen Abstand.


Die Geschichte der amerikanischen Flagge: Eine Zeitleiste

Jedes Herz schlägt für Rot, Weiß und Blau, aber kennt jedes Herz die interessante Geschichte der Flagge der Vereinigten Staaten? Während die moderne amerikanische Flagge auf der ganzen Welt zu einem Symbol für Freiheit, Gerechtigkeit und Wohlstand geworden ist, hat sie sich in den letzten zweihundertfünfunddreißig Jahren tatsächlich dreiundsechzig Mal verändert. Einige frühe Designs der Flagge wären für die meisten modernen Amerikaner nicht wiederzuerkennen, und einige zeigten sogar den britischen Union Jack.

Erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte unseres geliebten Star-Spangled Banners und wie sie zum leuchtenden Leuchtfeuer der Hoffnung wurde, mit dem sie heute in der folgenden Anleitung zu den verschiedenen amerikanischen Flaggen durch die Geschichte ist!

1775 &ndash Als das Revolutionsfieber zu schwelten beginnt, tauchen mehrere Wiederholungen einer Flagge auf, die die Unabhängigkeit und Unzufriedenheit der Kolonisten repräsentiert. Die Continental Navy beginnt, eine Flagge mit einem rot gestreiften Hintergrund mit einer Schlange zu hissen, zusammen mit der Aufschrift &ldquoDon&rsquot Tread on Me&rdquo. Dieses Gefühl und Symbol wird später mit dem United States Marine Corps in Verbindung gebracht.

In Neuengland wird das Symbol &ldquoLiberty Tree&rdquo immer beliebter und erscheint auf mehreren Flaggen. Die grüne Kiefernform wurde an Bord von Neuengland-Schiffen mit der Aufschrift &ldquoAn Appeal to Heaven&rdquo verwendet, während die Flagge für Neuengland den Liberty-Baum in der oberen linken Ecke mit roten, weißen und blauen Streifen einfasste.


1776 &ndash Am ersten Januar wird die Grand Union Flag auf dem Prospect Hill gehisst und als Symbol der aufständischen Kolonisten angenommen. Die ursprünglich 1775 entworfene Flagge zeigt den britischen Union Jack in der oberen linken Ecke, umgeben von dreizehn weißen und roten Streifen, die die dreizehn Kolonien symbolisieren.


Fünf Monate später näht Betsy Ross, eine Schneiderin aus Philadelphia, die erste &ldquoAmerikanische Flagge&rdquo mit dreizehn weißen Sternen, die in einem Kreis auf blauem Hintergrund angeordnet sind und von dreizehn roten und weißen Streifen umgeben sind. Moderne Historiker haben die Gültigkeit der Ross-Geschichte jedoch in Frage gestellt, die Geschichte ist jedoch zu amerikanischer Folklore geworden und wird in der Öffentlichkeit wahrscheinlich nicht überstimmt.


1777 &ndash Nachdem unzählige Variationen von Ross&rsquos Design genäht und während der frühen Revolutionsschlachten in den Kolonien verwendet wurden, übernimmt der Kontinentalkongress am 14. Juni offiziell Ross&rsquos ursprüngliches Design als erste offizielle Flagge des jungen Landes.

1778-1794 &ndash Alternative Versionen der amerikanischen Flagge werden trotz der offiziellen Annahme des Ross-Designs weiterhin von verschiedenen prominenten Militäreinheiten und Segelschiffen hergestellt und verwendet. Alle Versionen verwenden das rote, weiße und blaue Thema. Aufgrund der langsamen und inkonsistenten Kommunikation sowie des allmählichen Übergangs der dreizehn Kolonien in Staaten wurden wahrscheinlich unterschiedliche Designs verwendet. Die letzte der dreizehn Kolonien, die den Vereinigten Staaten offiziell beitraten, war Rhode Island im Jahr 1790.

1795 &ndash Das offizielle Design wird geändert und aktualisiert, um zwei weitere Staaten in die Union aufzunehmen: Kentucky und Vermont. Das Sternenmuster hat sich nun vom Kreis weg auf fünf versetzte Reihen verschoben.


1814 &ndash Inspiriert von der Majestät der Flagge und ihrer visuellen Wirkung während des Krieges von 1812, schreibt Francis Scott Key eine Melodie, die er &ldquoThe Star-Spangled Banner" nennt. Die patriotische Botschaft des Liedes verschafft ihm nationale Anerkennung. Sie wird 1931 offiziell als Nationalhymne angenommen.

1818 &ndash Die offizielle Flagge wird modifiziert und aktualisiert, um fünf zusätzliche Sterne auf dem blauen Feld zu Ehren von Tennessee, Ohio, Louisiana, Mississippi und Indiana zu präsentieren, die den Status des Staates erhalten. Die Sterne sind jetzt in vier Reihen zu je fünf angeordnet.

1819 &ndash Die Flagge wird am Ende des Jahres aktualisiert, wenn Illinois in die Union aufgenommen wird. Die 21 Sterne sind nun mit einer Viererreihe angeordnet, mit einer Fünferreihe oben und zwei Fünferreihen darunter.

1820 &ndash Zwei weitere Sterne werden unter Einbeziehung von Alabama und Maine hinzugefügt. Die 23 Sterne sind nun mit einer Fünferreihe angeordnet, mit einer Sechserreihe oben und zwei Sechserreihen darunter.

1822-1867 &ndash Vierzehn weitere Sterne werden der Flagge hinzugefügt, darunter Missouri, Arkansas, Michigan, Florida, Texas, Iowa, Wisconsin, Kalifornien, Minnesota, Oregon, Kansas, West Virginia, Nevada und Nebraska. Es gibt jetzt siebenunddreißig Sterne auf der amerikanischen Flagge.


1861-1865 &ndash Der Rivale des Stars and Stripes, die offizielle Flagge der Konföderierten Staaten von Amerika, wird geschaffen. Diese Flagge durchläuft drei große Iterationen, bevor der Süden 1865 an General Grant fällt, darunter die &ldquoStars and Bars&rdquo, die auf Ross&rsquos ursprüngliches Design gespielt haben, &ldquoThe Stainless Banner&rdquo, das das konföderierte Kampfsymbol (das blau markierte &ldquoX&rdquo-Muster auf) aufwies der rote Hintergrund) in der oberen linken Ecke eines weißen Felds und &ldquoThe Blood Stained Banner&rdquo, das einen roten Balken auf der rechten Seite der zweiten Iteration hinzufügte. Es gab auch eine beliebte, aber inoffizielle &ldquoBonnie Blue Flag&rdquo, die ein tiefblaues Feld mit einem großen weißen Stern darauf zeigte. Im Volksgedächtnis wird die Kampfflagge der Konföderierten als die Flagge der Konföderation in Erinnerung gerufen, obwohl sie nie offiziell als solche angesehen wurde.


1886 &ndash Die hundertjährige Flagge wird geschaffen und ersetzt das traditionelle Sternenfeld durch Sterne in Form der Zahl &ldquo1776&rdquo über der Zahl &ldquo1876.&rdquo


1877-1896 &ndash Sieben weitere Sterne werden für Colorado, North Dakota, South Dakota, Montana, Washington, Idaho, Wyoming und Utah hinzugefügt.

1897 &ndash State Flag Desecration Statuts beginnen in den Bundesstaaten im ganzen Land verabschiedet zu werden, um die Änderung oder den Missbrauch der Flagge für kommerzielle und politische Zwecke zu verbieten. Zu den Besonderheiten der Statuten gehörten das Markieren der Flagge, das Trampeln der Flagge oder das negative Sprechen über die Flagge. Ebenfalls verboten war die Schaffung von Flaggen, die mit der offiziellen amerikanischen Flagge verwechselt werden konnten.

1912 &ndash Die spezifischen Maße, Ausrichtung und Details der Flagge werden offiziell in einer Präsidialverordnung festgelegt. Drei weitere Sterne werden für Arizona, New Mexico und Oklahoma (das 1908 als Bundesstaat aufgenommen wurde) hinzugefügt. Es gibt jetzt 48 Sterne auf der Flagge.

1949 Der Tag der Flagge, der am 14. Juni begangen wird, wird eingeführt.

1959-1960 &ndash Alaska und Hawaii werden der Union hinzugefügt und die letzten beiden Sterne werden der Flagge hinzugefügt. Die moderne amerikanische Flagge ist offiziell komplett, mit fünf Reihen abwechselnd fünf und sechs Sternen, die für visuelle Attraktivität gestaffelt sind.


2013 &ndash Die Flagge der Vereinigten Staaten ist weiterhin ein Symbol für Hoffnung und Freiheit für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt.


Weitere Informationen zur amerikanischen Flagge finden Sie in den folgenden Ressourcen:
Geschichte der amerikanischen Flagge - http://www.usa-flag-site.org/history.shtml
Flagge der Vereinigten Staaten - http://en.wikipedia.org/wiki/Flag_of_the_United_States#History
Hinweis-Zeitleiste - http://www.ushistory.org/betsy/flagfact.html

Besuchen Sie All Star Flags, um sich unsere feine Sammlung amerikanischer Flaggen zum Verkauf anzusehen.


Geschichte der amerikanischen Flagge und Fakten zur amerikanischen Flagge

"Old Glory, Stars and Stripes, the Star Spangled Banner" - Von Anfang an war die amerikanische Flagge ein wichtiger Teil der Geschichte unserer Nation. Die Flagge, die über 200 Jahre überlebt hat, ist sowohl physisch als auch symbolisch gewachsen und hat sich in Zeiten von Erfolgen und Krisen entwickelt.

Die amerikanische Flagge ist ein weltweit bekanntes Symbol. Es war die Inspiration für Feiertage, Lieder, Gedichte, Bücher, Kunstwerke und vieles mehr. Die Flagge wurde verwendet, um unseren Nationalismus sowie unsere Rebellion und alles andere dazwischen zu zeigen. Die Flagge ist so wichtig, dass ihre Geschichte die Geschichte Amerikas selbst erzählt.
Es repräsentiert die Freiheit, Würde und die wahre Bedeutung eines Amerikaners. Es hat uns durch unsere Kriegszeiten, unsere traurigen Zeiten, aber auch in Zeiten unserer größten Freuden und Triumphe begleitet. Die Flagge durchlief viele Variationen, bevor sie zu der Flagge wurde, die wir alle kennen und lieben.
Tatsächlich dauerte es vom 1. Januar 1776 bis zum 21. August 1960.

Es ist auch seit vielen Jahren in Legenden und Geheimnisse gehüllt. Hat Betsy Ross wirklich die erste Flagge entworfen? Stehen die Farben wirklich für etwas Bedeutendes? Wir werden diesem und anderen Mythen nachgehen.

Hallo, ich bin Terry Ruggles. Begleiten Sie mich, wenn wir die Geschichte der amerikanischen Flagge erzählen.

Wenn wir an die Amerikanische Revolution denken, denken wir an ihre endgültige Form, als Unabhängigkeit von Großbritannien, aber die Amerikanische Revolution war ein „work in progress“. Es begann nicht als Bewegung für die Unabhängigkeit, sondern als Bewegung, um Sitze im Parlament zu gewinnen. Es entwickelte sich von einem Protest zu einer ausgewachsenen Revolution zu einem Streben nach Unabhängigkeit ... und Unsere Flagge spiegelte die verschiedenen Phasen davon wider.

Werfen wir also einen Blick auf die Komponenten, aus denen unsere aktuelle US-Flagge besteht. Wir haben das sogenannte Kanton- oder Blaue Feld, die Sterne und natürlich die Streifen.
Woher kamen diese Entwürfe?

Die früheste Verwendung von Streifen in Flaggen in dem, was Amerika werden sollte, stammt von der „Sons of Liberty“-Flagge. Die Son’s of Liberty waren die ursprünglichen Mitglieder der „Tea Party“.

Beginnend nach dem Briefmarkengesetz im Jahr 1765. Die Sons of Liberty begannen mit ihrem Protest. Sie entwickelten eine Flagge, die dieser ähnlich sah, nur mit weniger Streifen. Das Muster war jedoch das gleiche und es konnte entweder horizontal oder vertikal angezeigt werden. Dies könnte das Muster gewesen sein, das zu den Streifen auf unserer Flagge beigetragen hat.

1775, zu Beginn der Revolution, war die Unabhängigkeit noch nicht erklärt worden. Der Kontinentalkongress tagte in Philadelphia, als ein etwas obskurer Milizoberst aus Virginia in seiner Uniform vortrat und sich freiwillig erbot, das Kommando über die Truppen außerhalb von Boston mit Blick auf Boston Heights zu übernehmen. Dieser Colonel war George Washington.

Als er Philadelphia verließ, nahm er zwei Flaggen mit. Die Grand Union oder The Continental, wie sie genannt wurde, war die erste Flagge, unter der kontinentale Soldaten kämpften. Es verwendet das abwechselnde rote und weiße Streifenmuster ähnlich der Sons of Liberty Flag, nur dass es 13 Streifen gibt, die die 13 Kolonien bezeichnen. Beachten Sie jedoch, dass wir anstelle von Sternen auf einem blauen Feld die „Königsfarben“ haben, die auch als „Union Jack“ bekannt sind. Diese Flagge hatte eine ganz bestimmte Bedeutung. Es bedeutete, dass wir als 13 vereinigte Kolonien kämpften, aber unter britischer Herrschaft. Denken Sie daran, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht unsere Unabhängigkeit erklärt hatten.

Die andere Flagge, die Washington mitgenommen hat, ist als Washingtons Hauptquartier-Flagge bekannt. Ähnlich aussehend? Wie Sie sehen, ist das gesamte Feld BLAU. Es gibt 13 Sterne, die in einem Muster angeordnet sind, das als 3-2-3-2-3 Muster bekannt ist. 5 Reihen abwechselnder Sterne von 3 Sternen, 2 Sternen, 3 Sternen, 2 Sternen, 3 Sternen. Sie werden jedoch auch feststellen, dass es sich um 6 spitze Sterne handelt. Ein kleiner Unterschied zum 5-zackigen Stern auf der aktuellen Flagge. Dies wäre die erste Verwendung des Sternenmusters auf einer amerikanischen Flagge und heute können Sie eine Kopie dieser Flagge vor dem Washingtoner Hauptquartier in Valley Forge hängen sehen.

Ein Jahr später, am 4. Juli 1776, erklärte der Kongress seine Unabhängigkeit von Großbritannien. Von diesem Moment an kämpften wir für unsere Unabhängigkeit. Doch der Kontinentalkongress entwarf noch immer keine neue amerikanische Flagge. Diese Flagge entstand am 14. Juni 1777, als der Kongress den ersten von drei großen Flaggengesetzen verabschiedete. Der erste Akt besagte, dass „die Flagge der USA aus 13 abwechselnden Streifen rot auf weiß mit 13 weißen Sternen auf blauem Feld bestehen soll, die eine neue Konstellation bilden. Was dabei ausgelassen wurde, war folgendes:

  • Sollten diese Streifen vertikal oder horizontal sein?
  • Wo sollte das blaue Feld platziert werden?
  • Welches Sternenmuster sollte verwendet werden?
  • Und wie viele Punkte sollten auf dem Stern sein?

Wer hat die Flagge entworfen? 1776 konnte man nicht in einen Laden gehen und eine Fahne von der Stange kaufen. Damals wurden Flaggen auf zwei Arten hergestellt. Da die meisten Flaggen für die Marine verwendet wurden, konnte man zu einem Schiffsausrüster gehen – einem Geschäft, das Schiffe ausstattete – und der Ausrüster würde einen Vertrag mit einem Segelmacher oder in vielen Fällen einem Polsterer schließen, um die Flagge herzustellen. Ein Polster in der Kolonialzeit hatte mehr Funktionen, als wir heute normalerweise denken. Neben der Arbeit an Möbeln stellten sie auch Flaggen und andere militärische Ausrüstung her. Hier kommt die Legende von Betsy Ross ins Spiel.

Wir wissen, dass Betsy Ross eine Polstererin war, die Flaggen für die Pennsylvania Navy herstellte. Was wir nicht wissen, ist, dass sie wirklich die erste Flagge entworfen hat? Darüber gibt es viele Kontroversen.

Im Jahr 1870 sprach Betty Ross ‘Enkel vor einer historischen Gesellschaft in Philadelphia und sagte, seine Großmutter habe ihm erzählt, dass sie sich mit George Washington und anderen getroffen und die Flagge entworfen habe. Aber hat sie es entworfen oder hat Francis Hopkinson es entworfen?

Francis Hopkinson war einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung des Bundesstaates New Jersey. Der einzige Beweis dafür, wer die Flagge hergestellt hat, ist ein Gesetzentwurf, der dem Kongress von Francis Hopkinson vorgelegt wurde, der besagte, dass Sie mir für die Gestaltung der Flagge zwei Fässer Ale schulden. Was wir nicht haben, ist ein Bild dieser Flagge, eine schriftliche Beschreibung der Flagge oder sogar eine Skizze der Flagge. Das Geheimnis bleibt also.

Ungeachtet dieser Tatsachen lebt die Legende weiter und die erste Flagge der Revolutionszeit wird als „The Betsy Ross“-Flagge bezeichnet … das Sternenmuster auf dem blauen Feld ist unter drei Namen bekannt: The Betsy Ross Pattern, The Philadelphia Pattern , oder Das einzelne Kranzmuster. Das blaue Feld auf der Flagge hat auch drei Namen - das Feld, die Gewerkschaft oder den Kanton. Da der Kongress während dieser Zeit und bis 1912 nicht genau festlegte, wo das Feld sein sollte oder wie das Sternenmuster aussehen sollte oder wie viele Punkte der Stern haben sollte, konnten die Sterne so angeordnet werden, dass a Flaggenhersteller wählen würde.

Als der Kongress die Idee der Flagge zusammenstellte, vermischten sie das bereits etablierte Design aus abwechselnden Streifen von Rot auf Weiß, die die vereinten Kolonien bedeuten, und einem blauen Feld mit 13 Sternen (genau wie die Flagge des Washingtoner Hauptquartiers). Viele Leute glauben, dass dies möglicherweise die Flagge war, die Francis Hopkins entworfen hat, aber auch dies ist nur Spekulation.

Dieses Muster ist als Cowpens-Muster bekannt. Eine weitere bekannte Flagge während dieser Zeit war die Easton Flag. Interessantes Design oder? Aber denken Sie daran, dass der Kongress nicht festgelegt hat, wo alle Elemente platziert werden sollen. Nach dem Ende des Unabhängigkeitskrieges schreibt unser Land eine neue Verfassung. Wir wählen den Präsidenten von Geo Washington und bringen 1792 zwei neue Bundesstaaten ein – Vermont und Kentucky. Dies wirft die Frage auf, was machen wir mit der Flagge?

Da das ursprüngliche Flaggengesetz 13 Streifen und 13 Sterne für die 13 Kolonien forderte, was tun wir, um die Aufnahme von zwei neuen Staaten in die Union anzuzeigen? Zu diesem Zeitpunkt verabschiedet der Kongress das 2. Flaggengesetz und es besagt, dass wir von nun an für jeden neuen Staat einen Streifen und einen Stern hinzufügen würden. Diese neue Flagge mit 15 Sternen und 15 Streifen ist als The Star Spangled Banner bekannt. Es ist diese Flagge, die über Fort McHenry wehte und Francis Scott Key inspirierte, unsere Nationalhymne zu schreiben. Nach dem Krieg von 1812 fügten wir wieder mehr Staaten hinzu und als wir mehr Sternen und Streifen in das Design einbauten, begann unsere Flagge ein wenig komisch auszusehen.
So verabschiedete der Kongress 1818 das dritte der drei wichtigsten Flaggengesetze. Darin hieß es, dass das Design auf die ursprüngliche Konfiguration von 13 abwechselnden Rot-auf-Weiß-Streifen zurückgehen sollte, die die 13 ursprünglichen Kolonien darstellen, aber dass wir für jeden neuen Staat einen Stern hinzufügen würden. Es wurde jedoch auch hier nicht festgelegt, in welchem ​​Muster die Sterne angeordnet werden sollten oder wie viele Punkte auf dem Stern sein sollten. Wir hatten also in dieser Zeit viele Variationen des Flaggendesigns.

Schließlich etablierte Präsident Taft 1912 das Sternenmuster, das wir heute kennen. Die Flaggen mit 48 Sternen, 49 Sternen und 50 Sternen entsprechen alle diesem Muster.

Unsere Flagge ist ein inspirierendes Symbol, das uns alle als amerikanische Bürger vereint. Die einzigartige Geschichte der amerikanischen Flagge folgt der Geschichte unseres Landes und erinnert uns an den triumphalen Anfang der Vereinigten Staaten. Die 13 Streifen: ein Symbol der ersten 13 Kolonien. The stars: a symbol of our country's 50 United States. As our country grew and developed, so did our flag. It has followed the fate of the country itself and, in the future, our flag may even change again.

Today, our flag remains a vibrant symbol of the American principles of democracy, justice, and freedom, and of course the everlasting memory of those who have sacrificed their lives defending these intrinsic principles of the United States of America.

Over two hundred years ago, the Second Continental Congress officially made the Stars and Stripes the symbol of America, going so far as to declare that the 13 stars gracing the original flag represented "a new constellation" with the ideal that America embodied a bright new hope and light for mankind. Today, our flag continues to carry the inspirational and fundamental convictions of our great nation, and will continue to do so for many years to come.


Second Confederate National Flag

In a way, Beauregard won his argument for a new national flag, albeit belatedly. In the spring of 1863, the Confederate Congress, after much debate, approved a new design. This rectangular flag would be totally white except for a replica of the square battle flag in the upper left corner, descending about three-quarters of the way to the bottom. Called the “Stainless Banner,” it also caused problems. When not fully unfurled, the large area of white gave it the appearance of a flag of truce. This version of the flag draped the casket of Confederate lieutenant general Thomas “Stonewall” Jackson, so it is also sometimes called the “Jackson Flag.”


Who Invented the American Flag?

No one knows for certain where the stars and stripes design came from. Popular accounts of the history of the American flag state that Betsy Ross of Philadelphia designed it. In fact, Ross sewed one of the oldest versions of the flag. There’s no evidence she designed it.

Frühe Geschichte

The US flag has been altered 26 times since its inception. The first official flag recognized by historians is the Grand Union flag which came out on January 1, 1776. It consisted of 13 stripes (alternately white and red). The British Union Jack was situated on the upper left. It was in May of that year that Ross sewed the flag.

A year later on June 14, 1777 the US Congress decreed that the flag have 13 stripes with 13 stars. Based on the history of the American flag, it was this design that Capt. Rob Gray used when he sailed in 1787. In 1795 two stars and stripes were added as Kentucky and Vermont became part of the Union.

In 1818, the number of stars increased to 20 as more territories became part of the US. However it was decided that the stripes would be kept at 13 for the 13 original states. A year later Illinois joined the US. The 1800s would see more and more territories join the country. By the time California joined, the number of stars had risen to 31.

A study of the history of the American flag shows that when the Civil War broke out, the number of stars remained the same. Under orders from President Lincoln, the stars indicating all the states were still part of the flag.

By 1890, the stars increased to 43 with Washington, North Dakota and South Dakota joining in. The records show that laws concerning flag desecration came into being in the late 1890s.

In 1912 New Mexico and Arizona became part of the United States and increased the number of stars to 48. In 1942 President Franklin Roosevelt approved a measure called the Federal Flag Code. It contained the guidelines on how to properly display and show courtesy to the American flag.

A poignant point in the history of the American flag took place in 1945 when the flag that was at Pearl Harbor was brought to the US capitol after Japan surrendered. A year later the Supreme Court came out with a decision stating that kids could not be forced to salute the flag.

In 1959 one more star was added as Alaska became part of the US. The next year in 1960, Hawaii became the 50th star on the flag.

Another milestone took place in 1969 when an American astronaut Neil Armstrong left the flag on the Moon. Throughout the 1960s and even today, there have been cases of people brought to court for desecrating the flag, but there is no actual punishment for people who do it.

The history of the American flag has gone through various changes, and not without controversy. But the meaning of the flag, justice, freedom and truth always remain.


How Did the Rainbow Flag Become a Symbol of LGBTQ Pride?

June has long been recognized as LGBTQ Pride Month, in honor of the Stonewall riots, which took place in New York City in June 1969. During Pride Month, it is not uncommon to see the rainbow flag being proudly displayed as a symbol for the LGBTQ rights movement. But how did that flag become a symbol of LGBTQ pride?

It goes back to 1978, when the artist Gilbert Baker, an openly gay man and a drag queen, designed the first rainbow flag. Baker later revealed that he was urged by Harvey Milk, one of the first openly gay elected officials in the U.S., to create a symbol of pride for the gay community. Baker decided to make that symbol a flag because he saw flags as the most powerful symbol of pride. As he later said in an interview, “Our job as gay people was to come out, to be visible, to live in the truth, as I say, to get out of the lie. A flag really fit that mission, because that’s a way of proclaiming your visibility or saying, ‘This is who I am!’” Baker saw the rainbow as a natural flag from the sky, so he adopted eight colors for the stripes, each color with its own meaning (hot pink for sex, red for life, orange for healing, yellow for sunlight, green for nature, turquoise for art, indigo for harmony, and violet for spirit).

The first versions of the rainbow flag were flown on June 25, 1978, for the San Francisco Gay Freedom Day parade. Baker and a team of volunteers had made them by hand, and now he wanted to mass-produce the flag for consumption by all. However, because of production issues, the pink and turquoise stripes were removed and indigo was replaced by basic blue, which resulted in the contemporary six-striped flag (red, orange, yellow, green, blue, and violet). Today this is the most common variant of the rainbow flag, with the red stripe on top, as in a natural rainbow. The various colors came to reflect both the immense diversity and the unity of the LGBTQ community.

It was not until 1994 that the rainbow flag was truly established as the symbol for LGBTQ pride. That year Baker made a mile-long version for the 25th anniversary of the Stonewall riots. Now the rainbow flag is an international symbol for LGBTQ pride and can be seen flying proudly, during both the promising times and the difficult ones, all around the world.


First National Pattern Confederate Flag

The Confederate assembly in Montgomery, Alabama adopted the first national flag of the Confederate States of America in March of 1861. This flag was raised over the Capital in Montgomery, Alabama on March 4, 1861. The canton was blue with seven stars in a circle. There were three bars on the flag, two red and one white, and thus the popular name "Stars and Bars."


First Flag of the Confederate States of America, March 4, 1861

The seven stars represent the seven original states: South Carolina Mississippi Florida Alabama Georgia Louisiana and Texas. The seven star flag was used officially for two years, but never established as the Confederate Flag by law.

Between April 17 and June 24, 1861, four more states, Virginia, Arkansas, Tennessee, and North Carolina seceded from the Union. (North Carolina was the eleventh state to secede).

The same day that North Carolina seceded, May 20, 1861, the Confederate Congress was in session in Montgomery, Alabama. At this session, the number of stars on the flag was increased to thirteen, representing the eleven states that had seceded and also Kentucky and Missouri, who had sent representatives to the first Confederate Congress.

After the first battle of Bull Run, the troops complained that at a distance they could not distinguish between the "Stars and Bars" and the "Stars and Stripes" of the Federal flag. General Beauregard designed the Battle Flag of the Confederacy, consisting of two blue lines containing the thirteen stars diagonally across a red field.


The Battle Flag of the Confederacy, also known as the "Southern Cross"

The people of the Confederate Union also wanted a flag for all occasions that would not be confused with the "Stars and Stripes." In May 1863, the Confederate Congress adopted the blue cross with thirteen stars, but placed it in the "place of honor" and substituted the three bars with a field of solid white.


Second Flag of the Confederate States of America, May 1, 1863 through March 4, 1865

The Confederate soldiers felt that this flag resembled a flag of truce. It was again altered and adopted in 1865, shortly before the end of the Civil War. A red bar was added extending over the width of the banner and covering the outer half of the field.


Schau das Video: Lille Store Verden - Juleønskets titelsang af Rasmus Seebach