Cyrus McCormick

Cyrus McCormick



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cyrus McCormicks Vater erfand den ersten von Pferden gezogenen Ernteschneider und experimentierte gerade mit einem Design für einen mechanischen Schnitter, als er das Experiment seinem Sohn übergab. Cyrus schaute sich sein Design an und nahm einige Änderungen vor, um den mechanischen Mäher voll funktionsfähig zu machen und erhielt 1834 ein Patent. Nach zahlreichen Versuchen, das Produkt in seiner Umgebung zu verkaufen, ging er 1847 nach Chicago, um die McCormick Harvesting Machine zu gründen Gesellschaft. Während des Chicago Fire von 1871 wurde sein Gebäude niedergebrannt, aber er baute ein größeres Gebäude mit der Idee der Überseeschifffahrt. Cyrus Hall McCormick starb am 13. Mai 1884 ; die Entscheidung wurde getroffen, die International Harvester Company zu fusionieren und zu gründen. Während seines ganzen Lebens trug McCormick zu den evangelikalen Bemühungen der Presbyterianischen Kirche bei, einschließlich großer Spenden an das Union Theological Seminary in Virginia zwei Zeitungen, die er besaß, unterstützten die Ansichten des Südens in einem solchen Maße, dass er schließlich in der pro-Lincoln-Stadt Chicago, in der er lebte, unbeliebt wurde. Er verbrachte einen Großteil der Zeit von 1862 bis 1864 in England und auf dem Kontinent und kehrte 1864 zurück, um für den Kongress auf einer "Stopp-the-War"-Plattform zu kandidieren. Er war fest davon überzeugt, dass der Süden nicht besiegt werden könnte, und trug ironischerweise durch seine Schnitter zu seiner Niederlage bei, die es dem Norden ermöglichten, Lebensmittel zu produzieren, während er die Männer für den Kampf in seinen Armeen befreite.