Mastix AN-46 - Geschichte

Mastix AN-46 - Geschichte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mastix

Ein kleiner Baum (Pistaria lenticus) aus Südeuropa.

(AN-46: dp. 1.275; 1. 194'6"; T. 37'; dr. 13'6"; s. 12 k.; kpl. 56; a. 13", 3 20 mm.; cl. Ailanthus )

Mastix (AN-46), ursprünglich Ginkgo (YN-65) genannt, wurde am 17. April 1943 in Mastix umbenannt; niedergelegt als YN--&5 von Everett Pacific Shipbuilding & Drydock Co., Everett, Washington, 27. November 1943; umklassifiziert AN-46 am 20. Januar 1944; ins Leben gerufen 19. Mai 1944; gesponsert von Frau F. A. Fenger; und in Everett am 4. Juli 1944 in Auftrag gegeben, Lt. David Weinig im Kommando.

Nach dem Shakedown entlang der Westküste dampfte Mastic über Pearl Harbor in den Westpazifik, um dort mit Commander Minecraft, Pacific Fleet, Dienst zu tun. Ab Ende des Jahres war sie auf amerikanischen Stützpunkten in den Marianen und den westlichen Karolinen als Netzauslegerin und -pflegerin tätig Peleliu. Nach der japanischen Kapitulation am 15. August bediente sie weiterhin Hafenverteidigungsanlagen bis zum 26. Oktober, als sie von Saipan zur Westküste segelte. Sie dampfte über Midway und Pearl Harbor und erreichte San Francisco am 25. November. Mastix wurde am 1. März 1946 in Tiburon, Kalifornien, außer Dienst gestellt, und ihr Name wurde am 28. März von der Marineliste gestrichen. Sie wurde der Maritime Commission am 6. Juni 1947 zur gleichzeitigen Übergabe an ihren Käufer William Semar übergeben.


Mastix AN-46 - Geschichte

Der William Floyd Parkway (Suffolk CR 46), benannt nach einem Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung des Gebiets Shirley-Mastic, ist eine vierspurige Autobahn, die sich vom Smith Point Park auf Fire Island nach Norden bis zur NY 25A in Shoreham erstreckt. Südlich des Long Island Expressway (I-495) in Yaphank hat CR 46 viele Ampeln, entsprechend der schnellen Wohn- und Gewerbeentwicklung. Nördlich des Long Island Expressway weist der William Floyd Parkway die meisten Merkmale einer Autobahn mit eingeschränktem Zugang auf, mit sehr wenigen ebenerdigen Kreuzungen und einem Kleeblatt-Kreuz an der NY 25 (Middle Country Road) in Ridge.

Der südliche Abschnitt des William Floyd Parkway sollte Teil des 1936 von der Regional Plan Association (RPA) befürworteten Parkways mit begrenztem Zugang sein. Im Rahmen des RPA-Plans sollte er ein Ausläufer einer geplanten Erweiterung des Southern State Parkway sein nach Montauk. Zwei Jahre später schlug Robert Moses, Vorsitzender der Long Island State Park Commission, einen Ausläufer des Ocean Parkway von Fire Island nach Norden zum Montauk Highway in Shirley vor. Beide Pläne gingen nicht auf.

Ab 1940 begann das Suffolk County Department of Public Works (SCDPW) mit dem Bau des "Suffolk Boulevard", dem Vorläufer des heutigen William Floyd Parkway, durch Shirley. Bis 1967 wurde die gesamte 25,7 Meilen lange Strecke von Smith Point nach Shoreham für den Verkehr freigegeben.

Nach der Niederlage des Oyster Bay-Rye Bridge-Vorschlags im Jahr 1973 erhielten die Shoreham-New Haven Bridge und der William Floyd Parkway mit eingeschränktem Zugang breite Unterstützung unter den Einwohnern von Suffolk County. Beamte in Connecticut blieben jedoch vehement gegen eine Route, wie öffentliche Anhörungen im Jahr 1979 zeigten. In den 1980er Jahren hatte das Interesse an der vorgeschlagenen Brücke nachgelassen.

VON DER BRÜCKE ZUR FÄHRE: In den frühen 1990er Jahren wurde der William Floyd Parkway erneut als wichtigste Nord-Süd-Route nach Neuengland gewählt, diesmal für eine Hochgeschwindigkeitsfähre entlang der Route der einst geplanten Brücke. Nach Plänen, die dem Gesetzgeber von Suffolk County vorgelegt wurden, sollte der südliche Fährhafen auf dem Gelände des ehemaligen Atomkraftwerks Shoreham liegen. Eine vierspurige Verlängerung des William Floyd Parkway nördlich von NY 25A bis zum geplanten Terminal wurde in den Plan aufgenommen. Da sie nicht nur Pkw, sondern auch Lkw und Busse aufnehmen würde, wurde die geplante Hochgeschwindigkeitsfähre als Vorteile für Tourismus und Handel in Zentral- und Ost-Long Island angepriesen. Der Vorschlag starb jedoch Ende der 1990er Jahre.

ZUKÜNFTIGE VERBESSERUNGEN: Um dem aktuellen und zukünftigen Verkehr auf dem William Floyd Parkway gerecht zu werden, hat die NYSDOT vorgeschlagen, eine dritte Fahrspur in jede Richtung von der Middle Country Road (NY 25) in Ridge South bis zum Sunrise Highway (NY 27) in Shirley zu bauen . Allerdings würde das Suffolk County Department of Public Works (SCDPW) dieses "LITP 2000"-Projekt aufbauen.

Carol Bissonette, Co-Vorsitzende des Moriches Bay Historic Committee, hat den Staats- und Bezirksbeamten vorgeschlagen, Überführungen für den Montauk Highway (NY 27A-Suffolk CR 80) und die nahe gelegenen LIRR-Schienen über den William Floyd Parkway in Shirley zu bauen. Sie schlug auch vor, an Kreuzungen südlich des Montauk Highway zusätzliche Linksabbiegespuren zu bauen.

Der William Floyd Parkway sollte in eine Schnellstraße mit kontrolliertem Zugang vom Smith Point County Park bis zur geplanten südlichen Zufahrt der Shoreham-New Haven Bridge umgewandelt werden. Im Zuge des Umbaus zur I-91 sollte die jetzige Fahrbahn zwischen NY 27A-CR 80 und NY 25A von vier auf sechs Fahrspuren verbreitert, Höhenunterschiede errichtet und bei Bedarf Anliegerstraßen für den Nahverkehr gebaut werden. Die ausgebaute Autobahn würde auch als effektiverer Küstenrettungsweg dienen als die derzeitige Einrichtung.

Die neuen Ausfahrten auf dem modernisierten William Floyd Expressway sollten wie folgt aussehen:

AUSFAHRT 1: Suffolk CR 75 (Zufahrtsstraße zum Smith Point County Park)
AUSFAHRT 2: Nachbarschaftsstraße / Palmetto Drive
AUSFAHRT 3: NY 27A-CR 80 (Montauk Highway) Zufahrt über den erweiterten Surrey Circle
AUSFAHRT 4 O/W: NY 27 (Sunrise Highway)
EXIT 5: Dowling College-NAT Center
EXIT 6: Moriches-Middle Island Road (Nordwärts nur Südzugang über EXIT 7)
AUSFAHRT 7 E/W: I-495 (Long Island Expressway)
AUSGANG 8: Longwood Road-Brookhaven National Laboratory
AUSFAHRT 9 O/W: NY 25 (Mittellandstraße)
EXIT 10: Whisky Road-Brookhaven State Park (neuer Eingang)
AUSFAHRT 11 O/W: NY 25A

QUELLEN: "Restoration and Protection of Fire Island", Long Island State Park Commission (1938) "Expressway Plans", Regional Plan Association News (Mai 1964) Transportation 1985: A Regional Plan, Tri-State Transportation Commission (1966) "Transportation: 1985 Highway Plan", Nassau-Suffolk Regional Planning Board (1970) A Comprehensive Transportation Study for Proposed Bridge Crossings, Creighton, Hamburg, Incorporated (1971) "Eine Brückenverbindung nach Connecticut könnte das Wirtschaftswachstum von Long Island ankurbeln", Newsday (22.03.) /1978) Long Island Sound Bridge Study, New York State Department of Transportation (1979) "Lee Koppelman: The Master Planner" von Marilyn Goldstein, Newsday (8.08.1986) "A Drive for New, Wider Roads" von Mara Rose , Newsday (22.02.1990) "Long Island to Connecticut: Location and Placement of a High Speed ​​Ferry Service", Bericht an die Suffolk County Legislature (1993) "Heat on the Highway: Skeptics Doubt Denial of Grand Plan To Widen 25A " von Sylvia Adcock, Newsday (3.03.1997) "Seekin g Solutions to William Floyd Backup" von Barbara LaMonica, Suffolk Life (31.3.2004) Suffolk County Department of Public Works Daniel T. Dey Nick Klissas Scott Oglesvon Jim Wade Russ Weisenbacher.


Die unglaubliche Geschichte von Mastix wird selten diskutiert

"Wir legen Mastiha-Blätter in unser Essen", sagte John Erdemir, ein Einwohner von New York City, der aus Ankara, Türkei, ausgewandert ist. „An der asiatischen Küste bei Izmir (Tralleis auf Griechisch) und Datca (Bezirk auf einer Halbinsel bei Kos), Cesme (Tseme auf Griechisch, gegenüber der Insel Chios) stehen Mastiha-Bäume. Nur wenige wissen, dass dort Mastiha wächst, nur die Einheimischen und sie wissen, wie sie sie für sich behalten können. Sie erwähnen es nie gegenüber Leuten aus Ankara.“

Diese Aussage weckte viele Erinnerungen und regte meine eigenen Recherchen an. In meiner Kindheit in Astoria war ich von Chian/Micrasiates (von der Küste des griechischen Kleinasiens) umgeben, die Anis, Mastiha und Mastiha Ouzo liebten. „Chios‘ Mastiha und Ouzo sind die besten“, sagte meine verstorbene Großmutter Despina Gagas Pappas (Papantonakis). „Mastiha schmeckt hervorragend in Koulourakia. Fügen Sie es hinzu. Wir müssen unsere Mastiha schätzen. Speichern Sie es.“ So begann meine Beschäftigung damit, Mastiha aus den 1950er Jahren so zu retten, wie man Goldmünzen rettet. In späteren Jahren haben wir tatsächlich einen Hammer verwendet, um es zu Pulver zu mahlen.

Cesme Mastix Bäume Landschaft

Ich habe die Mastiha-Produktion 1971 während meines ersten Besuchs in Chios als Lehrer/Studentin hautnah miterlebt. „Mastiha wird nur auf Chios angebaut“, sagten die griechischen Inselbewohner. Ich war zu diesem Zeitpunkt noch nicht nach Tseme gereist. Im Juni 2007 machte ich mit Sunrise Tours of Chios eine aufregende Tour nach Tseme, die von Argyro, einem einzigartigen Administrator, arrangiert wurde. Entlang der Küste von Cesme bemerkte ich Mastixbäume, die die Landschaft übersäten. Wie konnte das sein? Mastix wächst nur in Chios!

Verbrannte Mastixbäume in Chios Fires 2012.

Während der verheerenden Brände im August 2012, die die Mastixbäume so beschädigten, reiste Despina Siolas, MD/Ph.D., dieselbe Tour nach Izmir, die wiederum von Argyro von Sunrise Tours arrangiert wurde. „Mastixbäume sind überall auf dem Land“, sagte sie. „Als wir nach Chios zurückkehrten, begannen die Mastixfeuer. Unser Ausflug ging trotz Krise weiter. Wir hatten tatsächlich Kaffee-Frappes in einer ländlichen Taverne mit Feuerwehrleuten, die aussahen wie professionelle Ringer. Die Inselbewohner gingen ihrer Arbeit wie gewohnt mit einer vorbildlichen Ruhe nach.“
Da Despina von meiner Liebe zu Mastiha wusste, kaufte sie etwas zum Backen zurück. Wir waren alle besorgt über einen Rückgang der Mastiha in Amerika, aber zum Glück ist das nie passiert.

ANA-MPA, The Athens-Macedonian News Agency, berichtete am 22. November 2013: „Es gibt ermutigende Anzeichen dafür, dass sich die Produktion von Mastiha – dem Mastix-Gummi, der ein charakteristisches Produkt der ägäischen Insel Chios ist – sich danach erholen könnte ein verheerendes Feuer im Jahr 2012, das 25 Prozent des Ertrags der Insel zerstörte. Nach Angaben eines Vertreters einer Regionalbehörde der Nordägäis haben viele Bäume, die als tot galten, wieder zu blühen begonnen und viele neue Bäume wurden bereits gepflanzt. Diese ermutigende Nachricht wurde während einer Pressekonferenz auf der 29. Internationalen Tourismusausstellung “Philoxenia” in Thessaloniki in einem Pavillon der nördlichen Ägäis bekannt gegeben, der den Tourismus auf den neun Inseln und ihr Potenzial als Urlaubsziel fördert.“

Rauch aus dem Gebiet vor Avgonyma, Chios Fires 2012

Ironischerweise war es ein türkischer Amerikaner, der mir sagte, dass Mastixbäume außerhalb von Chios wachsen können, eine Tatsache, die ich nicht glauben wollte und die meine lebenslangen Mastiha-Erinnerungen zerstörte! Laut Erdemir, einem Mann, der es liebt, in Laterna, einer griechischen Taverne in Bayside, New York, Rebetica zu tanzen, „verkaufen sie Mastix an Touristen, die die westanatolische Küste besuchen.“ Meine eigene Recherche im Internet hat den mediterranen Charakter von Mastix offenbart.

Pistazie lentiscus ist im gesamten Mittelmeerraum beheimatet, von Marokko und der Iberischen Halbinsel im Westen über Südfrankreich und die Türkei bis hin zum Irak und Iran im Osten. Es ist auch auf den Kanarischen Inseln beheimatet. Das Wort Mastix leitet sich entweder vom griechischen Verb mastichein (“to knirschen mit den Zähnen”, Ursprung des englischen Wortes masticate) oder massein (“zu kauen”).

Innerhalb der Europäischen Union hat die Mastixproduktion in Chios den Status einer geschützten Ursprungsbezeichnung (gU) und einer geschützten geografischen Angabe (g.g.A.). Beides wurde gewährt, weil, obwohl der Baum im gesamten Mittelmeerraum beheimatet ist, nur die Mastixbäume des südlichen Chios das Mastiha-Harz “weep”, wenn ihre Rinde geritzt wird. Die Mastixproduktion der Insel wird von einer Kooperative mittelalterlicher Dörfer kontrolliert, die zusammen als ‘Mastichochoria bekannt sind und sich ebenfalls im südlichen Teil von Chios befinden. Es gibt sogar ein kleines Mastix-Museum im Dorf Pyrgi (http://en.wikipedia.org/wiki/Pistacia_lentiscus).

Traditionell gab es auch auf der Halbinsel Çeşme an der türkischen Küste, nur acht Seemeilen von Chios entfernt, eine begrenzte Produktion von Mastix mit ähnlichen Bedingungen, die für die Mastixproduktion geeignet waren. Die türkische Stiftung zur Bekämpfung der Bodenerosion, zur Wiederaufforstung und zum Schutz natürlicher Lebensräume TEMA leitet ein Projekt zum Schutz der einheimischen Mastixbäume und zum Anpflanzen neuer Mastixbäume auf der Halbinsel, um die kommerzielle Produktion wiederzubeleben. Im Rahmen dieses Projekts, das voraussichtlich bis 2016 andauern wird, wurden zwischen 2008 und Oktober 2011 über 3.000 Mastix-Baumsetzlinge auf einer Fläche von 368 Acres (149 Hektar) dediziertem Ackerland gepflanzt, das vom Izmir Institute of Technology (http:// de.wikipedia.org/wiki/Mastic_(plant_resin).

Feuerwehrleute ruhen sich in der örtlichen Taverne aus

Dr. Marianna Hagidimitriou, Assistenzprofessorin der Landwirtschaftlichen Universität Athen, sagte: „Fossilien von Mastix-Blättern, die auf der Insel gefunden wurden, zeigen ihre Existenz vor sechstausend Jahren, was darauf hindeutet, dass sie ursprünglich von dieser Insel stammt. Es wird von der Chios Gum Mastic Growers Association gehandelt, die 4.850 Mitglieder hat. Der Verband wurde 1938 gegründet, um die Vermarktung des Produkts zu unterstützen, das Einkommen der Erzeuger zu sichern, neue Technologien zu entwickeln und neue Anbaumethoden zu fördern.“ (http://www.unipa.it/arbor/varie/Presentation_M.Hagidimitriou_2.)

– Despina Siolas, M.D./Ph.D. (3. von links) und Sunrise Tour-Teilnehmer in einer Taverne vor Avgonyma während der Brände von Chios 2012

Die Chians sind außergewöhnliche Geschäftsleute, die ein einzigartiges Unternehmen geschaffen haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob er in anderen Regionen angebaut wird. Die Mastiha-Industrie wurde von einzigartigen Personen geschaffen, die durch ihren Einfallsreichtum die Wirtschaft ihrer Insel retteten. Dies ist der Schatz der Mastiha-Industrie: Menschen, die sich ihrem landwirtschaftlichen Erbe widmen. Ich werde Chios Mastix an die nächste Generation von Familie und Freunden weitergeben. Besuchen Sie die Links für weitere Informationen.


یواس‌اس مصتیک (ای‌ان-۴۶)

مصتیک (ای‌ان-۴۶) (به : USS Mastic (AN-46) ) 194' 6" . .

مصتیک (ای‌ان-۴۶)
پیشینه
مالک
کار: ۱۹ مه ۱۹۴۴
مشخصات اصلی
: 1.100 Tonnen
: 1.275 Tonnen
: 194' 6"
: 37'
: 13' 6"
: 12 Knoten

این یک مقالهٔ خرد کشتی یا قایق است. می‌توانید با گسترش آن به ویکی‌پدیا کمک کنید.


  • Beton wie HardiBacker, Wonderboard oder Durock
  • Sperrholz in Außenqualität oder besser
  • Trockenbau im Innenbereich (wenn die Oberfläche gestrichen ist, müssen Sie die Oberfläche mit einem Schleifer aufrauen oder eine Schicht einer speziellen Haftgrundierung auftragen).
  • Hartholz
  • Luan-Sperrholz oder andere furnierte Sperrholzarten, bei denen die Gefahr besteht, dass das Furnier abblättert
  • Spanplatte
  • Parkett

Was ist Delamination?

Bei furniertem Sperrholz bedeutet die Delaminierung die Trennung zwischen den Schichten des Produkts – z. B. zwischen der dünnen, dekorativen Oberflächenschicht (dem Furnier) und dem Holz. Dies kann durch mangelhafte Herstellung oder Wasser zwischen den Schichten auftreten und deren Klebeverbindung schwächen.


Mastix vs. Thinset

Es gibt einen neueren Fliesenkleber auf dem Markt, der in die Mastix-Familie fällt. Einige von ihnen machen Behauptungen, die Ihnen später Schaden zufügen könnten. Dieser Artikel möchte Sie nicht davon abhalten, Mastix zu verwenden, wir möchten Sie nur ermutigen, sie zu verwenden, wenn es angebracht ist. Lassen Sie uns zunächst die Unterschiede zwischen Mastix und Thinset durchgehen.

Was ist Mastix?

Mastix ist ein organischer Kleber, der aus dem klebrigen Harz des Mastixbaums hergestellt wird. Es ist als dünnflüssiger, dicker Kleber oder als klebrige Paste erhältlich. Liquid Nails® wäre ein bemerkenswertes Beispiel für die dünnflüssige Form, bei der es in einem Verstemmröhrchen kommt und entlang einer Wand oder Balken herausgedrückt wird, um tragende Wände und Decken an Ort und Stelle zu halten. Es wird auch als vorübergehender Halt für Vorrichtungen verwendet, damit sie von einer Person leicht angeschraubt werden können.

Mastix als Fliesenkleber hat eine Reihe von Nachteilen, da er organisch ist, in Bereichen mit hoher Feuchtigkeit Schimmel beherbergen kann, sich auch beim Eintauchen in Wasser wieder verflüssigt und seine Klebkraft verliert. Einige Hersteller bewerben ihren Fliesenkleber als wasserbeständig und sicher bei begrenzter Feuchtigkeitseinwirkung. Hier haben wir persönlich Fragen. Wir haben kein Problem mit der spezifischen Sprache der Hersteller, wir haben nur ein Problem mit dem, was wir als Missachtung der Realität empfinden, wenn sie ihre Behauptungen aufstellen.

Wir sind der Meinung, dass Mastix-Fliesenkleber eine große Zeitersparnis beim Verlegen von Fliesen sind, aber da wir die Gesetze der Physik und der Natur kennen, sind wir der Meinung, dass Mastix-Kleber nicht überall dort eingesetzt werden kann, wo Feuchtigkeit vorhanden ist. Obwohl der Hersteller richtig sagt, dass die Fliese einer begrenzten Wasserbelastung standhält, wer möchte Mastix gegenüber Thinset wählen, wenn er in Bereichen verwendet wird, in denen eine begrenzte Wasserbelastung möglicherweise "mehr als begrenzt" ist.

Nehmen wir an, Sie haben Ihre Dusche mit Mastix gefliest und duschen täglich darin. Alles wird gut, wenn Ihre Fliesen gut versiegelt bleiben und sich keine Risse in der Fugenmasse bilden und Ihr Duschkopf einwandfrei funktioniert. Aber was passiert, wenn Sie in einem winzigen Bereich Ihrer ordnungsgemäß versiegelten Fliese einen winzigen Riss gebildet haben, in den Feuchtigkeit nicht nur eindringt, sondern auch dazu neigt, aufzusaugen und sich auszubreiten? Hält Ihr Mastix-Kleber? Was ist, wenn der Mastix hält, wenn etwas Feuchtigkeit eindringt? Was ist mit der organischen Eigenschaft von Mastix? Alles, was für das Schimmelwachstum benötigt wird, ist Feuchtigkeit und eine organische Nahrungsquelle. Mastix ist Nahrung für Schimmel! Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass Mastix nicht viel strukturelle Unterstützung bietet und nicht verwendet werden kann, um kleinere Unebenheiten in einem Boden „außerhalb der Ebene“ aufzubauen. Am Ende haben Sie mehr „Fliesenlippe“, am Ende hat diese Fliesenlippe einen Einfluss auf die Gesamtästhetik Ihres Fliesenprojekts.

Obwohl Mastix Nachteile hat, gibt es Vorteile. Mastix hat eine überlegene Haltekraft, ist einfacher aufzutragen und härtet schnell aus. Wenn es zum Verfliesen von Wänden verwendet wird, können Sie mit seiner Stärke Fliesen legen, und wenn Sie gut mit Augapfeln umgehen können, können Sie Fliesen ohne die Verwendung von Abstandshaltern verlegen. Wenn Sie versuchen, Wandfliesen mit Thinset ohne Abstandshalter zu verlegen, erhalten Sie am Ende eine Reihe von Fliesen, die ineinander gerutscht sind, bevor das Thinset Zeit zum Abbinden hatte, was zu einem riesigen Durcheinander führt.

Was ist Thin-Set?

Dünnbettmörtel ist wie Portlandzement, nur dünner. Es ist eine Mischung aus Zement, feinkörnigem Sand und einer wasserspeichernden Verbindung, die es dem Zement ermöglicht, richtig zu hydratisieren. Sie finden Dünnbettmörtel mit den Worten „Dünnbettzement“, „Dünnbettmörtel“, „Trockenmörtel“ und „Trockenbindemörtel“. Welchen Namen Sie auch immer finden, wir sprechen über dasselbe. Thinset wurde entwickelt, um in einer dünnen Schicht, die normalerweise nicht dicker als 3/16 Zoll ist, gut zu haften. Thinset bietet auch strukturelle Unterstützung, so dass sehr geringfügige Höhenanpassungen vorgenommen werden können.

Es gibt auch einen Mittelbett-Dünnbettmörtel, eine Variante, die für etwas größere Anwendungen verwendet wird. Dies wird bei großen, schweren oder dicken Fliesen verwendet. Dann gibt es noch eine weitere Variation des dünnen Sets für Dickbettinstallationen. Dickbettinstallationen basieren im Allgemeinen auf der traditionellen Methode, ein Mörtelbett einer Oberfläche vor dem Verlegen der Fliese zu verpacken. Die Fliese kann entweder während der Trocknung des Mörtelbettes oder nach dem Aushärten des Mörtelbettes mit dem Mörtelbett verklebt werden.

Der Vorteil von Thin-Set besteht darin, dass es in Bereichen mit hoher Feuchtigkeit verwendet werden kann. Obwohl Thin-Set nicht wasserdicht ist, ist es nicht wasserlöslich. Wenn Feuchtigkeit vorhanden ist, wird es nicht wie Mastix in einen verflüssigten Zustand zurückkehren. Ein weiterer Vorteil ist, dass es anorganisch ist und somit keine Nahrungsquelle für Schimmelbildung darstellt.

Jetzt geht es weiter mit der Schlacht von Mastic vs. Thinset!

  1. Duschböden – Thinset
  2. Duschwände – Thinset
  3. Badezimmerböden – Thinset
  4. Badezimmerwände – Thinset
  5. Küchenböden – Thinset
  6. Küchenwände – Mastix
  7. Küchenarbeitsplatten – Thinset
  8. Küchenrückwände – Mastic
  9. Andere Böden – Thinset
  10. Andere Wände – Mastix (wo keine Feuchtigkeit vorhanden ist)

Welche Kellengröße verwende ich?

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers auf der Verpackung.

Besuchen Sie unsere Abteilung für Fliesenkellen, um zu erfahren, welche Kellengröße Sie verwenden sollten


Historischer Schnappschuss

1960 kaufte Boeing Vertol, einen Hubschrauberhersteller in Philadelphia, Pennsylvania. Das Unternehmen produzierte drei Tandemrotor-Hubschrauber: den Chinook für die US-Armee, den Sea Knight für die Navy und die Marines und den kommerziellen 107-II für die Fluggesellschaften.

Der Doppelturbinen-Tandemrotor CH-46A Sea Knight gewann 1961 einen Konstruktionswettbewerb für einen mittelschweren Transporthubschrauber für das Marine Corps und absolvierte seinen Erstflug im August 1962.

Der erste Sea Knight des U.S. Marine Corps wurde 1964 ausgeliefert und trat ein Jahr später während des Vietnamkrieges den Militärdienst an, um Truppen und Fracht zu und von Marineschiffen im Chinesischen Meer zu transportieren.

Bis 1968 hatte die Sea Knight 75.000 Stunden auf 180.000 Missionen geflogen, darunter 8.700 Missionen zur Rettung von verwundeten Marines, und hatte 500.000 Soldaten befördert.

Zwischen 1964 und 1990 lieferte Boeing Vertol mehr als 600 Sea Knights aus. Die Passagierversion der Sea Knight, das Model 107-II, wurde im Juli 1962 bei New York Airways in Dienst gestellt. In den 1980er und 1990er Jahren entwickelte Boeing Umbausätze und Upgrades, um die Sea Knights zu modernisieren.

Die Sea Knight, liebevoll &ldquoPhrog&rdquo genannt, wird nicht mehr produziert. Es hat an Orten wie Vietnam, Beirut, Desert Storm, Irak und Afghanistan gedient. Die CH-46 wurde durch die V-22 Osprey ersetzt. Im Oktober 2014 flogen die Marines den letzten Dienstflug der CH-46.


Vol. 46-4 – Bestrafung und Geschichte

Diese Sonderausgabe untersucht die Rolle der Geschichte bei der Untersuchung von Strafen und beleuchtet ihren Nutzen und ihre Grenzen für das Verständnis von Strafänderungen. Anstatt nach den Ursprüngen der Masseninhaftierung zu suchen, wie es andere getan haben, untersucht diese Ausgabe, wie die Strafgeschichte Lehren für das Verständnis der Bestrafung als soziale Institution und ihrer Folgen für die Gesellschaft, insbesondere die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft, liefern könnte. Zusammengenommen gehen die einzelnen Beiträge zum Thema folgenden Fragen nach: Welche Rolle spielt die Geschichte in der interdisziplinären Strafforschung? Wie verändern sich die Vorstellungen von Bestrafung über Zeit und Raum? Und wie wirkt sich die Bestrafung auf Ungleichheiten zwischen Klasse, Rasse, Geschlecht und Sexualität aus, die sich in verschiedenen raum-zeitlichen Kontexten ändern (oder bestehen bleiben)?

INHALTSVERZEICHNIS

Einführung des Herausgebers: Bestrafung und Geschichte [kostenloser PDF-Download]
Ashley T. Rubin

Expansion, Krise und Transformation: Wandelnde Ökonomien der Bestrafung in England, 1780-1850
J. M. Moore

Dieselben alten Argumente: Tropen von Rasse und Klasse in der Geschichte der Prostitution von der progressiven Ära bis zur Gegenwart
Terry G. Lilley, Chrysanthi S. Leon und Anne E. Bowler

Markierte Männer: Männlichkeit, Mobilität und Sträflings-Tattoos, 1919-1940
Alex Teppermann

Gouverneure und Gefangene: Der Tod der Gnade und die Verurteilung lebenslänglicher Urteile ohne Freilassung in Pennsylvania
Christopher Seeds


Mastix AN-46 - Geschichte

DIE STARKEN
Neue Leute in Alter Mastix

Eine Straßenkarte wie diese könnte sich als nützlich erweisen, als ich im August 2004 Jo Ann und Phillip Strong bei ihrem Haus in "Old Mastic" besuchte. Nicht, dass mein Fahrer Kenny Vitellaro oder ich Fremde in der Gegend waren, die jetzt von Maklern und es ist eine eigene Hausbesitzervereinigung als Old Mastic. Wir waren an diesem Tag wahrscheinlich die ältesten Mastixianer in der Gegend. Zwei Jungs, die sich erinnern, als es nur The Dana Estate hieß

Es ist ein Name, der Kenny viel mehr zu reizen scheint als meiner, aber vielleicht liegt es daran, dass er immer noch in den Mastix lebt und ich nicht? Und um ihn zu zitieren " Sag mir, wo der neue Mastic ist? Es gibt keinen solchen Ort. es ist alles alt und es ist alles nur MASTIC!" Und er hat Recht in dem Sinne, dass ganz Mastic ziemlich alt ist, was auf die Kolonialzeit vor dem revolutionären Krieg zurückgeht. Ich scherze ihn und sage gut, dass sie zumindest kein klebriges e am Ende von Old hinzugefügt haben.

Obwohl es wahrscheinlich nicht das ist, was William Buck Dana oder sein Enkel William Shepherd Dana oder sogar Ella Marian Dana (WS's Witwe), die letzte Dana, die dort lebte, für ihr Eigentum und das Eigentum, das sie ihren Freunden und Gutsarbeitern schenkten, vorstellten, Wenn diese Tore 1969 geöffnet wären, könnte Moss Lots vielleicht noch stehen.

Eine kurze Geschichte (wird auf dieser Website ausführlich behandelt) dieser Seite zuliebe. Das Gebiet, das heute als Old Mastic bekannt ist, war ursprünglich Teil des William Floyd Estate. In den 1880er Jahren arbeitete ein Anwalt namens William Buck Dana, der der Schwiegersohn von Williams Enkel John G. Floyd war, eine Vereinbarung aus, um das Floyd-Anwesen unter den fünf Kindern von John G. aufzuteilen. Neben John G. Floyd Jr. (der den Teil des William Floyd-Gehöfts besetzte und Danas Geschäftspartner war) hatten August und Nicoll Floyd große Häuser und lebten dort nördlich des William Floyd-Grundstücks wie die Danas.

Die Familie Dana war die letzte, die dort lebte, und so wurde dieses Gebiet (außer dem William Floyd-Teil) unter den anderen Bewohnern von Mastic als The Dana Estate von etwa 1930 bis 1960 bekannt. Einige Zeit später, in den 1980er Jahren, wurde es als historisches Viertel ausgewiesen und erhielt den Namen Old Mastic. Zu einer Zeit hatten allein die Danas 24 Leute, die auf ihrem Anwesen arbeiteten, und viele bauten überall kleine Häuschen. Dies führte zu einem Labyrinth von Feldwegen, die sich kreuz und quer kreuzten und auf vielen Karten aus den 1880er-1940er Jahren als viel Gekritzel auftauchten. Viele dieser Straßen sind noch vorhanden, was uns zurück in den August 2004 und meinen Besuch bei den Strongs führt.

Ungefähr einen Monat bevor ich in die Gegend zurückkehrte, erhielt ich eine E-Mail von Jo Ann Strong. Sie schrieb zunächst, wie sehr es ihr Spaß macht, die Geschichte der Region auf der Website zu erfahren und dass sie und ihr Mann vor etwa einem Jahr eines der Cottages des Dana-Anwesens gekauft haben. Als sie von meiner bevorstehenden Reise hörte, wurde eine Einladung ausgesprochen, sie zu besuchen. Das Strong Cottage on Private Road befindet sich auf der Nordseite des Lons Creek. Kenny und ich beschlossen, den langen Weg von der Riverside Ave zu nehmen, vorbei am ursprünglichen Dana Gatehouse und dem Land, auf dem einst Danas riesiges viktorianisches Herrenhaus, bekannt als Moss Lot's, stolz stand. (Es wurde um 1970 von Brandstiftern zerstört.) Als wir uns auf den Weg durch den Wald fuhren, kamen wir bald in eine Sackgasse. Als wir beschlossen, umzukehren und Jo Anns Wegbeschreibung zu folgen, bemerkten wir bald, dass jemand aus einer Einfahrt fuhr, sich für uns interessierte. Als wir eine Minute durch den Wald, der dort gewachsen ist, wo Moss Lots einst stand, innehielten, damit ich ein Foto machen konnte, zog die Fahrerin neben uns her, hielt an und ihre ersten Worte waren eher lapidar geäußert. KANN ICH IHNEN HELFEN UND WISSEN SIE, DASS SIE SICH AUF PRIVATEM EIGENTUM SIND? Mehr brauchte es nicht, um Kenny aus der Fassung zu bringen. JA, WIR WISSEN UND WIR WISSEN AUCH, WER EIGENTUM ES EINMAL WAR. DU? und die beiden fingen an zu streiten. Sie schien auch besorgt zu sein, dass ich eine Kamera in der Hand hatte und sagte streng: "Ich möchte nicht, dass mein Haus fotografiert wird." Ich versuchte im Grunde, sie zu ignorieren, sagte ihr dann aber, ich hätte kein Interesse daran, ihr Haus zu fotografieren, sondern den Wald neben ihrem Haus, wo "A WEIT GRANDER HOME ALS IHR EINMAL STAND. Ich fügte dann hinzu, dass wir auf Einladung eines der Bewohner in der Gegend waren. Das schien sie halbwegs zu beruhigen und wir fuhren fröhlich weiter. Aber Kenny sagte: "Ich wette, sie ruft die Polizei wegen uns an" und er war wütend über ihre Einstellung. Obwohl ich ihren Eifer verstehen kann, eine Nachbarschaftswächterin oder was auch immer zu sein, kann ich auch Kennys Frustration verstehen, dass sie als Außenseiter angesehen wird. Was mich angeht. Nun, Clark Gables klassische Linie von Gone With The Wind schien angemessen. "Ehrlich gesagt, mein Lieber ist mir scheißegal".

GLEICHER SPOT 94 JAHRE VORHER

Unnötig zu erwähnen, dass wir pünktlich angekommen sind und einen sehr angenehmen Besuch bei The Strongs hatten?

Dies war das Cottage, in dem Lorena Hickock (Eleanor Roosevelts Sekretärin) in den 1930er Jahren Urlaub machte. Hier ist auch Ella Dana


Geschichte und Entwicklung von Gussasphalt

Gussasphalt besteht aus Kalksteinzuschlagstoffen, die entweder mit echtem Bitumen oder modifiziertem Bitumen verbunden sind. Diese Asphaltsorte kann für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, von Dächern, Tanks bis hin zu Fußböden. Leute von Heritage Asphalt schlagen vor, dass man Mastixasphaltcontractor.co.uk besuchen kann, um mehr über die Verwendung von Mastixasphalt zu erfahren. Lassen Sie uns ohne weiteres sehen, wie sich Gussasphalt im Laufe der Jahre entwickelt und das Bauen geformt hat:

Gussasphalt wurde in Deutschland entwickelt

Gussasphalt wurde in den 1960er Jahren in Deutschland mit dem primären Ziel entwickelt, Böden und Straßen des neuen Deutschlands stark zu machen. Das Land litt immer noch unter den Verwüstungen des Zweiten Weltkriegs, und was es brauchte, waren eine Reihe von Erfindungen und Entwicklungen, die seine Wirtschaft stärken könnten. Gussasphalt erwies sich als eine dieser industriellen Entwicklungen.

Keine Designrichtlinie

Für Gussasphalt gab es lange Zeit keine feste Konstruktionsrichtlinie. Als dieser Asphalt die Vereinigten Staaten erreichte, wurden die detaillierten Richtlinien für die Mischungsgestaltung entwickelt. Interessant ist, dass es in Europa noch keine Gestaltungsrichtlinien für Gussasphalt gibt, im Gegensatz zu anderen Baustoffen mit strengen Richtlinien.

Chemikalienbeständig wie kein anderer

Eine der besten Anwendungen von Gussasphalt ist in Fabriken. Gussasphalt wird aufgrund seiner hohen chemischen Beständigkeit seit langem für den Bau von Böden in Industrieumgebungen verwendet. Gussasphalt wird weltweit häufig für Fußböden verwendet.

Kann über 50 Jahre halten

Straßen halten nicht einmal 20 Jahre gut, aber Gussasphalt kann über 50 Jahre in gutem Zustand sein. Die Haltbarkeit von Gussasphalt ist auf seine beeindruckende chemische Zusammensetzung zurückzuführen, die einzigartig, stark und unempfindlich gegenüber Chemikalien ist.

Was viele nicht wissen: Gussasphalt ist im Gegensatz zu anderen Baustoffen umweltfreundlich. Aufgrund dieses Faktors können wir davon ausgehen, dass die Verwendung von Gussasphalt zunehmen wird. Möglicherweise werden auch neue Varianten auftauchen, wenn mehr über die Zusammensetzung von Gussasphalt geforscht wird.