Teller-Amendment: Begrenzung der amerikanischen Ziele in Kuba

Teller-Amendment: Begrenzung der amerikanischen Ziele in Kuba



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um antiimperialistische Elemente am Vorabend der Kriegserklärung an Spanien zu beruhigen, verabschiedete der Kongress eine Maßnahme, die versprach, dass die Vereinigten Staaten keine Absichten hatten, nach Abschluss des Konflikts in Kuba zu bleiben. Senator Henry M. Teller aus Colorado entwarf einen Änderungsantrag zum die Beilegung des Krieges, die besagte, dass die Vereinigten Staaten „hiermit jede Absicht ablehnen, Souveränität, Gerichtsbarkeit oder Kontrolle über die Insel auszuüben, mit Ausnahme der Befriedung derselben, und ihre Entschlossenheit bekräftigen, wenn dies erreicht ist, die Regierung und Kontrolle zu verlassen“. der Insel an ihre Bevölkerung.“ Die Vereinigten Staaten haben Kuba nicht wie versprochen annektiert wurden 1934 in einem förmlichen Vertrag bestätigt, ein Vertrag, der ohne gegenseitige Zustimmung nicht aufgehoben werden kann.


Schau das Video: Demonstrationen in Kuba