WIRTSCHAFT - Geschichte

WIRTSCHAFT - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kambodscha hat in den letzten zehn Jahren ein starkes Wirtschaftswachstum erlebt; Das BIP wuchs zwischen 2000 und 2010 mit einer durchschnittlichen Jahresrate von über 8 % und seit 2011 um rund 7 %. Der größte Teil des Wachstums entfiel auf die Sektoren Tourismus, Bekleidung, Bau und Immobilien sowie Landwirtschaft. In der Bekleidungs- und Schuhbranche sind rund 700.000 Menschen beschäftigt, davon mehrheitlich Frauen. Weitere 500.000 Kambodschaner sind im Tourismussektor beschäftigt, weitere 200.000 Menschen im Baugewerbe. Der Tourismus ist mit über 2 Millionen Ankünften pro Jahr im Jahr 2007 und 5,6 Millionen Besuchern im Jahr 2017 weiter schnell gewachsen. Der Bergbau zieht ebenfalls einiges Interesse der Investoren auf sich, und die Regierung hat Möglichkeiten für den Abbau von Bauxit, Gold, Eisen und Edelsteinen angekündigt.
Dennoch bleibt Kambodscha eines der ärmsten Länder Asiens, und die langfristige wirtschaftliche Entwicklung bleibt eine gewaltige Herausforderung, die durch Korruption, begrenzte Humanressourcen, hohe Einkommensungleichheit und schlechte Jobaussichten gehemmt wird. Laut der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) ist der Anteil der in Armut lebenden Bevölkerung 2016 auf 13,5 % gesunken. Mehr als 50 % der Bevölkerung sind jünger als 25 Jahre. Der Bevölkerung mangelt es an Bildung und produktiven Fähigkeiten, insbesondere in den verarmten ländlichen Gebieten, in denen es auch an einer grundlegenden Infrastruktur mangelt.
Die Weltbank hat Kambodscha im Jahr 2016 aufgrund des anhaltenden schnellen Wirtschaftswachstums in den letzten Jahren offiziell als Land mit niedrigem mittlerem Einkommen eingestuft. Der Abschluss Kambodschas als Land mit niedrigem Einkommen wird seinen Anspruch auf ausländische Hilfe reduzieren und die Regierung herausfordern, nach neuen Finanzierungsquellen zu suchen. Die kambodschanische Regierung hat mit bilateralen und multilateralen Gebern, einschließlich der Asiatischen Entwicklungsbank, der Weltbank und des IWF, zusammengearbeitet, um die vielen dringenden Bedürfnisse des Landes zu erfüllen; mehr als 20 % des Staatshaushalts werden 2018 aus Geberhilfe stammen. Eine große wirtschaftliche Herausforderung für Kambodscha im nächsten Jahrzehnt wird darin bestehen, ein wirtschaftliches Umfeld zu schaffen, in dem der Privatsektor genügend Arbeitsplätze schaffen kann, um das demografische Ungleichgewicht in Kambodscha zu bewältigen.
Textilexporte, die 2017 68 % der Gesamtexporte ausmachten, haben in den letzten Jahren einen Großteil des Wachstums Kambodschas getragen. Der Textilsektor ist auf Exporte in die Vereinigten Staaten und die Europäische Union angewiesen, und Kambodschas Abhängigkeit von seinem komparativen Vorteil in der Textilproduktion ist eine wesentliche Schwachstelle für die Wirtschaft, insbesondere weil Kambodscha seit 2014 weiterhin ein Leistungsbilanzdefizit von über 9 % des BIP aufweist .

1990200020102016
BNE, Atlas-Methode (aktuell US$) (Mrd.)..3.6610.719.73
BNE pro Kopf, Atlas-Methode (aktuell US$)..3007501,230
BNE, PPP (aktuelle internationale $) (Mrd.)..12.8233.7560.12
BNE pro Kopf, PPP (aktuelle internationale $)..1,0502,3603,760
BIP (aktuell US$) (Mrd.)2.533.6811.2422.16
BIP-Wachstum (jährlich %)..10.766.8
Inflation, BIP-Deflator (jährlich %)..-4.33.13.4
Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei, Wertschöpfung (% des BIP)45363423
Industrie (einschließlich Baugewerbe), Wertschöpfung (% des BIP)13222231
Exporte von Waren und Dienstleistungen (% des BIP)16505461
Importe von Waren und Dienstleistungen (% des BIP)33616064
Bruttoinvestitionen (% des BIP)12171723
Einnahmen, ohne Zuschüsse (% des BIP)..10.311.517.4
Nettokreditaufnahme (+) / Nettokreditaufnahme (-) (% des BIP)..-3.4-3.5-0.4
Staaten und Märkte
Erforderliche Zeit für die Gründung eines Unternehmens (Tage)..9510299
Inländische Kreditvergabe des Finanzsektors (% des BIP)56.422.774.4
Steuereinnahmen (% des BIP)..8.21015.3
Militärausgaben (% des BIP)2.12.21.52.1
Mobilfunkabos (pro 100 Personen)01.157116
Personen, die das Internet nutzen (% der Bevölkerung)001.334
Hochtechnologieexporte (% der Industrieexporte)..000
Statistischer Kapazitätswert (Gesamtdurchschnitt)....7363
Globale Links
Warenhandel (% des BIP)3090106117
Net Barter Terms of Trade Index (2000 = 100)..1007477
Auslandsschuldenbestand, gesamt (DOD, aktuell US$) (Millionen)1031,9463,68510,230
Gesamtschuldendienst (% der Exporte von Waren, Dienstleistungen und Primäreinkommen)3.80.71.16
Nettomigration (in Tausend)409-35-150-150
Erhaltene persönliche Überweisungen (aktuell US$) (Millionen)9103153386
Ausländische Direktinvestitionen, Nettozuflüsse (BoP, aktuell US$) (Mio.)331181,3422,287
Erhaltene offizielle Entwicklungshilfe netto (aktuell US$) (Millionen)41.3396.4734729.4

Schau das Video: Die Weimarer Republik. Die Weltwirtschaftskrise 1929. musstewissen Geschichte


Bemerkungen:

  1. Seanlaoch

    Stimmt dir absolut zu. Die gute Idee, es stimmt mit Ihnen überein.

  2. Kizshura

    Sie werden nicht zu mir auffordern, wo ich weitere Informationen zu dieser Frage finden kann?

  3. Tarafah

    Sehr informativ. Vielen Dank.

  4. Kafele

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin versichert. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben