Wie ist die diplomatische Bilanz über das Friedensangebot von Präsident Sadat von 1971 an Israel?

Wie ist die diplomatische Bilanz über das Friedensangebot von Präsident Sadat von 1971 an Israel?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe in der israelisch-palästinensischen Debatte viel über das Friedensangebot von 1971 gesehen, aber ich kann keine Originalquellen dazu finden. Sogar Wikipedias kurzer Absatz darüber sagt "Zitat erforderlich".

Was ist die diplomatische Bilanz?


Frage: Was ist die diplomatische Bilanz über das Friedensangebot von Präsident Sadat von 1971 an Israel?

Ich bin mir nicht sicher, was Sie mit diplomatischen Aufzeichnungen meinen, aber ich habe Folgendes gefunden.

  • Sadat-Friedensinitiative von 1971 - Englischer Text

    Eine Rede des ägyptischen Präsidenten Anwar Sadat vom 3. Februar 1971. Zu diesem Zweck nahm er den Appell des UN-Generalsekretärs an, den Waffenstillstand zu verlängern, der den Zermürbungskrieg beendete, und forderte Israel auf, seine Truppen weg vom Suezkanal zu verlegen, während Ägypten es für die internationale Schifffahrt wieder öffnen würde… Dies wiederum wird die Umsetzung der Resolution 242 des UN-Sicherheitsrats und den Rückzug Israels auf die Linien vor 1967 einleiten.

  • Israel-Ägypten Waffenstillstandsabkommen - Text - Englisch (1970)

  • Waffenstillstandsabkommen zwischen Israel und Ägypten - Text - Hebräisch (1970)

    Ein Waffenstillstandsabkommen zwischen Israel und Ägypten, das am 7. August 1970 unterzeichnet wurde, beendete den Zermürbungskrieg, eine Periode geringer Konfliktintensität entlang des Suezkanals seit dem Ende des Sechstagekriegs von 1967. Das Abkommen änderte nichts am territorialen oder militärischen Status quo.

  • Die Jarring-Initiative - Englischer Text (8. Februar 1971)

    Ein vom schwedischen Diplomaten und UN-Sondergesandten Gunnar Jarring am 8. Februar 1971 vorgelegter Plan mit dem Ziel, die Spannungen zwischen Israel und Ägypten nach dem Ende des Abnutzungskrieges zu deeskalieren, um die Resolution 242 des UN-Sicherheitsrats umzusetzen schlug einen israelischen Rückzug von der Sinai-Halbinsel und zurück an die internationale Grenze von 1906 vor, als Gegenleistung für Entmilitarisierungsvereinbarungen und Garantien für die Freiheit der Schifffahrt durch den Suezkanal und die Straße von Tiran. Darüber hinaus forderte Jarring beide Seiten auf, einen kriegsfreien Zustand (anstelle eines Friedensvertrages) aufrechtzuerhalten und die Unabhängigkeit und territoriale Integrität des anderen zu respektieren. Ägypten stimmte dem Plan grundsätzlich zu, vorausgesetzt, die Entmilitarisierung würde in gleichem Abstand erfolgen und Israel zieht sich sowohl von der Sinai-Halbinsel als auch vom Gazastreifen vollständig zurück. Israel schlug seinerseits Bedingungen für ein umfassendes Friedensabkommen zwischen den beiden Ländern vor, lehnte jedoch einen Rückzug auf die Linien vor 1967 ab.

  • Der dritte Rodgers-Plan, 1971

    Ein von US-Außenminister William P. Rogers in einer Rede vor der UN-Generalversammlung am 4. Oktober 1971 vorgeschlagener Plan. Angesichts der Schwierigkeiten bei der Umsetzung der Resolution 242 des UN-Sicherheitsrats und der Erzielung einer umfassenden arabisch-israelischen Regelung schlug Rogers ein Interimsabkommen vor zwischen Ägypten und Israel unterzeichnet werden. Diese Vereinbarung würde die Aufrechterhaltung des Waffenstillstands, der den Abnutzungskrieg beendete, beinhalten, die Wiedereröffnung des Suezkanals, die Umverteilung der israelischen Streitkräfte östlich des Kanals und die Förderung einer allgemeinen Regelung beinhalten. Obwohl die Initiative den Krieg von 1973 nicht verhindern konnte, wurde 1975 ein ähnliches Interimsabkommen unterzeichnet, das den Weg für den israelisch-ägyptischen Friedensvertrag ebnete.


Schau das Video: Kann SOZIALISMUS wirklich funktionieren? Interview Gregor Gysi


Bemerkungen:

  1. Mars Leucetius

    Ein einzelnes Thema, interessant für mich :)

  2. Fraynee

    Für alles Gute.

  3. Ferris

    Darin ist etwas. Jetzt ist alles klar, danke für die Erklärung.

  4. Motega

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  5. Vincent

    Gut gemacht, was für ein notwendiger Satz ..., die großartige Idee

  6. Colver

    Es tut mir leid, das passt mir überhaupt nicht.



Eine Nachricht schreiben