Wahneta II YT-134 - Geschichte

Wahneta II YT-134 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wahneta II

(YT-134: dp. 250; 1. 100'0"; S. 25'0"; dr. 10'0")

Wahneta (YT-134) wurde am 29. September 1938 bei Mare Island Navy Yard, Vallejo, Kalifornien, auf Kiel gelegt und am 3. Mai 1939 um Mitternacht - da die Gezeitenbedingungen damals am günstigsten waren - über eine "Luftroute" vom Stapel gelassen. Große Kräne hoben sie von ihrem Bauweg hoch, schwangen sie über das Wasser und senkten sie dann sanft in den Kanal. Am 23. Juni 1939 fertiggestellt und anschließend in Dienst gestellt, führte Wahneta während des Zweiten Weltkriegs Abschlepp- und Brandbekämpfungsaufgaben im geschäftigen 12. Marinebezirk durch. Während dieser Dienstzeit wurde sie am 15. Mai 1944 in YTM-134 umbenannt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Werft für den Bedarf der Marine als überflüssig erklärt und am 30. Dezember 1946 von der Marineliste gestrichen Maritime Commission am 2. Juni 1947 zur Entsorgung.


Wahneta II YT-134 - Geschichte

Der Anstoß zu diesem Projekt kam 1981, als die Mitglieder der Gesellschaft die Notwendigkeit von Veröffentlichungen zur genealogischen Forschung in Bezug auf die Friedhöfe in Polk County erkannten. Das Projekt verging im Zeitraffer, bis eine kleine Gruppe engagierter Mitglieder die Herausforderung annahm und begann, die unzähligen Stunden und die finanzielle Unterstützung zu spenden, die für die Verwirklichung des Projekts erforderlich waren. Verwenden von Die Cracker Tracker&rsquos-Liste der Friedhöfe und Begräbnisstätten in Polk County, Florida, von Odell Robinson, und vom Ausschuss erstellte Friedhofslisten, der ursprüngliche Umfang des Projekts und die potenziellen Grabstätten, die in jeden Band aufgenommen werden sollten, wurden festgelegt. Frau Hazel Bowman vervollständigte die Geschichten in den ersten sechs Bänden. Erfahrungsgemäß hat es Anpassungen gegeben, die dazu geführt haben, dass aus den anfänglich sechs Bänden neun geworden sind und sich damit die für die Fertigstellung des Projekts veranschlagte Zeit verlängert.

Polk County ist größer als der Bundesstaat Rhode Island. Die abzudeckende Fläche in Verbindung mit der Anzahl der betroffenen Grabstätten stellte die Vor-Ort-Arbeiter vor große Herausforderungen. Es wurde beschlossen, die Grafschaft in geografische Abschnitte zu unterteilen (siehe Karte). Frühere Bände erforderten die meisten Reisen und dauerten am längsten. Der erste Band erschien 2001. Seitdem sind vier weitere Bände erschienen, der sechste erscheint im Sommer dieses Jahres. Die letzten drei Bände, die sich im Lakeland-Gebiet befinden, werden weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Ein Stipendium der Polk County Historical Commission an die Gesellschaft ermöglicht es, jeder der vierzehn öffentlichen Bibliotheken im County eine Kopie der Bände für das geografische Gebiet der Bibliothek zu geben. Darüber hinaus schickt die Gesellschaft eine Kopie jedes Bandes an die Family History Library und die Polk County Historical and Genealogical Library.

Die Gesellschaft hat für jeden der ersten vier Bände eine CD produziert und eine, die alle vier Bände vereint. Die Bände I bis III sind vergriffen. Eine begrenzte Anzahl von Volume IV ist noch verfügbar. Wenn zukünftige Bände vergriffen und nicht mehr verfügbar sind, wird eine CD dieser Bände als alternative Ressource bereitgestellt. Für den Kauf der CDs kann das Bestellformular auf der Website verwendet werden.

Der Status jedes Bandes mit den darin behandelten Gemeinden wird für diejenigen bereitgestellt, die an einer friedhofsorientierten Forschung in Polk County interessiert sind

(Vergriffen/CD verfügbar) Band I: Bartow, Bradley Junction, Chicora-Brewster, Fort Meade-Brewster, Homeland (west), Keysville, Nichols, Polk/Hardee

(Vergriffen/CD verfügbar) Band II: Bartow (Osten), Bereah, Fort Meade, Frostproof, Homeland, Lake Wales

(Vergriffen/CD verfügbar) Band III: Bartow (Nordwest), Fuller Heights, Lakeland (Süd/West), Medulla. Maulbeere, Weiden-Eiche

(Begrenzte Anzahl verfügbar/CD verfügbar) Band IV: Connorsville, Davenport, Dundee, Eagle Lake, Gordonville, Haines City, Lake Wales, Loughman, Wahneta, (Oceola Cty: Oak Hill)

(Begrenzte Anzahl verfügbar) Band V: Auburndale, Lake Alfred

Band VI: Winter Haven (In finaler Bearbeitung)

Band VII: Lakeland North, Polk City (Erstuntersuchung abgeschlossen)

Band VIII: Großes Seenland

Band IX: Oak Hill Begräbnispark

Die folgende Liste von Begräbnisstätten, die in jedem Band enthalten ist, soll denjenigen helfen, die in Polk County genealogische Forschungen betreiben:


Delaware County NY Genealogie- und Geschichtsseite

CALEB - Ich recherchiere meinen 3. Grt. Großvater und seine Familie. Alles, was ich von ihm weiß, ist, dass er Peter B. Caleb hieß. Er wurde am 3. August 1801 in Hancock, Delaware County, NY geboren. Er heiratete Catherine Stevenson aus Sheldrake Point, Ovid, NY. Er war von Beruf Schuhmacher und starb 1891 in Franklinville, NY (Cattaraugus County) starb er als armer Mann und wurde auf dem Mt. Prospect Cemetery in Franklinville in der Abteilung für Töpferfelder beigesetzt. Ich glaube, er hatte vielleicht einen Bruder, Jerry, und einen Bruder, Christopher. Kann diese Zusammenhänge noch nicht beweisen. Bin auf der Suche nach irgendetwas von seinen Eltern. Sein Sohn Riley behauptete immer, sie seien "Pennsylvania-Niederländer", aber keines von Peters Kindern wurde in dieser Gegend geboren. Alle wurden in New York geboren, die meisten im Westen von New York. Danke an jeden, der etwas Licht ins Dunkel bringen kann. Mark Vosburgh - gepostet 08-2003

CAMERON - Ich bin daran interessiert, Informationen über Edith Cameron zu recherchieren. Eltern waren James Clarence Cameron und Lizzy Davenport Cameron. Edith wurde am 29. April 1920 in Peaks Brook, Delhi, Deleware County geboren. [email protected] - gepostet 01-2002

CAMPBELL - Auf der Suche nach Informationen über Daniel Campbell und seine Nachkommen, die nach dem Rev. War in der Gegend von Kortright/Harpersfield lebten. Daniel wird allein auf dem Gilchrist-Friedhof begraben. Sein Sohn James heiratete Elizabeth McCullough, und beide sind auf dem Friedhof des N. Kortright Center begraben. Ich habe versucht herauszufinden, woher Daniel kommt und was mit seiner Frau passiert ist. Er und sein Sohn überlebten Berichten zufolge das Massaker von Wyoming, die Frau jedoch nicht. Larry Campbell - gepostet 08-2010

CAMPBELL - Ich suche Informationen über Dr. Duncan Campbell (geb. 1864), der sich um 1920 von Kanada nach Stamford niederließ, um dort Medizin zu praktizieren. Seine Frau war May und sie hatten zwei Töchter Ruth und Gladys (Edith?). Bei der Volkszählung von 1930 lebten Duncan & May in einem großen Haus in Harpersfield. Don Blakely - gepostet 11-2006

CAMPBELL - Suche nach Informationen über Jabez CAMPBELL (1776-1854), langjähriger Einwohner von Bloomville, Gemeinde Kortright, Delaware County. Er bewirtschaftete ein Grundstück in der Scotch Hill Road. Mit seiner Frau Polly hatte er fünf konfirmierte Kinder James (1807-1837), John (1810-1891), Rufus (1816-1870), William (1818-1873) und Dorcas (1820-). Vielleicht auch Maria (gest. 1888) und Henriett (geb. 1829), aber nicht viel über sie bekannt. Paul Campbell - gepostet 03-2004

CAMPBELL - Ich suche Informationen über John Campbell. Er heiratete Jane Bidwell in Syney 24. Dezember 1902. Sie haben Sohn Robert J Campbell. Geburt, Tod, alles. Namen der Eltern, sein Nachruf. Kathleen - gepostet 01-2003

CAMPBELL - Weiß jemand, wo Jabez Campbell zu den anderen Campbells, Daniel und Michael, von Kortright twp passt. Er ist in der Kortright twp 1830-1850 Volkszählung. Er wurde 1777 geboren und war mit Polly verheiratet. Zwei seiner Söhne waren John und Rufus, die nach Chenango co. zogen. bewirtschaften. Doug Williams - gepostet 02-2002

CAMPBELL - Ich bin an allen Informationen interessiert, die Sie über die Familie Alexander Campbell in Andes, New York, geben können. Danke schön. Doris Campbell - gepostet 01-2002

CAMPBELL - Bitte um Hilfe bezüglich Ulyses CAMPBELL, geboren 1837, in der Gegend von Colchester, (Sohn von Robert Campbell), der Sarah FRANCISCO, ebenfalls aus Colchester, heiratete. Alle Informationen sehr geschätzt. Emily Homer - gepostet 02-99

CAMPBELL - Meine Frau stammt aus der Ehe von Sarah Rice und Samuel Tate, geboren um 1778, die mit ihrer Familie irgendwann nach 1820 aus Irland kamen und Vor 1840 und erledigt Kortrecht. Sie wurden Mitglieder der GilChrist-Gemeinde. Zwei ihrer Kinder haben Campbell als zweiten Vornamen und ich verfolge Campbells dieser Region in der Hoffnung, die Quelle des Namens Campbell in Irland zu finden. Dick Hahn - gepostet 08-2004

CANFIELD - Ich interessiere mich für Informationen über Clark Canfield, Vater von Clyde Elijha, Vater von Howard, geboren 1911 in Stamford. Ich glaube, dass Elijha die Basis der Canfield-Familie ist, da sein Name im Namen meines Großvaters wiederholt wird, während mein Vater der Name seines Großvaters wiederholt sich in seinem. Ich möchte meine Gefühle bestätigen und mehr erfahren bezüglich: Geburtsdaten, Sterbedaten usw. Wm J. Canfield - gepostet 3-2002

CANNIFF - Eliza - Ehefrau von David Bouton, wohnhaft in Clovesville zum Zeitpunkt ihrer Heirat. Sie wurde laut Volkszählungsaufzeichnungen in den Jahren 1813-1814 in Tioga oder Tompkins County, NY, geboren. Sie lebte 1880 als Witwe in der Stadt Middletown, Delaware County, wo sie ihr gesamtes Eheleben verbrachte. Ist sie eine Schwester von Sally McCann, der Tochter von Abraham und Rachel Canniff, die am 8. Januar 1897 im Alter von 86 Jahren in der Stadt Hardenburgh, Ulster Co. 063 Es gibt einen Abraham Canniff, der in den Volkszählungen von 1800, 1810 für Dutchess County aufgeführt ist und dann 1830 in Delaware County auftaucht. Ich frage mich, wie Eliza im Westen von New York geboren wurde und dann wieder im Osten landet. In dieser Familie gibt es angeblich indisches Blut. Ed Stewart - gepostet 02-2004

KANONE - Meine Urururgroßeltern waren Wait und SJ Cannon, die 1868 bzw. 1880 in Moskau, PA, starben und auf dem Forest Hill Cemetery in Dunmore, PA, begraben sind. Ich weiß, dass es eine Verbindung zu Cannonsville gibt, und Ihre Website listet zwei Waits und einen SJ auf, aber die Jahre sind nicht die richtigen für unsere. Es listet auch Interessenten auf, aber das war 1963 oder so. Wir dachten, wir könnten Cannonsville besuchen, aber als wir uns eine Karte ansahen, stellten wir fest, dass wir dafür jetzt Tauchausrüstung benötigen würden, da die Stadt unter dem Stausee etwas feucht ist. Ich würde gerne die Verbindung zwischen meinen Kanonen und den Leuten in Delaware County herausfinden. Unser Wait nannte ein Kind, meine Ururgroßmutter, Antoinette, und einen Benjamin (große Überraschung), und ich glaube, einen Charles, und beim vierten bin ich mir nicht sicher. Wir haben Briefe aus dem Bürgerkrieg 1863-65 von Ben an Schwester Antoinette und einige andere Gegenstände. Kann jemand mit weiteren Informationen helfen?? Bruce Van Deusen - gepostet 03-2002

CANTWELL - Bin auf der Suche nach meinen Cantwell-Beziehungen. Brauchen Sie Informationen über Urgroßmutter Caroline (Carrie) E. Cantwell, die Charles Ruteshouser geheiratet hat. Zusammen hatten sie einen Sohn: Edward Lewis Ruteshouser und eine Adoptivtochter, Virginia. Benötige Informationen zu Carries Eltern und ihrer Großfamilie. Alle Infos geschätzt. Debby Sprechman - gepostet 09-2004

KAPSEL - Ich suche einen Zeitungsausschnitt, einen Bericht und/oder eine Todesanzeige für Thomas J. CAPELS, der laut der unten eingeklebten Todesanzeige am 27. September 1926 in Walton, NY, gestorben ist. Meine Tante erzählt mir, dass er getötet wurde, als er einen Tarvia-Lastwagen fuhr, der seine Bremsen verlor und über eine Böschung fuhr. Ich hoffe, dass damals ein Artikel oder eine andere Nachricht über die Veranstaltung berichtete. Es gibt mehrere mögliche Variationen der Schreibweise des Nachnamens, einschließlich CAPPELS, CAPLES, CHAPLES usw. Das Folgende ist die Todesanzeige, die entweder im Syracuse Herald Journal oder im Post-Standard erschien: CAPLES [sic]- At Walton , NY, 27. September, Thomas J. CAPLES [sic]. Er hinterlässt seine Eltern, Mr. und Mrs. Loren CAPLES [sic], zwei Schwestern und acht Brüder, Mrs. John RIORDAN, Miss Mary A., Edward, Lester, Roger, Loren, Harold, Lawrence und William KAPSEL. Beerdigung im Haus der Familie, Avery Avenue 1010. Zeitangabe später. [Quelle: Entweder das Syracuse Herald-Journal oder Post-Standard, 29. September 1926 Anmerkungen in Klammern und Großschreibung von VC hinzugefügt] Danke, Valerie Capels - gepostet 12-2001

CAPORASA - Ich versuche, Aufzeichnungen für einen Nunzio Caporasa zu finden, der in den 1910-1920er Jahren in Cadosia gewesen sein könnte. Er wäre der Bruder meiner Großmutter gewesen. Würde mich über Informationen zu dieser Person freuen. John Nigro - gepostet 05-2020

CAREY - Familie Carey aus Walton - Ich suche die Familie von Dorothy Carey aus Walton, NY. Sie hatte 1950 Twin Boys zur Welt gebracht und 1951 zur Adoption freigegeben. Die Kinder der adoptierten Twin Boys hätten gerne Informationen über die Familie Carey. Alle Mitglieder der Sofortadoption beider Seiten sind inzwischen verstorben. Übrig bleiben nur noch die Kinder und Enkel der Zwillinge. ** Der Anwalt, der 1951 die Adoption übernahm, war Francis R. Paternoster aus Walton, NY. Die Sachbearbeiterin Bertha M. Ives wurde als Kinderschutzbeauftragte aus Delaware County, NY, angesprochen. Das Geburtsdatum der Zwillinge ist der 10. Oktober 1950, geboren im Smith Hospital in Walton, NY. (Den Jungen wurde der 6. Oktober gesagt, aber die Papiere zeigen den 10). Die Adoption wurde vom 20. Juni 1951 datiert und von Richter Walter L. Terry unterzeichnet. Beide Jungen hatten blaue Augen und helles Haar. Einer war groß und der andere klein. Alle Kinder beider Brüder haben ein unverwechselbares Aussehen, das von den Vätern stammt. Alle Kinder beider Brüder sehen sich sehr ähnlich. Vielen Dank für jede Hilfe, die Sie anbieten können!! Bitte mailen Sie mir mit allen Leads. Terri - gepostet 08-2012

CARLEY - Ich versuche, Jonathan Carley und Johnathon Carley zu sortieren. Jonathan wurde in Wilton CT geboren. ca. 1752, diente im Rev War von Dutchess Co., kam ca. 1796 nach Susquehanna in der Nähe von Otego und beantragte 1832 eine Rev War Pension, während er in Sidney, NY lebte. Ein Grabstein in East Sidney, NY Union Cemetery trägt die Inschrift "Johnathon Carley A Soldier of the War of 1812". Sind sie ein und derselbe Mann? oder Vater und Sohn?? Ich suche nach Informationen über diese Personen. William Carley - gepostet 08-2003

CARLEY - Suche nach Informationen über Jonathan Carley, geb. 1757 Wilton, CT, heiratete Jenny Gray. Rev War Vet, der in Sydney oder Umgebung lebte und begraben ist. Brauchen Sie alle Daten für Jonathan, Jenny und, Namen und Daten für Kinder. Vielen Dank. Judy Josephson - gepostet 08-2000

CARMAM - Ich würde gerne wissen, wo ich nach James Carmam und Deborah Howe suchen kann. Ihr Sohn Joshua heiratete Priscilla Scutt. Tochter? von Peter Scutt b1791 d1876. Ich habe versucht, in mehreren älteren Publikationen nachzuschlagen, aber leider habe ich sie in Bovina NY verloren. Mowris Wesley - gepostet 01-2001

CARMAN -Eltern #063 Kinder #063 von Gabriel Carman/Freelove Tuttle, lebte in Bovina, Ära 1810-1850. Silas R. & Joseph A. mögliche Söhne. Daten zu anderen Carmans von frühem Bovina bitte. Allen LeBaron - gepostet 01-2001

CARMICHAEL(Mudge> - Ich versuche, einen Todesfall oder eine Friedhofsaufzeichnung für Abigail (Rowley) Mudge Carmichael zu finden. Laut einer Familiengenealogie heiratete Abigail Mica Mudge (1.) und Ichabod Carmichael (2.). Sie starb in Delaware County, New York im Jahr 1811. Ich muss ihr Sterbedatum noch beweisen. Lindsay Fulton - gepostet 01-2013

CARNEY - Auf der Suche nach Informationen über die Familie von Barnabus/Barney Carney, die zwischen 1800 und 1830 in Schoharie County lebte. Ein zweiter Barnabus Carney taucht bei der Volkszählung von 1850 in Carlisle im Alter von 44 Jahren auf. Gibt es eine Verbindung mit der Familie Ulster County Carney? Loretta Dunham - gepostet 08-98

TISCHLER - Mein Vorfahr David Pierce Carpenter 21. Juli 1787 - 11. Dezember 1851 Lebte und starb anscheinend in Meridith, Delaware Co., NY. Heirat mit Rachel Brownell in Dunnesbury, Schnectady Co., NY. Gibt es dort weitere Familieninformationen oder Verwandte?? Mary Graham Ethridge - gepostet 04-2002

TISCHLER - Ich möchte Informationen über die CARPENTER-Familie von Delaware Co. Mark Barnes - gepostet 05-99

TISCHLER - Harmon CARPENTER wurde 1780 in CT geboren. Er heiratete 1805/1806 Phebe Crisman in Delhi, Delaware Co., NY. Ihr erstes Kind, David Daniel Carpenter, wurde dort 1807 geboren. Die Familie zog 1810/1811 nach Rom, Oneida, NY. Ich suche Informationen über die Abstammung, Geschwister von Harmon & Phebe. Dawina Holst - gepostet 01-2005

TISCHLER - Samuel Carpenter 񢆇-1861) heiratete Roxana LOWDEN 񢆇-1877) in Delaware County um 1820-21. Roxana war die Tochter von John Lowden, der 1809-10 von Berkshire County, Massachusetts, nach Delaware County zog. Ich interessiere mich für Tischler in der Grafschaft 1800-1820, da ich versuche, Samuels Familie zu finden. Alle Lowden/Louden/Lawden/usw. auch interessanter Zusammenhang. Nathan Carpenter - gepostet 07-97

CARR - Ich suche Informationen über Homer Carr, geboren im Februar 1840, wahrscheinlich in England. Sein Vater war Steven Carr, dessen Vater Samuel Carr war. Homer heiratete Louisa A. Downs am 18. Januar 1873. Ihre Kinder waren Willis D., Earnist I., Sylvester Scott, Walter Steven und Leslie. Homer hatte eine Farm in Rood's Creek, Delaware County. Möglicherweise hat er zuerst in einem anderen County in New York gelebt und war möglicherweise zweimal verheiratet. Alle Informationen würden sehr geschätzt. Vielen Dank. Alice Carr - gepostet 04-2015

CARR - Auf der Suche nach Informationen über Joel und Susanna Carr, die sich Anfang des 19. Jahrhunderts in Meredith, Delaware Co. niederließen. Tochter Anna heiratete Elijah Hill. Joanie Keener - gepostet 04-99

CARR - Auf der Suche nach Informationen oder Verbindungen zu Homer Carr & Sylvester Carr. Homer wurde wahrscheinlich Mitte des 19. Jahrhunderts geboren. War zweimal verheiratet (kenne keine Ehefrauen oder alle Kinder). Hatte einen Sohn namens Sylvester Scott Carr, geboren 1878 in Hancock, starb 1939 Deposit. Heirat mit Cora Belle Burrows of Deposit im Jahr 1899. Danke. Aline Carr - gepostet 04-2015

CARRINGTON - Die Eltern meiner Großmutter waren auf ihrer Sterbeurkunde als Losie Carrington und Kitty Gaylord aufgeführt. Meine Großeltern heirateten in Sidney, NY, 13. August 1912-13. Möchte Informationen über die Eltern. Rita Stith - gepostet 06-2001

CARROLL - Ich habe vor kurzem ein Grab im Wald in Arena NY gefunden. Das Grab ist von James A. Carroll, der als Abt geboren wurde. 1777 und starb am 10. August 1837. Ich suche Informationen über James und mit wem er verwandt sein könnte. Jede Hilfe geschätzt. Roger D. Davis - gepostet 02-2015

CARROLL - Auf der Suche nach Mitgliedern der Familie Carroll von Deposit. Vater Martin starb im August 1985. Begraben auf dem Friedhof von Hambletville. Mutter, Barbara. verstorben, . Kinder Robert, Kathleen, Martin, Erin und Colleen. Sie wohnten an der Route 8, Deposit. Kinder wären in den Vierzigern. Kontaktieren Sie Cousine, Eileen (Sullivan) Scully 610 346 6994. Eileen Scully - gepostet 06-2001

CARROLL- Auf der Suche nach Informationen über die drei Carroll-Brüder Walter (verheiratet Henrietta Jones), Obed (verheiratet Clarissa) und Charles. Lebte in Walton.Shellie Rose Carroll - gepostet 04-2005

CARROLL - Ich versuche, die Eltern von Hannah CARROLL Howard (1828-1915) zu finden, die 1853 meinen Großvater Henry Keagle Howard heiratete. Folgendes wissen wir: Sie hatte eine Schwester namens Catherine, die jemanden namens Weaver heiratete und in Mansfield lebte , PA im Jahr 1915. Sie hatte einen Bruder namens John, der 1915 in Salladasburg, PA lebte.(Diese Geschwister werden in Hannahs Nachruf erwähnt.) Folgendes vermuten wir: Wir glauben, dass Hannah eine Tochter von Samuel und Elizabeth REYNOLDS Carroll sein könnte, die 1836 in Sidney, Delaware Co. lebten. Jede Hilfe wäre sehr dankbar. Robert Howard - gepostet 10-2004

CARROLL - Auf der Suche nach Informationen über Cynthia Carroll, gestorben ca. 1894. Sie war verheiratet mit James Hasbrouck, geboren am 22.07.1857. Ihre Kinder waren Susan E., Argyle Frederick b. 21.01.1883, Lena Ellen geb. 10.03.1886, Annis 03.04.1889. Sie starb, als Lena 9 Jahre alt war. Die Kinder wurden aufgeteilt und Lena lebte bei der Familie Segrim. Die Mutter war Sophia Hoffman Segrim, nach der meine Großmutter, Sophia Segrim Van Benschoten, geb. 8.11.1908, benannt ist. Stephen R. McNeill, Ph.D. - gepostet 10-98

CARROLL - Der Name meiner Großmutter war Virginia Teal Carroll (DAVIS Ehename) Sie sagte immer, der Carroll Cemetery sei der Friedhof ihrer Familie. Ich konnte die dort begrabenen Carrolls nicht mit meiner Carroll-Familie vergleichen. Ihr Vater war Ernest S. Carroll b. 16.05.1859 d. 08.01.1931 Heirat mit Henrietta Adela Jones. Ernests Vater war Walter Carrolls Mutter Hannah Mara Hendrickson. Jede Information würde helfen Danke. Stephen Booth - gepostet 01-99

CARROLL - Auf der Suche nach Informationen über die Familie Ernest S. Carroll, lebte in Walton, N.Y. Ermest geboren am 16.05.1859 war Feuerwehrmann bei der Eisenbahn, gestorben am 08.01.1931. Verheiratet mit Henrietta A. Jones. Beide sind auf dem Walton Cemetary begraben. Vater Walter Carroll, Mutter Hannah M. Hendrickson. Unbekannt über Brüder oder Schwestern. Stephen Booth - gepostet 11-98

CARROLL - Ich suche Informationen über Samuel Carroll, der ca. 1803 in Delaware County geboren wurde. Er heiratete Elizabeth Reynolds aus Delaware County. In Volkszählungsaufzeichnungen wurde Carroll als Caroll & Caroll buchstabiert gesehen. Alle Informationen würden sehr geschätzt. Michelle - gepostet 10-98

CARROLL - Rebecca, heiratete Parker CROSBY wahrscheinlich um 1806 oder 1807 in Delaware County. Suche nach Geburts-, Heirats-, Todesdaten und Abstammung oder Kindern. Don Risen in Modesto, CA - gepostet 08-2004

CARROLL - Auf der Suche nach Informationen über Mandana Carroll, die William FINCH im Januar 1838 heiratete. Die Familie Finch lebte alle in oder um Masonville, m. BUTTS & COLE, ausführlich. Charles Cooper - gepostet 11-97

WARENKORB - Ich versuche, die Eltern/Familie meiner gg-Großmutter ausfindig zu machen. Ich weiß nur, dass sie Emaline Cartright hieß und am 18. Juni 1831 in Delaware County, NY, geboren wurde. 1850 heiratete sie Aaron Flyte aus Pennslyvania. Von diesem Zeitpunkt an habe ich ihre Informationen, aber ich würde gerne wissen, wer ihre Familie war. Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar! Barb Paquette - gepostet 11-2014

CARUSO - Auf der Suche nach Informationen in Delaware County über die Familie Caruso. [email protected] - gepostet 03-2003

FALL - Suche nach Informationen über Mina Case, Tochter von Buel Case und Abigail Waters, Walton. Kann John Brisack, Delaware County, von 1830 bis 1840 geheiratet haben. Alle Informationen hilfreich. Kitti Michalowicz - gepostet 07-2010

FALL Benötigen Sie Informationen zur Unterscheidung der 4 Roger-Fälle, die ich im Material auf der Website von Delaware County gefunden habe: Roger of Franklin, Roger, Jr., Roger of Walton und Roger II. Suche auch nach Informationen über den Fall Dudley und Russel(l) (aufgeführt als Söhne von Roger of Franklin). Alle Informationen werden sehr geschätzt. Vielen Dank, dass Sie die Informationen auf Ihrer ausgezeichneten Website geteilt haben. - gepostet 08-2001

FALL - Bei Recherchen zu Roger Case, geboren am 15.08.1746 in Hebron, Tolland Co, CT - verheiratet mit Molly Owen, fand ich Hinweise auf seine Ankunft in Franklin, Delaware Co., NY. In den historischen Material- und Volkszählungslisten von Delaware County habe ich 4 Roger-Fälle gefunden: Roger of Franklin, Roger of Walton, Roger, Jr. und Roger II. Ich würde gerne die Verwandtschaft zwischen diesen 4 Männern wissen und wenn möglich Geburtsdaten und Familieninformationen. Bitte verweisen Sie mich an jeden, der mir weiterhelfen kann. Helen Lorenz - gepostet 07-2001

FALL Ich interessiere mich für Informationen zur Case-Familie. Meine Vorfahrin ist Clarissa (Case) Beers, geboren am 1. November 1810 und gestorben im Januar 1841. Sie heiratete Neil Beers am 10. Oktober 1828. Ihre Eltern waren: Buell oder Dan Revell Case und Abigail Watters Case. Alle Informationen würden sehr geschätzt. Dankeschön. Beth Rupert - gepostet 07-2001

FALL - Auf der Suche nach Eltern/Geschwistern von James L. Case of Cannonsville. James starb 1863 und wurde in Cannonsville begraben, zog später nach Pepacton, als das Resevoire angelegt wurde. James heiratete Betsy Preston und sie hatten neun Kinder. Einige der Namen sind: Phinis, Emily, Daniel, Frederick, Mary und Charley. Ich frage mich, ob Phinehas Case, der 1826 starb und in Cannonsville begraben wurde, der Vater von James sein könnte. Kathy Parke - gepostet 12-2009

CASEY - Ich suche nach Informationen/Unterlagen über James A Casey/ Alice Casey. Sie lebten in den 1880er Jahren in Sidney, Delaware Co. NY. Alles wäre hilfreich. Dankeschön. Colleen Haley - gepostet 09-2011

CASEY - Heirat von Alice Vaughan und Benjamin Casey 1816 oder 1818 Hancock, Delaware, New York. [email protected] 09-2001

CASTERLIN - Mein Vater Bruce Casterlin wurde 1923 in Walton, NY geboren. Ich suche nach Informationen über die Familie CASTERLIN: Sein Vater: Alex Casterlin, Mutter: Maud Lewis Casterlin, jüngere Geschwister wären Neride, Lynn, Barry. Vielen Dank für alle Informationen, die Sie mir geben können. Sie sind alle verstorben. Mein Vater starb am 14. Januar 1987. Sue Anne (Casterlin) Hayes - gepostet 11-2007

CASWELL - Daten gefunden: Der Old School Baptist Church Cemetery hat Richard Caswell, d. 27. Juni 1858 im Alter von 29 Jahren 5 Monate (Geburtsdatum = ca. 1829): Salina Ann Caswell, Ehefrau von Richard C., gest. 25. Mai 1879 52 Jahre (Geburt = ca. 1827). Die 1855-Volkszählung von Roxbury #101 Caswell, Richard 36 Jahre (Geburtsjahr = 1819), Salina Caswell, 28 Jahre (Geburtsdatum = ca. 1827), Martin 22 Jahre. (?Bruder) Marjary 14 Jahre, Ambinel 3 Jahre. Amsey J. 1 Jahr
Annahmen, Kommentare und Fragen:
1 Bitte helfen Sie mir zu verstehen, wie in den oben erwähnten Friedhofsaufzeichnungen Richard im Alter von 29 Jahren starb, und dennoch bei der Volkszählung von 1855 mit 36 ​​Jahren am Leben war. volljährig mit Frau, Salina und mehreren Kindern. Sind diese beiden Verweise auf denselben Richard Caswell oder auf unterschiedliche? Gibt es eine andere Möglichkeit, beide Datensätze zu bestätigen?
2 Nach meinen Recherchen heiratete Salina Ann Shout zuerst Richard Caswell. Ich habe keine genauen Daten für ihre Heirat oder Geburten der Richard-Salina Caswell-Kinder. Ich kann die Geburtsjahre durch einfache Mathematik aus der Volkszählung von 1855 schätzen. Stehen Sie in Kontakt mit einem der Nachkommen von Salina-Richard Caswell, die möglicherweise Daten bereitstellen können? Jede Hilfe dabei wäre dankbar.
Salinas zweite Ehe war James Allen aus Lake Allen, Irland. Salina und James Allen hatten vier Kinder. Charles (oder Charlie), Minnie (oder Miney), Sarah und Elizabeth. Ich gehe davon aus, dass Salina eine Witwe war, die wieder geheiratet hat. Können Sie dies bestätigen?
In meiner Familienrecherche habe ich bestätigt, dass Minney Allen, Tochter von Salina und James Allen, b in NY, einen Fred oder Frederick Wagner (meinen gg-Großvater an der Seite meines Mannes) heiratete und in Scranton, PA lebte. Haben Sie Aufzeichnungen über diese zweite Ehe und/oder Geburten ihrer Kinder? Bonnie Wagner - gepostet 05-2009

BEENDEN - Auf der Suche nach Stephen CEASE, geb. 1825 in Delaware County, NY. Ich möchte mit allen Nachkommen von CEASE mit jedem Nachnamen korrespondieren. Barbara Peck - gepostet 08-2000

BEENDEN - Ich suche Informationen über einen John CEASE oder SEASE, der in den Volkszählungsjahren 1810, 1820 und 1840 in Delaware County lebte. Ich versuche, ihn als meinen 5GG zu verbinden. Jede Info wird geschätzt ! Kathy Cardoza - gepostet 05-99

CHACE - Ich suche die Eltern von Walter Chace, einem prominenten Hamdener Bürger der 1820er Jahre, und möchte seine Beziehung zu Edward B. Chace, einem jungen Gastwirt in Hamden Mitte der 1820er Jahre, wissen. George A. Thompson - veröffentlicht 09-2010

CHACE/CHASE - Ich suche Informationen über Experience (White) Chace, geboren am 8. August 1771 in Massachusetts und gestorben im Juni 1830 in Delaware County (möglicherweise Delhi oder Hamden). Würde gerne wissen, wo sie begraben liegt und vielleicht herausfinden, wer ihre Eltern waren. Ihr Ehemann Philip Chace 1768 - 1848 ist in meiner Nähe auf dem South Riply Cemetery in Ripley NY begraben. Ron Kinney - gepostet 03-2010

CHACE - Interessiert an Informationen über Maria Chace b. 1803 gest.1844 in Delhi. Sie heiratete Henry Leal und hatte 7 Kinder. John, Mary, Augusta, George, Helen, Elizabeth und Cora. Alle Informationen darüber, wer ihre Eltern waren und wo sie geboren wurde, wären hilfreich. Leal Brinegar - gepostet 04-97

KAMMERHERR - Ich habe eine Frage zu meinem Verwandten George Chamberlain, der 1822 geboren wurde und 1893 starb. Er wurde in Tomkins, Delaware County geboren und starb in Addy, Washington State. Er heiratete Mercy Hood, geboren 1834, Hancock. Ich habe Schwierigkeiten festzustellen, wann und wo sie geheiratet haben und vor allem, wer Georges Eltern waren. Die Haubenseite habe ich schon. Cheryl Chamberlain - gepostet 09-2010

KAMMERHERR - Auf der Suche nach Informationen über Calvin Chamberlain/lin und seinen Sohn Elisha Chamberlain/lin b. in Cannonsville 20. Okt. 1808. Ich versuche herauszufinden, ob dieser Elisha mein Vorfahre Elisha Chamberlain/lin sein könnte oder nicht. Marge Dulin - gepostet 06-97

KAMMERLIN - Suche in Delaware County nach Eliphalet Chamberlin, der vermutlich 1786 oder 1887 in Sheffield, Connecticut geboren wurde. Heiratete 1816 oder 1817 in Unadilla, N.Y. und einer Betsey Elizabeth Quimby und hatte die folgenden Kinder Edward S., geboren 1818, (Almira, Sally und Albert, die alle 1879 starben. John Chamberlin - gepostet 03-2006

KAMMERLIN - Ich suche Informationen über William Chauncey CHAMBERLIN b. Februar 1805 Forellenbach. Eltern können Joseph und Eunice sein, die verheiratet sind. Sarah Mysick (sp) kann jüngere Brüder Lewis und Joseph haben. Mike Chamberlin - gepostet 06-2004

KAMMERLIN - Ich habe die komplette Genealogie der drei Chamberlin-Brüder (Joseph, Calvin und Eliphlet), die Ende des 18. Jahrhunderts nach Cannonsville gezogen sind. Zurück nach England im 16. Jahrhundert und vorwärts zu meinem Sohn Lucas 13. in der Chamberlins-Linie in der neuen Welt. Ich habe festgestellt, dass die meisten Chamberlins, die in dieser Gegend lebten, in Verbindung gebracht werden können. Wer mehr Informationen zu dieser Familie haben möchte, kann sich gerne per E-Mail an mich wenden. Gary Chamberlin - gepostet 09-2000

KAMMERLIN - Auf der Suche nach Informationen über die Familie Chamberlin. Asahel, Daniel, Charles. Jede Hilfe wird sehr geschätzt. [email protected] - gepostet 05-2000

KAMMERLIN - Auf der Suche nach Eltern von Benjamin Chamberlin, geb. 25 Apr. 1802 d 18. Aug 1845. Benjamin Verheiratet mit Rhoda Griggs, geb. 06 Okt 1802 d 12. Mai 1876. Geburten waren in Schoharie Co. Todesfälle in Delaware Co. Hätte gerne Informationen über desc der folgenden Kinder: Stephen geb. 1822, Maria geb. 1825 - verheiratet Daniel Whipple, James geb. 1830, Elizabeth geb. 1834, Benj W. geb. 1836, Adaline geb. 1838, William A. geb. 1840. Ist dies der Mann, der im alten Baptist begraben ist? Kirche Cem. Roxbury? [email protected] - gepostet 01-99

KAMMERLIN - Nachforschungen: Eltern von Sidney Chamberlin 񢆨-1883) d in Roxbury. Besitzer der Mühle bei Kelly's Corners (Chamberlin&Davis) Namen der Eltern: Benjamin C (d1845) Rhoda Griggs (d1876). Brauchen Sie Heiratsurkunden, Besitztümer, Grundbücher. [email protected] - gepostet 12-98

KAMMER - Ich bin die Historikerin der Stadt Morris und habe eine Anfrage bezüglich Martha A. Chambers, Ehefrau von Howard Chambers, geb. 4. November 1925, gest. 6. Februar 1986. Ich habe erfahren, dass sie auf dem Charlotte Valley Cemetery beigesetzt wurde, konnte jedoch keinen Nachruf oder eine Todesanzeige für sie finden. Jede Hilfe, die jeder bieten kann, wäre sehr dankbar. Donna Foote - gepostet 06-2021

KAMMER - Ich versuche, einen Backsteinmauer-Vorfahren John Chambers, geboren um 1750, unbekannter Ort, zu zerstören. Er diente im Rev. War in Malcoms Regiment, das aus Milizeinheiten im Süden von New York gebildet wurde. Auf seinen Musterungslisten scheint er gesagt zu haben, dass er aus Hale, NY, stammt. Also habe ich ein paar Fragen: Erstens, der einzige "Hale", den ich finden kann, ist Hales Eddy in Delaware County, könnte dies der "Hale" sein. Als nächstes dienten Männer aus dem Bezirk Delaware in Malcoms Regiment? Carol Church - gepostet 12-2007 Carol Kirche

KAMMER - Auf der Suche nach Informationen oder Nachkommen von John Chambers of Hamden. Er kaufte das Haus, das er 1903 gebaut hatte, und suchte nach etwas Geschichte. Walter Velechko - gepostet 06-2007

KAMMER - Ich suche Informationen über die Eltern von David Chambers, die Mary Ann Middlemist geheiratet haben. David wurde 1851 geboren. Wenn Sie Informationen zu dieser Familie haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail. G. Hammon - veröffentlicht 03-99

CHAMPION - Ich recherchiere die Geschichte eines Mannes aus Delaware County, NY, der während des Bürgerkriegs in Falls Church, Virginia, etwas außerhalb von Washington, DC, Geschichte schrieb. Ich recherchiere Simon Bolivar (SB) Champion, Redakteur während des Krieges der Bloomville Spiegel. Während des Krieges trat er dem 144. New Yorker Infanterie-Regiment bei und wurde nach Camp Bliss, Upton's Hill, Falls Church versetzt, wo er die erste Zeitung unserer Gegend gründete – The Soldier Boy. Wir hoffen, Fotos und Schriften von Champion oder Ausgaben von The Soldier Boy zu finden. Bradley Gernand - gepostet 07-2001

CHAMPLIN - haben Informationen zu teilen - John McIntyre - gepostet 01-97

CHANTLER - Begräbnisakten oder Nachrufe von BESSIE CHANTLER, gestorben März 1979 und HAROLD CHANTLER, gestorben Juni 1976 beide in Sidney. Arnold E. Vernoy - gepostet 03-2002

CHAPMAN - Ancestry.com-Stammbaum zeigt an, dass der betreffende Mann 1807 in Delaware County geboren wurde. Ich suche nach seinem Vater. Irgendwelche Beweise für die Geburt? Uriah Chapman - gepostet 12-2006

CHARLES - Alle Informationen, die irgendjemand über die Familie Charles hat. Mein Vater war Reginald. Großvater Reno, der für Ford Motors in Hancock NY arbeitete, Großmutter Ethel Knapp Charles. brauchen etwas zurück Geschichte. John Charles wanderte aus Irland aus und kennt 2 Söhne. Alex & James. Alex lebte zum Zeitpunkt von James Tod in Walton. James Charles lebte in Philadelphia, PA, zog 1881 nach Readburn. Heiratete 1884 Anna Felter aus Montiello, NY. Laurie Charles Ellis - gepostet 11-2006

VERFOLGUNGSJAGD - Immer noch auf der Suche nach John Chase b. ca. 1858. Er lebte mit Frau Martha in Sideny und hatte Kinder George b. 1801, Jenny geb. 1893 und Cora geb. 1896. Ich hätte auch gerne Informationen über diese Kinder und seine Frau. Pat - gepostet 03-2005

VERFOLGUNGSJAGD - Ich suche John Chase um 1872. Er hat Emma Letson geheiratet, aber sie ist mit ihrem zweiten Mann in Sidney begraben. Jede Hilfe bei John Chase wäre dankbar. Pat Mangels - gepostet 07-2002

VERFOLGUNGSJAGD - Hiram B. Chase (1805-1875) heiratete Sarah Ann Goodrich. Hatte mindestens 3 Kinder, Mary Eliza, Emmett, Stephen. Kann nichts über Hirams Familie finden, hat vielleicht in Walton oder Masonville gelebt. Jede Hilfe geschätzt. Pamela Haus - gepostet 06-2002

CHENEY - Ich suche nach weiteren Informationen über die Familie Cheney. Sie lebten in Masonville, kamen aus Franklin, NY, auch Conn. & Mass. Jede Info zu diesem Namen ist sehr willkommen. Ich habe Informationen zu teilen. Dawn Willis - gepostet 03-98

CHIDSEY - Auf der Suche nach Informationen über Rhoda Chidsey, Mutter (?) von William Seymour, Jr. 񢅹-1827) von Cannonsville, Delaware Co., NY. Sie wurde in East Haven, CT 1764 geboren und d. in Del. Co. (?), NY 1820. Es wird angenommen, dass William, Jr.s Vater William Seymour 񢅞-1811) von Newburgh, Orange Co., NY war, der in CT geboren wurde . Suche speziell nach Beweisen für Rhoda Chidseys Tod in Delaware Co., NY 26. März 1820. Donald Seymour - gepostet 04-97

CHILSON - Ich interessiere mich für einen John Chilson, der bereits im Mai 1799 in Kortright war. Er und seine Frau Rebecca Butts lebten in Pawling, Dutchess County NY, bevor er nach Kortright zog. Er erscheint in der Volkszählung von Kortright 1800 als John Gilston. Einige Stellen weiter in der Volkszählung taucht William Butts auf, von dem ich annehme, dass er Rebeccas Bruder war. Zwei weitere ihrer Brüder waren Major Jeremiah Butts und Captain Abraham Butts (beide im Krieg von 1812 aktiv). Ich habe Familienaufzeichnungen, dass die Familie John Chilson 1806 von Kortright nach Ontario, Kanada zog. Er und seine beiden Söhne Moses und William Chilson waren Spione für die Amerikaner im Krieg von 1812 und ich habe Aufzeichnungen in Kanada gesehen, dass sie in Ontario waren Gefängnisse deswegen. Aber John wurde nach dem Krieg 1815 freigesprochen und die Kanadier gaben an, dass er in die Staaten zurückkehrte. Dort habe ich sie verloren. Ich habe einen Moses Chilson, der 1828 in Indiana und 1830 nach Illinois war, und ich glaube, er ist der Sohn von John Chilson. Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass sie möglicherweise vor Indiana in Ohio gelebt haben. Ich habe mich gefragt, ob es in den Kortright-Aufzeichnungen möglicherweise Urkunden oder andere Beweise für ihr Leben in Kortright zwischen 1799 und 1800 gibt. Sie waren Baptisten, ebenso wie Major Jeremiah Butts und seine Familie. Larry Nelson - gepostet 06-2016

CHILSON - Auf der Suche nach einer John Chilson Familie, die in Delaware Cnty, NY lebte. Hatte Tochter Lydia Butts Chilson, geb. 2. Mai 1799, m. Silas Lewis in Fort Meigs, Ohio im Jahr 1813. Nehmen wir an, John wäre um 1760 vorwärts gewesen? Alvin, Omaha, NE - veröffentlicht 11-2012

CHILSON - Auf der Suche nach Lydia Chilson, geboren 1799 in Delaware County, NY. Sie heiratete Silas Lewis, der 1792 in Onodaga County geboren wurde. Würde gerne die Namen ihrer Eltern und die Namen der Eltern ihres Mannes wissen. Vielen Dank für alle Informationen, mit denen Sie mir helfen können. Er diente auch im Krieg von 1812 unter Generals Harrison und Hull. D. Weilage - gepostet 11-98

CHISHOLM - Kenneth Chisholm, seine Frau und sein Sohn William wanderten 1785 aus Fasnakyle, Schottland, aus und ließen sich in South Kortright, Delaware County, NY nieder. William Chisholm wurde 1764 in Schottland geboren und heiratete (in NY) Frances Oswell Grant, die 1777 in Schottland geboren wurde. 1819 verließen William und seine Familie NY und zogen nach Port Stanley, Ontario, wo die meisten von ihnen unter mysteriösen Umständen starben über einen Zeitraum von sieben Jahren. Die bekannten Kinder von William und Frances sind: Archibald (1795-1830), Mary (1797-?), Alexander (1799-1828), William (1803-1832), Ann (1804-1833), Frances (1807- 1832), Robert (1812-1891), Louis (?-1833) und Kenneth (?-?). Von allen Kindern außer Mary und Kenneth ist bekannt, dass sie mit ihren Eltern nach Kanada gezogen sind. Kenneth ist möglicherweise jung gestorben, und Mary soll die Mary Chisholm gewesen sein, die 1817 William Cowan heiratete und in NY blieb. (Sie waren meine ggg-Großeltern.) Es gibt auch einen Andrew Chisholm, der 1801 geboren wurde und in den Aufzeichnungen von Delaware County auftaucht, aber er taucht in keinen Aufzeichnungen auf, die mit dieser Familie in Verbindung stehen. Ason namens George wurde ebenfalls erwähnt, aber er wurde auch nie in irgendwelchen Familienaufzeichnungen gefunden.Fragen: Hat jemand zusätzliche Informationen über diese Familie, insbesondere während ihrer Zeit in NY? Wer war Frances Oswell Grant? Zu dieser Zeit lebten mindestens drei verschiedene Grant-Familien in Delaware County. Wer war Andrew Chisholm? Weiß jemand etwas über William und Mary Cowan und ob Mary tatsächlich die Tochter von William Chisholm war? Stanley W. Cowan - gepostet 03-2001

CHRISMAN - Nancy CHRISMAN wurde um 1775 wahrscheinlich im Mohawk Valley geboren. Sie heiratete Henry (Heinrich) WEAVER. Sie lebten in Deposit, Delaware Co., NY ca. 1800 - 1840. Bekannte Kinder waren Peter, Nancy und Henry, Jr. Ich suche nach der Abstammung von Nancy CHRISMAN. Gordon Challeen - gepostet 09-99

CHRISTENSEN - Suche nach Informationen über Rose J. Christensen, Ehefrau von Lief Christensen. Geburtsdatum 30.05.1910 Geburtsdatum 07.03.1977 Zuletzt gemeldet Adresse Downsville, NY. Antworten auf Raymond Leger - gepostet 05-2002

CHRISTIAN, Mercy - geboren um 1832 mit Mädchennamen Betts. Sie war mit einem George Clauncy Jester verheiratet und heiratete dann um 1877 Avery Christian. Sie versuchte, ihr Todesdatum (nach 1900) und ihren Begräbnisort zu finden. War Minnie (geboren 1869) ihre Tochter? Ich glaube, sie hätte eine andere Tochter namens Minnie, die vor 1869 geboren wurde. Charles White - gepostet 02-2006

CHRISTIAN - Suche in Delaware County nach Informationen über die Familie von Homer Christian, geb. 1864 heiratete Rose (Brazee) b.1871, sie hatten zwei Kinder. Lena Christian geb. 1892 und Mabel Christian geb. 1895. Jeder mit Informationen bitte an: Val Nagel - gepostet 08-2007

CHRISTIAN - Charles J. - geboren am 2. April 1829 in NY. Gestorben am 21. April 1893 Bradford Cty.,Pa. Vater in Deutschland geboren-Mutter in Ct. Auf der Suche nach Eltern, Geschwistern. Verheiratet mit Lucretia A. Bennett.. Robin Scudder - gepostet 03-2004

CHRISTIAN - Abstammung von Richard Christian, geb. 1724/25 Insel Man, m. Christine ___ hat meine Leitung durch Paul Preston PITCHER und Ida Ann CHRISTIAN. Bereit, im Gegenzug für mehr Zeile in diese zu teilen! Kim Hovey - gepostet 09-2003

CHRISTIAN- Ida - geb. 8. Juni 1860 Hancock, Delaware, NY. Tochter von Henry A. Christian und Mutter Mary Ann Buchannan. Verheiratet mit Paul Preston PITCHER 2. Juli 1879, Ort unbekannt. Paul wurde am 2. November 1856 in Starlight, Wayne, PA geboren. Ich suche ALLE und ALLE Informationen über diese christliche Familie. Haben Sie Pitcher-Informationen in PA und NY, um sie bei Bedarf zu teilen. Kim Hovey - gepostet 09-2003

CHRISTIAN - Heinrich CHRISTIAN d. 19. Juni 1905 in Little Pond ae 78. Er war zweimal verheiratet und hatte mit jeder Frau Kinder. Seine erste Frau ist mir unbekannt und ich konnte ihn bei der Volkszählung von 1850 nicht finden. 1855 ist er mit PATIENCE JOSLYN verheiratet und hat mit ihr mehrere weitere Kinder. Ihre Eltern sind laut Sterberegister Melomy Joycelyn und Sarah Jenkins. (Ich habe sie als Tochter von Horatio Joslyn und Sarah Jenkins.) Sie starb am 22. August 1891 ae 65. Wer sind die Eltern von Henry Christian? Die Volkszählung von 1865 gibt seinen Geburtsort als Dutchess Co. an und das Jahr 1855 ist für diese Informationen leer. Sein Sterberegister enthielt weder Informationen über seinen Vater noch seine Mutter. Ich bitte um Hilfe bei der Suche nach seiner Abstammung. Sally Chirlin - gepostet 06-2003

CHRISTIAN - Ich suche die Eltern von Henry Christian. Er war B. 31. März 1827 in Dutchess Co. gem. bis 1865 Volkszählung, verheiratet (1) ?? hatte Kinder Alice, James, Orton verheiratet (2) Patience Josslyn geb. 1826 Sullivan Co. hatte Kinder Samuel, Charles, George (starb jung), David, Mary, Sarah und Phebe, vielleicht noch andere, aber diese sind in den Volkszählungen in Colchester, Delaware Co. 1855, 1860 und 1865 aufgeführt ist mit Sohn David und Dau in den Anden. Phebe. Henrys Vater KANN Wesley Christian gewesen sein. Ich möchte Todesdaten und Begräbnisstätte für Henry und Patience Christian. Sally Chirlin - gepostet 03-2003

CHRISTLER -(Chrysler, Kreussler) Margaret b Delaware County 30. Dezember 1799, m ca. 1815 Elihu CORNELL. Suche nach Eltern von beiden. Phyllis Dingeman - gepostet 03-98

KIRCHE - Ich möchte Informationen mit jemandem austauschen, der die Familie von Silas Church, Jr. & Betsey West Church erforscht. Wohnte in den Gebieten Croton/Treadwell/West Meredith/Franklin 1860-1887, nachdem er Otselic, Chenango Co. verlassen hatte Stadt Franklin". Wäre dies eine staatliche Bescheinigung ? Der Ort des Todes und der Beerdigung ist Croton. Kennt jemand die Namen/Standorte der Friedhöfe dort? Silas starb am 15. Oktober 1887, möglicherweise in West Meredith. Ich habe keine Sterbeurkunde für ihn besorgt. Sollte ich den Staat für sein Zertifikat versuchen, bevor ich es vor Ort versuche? Donna Grothaus - gepostet 01-99

KIRCHE - Ich brauche Informationen über andere Kirchen, die auf dem Treadwell Cemetery begraben sein könnten. Vielleicht ist jemand mit Madison Stilson verheiratet. Gibt es eine Kirche in der Gegend, die möglicherweise Aufzeichnungen über Todesfälle oder Zeitungen aus den 1880er Jahren hat? Die Volkszählung von 1870 und 1880 wird wahrscheinlich Kinder zeigen. Aus unseren Aufzeichnungen geht eine Cora Smith als Tochter von Clinton Smith hervor. Dies scheinen die verlorenen Stämme der Kirchenfamilie zu sein, über die unsere Zweige nur wenig Informationen hatten. Diane Titus - gepostet 10-98

CLARK - Auf der Suche nach Eltern von William Frank Clark, verheiratet mit Eva, geb. März 1858 Alter 42 bei der Volkszählung von 1900 für Stamford, Delaware, NY. Hätte auch gerne den Mädchennamen von Eva und ihren Eltern. Ehefrau Eva geb. April 1864 verheiratet 18 J., 36 Jahre, Mutter von 12 Kindern, 7 lebend: Sohn Henry geb. Feb. 1882 Alter 18 alleinstehend Sohn William b. Nov. 1886-7, 13 Jahre ledig (November 1887 laut WWI-Registrierungsdokument) Son Georgia geb. Apr. 1892, 8 Jahre alt Single Dau. Katie B. Sep 1893, 6 Jahre allein Dau. Ida b. Aug. 1895 5 Jahre alleinstehend Sohn Burton b. Jul. 1898 Alter 2 Single Dau. Mable b. April 1899 Alter 1 Single. Sally Chirlin - gepostet 06-2005

CLARK - Immer noch auf der Suche nach den Eltern von Ray Clark, geboren 1884 in Walton, gestorben 1957, begraben in East Edmonston, New York. Ray heiratete Nellie Jenny Cleaver im Jahr 1908 in Trout Creek, New York. Sie hatten 2 Kinder: Amasa Ray Clark 1920-1999 und Wahneta Clark -Living. Vielen Dank. Susan Clark - gepostet 09-2003

CLARK - Margaret Clark m. Charles Harkness ca. 1830. Sie hatten Mary Lowrey Harkness und Jane Kineer Harkness. Charles starb (intestate) am 10. April 1833. Was mit Margaret und den Mädchen passiert ist ? John Hutchins - gepostet 06-2002

CLARK - Auf der Suche nach Informationen über die Vorfahren von LaMancha Clark, dem Sohn von Almon Clark und Sarah Phincle. Er wurde am 22. Dezember 1877 in Jefferson geboren. Wurde Zahnarzt mit seinem Büro und Wohnsitz in Stamford. Er heiratete am 8. März 1899 Florence Lillian Lee. Janet Berish - gepostet 01-2002

CLARK - Ich suche Informationen über Ray Clark, der 1884 oder 1886 in Walton, Deleware County geboren wurde. Ich möchte vor allem die Namen seiner Eltern wissen. Die Familie hat uns erzählt, dass der Name seiner Mutter Carrie White oder Wright war, und er wurde von einem Onkel mit dem Nachnamen Clark aufgezogen und nahm seinen Namen an. Ich bin mir nicht sicher, ob das richtig ist. Ray wird bei einer Volkszählung von 1905 im Alter von 19 Jahren zusammen mit seiner Großmutter, die als Mary White aufgeführt ist, gefunden und sie lebten in der Franklin Depot Road. . Ich fand Ray auch bei der Volkszählung von 1915 mit seiner Frau Nellie Jenny Cleaver. Wir haben viele Informationen über sie. Ray starb 1957 in der Stadt Pittsfield, NY, wir haben seine Sterbeurkunde und seine Sozialversicherungsnummer, aber als wir bei der Sozialversicherung nachfragten, sagten sie, die Unterlagen seien zu alt und sie hätten nur das Geburtsdatum des 15. September. Die meisten Clarks blieben in der Gegend von Walton, Nellie Jenny ist auf dem Friedhof von Walton begraben. Großtante lebt noch immer im Zentrum von Sydney. Bitte helft mir, ich suche seit vielen Jahren nach diesem Mann Ray Clark, habe sogar ein Foto von ihm, kann nur nichts mehr zum Stammbaum hinzufügen und gehe eine andere Generation zurück. Danke Susan Clark (Ehefrau von Amasa Clark, die Rays Enkel ist). Susan Clark - gepostet 06-2002

CLARK - Auf der Suche nach Informationen über David J. Clark und seine Frau Deborah Monroe. Er wurde im Dezember 1798 in Delaware County geboren. Sie hatten zwei Söhne, Amos Montgomery und Homer A. Amos wurde in Utica NY mit einer Mary Elizabeth Gray verheiratet und Homer war in Dutchess County NY mit Maryann Jacob verheiratet. David, Amos und Homer starben und wurden in Hopkinton, RI, begraben, wo Homer und Amos viele ihrer Kinder hatten. Was ist mit Deborah passiert und wer waren Davids Eltern? Danke – das ist die Familie meines Mannes – Homer war sein Urgroßvater. Sheila Peckham - gepostet 03-2001

CLARK - Ich versuche, Informationen über die Familie meiner Mutter zu bekommen. Der Name ihres Großvaters war Lester R. Clark, verheiratet mit Cora Potter. Sie sind beide auf dem Walton Cemetary begraben, aber ich glaube nicht, dass sie ursprünglich aus Walton stammen. Mein Großvater Clark - Ivan, wurde 1903 in Laurens geboren. Er hatte auch einen Bruder - Harry (verheiratet mit Laverna Logan) und eine Schwester - Ruth (verheiratet mit Andrew Monroe). Ich habe diese Informationen aus dem Abschnitt für beantragte Heiratslizenzen gesammelt. Ich hoffe es ist richtig. Ivan und Frances sind neben Lester und Cora auch auf dem Friedhof begraben. Auf der Website des Landkreises Otsego habe ich nichts gefunden. Mary Morgan - gepostet 04-2000

CLARK - Wir suchen Thomas Lowry Clark, geboren am 15.02.1807 und gestorben am 20.11.1883 und auf dem Gilchrist-Friedhof begraben. Unser Problem ist, dass wir keine Sterbeurkunde finden können. Wir kontaktieren die Stadtschreiberin in Kortright und sie sagte, dass die Aufzeichnungen in einem Feuer verbrannt wurden, also kontaktierten wir Albany und sie konnten keine Aufzeichnungen über ihn finden. Wir möchten herausfinden, wer seine Eltern waren. Irgendwelche Vorschläge, um unsere Suche fortzusetzen? Norma Clark - gepostet 11-2007

CLARK - Suche nach Informationen über die Familie und die Eltern von David Clark und seiner Frau Deborah. Ihr Sohn Amos Montgomery Clark wurde um 1845 in Delhi geboren. David wurde um 1800 in Delaware County geboren. Helen Beazer - gepostet 03-99

CLEVELAND - Ich suche Informationen über Curtis Cleveland, Region Kortright. Curtis ist ein revolutionärer Veteran, ursprünglich aus Ct. laut DAR-Aufzeichnungen. Er war mit Elizabeth Lord verheiratet. Curtis wurde am 5. Juli 1734 in CT geboren und starb 1795. Ich versuche, seinen Begräbnisort zu finden. Er ist mein 4 GGGG-Großvater. sie hatten 6 Kinder. Abigail, Elizabeth, Chester, Samuel, Tamasin und Curtis. Chester diente auch im Unabhängigkeitskriegsveteran und ist auf dem W. Webster Cemetery, Webster, Monroe County, NY begraben. Sein Dienst wurde auch vom DAR bestätigt. Ich habe seine Grabstätte besucht. Clinton Cleveland - gepostet 04-2008

CLEVELAND - Ich untersuche die Familie Forman in Delaware County. Abigail Cleveland heiratete James Furman und ich würde gerne die Kinder dieser Familie herausfinden. James' Nachname kann auch als Forman oder Foreman aufgeführt sein. Es gab vier Abigail Clevelands in Delaware County - alle verwandt (drei wären nach der ersten Abigail Cleveland benannt worden). Pat Watts - gepostet 07-2004

NAH DRAN - Ich suche Informationen über Jeremiah und Frelove Close, deren Sohn Richard Dent Close am 6. Mai 1840 als viertes Kind in Delaware County geboren wurde. Sie waren 1842 nach Wisconsin gezogen. Ich würde mich freuen, Wisconsin-Informationen gegen Informationen in Delaware County NY auszutauschen. Lu Doering - gepostet 06-99

NAH DRAN - Ich suche Informationen über Eli CLOSE, der 1830 und 1840 in Bovina Twp, Delaware County lebte. Er hatte ein Kind im richtigen Alter für meinen Urgroßvater Montgomery Close, geb. 1827 NY. Ich würde mich über weitere Informationen zu dieser Familie freuen, um festzustellen, ob dies zu meinem Montgomery Close passt. Karen Close Goodman - gepostet 03-99

KLUFF - Ich würde gerne wissen, ob jemand Informationen über die Familie Cluff hat, die Anfang des 19. Jahrhunderts in der Gegend von Delaware/Otsego/Chenango County lebte. Joseph Cluff heiratete Betsey Elwell am 27. Januar 1818. Ihr erstes Kind, Lydia Maria, wurde am 23. November 1818 in Franklin getauft. Für Informationen über diese Familie wäre ich sehr dankbar. Bob Moltzen - gepostet 03-2008

CLUM - Auf der Suche nach Informationen zu den Eltern von Sarah Maria Clum. Sie wurde 1823 in Halcottsville geboren. Danke. Jayne Anne Harris - gepostet 02-2021

CLUM- Auf der Suche nach Informationen über Carlton Henry Clum, geboren um 1918 in Grand Gorge. Er war der Sohn eines Claude Clum. Gestorben in Albany, New York, um 1958. Sie erreichen mich unter [email protected] - gepostet 08-2003

CLUM/KLUM - William, George, Philip - Möglicherweise aus Vermont/Duchess Co., NY eingewandert. Vielen Dank. Pat Hart Klum - gepostet 04-2005

COAN - Charles Coan. Stadtschreiber von Kortright. Gestorben 1953 im Krankenhaus in Delhi. Lebte in Bloomville. Chuck Miller - gepostet 11-2003

COAN - Ich würde gerne mehr über die Familie Coan in Delaware County erfahren. Emmett Coan, geboren in Bloomville ? 10.08.1850. Verheiratet mit Addie Boyd (Ada). Sie hatten 2 Kinder, von denen ich weiß. Charles geboren 1892 und Mabel. Charles heiratete Julia Grant. Alle von ihnen sind in Bloomville, Riverside Cemetary begraben. Ruth Willson - gepostet 07-97

COBBE - John Millard, Vater. Ein Sohn, geboren zwischen 1926 und 1930. Möglicher Name der Mutter: Rose Gray. Marge - gepostet 11-2001

COE - Auf der Suche nach der Familie von Jacob G. Coe, wurde er 1828 in Delaware County geboren und ging 1841-42 nach Oregon. Kim Coe - gepostet 11-2010

COHOON - Auf der Suche nach Informationen über Andrew Cohoon b: ABT 1774 Ehepartner war Hannah b: ABT 1777. Sie lebten in Delaware County. Hannah starb am 27. November 1863 und ist in Greene NY begraben. Ihr Sohn war Luman Cohoon geb.: 1801 d: 15. Juli 1880 in Greene, NY Ehefrau Mary Elizabeth Scott geb.: 1804 in Connecticut d: 05. August 1897 in Greene, NY Ray Westbrook - gepostet 10-99

COLE - Ich suche Informationen über einen Vorfahren meiner verstorbenen Schwiegermutter. Ihre Urgroßeltern wurden möglicherweise auf einem Friedhof in Delaware County begraben. Die einzigen Informationen, die ich habe, sind folgende: Ihr Großvater hieß Jacob Cole. Er wurde um 1790 geboren und starb zwischen 1870 und 1880. Ihr Großvater hieß Lydia Gifford, geboren um 1805 und starb nach 1880. Ich erinnere mich auch an einen Samuel D Cole. Sie bezeichnete ihn als Onkel. Jede Hilfe oder Einsicht, wo ich suchen kann, wäre sehr dankbar. Viola M Canfield - veröffentlicht 01-2020

COLE- Ich versuche Informationen über William C. Cole zu finden, geboren 1860 Ich glaube in Franklin oder Oneonta, N.Y. Jede Hilfe wäre dankbar. Mary M. Palmer - gepostet 01-2014

COLE - Ich suche Eltern von Cornelius Cole, geboren um 1801 NY. Ich fand einen Cornelius Cole, der um 1806 Land in Colchester, Delaware County gekauft hatte. Kalt das ist möglich, mein Cornelius-Elternteil ? G.V.Cole - gepostet 12-2004

COLE - Suchen Sie nach Informationen über John Cole (1782-?) und Sara Ball, die Kinder hatten: William (m Sara Crippen), Paulina (1801-ca. 1839) (m Daniel Cook), Phebe (1811-1831) (m John Francisco ), Moses, Sara (m Henry Gradimer), Barbara (m Hendricks) und Linda (m Davis). Glauben Sie, dass dies der Mr. Cole ist, an den John Cook nach dem Unabhängigkeitskrieg sein Land in Pepacton in Delaware Co. verkauft hat. Pat Francisco - gepostet 07-2014

COLE - Jacob - Auf der Suche nach Informationen über Jacob Cole und über seine Familiengeschichte. Jacob ist in der Volkszählung von 1850 für Hancock, NY, aufgeführt. Er war mit Lydia Gifford verheiratet. Mein 2. Großvater, W. Wallace Cole, wurde ihnen im März 1851 geboren. Judy Morganti - gepostet 11-2000

COLE - Ich suche die Eltern von Rachel Cole b. 1797. Sie heiratete George Finlay am 10. September. 1814 in Kortright, Deleware Co. NY Rachel hatte einen Bruder namens James. Rachel starb 1882 in Calhoun Co. MI. [email protected] - gepostet 11-99

COLE - Ich versuche herauszufinden, ob im 19. Jahrhundert in Margertsville ein Zwillingspaar geboren wurde, der Familienname könnte Cole gewesen sein. Einer wäre Nonne geworden. Merrie-Anne Santore - gepostet 10-99

COLE - Ich suche Informationen über Nathan Cole aus Cochester, geboren um 1815 und verheiratet mit Catherine. Unter seinen Kindern waren Jane Marie (verheiratet mit George H. Turk) b. 1842, James E. (verheiratete Eliza J., war in der 144. NYSV), geb. 1844, Anna geb. 1846, Heinrich geb. 1849, Abigail geb. 1853 und Laurany? geb. 1859. Sowohl James als auch Jane werden auf dem Quick/Paine Cemetery in Brooktondale (Caroline) NY in Tompkins County beigesetzt. Ray Fuller - gepostet 03-99

COLE - Die Familie von Thomas und Jerusha Cole ist meine Suche. Sie kamen aus Connecticut, lebten in Griffins Corners hatten diese Kinder: John Cole, der Agnes Carr Solomon Cole heiratete, der Emeline heiratete (Gray) Cole Betsy, der George Osterhudt heiratete Mary, der Ephraim Isham heiratete Emeline, der John Robinson heiratete(?&# 041, Diese Familie lebte die meiste Zeit ihres Lebens in der Stadt Middletown Griffins Corners. Ich bin eine tolle Urenkeltochter von John und Agnes. Ich vermisse zwei Kinder von Thomas und Jerusha. Ich denke, einer könnte William Henry Cole gewesen sein, der Lydia Euline (?) 1. Oktober 1864/9 heiratete. Alle Informationen zu dieser Familie sind willkommen. Vesti Snyder - gepostet 10-2001

COLE - Auf der Suche nach Informationen zu den Eltern von Jesse Cole. Jesse war geb. 11. Februar 1847, Morris, NY, gest. 1926, Norwich, NY, Bur. Ouleout-Friedhof, Franklin, NY. Er m. Methana BURDICK, um 1875. Sie war b. AUG 1861, wo?, d. 1907, wo?, bur. Ouleout-Friedhof, Franklin, NY. Jesses Vater ist William Cole. Würde gerne den Namen von Williams Frau wissen und ob sie außer Jesse noch weitere Kinder hatten. Sandra Tremain - gepostet 03-97

COLLINS - Meine Schwester wurde 1955 auf einem Friedhof in oder in der Nähe von Greenville, Delaware, beigesetzt. Das habe ich erst gestern erfahren. Ihr Name war Julianna Collins und mein Name ist Kristina Collins MacGaffin. Jede Hilfe, die Sie mir geben können, wäre eine große Hilfe bei der Suche nach ihrem Grab. Kristina C. MacGaffin - gepostet 07-2005

COLVIN - Suche nach Informationen über die COLVIN-Familien, die zwischen 1840 und 1880 in der Stadt Deposit & Masonville, Delaware County, NY lebten. Dave Stott - gepostet 04-99

COLWELL - Auf der Suche nach Eltern und Geschwistern von Charles H. COLWELL, geb. 31. Mai 1824 in Kortright, Delaware Co., NY. Er zog 1850 nach Athen, PA und heiratete Hannah Louise HOWARD. Sie zogen 1854 nach Camanche, IA und 1875 nach Salem, OR, wo er am 23. März 1884 starb. Matthew Porter - gepostet 12-99

KÄMME - Auf der Suche nach dem Ort der Bestattung und anderen Informationen über Orpah und Willard Combs, die 1882 in Colchester starben. Christina Button - gepostet 10.2007

GEWERBE - Auf der Suche nach Informationen über Mrs. Frank Commerty, die um die 1920er Jahre in Arkville wohnte + oder -. Sie war eine Tochter von James O'CONNOR und Mary COSGRIFF, die in Hudson City, NY, lebten. Würde gerne ihren Namen, Geburts- und Sterbedatum, Begräbnisort und Namen aller Kinder wissen, die ihr geboren wurden. Helen O'Connor - gepostet 09-2002

COMMINEAUX oder COMMINO - Ich suche Informationen über die Commineaux oder Commaneaux oder Commino oder Comino Familie. Konkrete Namen: Pierre und Pierette Commaneaux – eingetroffen aus Frankreich ca.1858 und ließ sich in French Woods, Hancock oder Walton NY nieder. Auch ihr Sohn Jean (John) Commino und sein Sohn Peter Commino. Bitte kontaktieren Sie uns: [email protected] Dankeschön. Tammy Comino - gepostet 03-2019

COMMINEAUX oder COMMINO - Ich suche Informationen zum Namen COMMINEAUX oder COMMINO. Danke für deine Hilfe. [email protected] ( Adresse nicht mehr gültig ) - geschrieben 08-2000

COMPTON - James Compton wurde am 21. Januar 1770 in Brattle Boro, Vermont, geboren. Seine Eltern waren John Compton und Helena Shearer. Clarissa Cleveland wurde am 26. September 1771 in East Haddam, Connecticut als Tochter von Josiah Cleveland und Ruth Johnson geboren. James Compton heiratete Clarissa Cleveland am 17. Februar 1793 in Delhi, Delaware Co., New York. Ich würde gerne von jedem hören, der diese Zeilen sucht. Linda Lipp - gepostet 02-97

KEGEL - Auf der Suche nach der Grabstätte von William Warner Cone, einem Einwohner und Grundbesitzer in Masonville, der dort am 21. März 1904 starb. Er ist nicht auf dem Friedhof von Masonville begraben. David & Karen Percy - gepostet 10-98

KONERTY - William Conerty (gestorben 1919) und Ehefrau Julia McCabe Conerty (gestorben 1960?). Sie müssen wissen, an wen Sie sich für Friedhofsaufzeichnungen wenden müssen, um die Familie von Julia Conerty zu finden. Keine Kinder in der Ehe. Lebte die meiste Zeit des Lebens in der Nähe des Dorfes Worcester. Erben sind Eigentümer von Mineralanteilen an LeFlore Co., Oklahoma. Gelder werden an den Staat übergeben, wenn keine Erben gefunden werden. Danke für jede Info. Sue-gepostet 11-2004

CONKLIN - Ich suche die Familie von Burton James Conklin, geboren am 12. März 1962, möglicherweise in Delaware Co., NY. Er ist der Sohn von Lloyd Conklin und Evelyn Brazee. Die Daten, die ich für Lloyd habe, sind, b. 14. Dez. 1916, gest. April 1962? Woher? Ich habe keine Dates mit Evelyn. Ist sie nach Georgia gegangen, als Lloyd starb? Lloyd Conklin hatte eine Schwester Enna, die m. Clifford McArthur. Lloyd war der Sohn von Roy und Bertha Conklin. Deanna-gepostet 09-2014

CONKLIN - Ich suche nach Informationen über Lucinda (Van Loan) Conklin. Sie wurde um 1820 in NY geboren. Sie heiratete um 1835 Isaac Van Loan in Greene County, NY. Sie heiratete James Conklin zwischen 1878-1880 und starb in Masonville, NY um 1883. Ich kenne ihren Mädchennamen nicht. Mir wurde gesagt, dass sie eine Indianerin war, aber ich habe keine Beweise dafür. Jede Hilfe wäre dankbar. Margie - gepostet 09-2003

CONKLIN - Auf der Suche nach Informationen über die Familie Conklin in Delaware County. Insbesondere Rufus Henry (geb. 1846) aus Hamden und sein Sohn Samuel Alonzo (geb. 1887) aus Hamden und Downsville. Michael Ballard - gepostet 06-99

CONKLIN - Ich suche nach Informationen über die Familie Arthur und Emma (Osterhoudt) Conklin. Ihre Kinder wurden in Denning Ulster County geboren. Aber lebte die meiste Zeit ihres Lebens in der Stadt Middletown, rund um Millbrook und Arena. Sie hatten diese Kinder: Ada M., die George Cole heiratete Annie, die Alfred Murray heiratete(Murry)-er war Friseur in Margaretville Arthur G., die Emma Davis heiratete. Ada ist meine Urgroßmutter und ich versuche, ihr Leben in dieser Gegend zusammenzufügen. Vesti Snyder - gepostet 10-2001

CONKLIN - Ich sammle Daten über alle Conklins. Kathy Reidnauer - gepostet 01-97

KONKLING - Ich versuche, Informationen über den Tod von Willis Conkling und seiner Frau Isabella Sarine Conkling am 19.4.1933 in Middletown, NY, zu finden. Meine Großmutter Ethel M. Purcell Brink Decker lebte bei ihnen und ich versuche, einen Nachruf für sie zu finden, um Geschwister von Isabella zu finden, die ich wegen Informationen und auch Informationen über ihre Tochter Lenora Conkling kontaktieren könnte. Grace Brink Foster - gepostet 11-2011

CONROW(e) - Conroe oder Conro oder Conrow - Auf der Suche nach dem Geburtsregister von Hiram Conro, 1814, Roxbury, um die Namen seiner Eltern herauszufinden. Bruce Conroe - gepostet 03-2006

CONROW - Meine Großeltern - Harry und Mildred Conrow lebten in Delhi in der Clinton Street. Sie vermieteten Zimmer an Ag. Studenten. Meine Mutter war Betty Conrow – sie war das älteste von vier Kindern. Sie hatte zwei Schwestern, Dorothy und Marion und einen Bruder Carl. Harry und Mildred zogen nach Deposit. Mildreds Mädchenname war Duel. Ich versuche, meine Cousine Clarissa Alinio zu finden, die in Deposit lebte und nach England gezogen ist. Ihre Mutter war Mildreds Schwester Minnie. Können Sie helfen?? Kathy Nolan - gepostet 04-2001

POLIZIST - Ich suche den Vater meines Großvaters und seinen Vater. Folgendes habe ich bisher: Mein Großvater war Aaron CONSTABLE (ss. # 130-30-4182) er heiratete Hulda Marechuix. Aaron CONSTABLEs Vater war Amasiah Constable, er heiratete Rosina Bush. Geboren am 01.11.1861. Ulster Co. Boiceville, NY. Rosina Bushs Schwester Rovina (die einen Berryann heiratete) wurde in dem Buch erwähnt. Der letzte der handgefertigten Dämme Shokan NY - einige Schreibweisen von Amasiah sind auch Amzo, Emazine. Evelyn Morales - gepostet 04-2007

KOCHEN - Ich recherchiere Calvin Cook (B 1777), der mein g-g-g-g-Großvater ist. Ich weiß, dass sein Vater Robert hieß und im Unabhängigkeitskrieg kämpfte, aber ich weiß nicht, auf welcher Seite. Kann mir bitte jemand sagen, auf welcher Seite der Robert stand, der in der Aufzeichnung der Cook-Familie von Herman Cook auf der historischen Website von Delaware County zu finden ist? Jede Hilfe wäre sehr dankbar! Brigid Lenaghan Taylor - gepostet 01-2017

KOCHEN - Mein Vorfahr Elnathan Goodrich (geb. 1776, Sharon, Connecticut) heiratete den örtlichen Schullehrer in Walton, New York, nachdem seine erste Frau (geb. Sawyer) gestorben war. Ihr Name war Sally L. Cook, und ich stamme von einem ihrer Söhne ab. Allerdings konnte ich nichts über ihre Herkunft herausfinden, z.B. wo sie geboren wurde, wer ihre Eltern sind &c. Ich fand ihre Findagrave-Seite und eine Erwähnung in einer alten Zeitung als „Miss Cook, die Lehrerin, die später Elnathan Goodrich heiratete“, aber sonst nichts. Als Lehrerin in dieser Zeit, mit einem Namen wie Sally Cook (alias Sarah), könnte sie aus fast allen Teilen der englischsprachigen Welt stammen. Ihr Grabstein in Elmira, New York, besagt, dass sie am 19. Juli 1781 geboren wurde und ein altes Buch über die Goodriches besagt, dass sie Elnathan Goodrich am 11. Februar 1813 in Walton, NY, geheiratet hat. Elnathan Goodrich war Holzhändler in Walton und Mitglied der Freimaurer und der Congragational Church (er wurde in Sharon, Connecticut geboren). Ich kann keine Liste von Cook-Kindern finden, die eine Sarah oder Sally auflistet, die am 19. Juli 1781 geboren wurde, oder sogar eine Sarah oder Sally Cook, die keine andere geheiratet haben. Ich bin auch fasziniert davon, dass sie eine mittlere Initiale hat und frage mich, ob das etwas bedeutet. Später geht aus Volkszählungs- und Geburtsregistern ihrer Kinder und ihren Grabsteinen hervor, dass sie zuerst nach Bradford County, PA und dann nach Elmira, New York, gezogen sind. Hat jemand Infos zu Die Herkunft von Sally L. Cook? Justin L. Ankerman - gepostet 02-2016

KOCHEN - Auf der Suche nach Informationen zu Vorfahren/Geschwistern. auf Elizabeth Ann Cook b. 1. Februar 1824 in Monmouth, NJ. Ihre Eltern wurden laut Volkszählungsberichten beide in New Jersey geboren. Sie heiratete Erastus Rogers aus Walton, Delaware, NY. Die früheste Aufzeichnung der Volkszählung, die ich für sie habe, stammt aus dem Jahr 1850 in Walton. Sie starb am 22. Mai 1883 in Walton. Alison - gepostet 07-2011

KOCHEN - Ich suche nach Informationen über Ruth Cook, die am 21. Oktober 1828 in Delaware County starb. Sie war mit einem Samuel Eggleston verheiratet. Ich würde gerne herausfinden, wer ihre Eltern waren. Dankeschön! Tim - gepostet 04-2009

KOCHEN - Ich suche Informationen über Jay W. Cook, geboren 1895. Ich muss wissen, wer seine Großeltern waren und woher sie kamen. Ich weiß, dass der Name seiner Großmutter Salinda ist, die eine vollblütige Indianerin war. Ich muss auch wissen, von welchem ​​Stamm sie war und wo sie sich befanden. Danke für jede Hilfe, die Sie mir geben können. Mir wurde von der Familie Meres gesagt, dass Barbara Cucciarre diese Informationen haben würde. Jay war mein Großvater und die Familie der Mere ist mit mir verwandt. Opa lebte in Delaware County und lebte in Franklin, N.Y. [email protected] - gepostet 08-2006

KOCHEN - Auf der Suche nach Informationen über Halsey Cook - auf der Startseite dieser Website erwähnt - Ich habe einen entfernten Verwandten namens Halsey Cook, der 1822 in Tompkins County New York geboren wurde - dann nach Ogle County Illinois zog - 1842 mit Lydia Clark verheiratet war - aus England - Schließlich heiratete eine Tochter Delphine Cook in die Tunison-Familie ein, die eine 3-4-hundertjährige Geschichte aus New York hat. (Die Informationen, die ich habe, besagen, dass seine Eltern beide seit langem in New York leben - das ist alles, was ich habe - keine anderen Namen usw.). Könnte dies dieselbe Person sein, die in der Cook-Familie von Delaware County genannt wird. Gary Schear - gepostet 08-2005

KOCHEN - später 1700 - Anfang 1800. Ich suche die Brüder Robert COOK und John Cook, deren Frau Dolly war. Diese Cooks wurden um 1740 geboren und kamen aus Colchester, England, zusammen mit einem dritten Bruder Joseph, der sich nach der Revolution anderswo niederließ. Ich habe gelesen, dass sie sich dafür eingesetzt haben, dass die Stadt (Schiff) Colchester genannt wird. John und Dolly und ihre Tochter Prudence sind meine Vorfahren. Ihre anderen Kinder waren Catherine, Daniel und Joseph. Dolly und John haben sich während des Krieges offenbar in Monmounth NJ kennengelernt. Dolly hatte einen bekannten Bruder, Amasa J PARKER. Ich denke wirklich, dass Tochter Prudence irgendwo auf Neuenglandwurzeln hinweist, könnte sogar der Vorname von Dollys Mutter oder der von Parker Großmutter sein. John ist bekannt dafür, dass er sich in den 1770er Jahren entlang der Beaverkill, Cooks Falls und anderen Orten niedergelassen hat, die seinen Namen tragen. Dort ist der Grabstein seines Patrioten, dort der Friedhof. Johns Sohn Joseph diente im Krieg von 1812-14. Es gab eine andere Cook-Linie, die später aus dem Beekman-Patentgebiet von Dutchess County NY nach Delaware County kam. Nathan könnte ein Name sein, den seine Söhne "Neuengland"-Namen hatten. Diese hätten wahrscheinlich Wurzeln, die auf CT, vielleicht RI, MA zurückgehen. Keine Ahnung ob die zusammenhängen. Es wurde vermutet, dass "meine" Cook-Brüder Verwandte hier in der neuen Welt hatten. Kaye - gepostet 09-2003

KOCHEN/KOCHEN - Abigail Cook(e) geboren am 4. Juli 1774 in Duchess County, NY m. Henry Horton in Colchester, Delaware County, NY 10. März 1792. Abigail ist eine Mauer! Bei der ersten US-Volkszählung sehe ich eine Reihe von Cooke-Familien in Colchester. Hat jemand Informationen über ihre Eltern und den tatsächlichen Geburtsort? C King - gepostet 12-2002

KOCHEN - Ich bin der Enkel von Leon H. Cook (gest. 195?) und Julia J. Howe (gest. 192?), verheiratet am 08.03.1919, aus Delaware County. Sie hatten drei Kinder: meine Mutter Mary Elizabeth Cook (1920-1995), Helen Cook und James Cook. Alle Informationen würden sehr geschätzt. Wayne Van Horne - gepostet 05-2002

KOCHEN - Bin daran interessiert, Informationen über Minerva Cook zu erhalten, die Hiram Olmsted geheiratet hat, deren Sohn Charles Perry Olmsted m. Hannah Marie Wolfe. Wäre dankbar für Informationen von jemandem, der an der Cook-Familie arbeitet. Kathleen Olmstead -gepostet 06-2000

KOCHEN - James Cook & Eva Hauver Cook - Auf der Suche nach Verbindungen zu meinen Großeltern, die irgendwo auf dem Hambletville Cemetary begraben werden sollten. Das Jahr, in dem sie begraben wurden, muss zwischen 1939 und 1942 liegen. Ich habe die Friedhöfe online überprüft und kann sie bisher in keiner der Auflistungen finden. Wenn jemand Informationen über meine Großeltern liefern kann, wäre ich sehr dankbar. [email protected] - gepostet 05-2000

KOCHEN - Leslie C. Woods Buch "Holt T'other Way" enthüllt, dass Jeptha Cook der Vater von Willis Cook war. Enoch Cook war Jeftas Vater. Willis' Nachruf besagt jedoch, dass er ein Enkel von Robert Cook war, was nicht mit dem Buch übereinstimmen würde. Auch die Volkszählung von 1880 in der Stadt Colchester, Delaware Co., hat offenbar Enoch Cook als Vater. Hat jemand die rechts Vorfahren von Willis Cook? Wayne F. Baldwin - gepostet 04-2000

KOCHEN- Auf der Suche nach Informationen über Nathan/Nathaniel Cook, der in der Volkszählung von Delaware 1800 als in Walton lebend aufgeführt wurde. Er könnte mein ggg-Großvater sein, da ein Nathan auf meinem gg-Großvater, James Austin Cooks Sterbeurkunde und Vater aufgeführt ist. Alle Informationen würden geschätzt. Connie Redd - gepostet 06-98

COOLEY UND BROTT - John Cooley heiratete Jane Brott ungefähr 1818. Die Familientradition besagt, dass sie beide in Deleware County NY geboren wurden. Möchte feine Informationen über ihre Eltern. Sie bekamen 1820 ein Kind in Butler County, Ohio und starben dort. Freue mich über jede Information über die Familie. Glenda Breslin - gepostet 09-2007

COOLEY - Ralph war der Sohn von George Cooley, einem methodistischen Pfarrer. Mitte der vierziger Jahre zog die Familie nach Bloomville. Ralph hätte mit der Klasse von 1950 an der entsprechenden High School für diese Stadt seinen Abschluss gemacht. Ich suche jemanden, der ihn oder die Familie kannte. Eric H. "Rip" Wieler - gepostet 08-2006

WASCHBÄR - Ich suche eine Julia E. Coon, die Jacob H. Avery möglicherweise Mitte des 19. Jahrhunderts in Delaware County, New York, geheiratet hat. Sie hatten 9 Kinder und Grace Avery war meine Großmutter, geboren um 1878. Ich kannte sie jedoch nie, da sie 1937 starb, bevor ich geboren wurde. Colleen Walker Scott - veröffentlicht 08-2011

WASCHBÄR - Jacob Coon Sr. verheiratet mit Louisa Northway, Jacob starb 1826. Ich suche Informationen über die Kinder von Jacob Sr. Hatten Jacob Sr. und Louisa am 3. November 1819 eine Tochter? Sohn Jacob Jr. (1821-1912), aus dem Buch bei ancestry.com: "Biographische Geschichte des nordöstlichen Ohio: Umfassend die Grafschaften Ashtabula, Geauga und Lake". S. 270-272. KB - gepostet 10-2007

WASCHBÄR - Ich suche Informationen über die Vorfahren/Nachkommen von Mary COON, geboren 1822 in Simpson(ville), New York. Sie heiratete William Harper. Die Familie zog später nach MI. Wenn Sie ein COON-Nachkomme von Delaware oder Seneca Counties, New York sind, senden Sie mir bitte eine E-Mail an: [email protected] Shannon Rathbun - gepostet 04-2006

WASCHBÄR - Auf der Suche nach Informationen über: John Wesley COON (1807-1891) m. Sally [--?--] (1812-1896) Bradford Co. PA Sterberegister zeigen, dass Sally in Roxbury, NY geboren wurde. Sohn William R. COON geb. 1839 in Sheshesquin, Bradford Co. PA. Daryl ELDRETT Watkins - gepostet 09-2004

WASCHBÄR - Auf der Suche nach Informationen über Jacob Coon, verheiratet mit Louisa Northaway, gestorben 1826. Mike Coon - gepostet 05-2001

WASCHBÄR - Auf der Suche nach weiteren Informationen über Simeon Spencer COON, geboren am 23. Dezember 1827 in Delaware co. Verheiratet mit Sarah Priscilla BENNETT aus New Milford, Pennsylvania, geboren am 25. Juni 1824. Kinder: Angeline A. Coon, Virginia Coon, Eva Coon, Hattie Eldora Coon, Helen Coon. Leslie Hollander - gepostet 04-98

Waschbär - Suche nach Geburts-, Todes- und Familieninformationen über Isaac Coon, der im Krieg von 1812 Soldat war und in Delaware County lebte. Wahrscheinlich 1792 geboren, heiratete er Abigail WHIPPLE und ihre Tochter Lucinda heiratete Charles C. CROSBY, über den ich auch Informationen suche. Don Risen - gepostet 08-2004

COONLEY - Ich suche den Austausch von Informationen mit jedem, der COONLEY in der Familie hat. Baum. Die meisten Coonleys lebten in Dutchess Co. Edward Ruggles Coonley geb.. 15.11.1822 in Delaware Co., Sohn von Wm. & Mary Thomas COONLEY. Ich habe Informationen, die ich mit anderen teilen kann, die Coonleys suchen. Jennifer C. Coonley - gepostet 03-99

COONLEY - Ich suche Informationen über das Kind von William & Mary Thomas COONLEY. Edward Ruggles Coonley geb. 15. November 1827 in Delaware Co., N.Y. Edward wurde von einer Familie namens RUGGLES adoptiert. Sein Pflegevater ertrank, als ein Passagierschiff bei einem Sturm sank. Mit 21 kehrte Edward zu Coonleys Nachnamen zurück und behielt Ruggles als zweiten Vornamen. Edward heiratete Ulilla TITUS am 26.03.1845. Jennifer C. Coonley - gepostet 03-99

COOPER - Habe nach meiner Großmutter Sarrah (Sally) Cooper gesucht, die 1802 in Delaware Cty (so sagte sie) geboren wurde. Sie heiratete John Scott um 1826 und zogen 1858 nach Michigan. Sie starb in MI, 20. Mai 1877. Konnte keine Sterbeurkunde erhalten. Weiß also nicht, wer ihre Eltern waren. Sie nannte ihre Kinder Jane, Charles, George, Squire, Evelinda, Magee, Sarah Elizabeth, Robert, Zaida (meine Großmutter) und Harrison. Von einem der Verwandten in MI - sie sagten, es seien 13 Kinder, aber sie haben nicht nur die genannten gefunden. Ich hoffe, Sie können etwas Licht in dieses Thema bringen. Zelma Anderson - gepostet 04-2003

COPLEY - Meine Großmutter Lydia Ann Copley wurde 1833 in Harpersfield geboren. Sie heiratete 1854 Samuel Arthur Brown und sie zogen nach Wisc. im Jahr 1855. Ihr Vater war Ransom Copley und ihre Mutter Maria Becher. Ich hoffe, die Eltern von Ransom & Maria und Sam Brown zu finden. Kaufhold - gepostet 01-99

CORBETT - Auf der Suche nach Informationen über die Corbett-Stuart Company in der Stadt Corbett, Delaware County. Mr. Corbetts Vorname war Julius, aber ich kenne Stuarts Namen nicht und er ist derjenige, an dem ich interessiert bin. Sie waren in der Säurefabrik tätig. Die Stadt wurde nach Corbett und den Fabrikhäusern benannt, und andere Gebäude in der Gemeinde wurden alle gebaut und besaßen sie. Mary Stuart - gepostet 08-98

CORBY - Meine Ururgroßmutter war Sarah Corby, geboren um 1845, wo? und gestorben am 17.10.1879. Sie heiratete William Phineas Howland, der 1834 in Howland Hollow, Delancy, NY geboren wurde. Sie hatten vier Kinder: Dwight I (1864 in Walton), Franklin G (1867 Green Island?) Jennie (1867), die später Charles Houck heiratete, und Mary Etta (1869, die meine Urgroßmutter war und Charles Edson Beers heiratete) Mary Etta wird bei der Volkszählung von 1880 im Alter von 11 Jahren als mit Turney Cable und seiner Frau lebend aufgeführt. Ich weiß nicht, ob sie legal von ihnen adoptiert wurde oder was der Deal war. Hat jemand eine Idee, wo ich das herausfinden kann und wo ich Informationen zu den Corbys finden kann? Ich habe viele Informationen zu den Howlands, bin aber neugierig auf diese Sarah Corby und ihre Familie. Beth Beers Rupert - gepostet 01-2004

CORGANE - Auf der Suche nach Informationen über Aaron Corgan, geboren um 1865, (Ehefrau Emma Fuller) aus Colchester und seine Familie, insbesondere Söhne - Henry Corgan, Walter Darwin Corgan, Anson Corgan, (1894-1957) und Ansons Sohn Alfred (1925-1945), der starb im 2. Weltkrieg. Alfred war Fallschirmjäger und ist in den Niederlanden begraben. Familienmitglieder in Trout Creek und Umgebung behaupten, überhaupt keine Informationen zu haben. Tina Pabst - gepostet 08-2005

CORNELL - Ich habe 2 Fotos wahrscheinlich aus dem frühen 20. Jahrhundert, - eines von Lena Cornell und eines von Raymond Cornell. Ich glaube, sie waren Geschwister aus Youngs, NY, und ich möchte, dass die Bilder an jemanden gehen, der daran interessiert ist. Tina Pabst - gepostet 01-2008

CORNELL- Ich würde gerne mehr über William Cornell wissen, der eine Hannah Finch geheiratet hat. 񢅴's). Vielleicht sind sie eine Verbindung zur Mary Cornell in meiner Familie. Beth Ferdinand - gepostet 05-97

CORNWELL - Suche nach Hinweisen auf William Cornwell (geb. 19.10.1750, gest. 11.6.1825), begraben Penn Yan, NY. Kann in Dokumenten "Cornel" geschrieben werden. Mein vierter Urgroßvater. Sein Kind, auch William, wurde in Delhi, NY, am 01.03.1787 geboren. Frau Hannah Finch (geb. 25.05.1751 gest. 11.05.1837) aus Greenwich, CT.War in Tryon Rangers unter Harper und im Fifth Regiment/Schoharie. War in der Schlacht von Oriskany. Gregory H. Lundberg - gepostet 08-2005

COSS - Ich versuche Informationen über meinen Urgroßvater Frank COSS zu finden, der mit Carrie (Brooker) Coss verheiratet ist. Ich weiß, dass sie in den Anden lebten und dort noch Familie haben. Meine Großmutter war ihre Tochter Edith. Jede Information über ihn wäre sehr dankbar. Lynne Frisbie - gepostet 12-2005

BAUMWOLLE - Auf der Suche nach dem Begräbnisort von Thomas Cotton und seiner Frau. Er zog zwischen 1790 und 1810 von Middleton, CT, nach Sidney, Delaware County, New York. Die Volkszählung von 1810 zeigt ihn dort. Er hatte zwei Söhne (Ira und Chauncey und zwei Töchter und eine Frau (Namen unbekannter Frauen). Ira und Chauncey zogen nach Friendship, New York. Thomas wurde am 26. Mai 1764 in Middletown, CT, geboren. Er zog sich schließlich mit der Familie nach 1851 in die Freundschaft zurück. Seine Frau starb möglicherweise zwischen 1850 und 1851. Im Jahr 1840 zeigt die Volkszählung, dass Thomas und seine Frau in Masonville, Delaware County, Ne York lebten. Er starb zwischen 1855-1860 und lebte wahrscheinlich bei seinem Enkel Samuel Cotton of Friendship, New York. Einige Anzeichen dafür, dass er in Middleton, CT, gestorben ist. Er scheint nicht im Freundschaftsbereich begraben zu sein. Larry Hardesty - gepostet 03-99

BAUMWOLLE/VANCISE - Auf der Suche nach Informationen für Polly COTTON, die John VANCISE geheiratet hat. Sie hatten Deborah Ann Vancise 2-1819 irgendwo in Delaware Co. NY. Jeder mit möglichen Cotton/Vancise-Verwandten oder -Linien? Sind sie in Ihren Namenslisten? Jeannie - gepostet 11-98

COTTRELL - Auf der Suche nach Beweisen dafür, dass Learned Cottrell b. 15. November 1796 in der Messe und d. 05. Januar 1880 in Meredith war der Sohn von Samuel Cottrell d. 03. Dezember 1851 in Meredith. Tom Cottrell - gepostet 03-2014

SCHAR - Informationen zu Francis Coulter 񢅫-1846) und Frau Nancy Glendenning (died 1873) gesucht. Es wird angenommen, dass sie aus Hawick, Schottland kamen und sich irgendwann im frühen 19. Jahrhundert in der Stadt Bovina niederließen. Beide in Bovina begraben. Kinder: Isabella 񢆆-1879), Elizabeth (b 1800), Agnes (b 1802), Walter (b 1804), Mary (b 1806), James (b 1808) , Ellen (b 1810), David (b 1813), William (b 1817). Alle Informationen willkommen. Ray LaFever, 10 Fox Hollow Square, Cohoes, NY 12047 Ray LaFever - gepostet 09-2008

HOF - Auf der Suche nach Informationen über meinen Vorfahren, William Courtney - er war ein revolutionärer Kriegssoldat 3. PA-Regiment der Linie, diente 5 Jahre in der PA-Schlacht von Stoney Point unter Mad Anthony Wayne. Er heiratete Mary Chamberlain am 20. April 1786 in Morristown, New Jersey im First Presb. CH. Sie hatten Byram Courtney b. 1799, NY, gest. 18.09.1851 m. Lovisey Benton. William ertrank im Susquehanna River bei Unadilla. Er hatte auch einen Sohn, John b. 1792, die m.Rroxanne Blinn. Sie hatten einen Sohn Byram b. 1820 – nicht mein Byram b. 1799. Die Söhne lebten in Cortland Co. und Cattaraugus. Marjo Siano - gepostet 03-2002

COUSE - Ich suche Informationen über Uriah Couse, geboren um 1810. Er war 1829 mit Susan Fritts verheiratet und lebte zu dieser Zeit in Davenport, Delaware County. Ich glaube, er könnte der Sohn von Christian Couse sein, der zu dieser Zeit in Davenport lebte. Ich suche Informationen über Uriah. Jessica Stern - gepostet 01-2010

COUSE - Ich untersuche die COUSE-Familie und habe einen Hinweis darauf erhalten, dass John C. COUSE möglicherweise von Moses COUSE und Mary FRY in Delaware Co, NY, geboren wurde. John C. wurde ca. geboren. 1814 Moses, geboren ca. 1795 und Mary ca. 1795. Bisher wusste ich nicht, wer Johns Eltern waren und bin mir immer noch nicht sicher, aber ich würde mich über jede Info freuen, die mir bei dieser "Ziegelmauer" helfen könnte. David Veh - gepostet 08-2001

COVEL - Ich habe gerade angefangen, über meine Familie zu recherchieren, und mein Großvater wurde am 28. Dezember 1848 in einem Richard & Delia (Wolsey) Covel in East Roxbury, Delaware County, New York geboren. Ich suche Informationen über seine Brüder und Schwestern . Dave Covel oder [email protected] - gepostet 01-99

COWAN - William COWAN - geb. 1762, Schottland gest. 27. September 1855, Delaware Co. NY. Zwischen 1807 und 1821 als Witwer in die USA mit der Familie der verheirateten Tochter Christiana FRAZIER. Eine andere Tochter, Jane, geb. 1805, m. James STEELE in Middletown, NY, 1830. Patti Gottschall Schuknecht - gepostet 01-2001

KAUERN - Auf der Suche nach Informationen über Emma Cower d. von Ernst Cower. Helen Shanahan - gepostet 08-2003

COWLEY - Ich würde gerne wissen, ob jemand die Bestattungsinformationen von Huldah HOTCHKISS COWLEY hat. Sie war die Frau von Jonathan COWLEY, dem Sohn von St. Ledger COWLEY. Sie starb 1811 angeblich in Delhi. Ich glaube, dass Jonathan und sein Sohn Leverett im Dezember 1813 durch Ertrinken gestorben sind. Jede Hilfe wäre dankbar. Elizabeth B Grasser - veröffentlicht 09-2010

COWLEY - Ich untersuche die Familie St. Leger COWLEY. Wo wurden St. Leger und Jonathan, seine Frau und seine Kinder begraben? Sind die Gräber heute noch sichtbar? Ich werde aus Georgia zu Besuch kommen und wollte Bilder dieser Gräber, falls sie existieren. Vielen Dank im Voraus. (COWLEY, HOTCHKISS, REED, RUSSELL) Elizabeth B Grasser - gepostet 08-2007

COWLEY - Ich stamme von St. Ledger Cowley und Mary Reed aus Delaware County ab. Mein Familienzweig ist wie folgt: Sohn Jonathan Cowley b. Irland d. NY, Sohn Ledger Cowley b. um 1807 NY d. 1896 MI, Sohn Hale O. Cowley geb. 1851 gest. 1913 Farmington, Oakland, MI d. KS, Sohn Stone Oden Cowley geb. 1896 Webster Grove, St. Louis, MO d. 1971 KS, Sohn Gerald Dean Cowley (mein Vater) geb. 1931 Great Bend, Barton, KS und dann ich. Ich hoffe, unsere Familie bis nach Irland und IOM zurückverfolgen zu können. Alle Informationen sind für mich von großem Interesse. Tara Cowley Parks - veröffentlicht 12-2006

COWLEY - Werde Informationen über einen der vielen Cowleys teilen, die von ungefähr 1780 bis 1880 in Delaware County lebten. Meine eigene Linie, die in Delaware County lebte, ist: St. Leger Cowley, St. Leger Cowley, Stephen M. Cowley, Augustus R. Cowley. Richard T. Cowley - gepostet 03-2002

KRABBE - Familie von Walton Twp. Verbindung mit anderen Forschern dieser Familie suchen. Linus W CRABB (geb. 1840) + 1. Ehefrau Emma M (Kinder: Alice und Augie) +2. Ehefrau Sarah (geb. ca. 1870) Sohn Mathew CRABB geb. ca. 1896 Im Jahr 1910 waren Linus und Sarah nach Fairfield Co. Conn gezogen, wo die Familie entstanden. Holly Tooker - gepostet 03-2003

HANDWERK - Ich suche Informationen über Reuben Craft, Sohn von Jacob Craft. Ich suche gezielt nach Informationen zu Reuben C. Craft. Geboren 1818, starb 1863 im Dienst bei der 90. NY Infantry Co. C in New Orleans an einer Krankheit. Er wurde von seiner Frau Deborah Ann Wilson und acht mir bekannten Kindern überlebt. Seine Kinder waren Peter (1841), James A. (1843), Fanny E. (1845), Isaac (1848), John Day (1851), Thomas R. (1852), Elizebeth A. (1857) und Louisa ( 1860). Ich glaube, Reuben C. ist der Sohn von Reuben Craft, Sohn von Jacob Craft, habe aber noch keine eindeutigen Beweise dafür gefunden. Das früheste, was ich finden kann, ist Reuben C. in der US-Volkszählung von 1850, wo er in Colchester lebt. Ich habe ihn auch bei der US-Volkszählung von 1860 in Fremont, Sullivan, NY. Seine Nachbarn in der Volkszählung von 1860 sind ebenfalls Handwerker. Ich gehe davon aus, dass sie verwandt sind. Ihre Namen und ihr Alter sind James (26), Maryette (20), William H. (1) und Fanny (62). Für Informationen wäre ich sehr dankbar, da ich auf einen Stolperstein gestoßen bin. Matt Craft - gepostet 09-2008

HANDWERK - Ich suche Informationen zu einer Reuben C. Craft B.1818, die mit Deborah Ann Wilson verheiratet ist. Bei der Volkszählung von 1850 wird er als in Colchester, NY lebend aufgeführt. Ich glaube aus dem Internet zu hören, kann aber nicht bestätigen, dass er der Sohn von Reuben Craft, Sohn von Jacob Craft ist. Wenn jemand da draußen Informationen dazu hat und mir helfen kann, wäre ich sehr dankbar. Matt Craft - gepostet 04-2008

HANDWERK - Ich suche die Eltern und die mütterliche/väterliche Abstammung eines Jacob CRAFT. Er wurde um 1765 in Westchester Co., N.Y. geboren. Er heiratete Effie MABIE (geb. ca.1764). Sie zogen um 1800 in die Stadt Roxbury, Delaware Co., N.Y. um. Ihre Kinder waren Jerusha, William, Reuben, Henry, Fanny und Polly. Jede Hilfe wird geschätzt! Joe Kelly - gepostet 11-2001

CRAIG - Nachforschungen über Sarah Craig m. an einen Abraham Ogden Ihr Sohn Abram H. Ogden b. 29. Januar 1796, Walton, Delaware Co., NY Gibt es eine Beziehung zu Andrew Craig, Jr. bei der Volkszählung von 1810, Town of Tompkins, Delaware Co.? Jean E. DeLauche - gepostet 06-2010

CRAIG - Auf der Suche nach weiteren Informationen über die Craig-Familie. John CRAIG b. 1825 heiratete Ann Jane Mitchell b. abt. 1827 kamen beide aus Irland. Sie wohnten auf Irish Hill und zogen eine Familie mit 16 Kindern auf. Johns Eltern waren Thomas CRAIG und Martha McCULLAH. Ann Janes Eltern waren Hugh MITCHELL und Jane (?). Geri Teeple oder [email protected] - gepostet 07-98

KRAIG - Thomas Craig und seine Frau Martha Carson ließen sich um 1840 in Delaware County nieder. Sie kamen aus Irland. Würde gerne wissen, woher in Irland und auf welchem ​​Schiff sie gekommen sind. Jede Kirchenzugehörigkeit usw. Er wurde ungefähr 1792 geboren und starb 1874. Für Informationen wäre ich dankbar. Dan Goodwin - gepostet 06-97

CRAMER - Ich suche nach Informationen über meine Vorfahren. Ich habe keine Informationen über meine Urgroßmutter, die Adelia Cramer heißt. Sie ist nicht mit dem Rest der Familie in Delaware County begraben. Patti Drake Laymon - gepostet 02-2007

CRANDALL - Recherche zu Nelson Crandall, geboren am 25. Juni 1806 in Charlotte (jetzt Davenport), Delaware Co., NY. John Cortland Crandalls Buch "Elder John Crandall" listet seine Eltern als Elisha und Hannah Crandall auf. Elliott Thwings Buch "Livermore Family of America" ​​listet seine Eltern als William und Tacy Crandall auf. Nelson heiratete Mary 'Polly' Livermore am 1. Januar 1829 in German, NY und starb am 30. März 1895 in Wooster, Ohio. Sie waren die Eltern von 13 Kindern. Ich würde gerne wissen, ob jemand seine Abstammung beleuchten kann. Carol Adams - gepostet 07-2003

KRAN - Ich suche Informationen über Sumner CRANE, der einen Dau hatte. Charlotte, die mar. Sommer BISBEE. Sie lebten in Meredith, Bezirk Delaware. Dawn Pratt - gepostet 02-99

KRAN - Benötigen Sie Informationen zu Simeon CRANE und Frau Eunice BALDWIN CRANE. Sie lebten 1800, 1810, 1820, 1830 in Delaware Co. Sie hatten einen Sohn, David B., der zwischen 1820 und 1824 Amanda SWAN heiratete. Rosalie Kimmerly - gepostet 12-97

KRAN - Nachforschungen über die Familie von Earl Crane, geb. 1900 & Ehefrau Katheryn Crowley, geb. 1901. Earl & Katheryn lebten in Deposit, NY. und sind auf dem Hale Eddy Cemetery begraben. Kontakt: Wm. Kitz, 13704 SE 126 St., Oklahoma City, OK. 73165. William Kitz - gepostet 06-98

CRAWFORD -Ich bin die Ururenkelin von James Crawford, 1835-1912. Ich suche Informationen darüber, wo er gearbeitet oder gewohnt hat. Ich weiß, dass er und sein Bruder Alexander im Holzhandel gearbeitet haben. James war 1838-1926 mit Louisa verheiratet. James und Louisa wurden vom Cannonsville Cemetery auf den Riverside Cemetery verlegt. Wäre für weitere Informationen dankbar. [email protected] - veröffentlicht 09-2018

CRAWFORD - Auf der Suche nach dem Mädchennamen von William Crawfords (1800-1889) Frau Laura (1805 -27. Dezember 1841). Glaube, er wurde in Tompkins geboren, wo sie wohnten. Ich weiß nicht, wo Laura geboren wurde. Sie hatten zwischen 1830 und 1839 5 Kinder. Lucretia, Margaret, Smith, James & John. Wäre dankbar für jede Hilfe, die ich dazu bekommen kann. Dankeschön. Sharon Crawford - gepostet 01-2017

CRAWFORD - Bin daran interessiert, etwas über die Geschichte der Crawford Feed Mill zu erfahren, da mein Großvater dort um 1915 angestellt war. Linda Moffitt - gepostet am 17. März 2010

CRAWFORD - Ich erkundige mich nach GW und HD Crawford. Sie müssen einmal in Delhi einen Wagenbaubetrieb gehabt haben, denn ich habe einen Pferdewagen mit ihrem Namen darauf. Ich versuche, Informationen über diese Leute zu finden. Alles, was Sie haben, wäre sehr dankbar, wenn Sie es mir per E-Mail schicken würden. Charles A Gravell Sr. - Gepostet am 10.2009

CRAWFORD - Ich suche das Datum, an dem Robert Crawford (verheiratet mit Isabella Forsythe und starb vor 1810) nach Delaware County (vielleicht aus Schoharie County) kam. Isabella wird manchmal auch als Jenette aufgeführt. Ich suche auch Datum und Ort des Todes und der Beerdigung. Isabella heiratete (2) James Brown. Sie sind bei der Volkszählung von 1810, Delaware County. Robert und Isabella hatten drei Kinder - William Crawford, der um 1832 nach Wayne County, Michigan zog, John Crawford und Janette - die Henry Robson heiratete. Lou Lehmann - gepostet 01-2003

CRAWFORD - Ich suche Informationen über Joseph Crawford 1761-1829 und seine Frau Margaret Shankland 1759-1838. Beide wurden in Walton, Delaware County, NY begraben, Joseph diente in Rev. War. Donna Goodwin - gepostet 12-2018

CRIPPEN - Laut DAR ist Roswell Crippen, mein ggg-Großvater, in Rutland, Twp., Tioga Co. PA begraben. Ich glaube es nicht. Ich glaube, dass Roswell starb, wahrscheinlich um 1812 und in der Nähe von Walton, Delaware Co., NY, begraben liegt. Mit 81 Jahren bin ich nicht in der Lage zu reisen, also muss ich mit dem Computer reisen. Vielen Dank für jede Hilfe, die Sie leisten können. Creig B. Crippen - gepostet 02-2000

CRISFIELD - Wäre dankbar für Informationen über die Familie CRISFIELD in Delaware County. - gepostet 05-99

CRISPELL - Maria Ann CRISPELL war meine Großmutter mütterlicherseits, ihr Ehepartner war John QUACKENBUSH, Jr. Sie hatten sieben Kinder - der älteste, Edmund Bell QUACKENBUSH, war mein Urgroßvater Ich suche die Namen von Marias Eltern und/oder Geschwistern. Maria, John Jr. und John wurden auf dem Davenport Center Cemetery beigesetzt - ich werde genealogische Informationen zu Edmund Bell QUACKENBUSH teilen. Wendell J. Roberson - gepostet 01-2001

GAUNER - Ich suche Informationen über die Vormundschaft einer Deborah Crook im Jahr 1862. Mein Ururgroßvater Henry Crook aus Dry Brook, Arkville, NY (Hardenburgh) war anscheinend ihr Vormund. Sie erscheint mit der Familie bei der Volkszählung von 1870. Ich würde gerne herausfinden, wer ihre Eltern waren? Vielen Dank im Voraus. Patricia C. Wright - gepostet 07-2004

CROOKER - Ich versuche, Informationen über meinen Ururgroßvater Levi Baxter Crooker herauszufinden. Ich weiß, dass er 1846 in Delaware County in der Gemeinde Tompkins lebte, weil sein ältester Sohn in diesem Jahr in Cannonsville geboren wurde. Levi war wahrscheinlich 1864 noch in Delaware County, weil ich glaube, dass sein jüngster Sohn (geb. 1855) dort begraben liegen könnte (siehe unten*). Sein Geburtsdatum und sein Geburtsdatum sind wie folgt: Crooker, Levi Baxter 14. Mai-1817 22. November-1897.
*Levi heiratete Medusa Louisa (Lucy) Clark. Ich glaube, dass Levi Baxter Crooker einen Sohn John hatte, der im Alter von neun Jahren starb. Ich glaube, das Zitat (unten), aus dem ich diese Information erhalten habe, identifiziert Levi B. fälschlicherweise als David B. Sands Creek Cemetery County Route ෯, Tompkins, Delaware County - John B. Crooker, 9 und 10. Oktober 1864, Sohn von David B. und Lucy L.. Ich habe versucht, Levi mit den Oyster Bay Crookers durch einen möglichen Sohn von Sampson Crooker aus Greene County zu verbinden. Es gibt noch eine weitere mögliche Verbindung: Sampson hatte einen Bruder, Jacob, von dem ich glaube, dass er in Delaware County landete. Vielleicht kam Levi aus Massachusetts, da es dort Pembroke Crookers gab. Alle Informationen oder sachkundigen Personen, die ich kontaktieren sollte, wären sehr hilfreich, da ich am Freitag, den 21. Februar, und Samstag, den 22. Februar 2003 Delaware County besuchen werde. Richard A. Crooker - gepostet 02-2003

CROOKER - Versuchen, Geburtsregister für Ann Crooker zu finden, die am 27. Juli 1810 in Unadilla, NY (Delaware County) geboren wurde. Ich bin in Denver, CO und möchte herausfinden, wie ich den Nachweis (papertrail) erhalten kann, dass die mir vorliegenden Informationen korrekt sind. Jede Hilfe oder Vorschläge wäre sehr dankbar. Michelle L. Brown - gepostet 01-98

CRONK - Wenn ich in Delaware County nach Informationen über Emma Jeanette Cronk suche, weiß ich, dass sie James J. Griffin geheiratet hat, auf der Suche nach ihren Eltern. John Dillon - gepostet 10-2002

CROSBY - Ich suche Informationen über die Familie Hopkins Crosby aus Middletown. Hopkins war der Sohn von Thomas Crosby und Rebecca Bishop und wurde 1781 geboren. Er heiratete um 1809 Elizabeth Weed und hatte zehn Kinder, bevor er irgendwann nach 1840 mit seiner Familie nach Indiana zog. Ich suche nach Geburtsurkunden für seine Kinder, insbesondere Drusilla Weed Crosby, die 1816 in Delaware County geboren wurde und bis 1843 in Middletown lebte, als sie ihren Ehemann Thomas Hoban heiratete. Sie lebte bei der Volkszählung von 1850 immer noch in Middletown, zog aber danach auch nach Indiana. Alles, was irgendjemand zur Verfügung stellen könnte, wird geschätzt, insbesondere Geburts- und Heiratsurkunden für Drusilla, falls diese vorhanden sind. Terri Naughton - gepostet 06-2021

CROSBY - Ich versuche, Informationen zu finden, die Jeremiah Crosby (geboren 1809 Delaware County, verheiratet 1836 Delaware County, gestorben 1877 Delaware County) als Sohn von Hopkins Crosby, geboren 1781 Middelton, gestorben 1866 Shelby County Indiana, zuordnen können. Sie sind mein 3. und 4. Urgroßvater. Jede Hilfe wird sehr geschätzt. Susan Gwaltney - gepostet 07-2020

CROSBY - Ich suche in Delaware County nach Informationen über Abiel Crosby, er hatte einen Sohn Darius S. Crosby. Abiel war der Sohn von Reuben Crosby und Sarah Sears. Was ich wirklich wissen möchte, sind die Namen von Abiels Kindern und ob er zweimal geheiratet hätte. Jean - gepostet 11-2004

CROSBY - Ich interessiere mich für Informationen über meine Urgroßeltern: William Henry Crosby und Mary Elizabeth Swarts (Swartz?) geboren um 1840, wo? (einige Infos sagen NY und andere sagen England, für Wm. Henry keine Infos zu Mary Elisabeth). Ihre Kinder (5 Töchter und 1 Sohn) werden alle zwischen 1876 und 1889 in Delaware County geboren: Mary Frances, Hattie, Lorie, Grace Belle, Edna Pearl (meine Großmutter) und Arthur. Ich beabsichtige, im April in Delaware County zu recherchieren. Wie könnte ich mich mit Bezirkshistorikern oder Dorfhistorikern in Verbindung setzen? Ich würde mich über jede Info freuen. das würde diese Reise zu einem Erfolg machen, d.h. um möglichst viel über die Familie meiner Großmutter zu erfahren. Sie starb, als mein Vater zwei Jahre alt war und wir wissen so wenig über sie. Dankeschön, Claudia Johnson - gepostet 03-2001

CROSBY Als Antwort auf den Enkel von Thomas Sepio Crosby, geb. 1876 ​​in Hancock, Sohn von Malcolm Crosby. Malcolm war der Bruder meines Urgroßvaters John Dennis, seine Söhne waren Eisenbahner. Mein Großvater Frank Crosby war Ingenieur für das O&W. Maggie Crosby Hall - gepostet 02-2001

CROSBY - Ich bin der Enkel von Thomas Sepio Crosby, geboren 1876 in Hancock, der Sohn von Malcolm und Elvira Crosby. Thomas hatte einen Bruder Elmer, beide waren bei der Lehigh Valley RR beschäftigt. Thomas war Lokomotivführer auf der Black Diamond und ließ sich später um 1900 in Jersey City, NJ, nieder. - gepostet 05-99

CROSBY - Emma - Ich suche weitere Informationen zu oben v. Chr. 1854, vermutlich die Tochter von Jeremiah Crosby und Lucinda(COONS). Sie heiratete 1874 Festus EIGNOR in Pine Hill, Ulster Co, NY und die Familie ging verloren. Roberta Stanulewich Schwartz - gepostet 01-99

CROSBY - Ich suche Informationen über Parker CROSBY, geboren am 10. November 1780 in Middletown, New York, und seine Frau Rebecca CARROLL, die bei der Volkszählung von 1810 in Delaware County 3 Kinder hatte, 8 Kinder bei der Volkszählung von 1820. Parker starb am 15. Januar 1867, wo ich es nicht weiß. Alle Informationen über die Familienmitglieder geschätzt. Ich vermute, Parker ging nach Colesville in Broome County oder möglicherweise nach Halcott, Greene County, aber bei beiden bin ich mir nicht sicher. Don Risen - gepostet 08-2004

CROSBY - Bezüglich der Crosby-Verwandten, die in Roxbury lebten: Ich frage mich, ob es eine Liste von Friedhöfen gibt, die noch benutzt werden. Mein Urgroßvater Charles C. Crosby hatte einen Sohn Abram, der etwa 1871 Bezirksstaatsanwalt von Delaware war, glaube ich. Ich konnte keine Aufzeichnungen über ihren Tod aus dem Landkreis oder den mir bekannten Friedhöfen finden. Danke ! Don in Modesto, CA. Don Risen - gepostet 08-2004

CROSBY - Charles C. CROSBY Isaac COON, seine Frau Abigail WHIPPLE Christian John STARLEY. Sie möchten mehr über die Familien erfahren. Die Namen in der Abfrage beziehen sich auf das Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts in den Counties Dutchess und Delaware, NY. Don Risen - gepostet 08-2004

STAB - Ich suche Informationen über Margaret I (Lunn) Crosier, Witwe von Wm Crosier. Geboren 1842 als Tochter von John Lunn und Isabel Turnbull. Sie verschwand nach 1892 aus den Volkszählungsaufzeichnungen, während sie mit ihrer Tochter Isabel Hull in Middletown, NY, lebte. Bob Neubert - gepostet 01-2015

STAB - Suche nach Informationen über einen W.R. Crosier. Anfang des 20. Jahrhunderts heiratete er Harriet Alton Shultis, die Witwe von Sanford Shultis aus der Dry Brook Road, Arkville, NY. Sanford starb 1907 und ist der Bruder von Hanford Shultis von Kelly Corners, meinem Großvater. Vielen Dank- Bob Vredenburgh - gepostet 08-2000

KREUZ - Lester und Mary Cross mit den Kindern Clara B. und Edson? wurden bei der Volkszählung von 1910 in Delaware County in Deposit gefunden. Weiß jemand, was mit dieser Familie passiert ist ? Suche nach Nachkommen von Lester, Clara B. und Edson?. Danke schön, LauraSeward

CROSSLEY - Auf der Suche nach Kopien der Sterbe- und Bestattungsprotokolle für die Familie, die auf dem Hales-Eddy-Friedhof beerdigt wurde. Die Namen sind Elijah und Mary Crossley und Rebecca Bunce. Suche nach Geburtsort und Namen der Eltern. Jennifer Michaels - gepostet 01-2008

KREUZ - Ich suche Informationen zu meiner CROUNSE-Leitung aus Schoharie County und Umgebung. Habe viele Infos im Buch "Old Hellebergh" gefunden, habe aber noch einige fehlende Teile. Ich stamme von Frederick Crounse (b ab. 1714). Meine Urgroßmutter war Mabel Crounse, die Goldschmied Stephens heiratete. Würde gerne ein paar "Cousins" finden und Informationen teilen. Merritt Woznick - gepostet 08-98

CROWLEY - Auf der Suche nach Crowley Family of Deposit, New York. Versucht, die Anfrage von Kay Brownel und Richard Crowley zu beantworten. E-Mail nicht mehr gültig. Informationen scheinen auf die Familie meiner Großmutter zu passen. . Mary-Ellen Crowley - gepostet 01-2003

CROWLEY - Alle Informationen zu den folgenden Familien würden sehr geschätzt. Crowley, William b 1830 in Irland, d 1898 Kaution (Delaware) NY. Crowley, Daniel b 1835 in Irland, d 15. März 1910 Sanford (Broome) NY. m. Margaret DOWNEY und hatte James b 1869 Edward b 1870 John b 1872 Mary Ellen b 1874 William Michael b 1876 Anastasia b 1879 John b 1879 Daniel Henry b 1881 Thomas Patrick b 1887. Crowley, John b 1845 in Irland, d 29. Juli 1914 Kaution & #040Delaware) NY m. Mary E. BURNS und hatte Johanna b 1867 William b 1868 John b 1870 Catherine b 1874. Kay Brownell/Richard H. Crowley gepostet 10-97

KRUME - Ich habe mich gefragt, ob mir jemand helfen könnte, Informationen darüber zu finden, wo David Crumb 1870 lebte. Er heiratete 1867 Jerusha Ann Collar. Er lebte 1880 in Unadilla. Ich suche auch keine Informationen über seinen Vater, der John Crumb war und er war verheiratet mit Mary Reynolds. Gina gepostet 05-2002

CUDDEBACK - Die auf dieser Seite veröffentlichte Volkszählung von 1900 - Stadt Delhi enthält die Einträge:

Ich bin gespannt auf die Rassenreferenz. Die Cuddebacks sind/waren meines Wissens weiß. Ist dies ein Fehler bei der Volkszählung, der an anderer Stelle in Deleware County festgestellt wurde, oder etwas, das weitere Untersuchungen erfordert? Jake Jakoubek - gepostet 10-2000

CULVER - Culver und Sliter/Sluyter Familien von Delaware County. John Culver b. ca. 1790, New York heiratete ca. 1810, Delaware County, New York, Mary Sliter/Sluyter geb. um 1790, New York. Sie wanderten mit ihren erwachsenen Kindern, die in Delaware County geboren und aufgewachsen waren, nach Wisconsin aus. Ich suche Beweise für ihre Ehe und ihre Familie. Die Geschichten von Delaware County erwähnen die Familien Sliter/Sluyter. Ich finde jedoch nichts über ihre Beziehung zu ihnen. Für Hilfe bei diesem Rätsel wäre ich sehr dankbar. Katherine Seiders - gepostet 10-2000

CULVER - Joseph B. Culver, geboren in Delaware Cty, NY 1830. Gründungsmitglied Palastine Lodge, Duluth, MN Beigetreten 23.02.1870 Gestorben 17.07.1883. Wird sein Bild kopieren und senden, wenn jemand nach ihm sucht. Suzanne Harris - gepostet 01-2002

GUMMER - Ich versuche Informationen über Caroline Cumber zu bekommen b. Delaware Co.c1838. Nathan Heifetz - gepostet 06-2009

GUMMER - Ich versuche, Informationen über meine Urgroßeltern und meinen Großvater zu finden - Was ich weiß - Meine Urgroßeltern - Lucius und Louisa Cumber sind in der Volkszählung von 1880 in Sidney, NY aufgeführt - Luciis war 35 und Louisa 34. Ebenfalls aufgeführt waren Frank (Alter 15) und Eugene (Alter 17). Ich weiß nicht, ob sie Brüder waren oder sogar von Lucius und Louisa. Ich weiß auch, dass mein Großvater Bert L. Cumber am 28. Februar 1882 in Sidney geboren wurde. Ich weiß auch, dass er 1890 an der Mynderse Academy graduierte und ich glaube an der Syracuse University 1904. Ich habe keine Informationen über Geburtsort und Geburtsort/-datum Lucius und Louisas Tod. Wenn Frank und Eugene die Brüder meines Großvaters waren, ist mir das nicht bewusst. jede hilfe wäre toll Linda C. Gifkins - gepostet 04-2006

CUMMINGS - Ich möchte weitere Informationen über den Loyalisten Thomas Cummings Sr. & Jr. finden, der 1778 nach Kanada aufbrach. Alle Informationen wären hilfreich, um ihre Abstammung zu bestimmen. Patrick Cummings - gepostet 06-2001

CUMMINGS - Bei der Erforschung der Geschichte der Christian Church oder Christian Connection (eine Vorgängerkonfession der United Church of Christ) in Schoharie, Delaware, Greene und anderen Bezirken des Bundesstaates New York suche ich Informationen über Elder William Cummings. Er ist in einem konfessionellen Verzeichnis von 1825 in "Stamford" aufgeführt. Ebenfalls 1825 nahm er an einer nationalen Versammlung der christlichen Kirche teil. Er starb in seiner Residenz in Lansingville 12. - 1849 - im Alter von 82 Jahren. Ich suche biografische Informationen, insbesondere in Bezug auf die Geschichte der christlichen Kirche in Delaware County. Timothy Brown gepostet 01-99

CUMMINGS - Ich suche nach den Vorfahren von John Cummings und Ruth Niles. Ihr Sohn, George W (mein Urgroßvater) wurde im September 1854 in Cannonsville geboren. Er heiratete Josephine Vincent von Broome Co. George und Josephine hatten 5 Kinder Elgie (vandermark), Delcie (whitlock), Jennie (Cavanaugh), Glenn und Earl. Dick Wood - gepostet 01-99

CUMMINGS - Ich suche nach Informationen über Delbert Cummings, der Mary Jane GIFFORD 1871 in Masonville heiratete und dort mit ihren Kindern lebte, darunter mein Großvater Burton Cummings. Ich weiß nicht, wann er starb oder wo er begraben liegt. Wenn jemand Informationen hat, lass es mich wissen. Donna Cummings gepostet 05-98

CUNNINGHAM - Stephen CUNNINGHAM hatte einen Sohn Charles und drei Töchter: Elizabeth (Mrs. James Rice), Sarah (Mrs. John Dodds) und Mary (Mrs. Marshall Arbuckle). War Stephens Frau eine KANNE? Roberta Meehan - gepostet 01-2002

CUNNINGHAM - Ich suche Informationen über Mary CUNNINGHAM, geboren im August 1879. Wohnte 1900 in den Anden. Eltern John und Mary, Brüder James und John Jr. Umzug nach Shavertown. Ich habe einen Brief, den sie im März 1958 geschrieben hat und in dem sie aus ihrem Leben erzählt nach dem Reservoir.Die Handschrift ist ziemlich wackelig - sie war fast 80 und es ging ihr nicht gut. Sie erwähnte, dass sie nach Roscoe NY c/o Arthur ziehen würde ____? Da der Brief ist jüngste, Ich hoffe, jemand kann sie gekannt haben. Roberta Meehan gepostet 02-99

CURRY - Ich erkundige mich nach John Curry, der 1862 in Ulster County NY geboren wurde, aber zwischen 1880 und 1890 nach Delaware County gezogen ist. Von Beruf war er Steinmetz. John Curry heiratete um 1890 Mary Althea Travis. Sie hatten 9 Kinder. Der Älteste wurde 1891 geboren und der Jüngste 1916. Kinder waren: Terrance Edward, John Raymond, Bernard Paul, William J, Sylvester Owen, Annie Mary (oder Mary), Lawrence Authur, Mary Elvira, Francis Rexford. Ich glaube, dass John Curry 1916 nur wenige Monate vor der Geburt seines Jüngsten Francis starb. Er ist auf der New York State Census 1915. Aber John Raymonds WWI-Entwurfskarte von 1917 zeigte, dass er eine verwitwete Mutter und 4 Geschwister unterstützte. Ich suche nach Informationen, um das Datum und die Umstände von John Currys Tod im Jahr 1916 zu bestätigen, wie er in einer Anfrage an Kris Belk unten geschrieben wurde. Erin Crean - gepostet 11-2016
Wollte nur zu meiner obigen Frage nach John Curry nachfassen. Meine Informationen stammen nicht direkt von jemandem, der darauf geantwortet hat, sondern aus einer Kombination von Informationen, die ich über die Website gefunden habe. Ich fand (und finde immer noch) viele interessante Informationen über die Familie Curry und über die Familie Travis, in die er eingeheiratet hat. Dann konnte ich Johns Sterbeurkunde ausfindig machen und eine Kopie davon vom Standesbeamten in Hancock erhalten. Ich kann bestätigen, dass er am 26. Mai 1916 starb und auf dem St. Paul's Cemetery beigesetzt wurde. --Erin Crean 22. März 2017

CURRY - Francis Rexford Curry (15. Juli 1916 NY) wir haben eine Volkszählung von 1920. Diese Zählung führt seine Mutter Mary "Travis" Curry) als Witwe auf. Der Vater (möglicherweise John Curry) kam bei einem Unfall in einem Steinbruch mit weggelaufenen Pferden ums Leben. Wir suchen nach dem Geburtsregister von Francis Rexford, der Bestätigung dessen, wer der Vater war, und der Familiengeschichte von Curry. Kris Belk - gepostet 06-2008

SCHNEIDEN - Auf der Suche nach Informationen über John Cutting, der bei der Volkszählung von 1865 unter Masonville Deaths auftaucht. Er war 21 Jahre alt, trat im September 1864 in den Dienst ein und starb im Krieg. Er hinterließ die Witwe Eliza und die beiden Kinder Laura und Eva in Masonville. In welchem ​​Regiment diente er ? Wer waren seine Eltern? Donna Burdick - gepostet 09-2004

CUYLE - Möchte Informationen mit allen teilen, die die Nachfahren von Samuel Cuyle (geb. 1790) und seiner Frau Margaret Bunn (geb. 1789) erforschen. Judy Cuyle - gepostet 11-2001


Wahneta II YT-134 - Geschichte

Allentown Wohnungsbehörde
1339 W Allen Street Allentown, PA 18102
Telefon: 610-439-8678
Fax: 610-439-8884
TDD: 610-439-1586

Obdachlosigkeit. Unterdurchschnittliches Gehäuse. Familien und Senioren kämpfen in einer turbulenten Wirtschaft. Diese Facetten des modernen Lebens sind für die Allentown Housing Authority (AHA) nicht neu. Tatsächlich waren es ähnliche Umstände vor mehr als 70 Jahren, die zur Gründung von AHA und dem ersten öffentlichen Wohnungsbauprojekt in der Stadt Allentown - Hannover Acres - führten.

Von der damaligen First Lady Eleanor Roosevelt im Jahr 1939 eingeweiht, markiert Hannover Acres den lokalen Beginn einer bundesstaatlichen Anstrengung, die Obdachlosigkeit und den minderwertigen Wohnraum einzudämmen, die Allentown und viele andere Städte in den 1930er Jahren heimsuchten. Genehmigt und finanziert durch den National Recovery Act von 1933 und den United States Housing Act von 1937, wurde die Allentown Housing Authority gegründet, um den Bau und den Betrieb dieser neuen Initiative zu überwachen, um Bewohnern und Familien die Möglichkeit zu geben, den Slumwohnungen zu entkommen und ein neues Leben in zu finden anständiges, sicheres und bezahlbares Zuhause.

Die 322 Wohnungen, die auf der Ostseite des Lehigh River gebaut wurden, waren für diejenigen gedacht, die damals als „vorübergehend arm“ galten – jene einst Mittelschichtsfamilien und Bewohner, die aufgrund der Weltwirtschaftskrise in einer finanziellen Notlage oder ohne Wohnung blieben.

Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und der anschließende Zustrom von Kriegsarbeitern für Werke wie Bethlehem Steel, Mack Trucks, Vultee-Convair und andere Fabriken, die zu den Kriegsanstrengungen beitrugen, lösten den Bau der Riverview Terrace neben Hannover Acres aus. Sein Bau half, die Wohnungsnot in der Stadt zu lindern.

Nach Kriegsende ging der Bedarf an Sozialwohnungen in Allentown deutlich zurück und die bestehenden Wohnungen deckten in der Zeit zwischen 1945 und 1963 den Bedarf von Familien mit geringem Einkommen. Die Stadt gründete jedoch 1963 die Allentown Redevelopment Authority und führte ein neues Programm ein Wiederbelebung althergebrachter Gebiete in der Center City - ein Unterfangen, das den Abriss von Blöcken und Blöcken von minderwertigen und baufälligen Häusern und Vierteln erforderte. Als Teil des Plans wurde die Allentown Housing Authority beauftragt, eine neue öffentliche Wohnsiedlung zu errichten – Cumberland Gardens genannt und an der Susquehanna Street in der Südseite der Stadt gelegen.

Währenddessen wurde im gleichen Zeitraum ein echter Bedarf an Seniorenwohnungen deutlich, und 1965 begann der Bau eines neuen Hochhauses in der Allen Street auf einem leerstehenden Grundstück, das von örtlichen Schulkindern wegen seiner überwucherten Vegetation als "Jackson-Dschungel" bekannt war Nähe zur Jackson Elementary School. Der Neubau, für den Bürgermeister, unter dessen Verwaltung mit dem Bau begonnen wurde, als John T. Gross Tower bezeichnet, wurde 1967 eröffnet.

Zwischen 1965 und 1976 wurden vier weitere Seniorenhochhäuser an verschiedenen Standorten in der Stadt gebaut und bezogen, darunter Towers East neben dem Gross Tower, das 700 Building in der 7th und Union Street, Walnut Manor in der 15th und Walnut Street und der Central Park in Wahneta Straße auf der Ostseite.

Als Reaktion auf einen wachsenden Bedarf an mehr Seniorenwohnungen und erschwinglichen Einfamilienhäusern nahm AHA 1973 den Bau des 700-Gebäudes und der 76 Wohnungen namens Little Lehigh auf, da sie in der Nähe des gleichnamigen Zubringers liegen, der weniger als in den Lehigh River mündet eine Meile entfernt.

Anfang der 1980er Jahre begann AHA mit dem Erwerb verstreuter Grundstücke in und um die Stadt Allentown, führte ein gezieltes Rehabilitationsprogramm durch und gründete eine gemeinnützige Einrichtung zur Überwachung von Seniorenwohnanlagen und anderen Angeboten in Catasauqua, Slatington und anderen Gebieten. Es diente auch als Verwaltungs- und Wartungsagentur, die sich um die bestehenden Entwicklungen kümmert und Familien, Einzelpersonen, Senioren und körperbehinderten Bewohnern mit geringem Einkommen dient. Während dieser Zeit änderte der Kongress das Gesetz über den öffentlichen Wohnungsbau mit einem neuen Konzept für den öffentlichen Wohnungsbau, das seitdem als Abschnitt 8 bekannt ist. Dieses Programm ermöglicht es Einwohnern und Familien mit geringem Einkommen, Wohnungen und Häuser außerhalb von etablierten öffentlichen Wohnsiedlungen durch vom Bund subventionierte Mieten zu mieten Programme, die lokal von AHA verwaltet werden.


Polk County FL Cemetery Records

HINWEIS: Zusätzliche Aufzeichnungen, die für Polk County gelten, finden Sie auch auf der Seite Florida Cemetery Records.

Hinweis: Bestattungsorte werden oft in Sterberegistern und Nachrufen aufgeführt.

Polk County Cemetery Records

Polk County, Florida, Friedhöfe, Bd. 5 BYU-Familiengeschichte-Archive

Polk County, Florida, Friedhöfe, Bd. 7 Genealogie-Gophers

Aufzeichnungen zum Friedhof von Auburndale

Auburndale Memorial Park Milliarden Gräber

Glen Abbey Memorial Gardens Milliarden Gräber

Lincoln Park Cemetery Milliarden Gräber

Aufzeichnungen zum Friedhof Bartow

Crum (Durrance) Milliarden Gräber

Gandy Friedhof Milliarden Gräber

Friedhof der Guten Hoffnung (Schwarz) Milliarden Gräber

Heimatfriedhof Milliarden Gräber

Oak Hill Cemetery Milliarden Gräber

Palmenfriedhof Milliarden Gräber

Shady Oaks Gardens Milliarden Gräber

Wildwood Cemetery Milliarden Gräber

Bereah Friedhof Aufzeichnungen

Bradley Junction Cemetery Records

Connersville Cemetery Records

Aufzeichnungen zum Friedhof Davenport

Davenport Cemetery alias Evergreen Cemetery Billion Graves

Loughman Cemetery Milliarden Gräber

Oak Hill Cemetery Milliarden Gräber

Aufzeichnungen zum Friedhof von Dundee

Friendship Missionary Baptist Cemetery Milliarden Gräber

Eagle Lake Cemetery Records

Christ Church Friedhof Milliarden Gräber

Aufzeichnungen zum Friedhof von Fort Meade

Korinth Primitive Baptist Church Friedhof Milliarden Gräber

Immergrüner Friedhof Milliarden Gräber

F D Robeson Friedhof Milliarden Gräber

Hancock Cemetery Milliarden Gräber

Lake Buffum Baptist Church Friedhof Milliarden Gräber

Monument Park Milliarden Gräber

Mt. Pisgah Friedhof Milliarden Gräber

New Hope Cemetery Milliarden Gräber

Old Elim Friedhof Milliarden Gräber

Pleasant Grove Cemetery Milliarden Gräber

Watson Cemetery Milliarden Gräber

Frostsichere Friedhofsaufzeichnungen

Eden Cemetery Milliarden Gräber

Mt. Zion Friedhof Milliarden Gräber

Milliardengräber auf dem Silver Lake Cemetery

Aufzeichnungen zum Stadtfriedhof Haines

Forest Hill Cemetery Milliarden Gräber

Oak Hill Cemetery alias Old Hill Cemetery" oder "On The Hill Cemetery"" Billion Graves

Oakland Cemetery Milliarden Gräber

Aufzeichnungen über den Highland City Cemetery

Lake Hancock Cemetery US Gen Webarchiv

Aufzeichnungen zum Lake Alfred Cemetery

Lake Lowery Friedhof Milliarden Gräber

Oak Grove Cemetery Milliarden Gräber

Aufzeichnungen zum Lake Wales Cemetery

Lake Wales Friedhof Milliarden Gräber

Lake Wales Memorial Gardens Milliarden Gräber

Whidden Cemetery Milliarden Gräber

Willow Lawn Milliarden Gräber

Willow Lawn Cemetery US Gen Webarchiv

Lakeland Cemetery Records

Carpenters Home Memorial Cemetery Milliarden Gräber

Collins Cemetery US Gen Webarchiv

Collins Cemetery Milliarden Gräber

Fitzgerald Cemetery Milliarden Gräber

Gapway Friedhof Milliarden Gräber

Lakeland Memorial Gardens Milliarden Gräber

Lakeview Cemetery Milliarden Gräber

Malloy Cemetery US Gen Webarchiv

Malloy Friedhof Milliarden Gräber

Friedhof Medulla Milliarden Gräber

Mount Tabor Baptist Church Cemetery US Gen Webarchiv

New Home Baptist Church Cemetery US Gen Webarchiv

Oak Hill Cemetery Milliarden Gräber

Old Malloy Cemetery US Gen Webarchiv

Roselawn Cemetery Milliarden Gräber

Serenity Gardens Milliarden Gräber

Seward Cemetery Milliarden Gräber

Stephenson Cemetery Milliarden Gräber

Tiger Flowers Friedhof Milliarden Gräber

Loughman Cemetery Records

Aufzeichnungen zum Friedhof Medulla

Aufzeichnungen zum Maulbeerfriedhof

Fuller Heights Cemetery Milliarden Gräber

Willow Oak Cemetery Milliarden Gräber

Polk City Cemetery Records

Aufzeichnungen zum Friedhof Wahneta

Shady Grove Milliarden Gräber

Rekorde auf dem Friedhof von Winter Haven

Chris Brown Friedhof Milliarden Gräber

Glover Cemetery Milliarden Gräber

Inman Park Milliarden Gräber

Lake Maude Friedhof Milliarden Gräber

Lakeside Memorial Park Milliarden Gräber

Oaklawn (Duplikat) verschmelzen Billion Graves

Oaklawn Cemetery Milliarden Gräber

Rolling Hills Cemetery Milliarden Gräber

Milliardengräber der St. Pauls Episcopal Church

So verwenden Sie dieses Website-Video

Karte von Florida

Forschungstipp

Friedhofsaufzeichnungen enthalten in der Regel den Namen einer Person sowie das Geburts- und Sterbedatum. Familienmitglieder wurden oft nahe beieinander begraben. Manche Menschen, die auf einem Friedhof begraben sind, haben möglicherweise keine aktuelle Grabsteinmarkierung.


Geschichte

Cedartown wurde in den späten 1830er Jahren als Teil des Polk County gegründet.In den späten 1880er Jahren erlebte die Stadt massive Landverkäufe, die Industrielle wie Charles Adamson anzogen. Adamson, der erste Fabrikbesitzer von Cedartown, kaufte Land in der Stadt und gründete 1894 eine Textilfabrik namens Cedartown Cotton Manufacturing Company . Die Cedartown Cotton and Export Company produzierte zwanzig Jahre lang hochwertige Strumpfwaren. Die Cedartown Cotton and Export Company betrieb ihre erste und dritte Mühle bis in die 1930er Jahre.

Zur Unterbringung der Mühlenmitarbeiter bestellte Adamson 33 vorgefertigte „Kit Homes“ für den Versandhandel bei der Aladdin Company in Bay City, Michigan, und ließ sie vor Ort montieren. Zum Mühlendorf gehörten ein Spielplatz, eine Kinderkrippe und eine Missionsschule. In den 1920er Jahren baute Adamson weiterhin neue Häuser im West End von Cedartown. Charles Adamson war maßgeblich am frühen Wohlstand und der Entwicklung von Cedartown beteiligt, aber leider starb Adamson aufgrund des Aufkommens von Rayon, der sein Vermögen auslöschte, 1931 arm.

Cedartown beherbergte auch mehrere Garnfabriken, darunter Standard Cotton Mills, Wahneta Knitting Mills, die Josephine Mills und in jüngerer Zeit die Garnspinnerei von Gildan Incorporated, die noch heute in Betrieb ist. Standard Cotton Mills wurde 1900 eröffnet und spezialisierte sich auf die Herstellung hochwertiger Strumpfwaren, Unterwäsche und Garne. 1901 wurden der ursprünglichen Mühle 6.000 weitere Maultierspindeln hinzugefügt, die Mühle wurde in den nächsten Jahren langsam weiter ausgebaut. 1902 baute die Standard Cotton Mill eine zweite Mühle, um minderwertige Baumwolle zu gröberen Garnen herzustellen. Durch die Aufnahme dieser zweiten Mühle wurde die Kapazität der Standard Cotton Mills verdoppelt.

Standard Cotton Mills stellte 1931 den Betrieb ein und wurde 1935 zur Einrichtung der Uxbridge Worsted Company, die später als Bachman Uxbridge Company bekannt wurde. Im August 1960 kaufte Indian Head Mills Inc. die Mühlen, modernisierte und erweiterte sie. Leider brachen die Gewinne 1963 aufgrund immer billigerer ausländischer Importe ein und die beiden Fabriken in Cedartown schlossen 1964. Crown Textile Manufacturing kaufte die Fabriken dann im Mai desselben Jahres von Indian Head.

Crown nahm die Fabriken nicht in Betrieb und verkaufte sie an die Hale Manufacturing Company, die die Fabriken kaufte, um Garn für die Teppichindustrie in Dalton, Georgia, herzustellen. Hale Manufacturing verkaufte das Werk 1988 an Polymer Corporation, einen seiner größten Kunden. Standard Cotton Mills steht nicht mehr, aber der Schornstein erinnert an die einst florierende Baumwolltextilindustrie.

Die Josephine Mills ging 1901 in Betrieb und fertigte Baumwollunterwäsche und baute auch Häuser für ihre Angestellten. Die Cedartown Knitting Company konsolidierte 1907 sowohl Wahneta Knitting Mills als auch Josephine Mills, um die Wahneta Knitting Mills von ihrer Schließung im Jahr 1905 zurückzuholen. Der Kauf der Kuster Box Factory durch die Eigentümer von Cedartown Knitting erweiterte den Mühlenkomplex. Die Kuster Factory stellte Papierschachteln her, in denen die in den Fabriken hergestellte Unterwäsche verpackt wurde. Mit 126 der modernsten Strickmaschinen betrug die Kapazität und Leistung der Fabriken etwa 500 Dutzend pro Tag gestrickter Unterwäsche für Frauen und Kinder.

Modernisierungen der Ausrüstung beider Werke im Jahr 1903 erhöhten die Produktion des Werks Wahneta auf 200 Dutzend Kindergewerkschaftsanzüge pro Tag. Die Produktion von Josephine Mills wurde auf 750 Dutzend Damenunterwäsche erhöht. Eine Konsolidierung der Muttergesellschaft führte zur Schließung der Cedartown Knitting Company. Als Sonntagsschule, Tages- und Abendschule und Missionsheim diente das Gebäude der Wahneta Mill bis 1907 der Gemeinde.

1916 kaufte F. D. Noble, der neue Besitzer der Kuster Box Factory, auch die Mühlen Josephine und Wahneta. In den frühen 1920er Jahren verlegte Noble seine Produktionsstätten nach Rom, Georgia. 1923 erwarb die United States Dyeing and Finishing Company die Mühlen Josephine und Wahneta sowie das Mühlendorf Blue Spring. Das Mühlengebäude von Josephine erhielt einen Anbau, während der Abriss des Mühlengebäudes von Wahneta begann. Als Baumwolllager diente die ehemalige Papierfabrik Kuster Manufacturing Company.

1902 wurden die Cherokee Mills in Cedartown eröffnet. Ausgestattet mit den besten Maschinen stellte Cherokee Mills hochwertige, schwere Strickunterwäsche für Herren her. Der Präsident der Fabrik war William Parker, der auch General Manager von Standard Cotton Mills war. Mit Dampf beheizt und mit Strom beleuchtet Cherokee Mills war für seine Zeit eine moderne Mühle. Cook Duck Mill wurde 1922 an Standard Mills verkauft und wurde der neue Name der Cherokee Mills. Mit zwölf Hektar Land war der Standard Mills-Komplex ein wichtiges Industrieunternehmen in Nordgeorgien.

1964 eröffnete Arrow Company, ein Geschäftsbereich von Cluett, Peabody & Co. Inc., eine Fabrik in Cedartown, um Herren- und Jungenhemden herzustellen. Das Werk in Cedartown war ursprünglich für die Produktion von 4.000 bis 4.200 Dutzend Hemden aus 100 % Baumwolle pro Woche ausgelegt, produzierte jedoch schließlich 5.500 Dutzend Hemden pro Woche. Die Fabrik war in Betrieb, bis sie 1995 geschlossen wurde, da der Verkauf mit dem Aufkommen der Freizeitkleidung am Arbeitsplatz und der zunehmenden Konkurrenz durch billigere Textilimporte aus Übersee stagnierte.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen Baumwollspinnereien mit der Herstellung von Reifencord und anderen Textilprodukten für die neue Automobilindustrie. Diese Operationen erwiesen sich als kostspielig und führten dazu, dass die Eigentümer die Mühlen an nationale Unternehmen verkauften. Im Jahr 1925 kaufte die Goodyear Tire and Rubber Company die ehemaligen Paragon-Werke, ihre erste Mühle in Georgia, um Baumwollkord und -gewebe für Reifen herzustellen.

Die Goodyear Clearwater Mill #1 fügte dem ursprünglichen Mühlengebäude zwei zusätzliche Gebäude und 100 zusätzliche Häuser zum Mühlendorf hinzu. Im Mühlendorf befanden sich 288 Wohnungen, die mehr als fünfzig Prozent der Werksmitarbeiter eine Unterkunft boten.

Die Produktion in Goodyear Clearwater Mill #1 wurde während des Zweiten Weltkriegs fortgesetzt und insbesondere Afroamerikaner profitierten kurzzeitig vom Arbeitskräftemangel in Kriegszeiten. Durch längere Arbeitszeiten und manchmal mit Gehaltserhöhungen stellten einige Unternehmen afroamerikanische Arbeiter ein, um Produktionslinien zu besetzen, Positionen, die ihnen zuvor nicht zur Verfügung standen. Diese Arbeitsplätze verschwanden nach dem Krieg und kehrten erst nach der Verabschiedung des Civil Rights Act von 1964 durch den Kongress zurück. Die Goodyear-Fabrik wurde 1983 aufgrund verschiedener Ursachen geschlossen, darunter eine rückläufige Nachfrage nach Reifengewebe, eine erhöhte Produktion kleinerer Reifen und eine erhöhte Nutzung von Radialreifen mit Stahlgürtel. Drei Jahre nach der Schließung durch einen Brand zerstört, steht der Mühlenkomplex nicht mehr. Das Mühlendorf ist mit den ursprünglichen Mühlenhäusern von Adamson und denen, die später von Goodyear gebaut wurden, erhalten geblieben.

Mit einer Geschichte, die in der Herstellung von Baumwolltextilien durchdrungen ist, bietet Cedartown immer noch eine moderne Manifestation der Branche. Im Juli 1998 machte Harriet & Henderson Yarns Inc. den Spatenstich für eine neue Garnspinnanlage in Cedartown. Bis Oktober 1998 lieferte das Werk im 24-Stunden-Betrieb das Garn an Sockenstricker in der Ft. Payne, Alabama-Gebiet. Im Jahr 2003 kauften Frontier Spinning Mills und Gildan Inc. in einem Joint Venture die beiden Garnspinnereien in Cedartown von Harriet & Henderson Yarns Inc., nachdem das Unternehmen Insolvenz angemeldet hatte. Die Einrichtungen begannen als Cedartown Manufacturing LLC., Baumwollgarn für T-Shirts und Tanktops zu spinnen. Im Oktober 2012 modernisiert und renoviert, als Gildan Inc. 100 % der Anlage kaufte, ist die Anlage in Cedartown immer noch in Betrieb.


Anwälte für Missbrauch in Pflegeheimen in Wahneta

Leidenschaftlicher Anwalt für ältere Menschen in Missbrauchsfällen in Pflegeheimen. Kostenlose Beratung!

Sanga Turnbull ist Gründerin und Hauptanwältin von The Turnbull Law Firm, einer Anwaltskanzlei in Florida, die Opfern von Personenschäden in Lakeland, Winter Haven und Orlando dabei hilft, Schadenersatz für Schäden, die ihnen durch die Fahrlässigkeit anderer zugefügt wurden, zurückzufordern. Die umfassende Praxis für Personenschäden bei The Turnbull Firm umfasst alle Arten von Kraftfahrzeugunfällen, Vernachlässigung und Missbrauch von Pflegeheimen, Ausrutschen und Stürzen, Arbeits- und Arbeitsunfälle, medizinische Kunstfehler, katastrophale Verletzungen, unrechtmäßige Todesfälle und mehr. Verletzungsopfer oder ihre Familien sind eingeladen, The Turnbull Firm für eine kostenlose, vertrauliche Beratung zu möglichen Ansprüchen, die sie möglicherweise haben, anzurufen.

Herr Russo ist ein Anwalt für Personenschäden, Autounfälle und medizinische Kunstfehler in Lakeland, Florida. Das Büro von Herrn Russo befindet sich gegenüber dem Lakeland Regional Health Medical Center am Lakeland Hills Boulevard.

Er bearbeitet Prozesse im Zusammenhang mit Autounfällen, Motorradunfällen, Sattelschleppern, Ausrutschen und Stürzen, Produkthaftung und ärztlichen Kunstfehlern. Eine Beratung mit Herrn Russo ist kostenlos. Unfall- und Verletzungsfälle sind kostenlos, es sei denn, Sie gewinnen.

Herr Russo stammt ursprünglich aus Lakeland, Florida und besuchte die Lake Gibson High School. Er ging an die United State Air Force Academy in Colorado Springs, Colorado, an die University of Central Florida.

Mary Sherris wurde in Chicago, Illinois, geboren und wuchs in Daytona Beach, Florida, auf.

Sie erwarb ihren Bachelor in Politikwissenschaft am College of Liberal Arts and Sciences der University of Florida und anschließend ihren Master in Urban Planning am College of Architecture der University of Florida. Frau Sherris studierte Rechtswissenschaften an der University of Akron, wo sie ihren Juris Doctor erwarb und in der Akron Law Review veröffentlicht wurde. Sie absolvierte auch das Trial Advocacy-Programm am National District Attorneys Association National Advocacy Center in Kolumbien, SC und das Advanced Trial Advocacy-Programm von ATLA in.

Mit über vier Jahrzehnten Erfahrung im Eintreten für die Rechte von Unfallopfern ist der Name von Rechtsanwalt James O. Cunningham gleichbedeutend mit dem Florida Personal Injury Law. Seit 1977 kämpft er unermüdlich für eine gerechte Entschädigung der durch fahrlässiges Handeln anderer Geschädigten. Dieses Engagement hat ihm den Ruf als einer der herausragenden Anwälte für Personenschäden in Florida in den Bereichen:
• Autounfälle
• Lkw-Unfälle
• Trunkenheitsfahrunfälle
• Der Hund beißt
• Flugunfälle
• Unfälle mit Booten und Wasserfahrzeugen
• Bau- und Stromunfälle
• Behandlungsfehler
• Motorradunfälle
• Vernachlässigung von Pflegeheimen
• Betriebshaftpflicht und unzureichende Sicherheit
• Produkthaftung
• Ungerechter Tod

Matt Powell schützt seit über 30 Jahren verletzte Opfer und ihre Familien in der Region Tampa Bay.

Er ist von der Florida Bar und dem National Board of Trial Advocacy als Rechtsanwalt für Zivilverfahren zertifiziert.

In seiner Kanzlei MattLaw bearbeitet er Fälle von Autounfällen, LKW-Unfällen, ärztlichen Kunstfehlern, Motorradunfällen, ungerechtfertigten Todesfällen, Fahrradunfällen, fahrlässiger Sicherheit, Produkthaftung und vielen anderen Arten von Verletzungsfällen.

Matt praktizierte zunächst als Anwalt bei einer bekannten Verteidigungsfirma in Tallahassee, die über 20 Versicherungsgesellschaften, fahrlässige Fahrer und Ärzte vertrat.

Während dieser Zeit lernte Matt die Techniken, die Versicherungsunternehmen anwenden.


Hitler-Büsten und Nazi-Gemälde unter dem österreichischen Parlament gefunden

"Es ist nicht wirklich überraschend, wenn man nach 130 Jahren ein Gebäude räumt", Das sagte eine Sprecherin des Parlaments, wie von AFP zitiert. "Wir wissen, dass das Gebäude während des Zweiten Weltkriegs als 'Gauhaus' genutzt wurde, und wir haben mit solchen Entdeckungen gerechnet."

In einer Kiste im Keller wurden insgesamt vier Gemälde, zwei Büsten und ein Relief gefunden.

„Der Fund unterstreicht die Bedeutung der vollständigen Rekonstruktion der Geschichte der Nationalversammlung“, Das sagte die österreichische Nationalratspräsidentin Doris Bures, zitiert von der Standard.

Bures beauftragte 2015 die beiden Historiker Bertrand Perz und Verena Pawlowsky von der Universität Wien mit einer eingehenden Untersuchung der Geschichte des Parlamentsgebäudes während der NS-Diktatur zwischen 1933 und 1945.

Diese neuen Artefakte werden dem Paar im Rahmen ihrer Arbeit übergeben, die im Frühjahr 2018 präsentiert werden soll.

Der Gesetzgeber ist in die nahe gelegene Hofburg umgezogen, während die große Renovierung, die mehrere Jahre dauert, stattfindet.


Durchsuchen Sie Nachrufe und Sterberegister in Florida

Wählen Sie aus der alphabetischen Liste unten eine Stadt in Florida aus.

Mit unserer erweiterten Nachrufsuche können Sie unsere Nachrufdatenbank nach Name, Ort, Sterbedatum und Schlüsselwörtern durchsuchen.

  • EIN
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • g
  • h
  • ich
  • J
  • K
  • L
  • m
  • n
  • Ö
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Ja
  • Z

Wir versuchen ständig, unsere Daten zu verbessern und die Suche nach Nachrufen so einfach wie möglich zu gestalten. Wir ermutigen Ihren Beitrag. Wenn Sie einen interessanten Nachruf gefunden haben, haben Sie die Möglichkeit, diesen Nachruf mit neueren und relevanteren Inhalten aufzuwerten, es sei denn, der Nachruf ist bereits einem anderen Benutzer zugewiesen. Sie können jeden Nachruf jederzeit mit Ihrem Beileid, Ihren Geschichten oder Fotos ergänzen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass zu einem bestimmten Nachruf falsche oder unangemessene Informationen vorliegen und Sie diese nicht korrigieren können, wenden Sie sich bitte an Kundendienst um das Problem zu lösen.


Wahneta II YT-134 - Geschichte

Drücken Sie unten auf Play, um den Podcast anzuhören, im iTunes Store herunterzuladen oder über Stitcher zu streamen.

„Mörder mit der Macht zum Mord sind über ein wehrloses Volk hergefallen und haben einen großen Teil davon ermordet. Was gibt es noch zu sagen?"

So schrieb Norman Podhoretz 1963 in seinem vernichtenden Essay über Hannah Arendts Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht über die Banalität des Bösen. Arendt, ein deutsch-jüdischer Flüchtling und der weltweit führende Theoretiker des Totalitarismus, war nach Israel gereist, um dem historischen Prozess gegen den Nazi-Kriegsverbrecher Adolf Eichmann beizuwohnen. Aber anstatt einen fairen Bericht über die erste Gelegenheit des jüdischen Volkes seit Jahrtausenden zu schreiben, einen ihrer Unterdrücker vor Gericht zu stellen, nutzte Arendt die Gelegenheit, um ihre eigene Theorie über Eichmanns Charakter, die Mitschuld der Juden an ihrem eigenen Gemetzel und das, was sie die „Banalität des Bösen“.

Arendts Berichterstattung über den Prozess löste Schockwellen durch die Clique jüdischer Intellektueller in New York aus, deren Mitglied sie bewundert hatte. Einschreiben Kommentar Magazins zeigte sich Podhoretz als einer ihrer schärfsten Kritiker. Sein Essay ist ein klarer Ruf nach moralischer Klarheit, der aufzeigen will, wie Arendts Brillanz ihre Fähigkeit verzerrt, Nazis als das zu sehen, was sie waren, und das Böse als das, was es ist.

In diesem Podcast diskutiert die Tikvah Distinguished Senior Fellow Ruth Wisse mit Eric Cohen über Eichmanns Prozess, Arendts Theorie dazu und Podhoretz’ durchdringende Kritik. Sie diskutieren, was Arendt dazu bewegt hat, so zu schreiben, wie sie es tat, und analysieren, warum sich dieser Moment in der intellektuellen Entwicklung vieler amerikanisch-jüdischer Denker als so bedeutsam erwiesen hat. Wisse und Cohen zeigen, dass, obwohl der Eichmann-Prozess hinter uns liegen mag, die Perversität der Brillanz, gegen die Podhoretz wetterte, heute noch sehr lebendig ist.

Musikalische Auswahlen in diesem Podcast stammen aus dem Quintett für Klarinette und Streicher, op. 31a, komponiert von Paul Ben-Haim und aufgeführt vom ARC Ensemble, sowie Ich Grolle Nicht von Ron Meixsell und Wahneta Meixsell.

Dieser Podcast wurde vor einem Live-Publikum im Tikvah Center in New York City aufgenommen.

Melden Sie sich für unseren E-Newsletter an

Bleiben Sie über Veranstaltungen, Institute, Stipendien und neue digitale Inhalte des Tikvah Centers auf dem Laufenden.


Schau das Video: #waikarimoana Hunting two Fallow deer, 270 and 243 Win rifles for venison in New Zealand # 215


Bemerkungen:

  1. Barrie

    Sollten Sie sagen, dass Sie sich irren.

  2. Darroll

    Die Frage wird geräumt

  3. Kemen

    Ich trete bei. Es passiert also.

  4. Mustafa

    Stimme ihr voll und ganz zu. Tolle Idee, da stimme ich zu.

  5. Gremian

    Vielen Dank für den Blog, alles wurde sehr kompetent gemacht. Trotzdem ist eigenständig besser als LiveJournal und andere.



Eine Nachricht schreiben