Sardonyx PYc-12 - Geschichte

Sardonyx PYc-12 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sardonyx

(PYc-12: dp. 640; 1. 186'; T. 27'; dr. 10'6" (Mittelwert);
S. 12,5 Kilometer; A. 4 mg., 2 Akt.)

Sardonyx (PYc-12) (ex-Queen Anne), eine Stahlyacht mit Dieselmotor, gebaut 1928 von der Germania-Werft, Kiel, Deutschland, wurde am 19. Juni 1941 in New York von der Marine von Alexander D. Thayer . gekauft , Miami, Florida. Sie begann sofort mit dem Umbau, wurde am 18. Juli 1941 in Sardonyx umbenannt und am 15. August 1941 in Dienst gestellt. Der Umbau zu einer Küstenpatrouillenyacht wurde Mitte Oktober abgeschlossen, und Sardonyx ging zum Dienst nach New London das National Defense Research Committee (NDRC), um Experimente zu den vielfältigen Anwendungen von Elektronik und Unterwasserschall in der Seekriegsführung zu unterstützen.

Im Januar 1942 zog Sardonyx nach New York zurück, kehrte jedoch nach einer kurzen Dienstzeit nach New London zurück und nahm ihre Arbeit für das NDRC und das Underwater Sound Laboratory der Navy wieder auf. Außer Dienst gestellt und am 3. Januar 1944 in Dienst gestellt, blieb sie bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs und bis ins Jahr 1946 in New London stationiert, führte Operationen für das Underwater Sound Laboratory durch und eskortierte U-Boote in der Gegend wurde zur Inaktivierung befohlen, und mit dem Sommer zog sie nach New York, wo sie am 17. Juli 1946 außer Dienst gestellt wurde. Ihr Name wurde am 29. Oktober 1946 von der Navy-Liste gestrichen und am 10. Juli 1947 wurde sie an die Maritime Commission überführt und verkauft.


August Geburtssteine

Sardonyx kombiniert abwechselnde Schichten von Sard und Onyx – zwei Arten des geschichteten Minerals Chalcedon –, um einen rötlichen Zebrastreifen-Edelstein mit weißen Bändern zu schaffen.

Sein Name kombiniert in ähnlicher Weise sarde (bezieht sich auf die antike persische Stadt Sardes – in der heutigen Türkei – wo der rote Stein gefunden wurde) mit Onyx (vom griechischen Wort derselben Schreibweise, das „Nagel oder Klaue“ bedeutet.)

Die Farbe von Sard reicht von gelblich-rot bis rötlich-braun, je nachdem, wie viel Eisenoxid vorhanden ist. Sard wird leicht mit Karneol verwechselt, einer anderen Art von Chalcedon, die etwas weicher und heller ist.

Sardonyx weist wie Onyx Schichten paralleler Bänder auf – anstelle der chaotischen, gekrümmten Bänder, aus denen Achat besteht, eine andere Art von Chalcedon.

Die besten Beispiele für Sardonyx, die scharfe Kontraste zwischen den Schichten aufweisen, finden sich in Indien. Andere Quellen sind Brasilien, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Madagaskar, Uruguay und die Vereinigten Staaten.

Sardonyx misst 6,5 auf der Mohs-Härteskala und ist als Edelstein, Perlen und Schmuck weit verbreitet und relativ günstig. Es wird oft in Kameen, Intaglios und Broschen geschnitzt, um den Farbkontrast zwischen den Schichten zu zeigen.


Wie oben erwähnt, sind Karneol und Sard beide Formen von mikrokristallinem Quarz. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist ihre Farbe. Es gibt von keinem Edelsteinlabor eine klare Definition, wann eine Sorte aufhört und die andere beginnt, aber wir können versuchen, den Unterschied zu definieren. Karneol ist ein mitteltöniger, orangefarbener Stein. Je dunkler es wird, desto brauner wird es aussehen und schließlich wird es Sard genannt. Die braune Farbe kommt von Eisenverunreinigungen im Stein.

Sard und Sardonyx können in Brasilien, Deutschland, den USA, Russland und den besten Steinen aus Indien abgebaut werden. Sardsteine ​​werden seit der Bronzezeit von Menschen abgebaut und verwendet und nach der alttürkischen Stadt Sardes benannt. Die Farben können von schwarz, weiß, grau, lila, braun, rot, gelb, grün und blau variieren.


Sardonyx-Schmuck

Neben der Kamee wird Sardonyx zu fast jedem Schmuckstück verarbeitet, einschließlich Anhängern für feine Ringe, Ohrringe und Halsketten. Die Härte eines Sardonyx-Steins, die in der Mohs-Skala von 6 bis 7 reicht, macht ihn zu einem ziemlich haltbaren Edelstein für die Schmuckherstellung. Auf der anderen Seite macht die Erschwinglichkeit des Sardonyx-Edelsteins den Halbedelstein zu einem Grundnahrungsmittel in Perlenketten und -armbändern, wie es Achate im Allgemeinen sind.

Sardonyx ist der traditionelle Geburtsstein für September, insbesondere im arabischen und polnischen Kalender, sowie den Monat August im alten russischen Kalender. Mit dieser bewährten Popularität wird Sardonyx seinen Platz unter den beliebten Edelsteinen in der Schmuckwelt wahrscheinlich nicht aufgeben.


Geschichte

Hilfeschrei

Die Kristallsteine ​​gehen zum Kommunikationszentrum, nur um festzustellen, dass  Peridot die Struktur repariert hat, um Kontakt mit  Yellow Diamond aufzunehmen. Bald beschließt Garnet, mit Pearl zu verschmelzen und Sardoynx zu bilden. Sie begrüßt ihn fröhlich, während sie einen genervten Amethyst ignoriert. Sardonyx formt bald ihren Hammer und deaktiviert die Nabe. Sie löst sich nach Beendigung. Später beobachten die Kristalledelsteine, wie Peridots Botschaft erneut gesendet wird, und kehren zum Zentrum zurück, wo Sardonyx die Struktur ständig demontiert.

Freundschaft

Während ihrer Verfolgung von Peridot in einem verlassenen Edelstein-Raumschiff tappen die Crystal Gems in eine Falle. Granat und Pearl sind in einer geschlossenen Grube eingeschlossen, die sich allmählich zusammenzieht. Sie verschmelzen schließlich miteinander und Sardonyx bohrt mit ihrem Hammer aus der Grube, woraufhin sie sich löst.

Zurück zum Mond

Auf der  Moon Base verschmelzen  Doc  und ihr Trupp Rubine, um gegen die Crystal Gems zu kämpfen, nachdem sie ihre Täuschung entdeckt haben. Steven öffnet die Luftschleuse an der Basis und zieht die Fusion teilweise durch die Tür. Granat und Pearl formen schnell Sardonyx, der ihren Hammer in die Ruby-Fusion schlägt und sie zwingt, die Sicherung zu lösen. Als die Rubine in den Weltraum gesaugt werden, sehen Sardonyx und Amethyst entsetzt zu, wie  Eyeball  Steven mit ihr hinauszieht.

Kennen Sie Ihre Fusion

Im  Beach House verschmelzen Steven und Amethyst zu Smoky Quartz, um Garnet und Pearl zu zeigen. Die beiden Crystal Gems sind überrascht und überglücklich. Als Smoky beginnt, ihre Jojo-Tricks zu demonstrieren und dabei Teile des Hauses zerstört, verschmelzen Garnet und Pearl zu Sardonyx. Sie ist aufgeregt, Smoky zu treffen, und schlägt vor, dass sie eine größere "Bühne" brauchen, um sich kennenzulernen. Sie bringt sie in  ihr Zimmer im Kristalltempel, wo sie ihre Show Sardonyx Tonight moderiert. Zu Beginn der Show stellt Sardonyx Smoky Fragen, in der Hoffnung, mehr über sie und ihre Fähigkeiten zu erfahren. Smoky gibt zu, dass sie "nicht gerade ein Kartenspiel sind" und nicht viel zu erzählen haben außer ihrem Jo-Jo. Entschlossen, das volle Ausmaß ihres Repertoires kennenzulernen, beginnt Sardonyx den nächsten Teil ihrer Show, in der sie Smoky eine Reihe von Tests durchführen lässt. Smoky wird in ihren Tests mit Bogenschießen, Kraft und Feuerspucken mit den anderen Fusionen verglichen. Sardonyx ist enttäuscht, dass sie bei allen Tests schlecht abschneiden, woraufhin Smoky beginnt, sich selbst zu verunglimpfen. Als sie Smokys Selbstironie beobachtet, erkennt Sardonyx, dass sie ihren ursprünglichen Plan, Garnet und Pearl zu beeindrucken, ruiniert hat. Sie löst sich vor Bestürzung auf, was dazu führt, dass der Raum auseinander fällt.


Gemma Augustea

Wenn man an römische Kunst denkt, denkt man sofort an das Kolosseum und die Ruinen des Forum Romanum. Vielleicht denken Sie auch an all die öffentlichen Skulpturen, die das antike Rom schmückten, wie das Porträt von Augustus von Primaporta (links) oder die Ara Pacis Augustae. Diese öffentlichen Kunstwerke fungierten als politische Propaganda und machten allen Römern Werbung für die Errungenschaften des Kaisers. In der öffentlichen Kunst wollte Augustus dafür werben, dass er ein militärischer Sieger war, dem Römischen Reich Frieden brachte und mit den Göttern verbunden war.

Private Kunst

Aber der Kaiser gab auch kleine private Kunstwerke wie Edelsteine ​​und Kameen in Auftrag. Anders als Kunst im öffentlichen Raum wäre private Kunst nicht von einem großen Publikum gesehen worden. Stattdessen wäre nur wenigen Auserwählten der Zugriff gewährt worden. Wenn Sie das Glück hatten, zu einer Dinnerparty im Kaiserpalast eingeladen zu werden, kann er seine Edelsteinsammlung ausstellen oder seine großen kaiserlichen Kameen zeigen. Trotz der Tatsache, dass die Mehrheit der römischen Bürger private Kunst nicht gesehen hätte, hätten die in diesen Werken enthaltenen Botschaften ähnlich funktioniert wie ihre öffentlichen Gegenstücke. Wenn Sie also bei dieser Dinnerparty mit Augustus waren und er Ihnen einen großen Cameo-Auftritt zeigte, hätte dieser Cameo die militärischen Siege des Kaisers, seine Rolle als Friedensbringer und seine Verbindung zu den Göttern beworben.

Gemma Claudia, 49 n. Chr., 120 x 152 cm ohne Fassung, fünfschichtiger Onyx und Goldband 18. Jh. (Kunsthistorisches Museum, Wien) Kaiser Claudius (links), hinter ihm seine vierte Frau, Agrippina d des Kaisers und hinter ihm seine Frau Agrippina d

Kameen waren ein beliebtes Medium in der privaten Kunst des Römischen Reiches. Während Kameen zum ersten Mal in der hellenistischen Zeit auftauchten, wurden sie unter den Römern am beliebtesten. Typischerweise bestanden Kameen aus einem braunen Stein, der durchgehend weiße Bänder oder Schichten aufwies, wie zum Beispiel Sardonyx. Dieser geschichtete Stein wurde dann so geschnitzt, dass die Figuren in weißem Relief hervortraten, während der Hintergrund der dunkle Teil des Steins blieb. Die meisten Kameen waren klein und dienten als Anhänger oder Ringe. Aber es gibt einige Beispiele für viel größere Kameen, die speziell vom Kaiser und Mitgliedern seines kaiserlichen Kreises in Auftrag gegeben wurden, das berühmteste Beispiel ist die Gemma Augustea.

Gemma Augustea

Die Gemma Augustea ist in zwei Register unterteilt, die mit Figuren und Ikonographie vollgestopft sind. Das obere Register enthält drei historische Figuren und eine Vielzahl von Gottheiten und Personifikationen. Unser Blick fällt sofort auf die Mitte des oberen Registers und die beiden großen thronenden Figuren Roma (die Personifikation der Stadt Rom) und den Kaiser Augustus.

Roma ist von Militärutensilien umgeben, während Augustus ein Zepter hält, ein Symbol für sein Herrschaftsrecht und seine Rolle als Führer des Römischen Reiches. Zu seinen Füßen liegt ein Adler, ein Symbol des Gottes Jupiter und so erkennen wir schnell, dass Augustus den Göttern eng verbunden ist. Augustus wird als heroischer Halbakt dargestellt, eine Konvention, die normalerweise Gottheiten vorbehalten ist. Augustus sagt nicht nur, dass er Verbindungen zu Göttern hat, er sagt auch, dass er gottähnlich ist.

Roma und Augustus (Ausschnitt), Dioskurides, Gemma Augustea, 9 – 12 u. Z., 19 x 23 cm, doppellagiger Sardonyx mit Gold, vergoldetes Silber (Kunsthistorisches Museum Wien)

Zwei weitere historische Figuren begleiten Augustus im oberen Register. Ganz links ist Tiberius, der schließlich Augustus auf dem Thron nachfolgen wird. Rechts von Tiberius steht vor einem Streitwagen der junge Germanicus, ein weiteres Mitglied der Augustus-Familie und potenzieller Thronfolger. Ganz klar die Gemma Augustea macht die dynastische Botschaft des Augustus deutlich: Er hofft, dass Tiberius oder Germanicus nach seinem Tod seine Nachfolge antreten.

Tiberius und Germanicus (Ausschnitt), Dioskurides, Gemma Augustea, 9 – 12 u. Z., 19 x 23 cm, doppellagiger Sardonyx mit Gold, vergoldetes Silber (Kunsthistorisches Museum Wien)

Unter den drei historischen Figuren des oberen Registers sind Gottheiten und Personifikationen eingestreut. Direkt hinter Tiberius steht der geflügelte Victory. Hinter Augustus steht Oikoumene, die Personifikation der zivilisierten Welt, die dem Kaiser eine corona civica (Bürgerkrone) aufsetzt. Im Römischen Reich war es eine große Ehre, die Bürgerkrone zu erhalten, da sie nur jemandem verliehen wurde, der römische Bürger vor einem Feind gerettet hatte (und genau das hatte Augustus getan, indem er Römer aus dem Bürgerkrieg gerettet hatte). Oceanus, die Personifikation der Ozeane, sitzt ganz rechts. Schließlich sitzt Tellus Italiae, die Mutter-Erde-Göttin und Personifikation Italiens, mit ihren beiden pummeligen Kindern und hält ein Füllhorn.

Römischer Friede

Was bedeutet das oberste Register mit seiner Gruppierung von Sterblichen, Gottheiten und Personifikationen? Kurz gesagt, alles lobt Augustus. Der Kaiser drückt seine Herrschaft im gesamten Römischen Reich und seine größte Leistung aus, die Befriedung der römischen Welt, die zu Fruchtbarkeit und Wohlstand führte. Der Frieden und die Herrschaft des Augustus werden sich nicht nur in der ganzen Stadt Rom (vertreten durch die Göttin Roma) ausbreiten, sondern auch über ganz Italien (vertreten durch Tellus Italiae) und über die gesamte zivilisierte Welt (symbolisiert durch Oikoumene). Und was Tiberius und Germanicus angeht, die potentiellen Erben des Augustus, werden beide den von Augustus geschaffenen Frieden und Wohlstand fortsetzen.

Untere Lage (Detail), Dioskurides, Gemma Augustea, 9 – 12 u. Z., 19 x 23 cm, doppellagiger Sardonyx mit Gold, vergoldetes Silber (Kunsthistorisches Museum Wien)

Das untere Register ist deutlich kleiner als das obere, hat aber dennoch viele Figuren in seinen beiden Szenen, die beide gefangene Barbaren und siegreiche Römer zeigen. Links erheben römische Soldaten eine Trophäe, während erniedrigte und erniedrigte Barbaren zu ihren Füßen sitzen. Rechts ist eine ähnliche Szene zu sehen, in der Barbaren von römischen Soldaten zur Unterwerfung gebracht werden. Während sich das obere Register auf den Frieden konzentriert, repräsentiert das untere Register die Kriege, die den Frieden im gesamten Römischen Reich begründeten und aufrechterhielten.

Römische Soldaten und Barbaren Detail), Dioskurides, Gemma Augustea, 9 – 12 u. Z., 19 x 23 cm, doppellagiger Sardonyx mit Gold, vergoldetes Silber (Kunsthistorisches Museum Wien)

Also obwohl die Gemma Augustea ein privates Kunstwerk ist, bietet der Cameo dennoch eine politische Botschaft und dient damit einem ähnlichen Zweck wie die öffentliche Kunst. Die Gemma verkündete Augustus größte Errungenschaft, die Pax Romana, seine militärischen Siege, seine Verbindungen zu den Göttern und seinen gottähnlichen Status und seine Hoffnungen auf dynastische Nachfolge.


Topas

Topas ist ein weiterer August-Geburtsstein in Europa vom 14. bis zum frühen 19. Jahrhundert. Zusammen mit Mondstein muss Topas vom nächsten Monat übertragen worden sein. Außer November Topas unter dem Namen Chrysolith war Geburtsstein für September. Allerdings ist der Name Chrysolith auf Topas und Peridot gleichermaßen angewendet. Da Peridot immer stärkeren Anspruch auf den Namen hatte Chrysolith, muss der grüne Edelstein den anderen Chrysolith in den Vormonat verschoben haben. Dennoch hielt sich Topas im September des 20. Jahrhunderts nicht auf, obwohl der Edelstein bis heute bis November gehalten hat.

Obwohl der transparente Topas am häufigsten als gelb angesehen wird, kommt er auch in Rot, Orange, Wein und Blau vor.


ONYX HEILUNG

SPIRITUELLE HEILUNG

Spirituelles Heilen mit Onyx gibt einen unerschütterlichen Fokus und Willenskraft. Es erzeugt eine starke Verbindung mit der Erde, die es einem ermöglicht, gut geerdet zu bleiben, während man auf eine höhere Macht zur Führung schaut. Dies ist ein ausgezeichneter Kristall zur Stimulierung übersinnlicher Fähigkeiten. Es bietet Schutz vor denen, die versuchen würden, psychische Schäden zu verursachen. Es ist auch sehr gut für die Rückführung in ein vergangenes Leben, um Erfahrungen aus früheren Leben zu erforschen. Weißer Onyx ist ideal, um in das Reich der Engel und die Akasha-Aufzeichnungen einzutauchen.

Onyx bedeutet in Wahrsagerei: Glück und Glück stehen vor der Tür. Ein Traum mit Onyx weist auf eine glückliche Ehe hin. Ein Traum, der Sardonyx enthält, weist auf eine stärkere Bindung zwischen Freunden hin.

Erzengel werden von Onyx angezogen, wenn es von Menschen getragen wird, die zu einer bestimmten Zeit geboren wurden. Im Folgenden sind Erzengel aufgeführt, die sich von Onyx angezogen fühlen:

  • Brauner Onyx wird die Verbindung zu Mehiel stärken, wenn der Besitzer zwischen dem 5. und 9. Februar geboren wurde. Er wird auch Daabiah für Menschen anziehen, die zwischen dem 10. und 14. Februar geboren wurden, sowie Rehael für Menschen, die zwischen dem 4. und 8. Oktober geboren wurden.
  • Schwarzer Onyx erleichtert Menschen, die zwischen dem 11. und 15. März geboren wurden, eine Verbindung zu Haiaiel oder Hajael. Menschen, die zwischen dem 1. und 5. Mai geboren wurden, könnten ihre Verbindung zu Haziel mit schwarzem Onyx stärken. Es stärkt auch die Bindung zwischen Hahaiah oder Hahajah für Menschen, die zwischen dem 16. und 20. Mai geboren wurden, oder Vasiariah für diejenigen, die zwischen dem 29. August und dem 2. September geboren wurden. Sealiah wird von Menschen angezogen, die zwischen dem 3. und 7. November geboren wurden, wenn sie schwarzen Onyx tragen oder tragen.
  • Scharlachroter Onyx zieht Haamiah zu Menschen an, die zwischen dem 29. September und dem 3. Oktober geboren wurden. Dunkler scharlachroter Onyx verstärkt die Bindung zwischen Daniel und Menschen, die zwischen dem 28. November und dem 2. Dezember geboren wurden.

Onyx-Edelsteine ​​und -Figuren repräsentieren im Feng Shui die Wasserenergie. Sie sollten im Norden eines Raumes oder Hauses platziert werden, um ruhige Kraft, Reinigung, Regeneration, Wiedergeburt und Neubeginn zu fördern. Stellen Sie eine Schale mit Trommelsteinen aus schwarzem Onyx im Norden eines Raumes auf, der oft für stille Besinnung, Meditation oder Gebete genutzt wird.

Wie man Onyx und Sardonyx in der spirituellen Heilung verwendet:

  • Halten Sie eine Onyx- und Sardonyx-Mala oder eine Gebetskette, während Sie beten oder ein Mantra rezitieren. Es ist immer am besten, beide für das beste Gleichgewicht der Energien zu verwenden.
  • Tragen Sie Armbänder, Ringe, Halsketten und Ohrringe aus Onyx und Sardonyx. Sie werden dich den ganzen Tag über stärken.
  • Legen Sie Onyx- und Sardonyx-Trommelsteine, Palmensteine ​​oder Sorgensteine ​​in Ihre Handtasche, Geldbörse oder Hosentasche, wenn Sie das Haus verlassen. Wenn Sie spüren, dass Ihr Selbstvertrauen schwindet, halten Sie die Kristalle oder reiben Sie sie zwischen Finger und Daumen.

PHYSIKALISCHE HEILUNG

Onyx und Sardonyx haben mehrere heilende Eigenschaften für den physischen Körper. Sie sind besonders nützlich, um die Nervenfunktion zu verbessern und die Gesundheit von Augen, Ohren und Nase zu verbessern. Sie werden zur Verbesserung des Hörvermögens, zur Behandlung von Innenohrproblemen und zur Heilung von Tinnitus verwendet. Onyx und Sardonyx stärken das Immunsystem, steigern die Vitalität und helfen, Rückfälle nach einer Krankheit zu verhindern. Von beiden Kristallen wird angenommen, dass sie die Zellregeneration verbessern, Ödeme reduzieren und die Gesundheit des Verdauungstrakts verbessern.

Zähne und Knochen können mit Onyx gesünder gemacht werden. Es soll helfen, Erkrankungen des Knochenmarks und der Weichteile zu lindern.

So verwenden Sie Onyx und Sardonyx:

  • Tragen Sie Onyx- und Sardonyx-Schmuck, der die Kristalle in der Nähe der Problemzone hält. Ohrringe wären ideal für Menschen, die von Tinnitus oder anderen Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen betroffen sind.
  • Bewahren Sie Onyx- und Sardonyxsteine ​​in Ihrer Tasche auf, um Probleme mit dem Verdauungstrakt zu lindern. Ein langer Anhänger mit einem Onyx- oder Sardonyx-Kristall darauf würde bei Magenbeschwerden helfen.
  • Legen Sie einen Onyx- oder Sardonyx-Kristall auf den Bauch, während Sie sich hinlegen, um die Verdauung zu verbessern.
  • Nehmen Sie ein Onyx- oder Sardonyx-Elixier.

EMOTIONALE HEILUNG

Bei den emotional heilenden Eigenschaften von Onyx geht es darum, einem emotionale Stärke und Stärke zu verleihen. Es ist ideal, um mit verwirrenden oder stressigen Situationen umzugehen. Onyx ist besonders nützlich, um Angst und Nervosität zu lindern. Es kühlt hitzige Gemüter, lindert Angst und verbessert die Selbstbeherrschung. Dieser schwarz gebänderte Kristall bringt den Geist auch zurück in einen rationaleren Zustand. Menschen, die dazu neigen, flüchtig, nervös und unsicher zu sein, werden von Onyx- und Sardonyx-Kristallen unterstützt.

Wenn Sie den Verlust eines geliebten Menschen erleiden, wird Onyx innere Stärke bringen. Es hilft beim Trauerprozess, ermöglicht es einem, mit Verlusten umzugehen und auf gesunde Weise voranzukommen.

So verwenden Sie Onyx und Sardonyx:

  • Tragen Sie Schmuck aus Onyx und Sardonyx, um das Selbstvertrauen zu stärken und den Fortschritt zu fördern.
  • Nehmen Sie ein Onyx-Elixier und lassen Sie die heilenden Schwingungen durch Ihren ganzen Körper strömen.
  • Halten Sie Onyx- und Sardonyxkristall-Trommelsteine ​​oder Sorgensteine ​​zur Unterstützung bei sich, falls Sie spüren, dass Ihre emotionale Stärke nachlässt.
  • Stellen Sie bei der Arbeit eine Onyx- oder Sardonyx-Figur oder eine Schüssel mit Trommelsteinen auf Ihren Schreibtisch.

Sardonyx

( Offenbarung 21:20 ), eine Art des Karneols, die die Sarde und den Onyx kombiniert, mit drei Schichten undurchsichtiger Flecken oder Streifen auf einer transparenten roten Basis. Wie die Sardine ist sie eine Varietät des Chalcedon.

Diese Wörterbuchthemen stammen von
M. G. Easton M.A., D.D., Illustriertes Bibelwörterbuch, Dritte Ausgabe,
veröffentlicht von Thomas Nelson, 1897. Public Domain, frei kopieren. [N] zeigt an, dass dieser Eintrag auch in Naves Topical Bible gefunden wurde
[S] zeigt an, dass dieser Eintrag auch in Smith's Bible Dictionary gefunden wurde
Bibliographie-Informationen

Easton, Matthew George. "Eintrag für Sardonyx". "Eastons Bibelwörterbuch". .

ein Name aus Sarde und Onyx, zwei Edelsteinen, Chalcedon- oder Achatsorten. Der Sardonyx vereint die Eigenschaften beider, daher auch sein Name. Es wird nur in (Offenbarung 21:20) erwähnt. Der Sardonyx besteht aus „einer weißen undurchsichtigen Schicht, die über einer roten transparenten Schicht des echten roten Sardes liegt“. Es ist wie die Sarde nur eine Art von Achat und wird häufig von Graveuren für Siegelringe verwendet. [N] zeigt an, dass dieser Eintrag auch in Naves Topical Bible gefunden wurde
[E] zeigt an, dass dieser Eintrag auch in Eastons Bible Dictionary gefunden wurde
Bibliographie-Informationen

Smith, William, Dr. "Eintrag für 'Sardonyx'". "Smiths Bibelwörterbuch". . 1901.


Cameo-Handwerker

Erziehung des Säuglings-Bacchus, Sardonyx.
© Treuhänder des British Museum.

Heinrich IV. und Marie de Medici,
um 1880, Jaspis.
© Treuhänder des British Museum.

Porträt von Frau G. Steward.
© Treuhänder des British Museum.

Geboren in Wien – ungarische Eltern
1834-1890

Vulkans Schmiede Vulkan, seine Frau Venus, ihr Geliebter Mars und Amor mit zwei Tauben.
c.frühes 19. Jahrhundert, Sardonyx.
© Treuhänder des British Museum.

Der Fall des Phaeton,
um 1876, Onyx.

Porträt des Bacchus
c.1840-50. Sardonyx.
© Treuhänder des British Museum.

Die Minerva von Aspasios (Stil nach einem gravierten Edelstein des griechischen Künstlers Aspasios.)
© Treuhänder des British Museum.

Profilbüste – möglicherweise Horatio Greenough
C. 1850.
© Treuhänder des British Museum.

amerikanisch
Boston MA
1848-1879

Profil von Alexander
C. 1790, Onyx.
© Treuhänder des British Museum.

Porträt von Königin Victoria
um 1855, Sardonyx.
© Treuhänder des British Museum.

Porträt von Georg John, 2. Earl Spencer
C. 1781, Kornelisch.
© Treuhänder des British Museum.

Preisträger Kopf einer Jugend, Tiefdruck,
c.1726-1775, Sard.
© Treuhänder des British Museum.

Römische Büste (Vespasian?)
C. 18. Jahrhundert, Onyx.
© Treuhänder des British Museum.

Porträtbüste von George III
C. 1816, Sardonyx.
© Treuhänder des British Museum.

Alexandra, Prinzessin von Wales,
C. 1870, Muschel.
© Treuhänder des British Museum.

Armband mit Venus, Medusa & Hymen
C. 1850 Onyx.
© Treuhänder des British Museum.

Henry Somerset, 7. Herzog von Beaufort,
C. 1850, Onyx.
© Treuhänder des British Museum.

Skizzierte die ersten seiner Motive (manchmal von einem Foto, das von einem nahe gelegenen Fotografen aufgenommen wurde, der mit Saulini zusammenarbeitete). Als Inspiration diente ihm Skulpturen/Statuen.

Behelmter Krieger (Minerva?)
C. 1900, Opal (zugeschrieben)
© Treuhänder des British Museum.


Schau das Video: DISCOVERY OF THE BERMUDA TRIANGLE WRECK OF THE SANDRA