Wie funktionierte das Privateigentum im mittelalterlichen Frankreich?

Wie funktionierte das Privateigentum im mittelalterlichen Frankreich?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mussten Sie eine Landurkunde kaufen, um die Erlaubnis des Herrschers der Region zu erhalten, oder konnten Sie bauen, wo Sie wollten? Wenn letzteres größtenteils europaweit funktioniert hat, gehe ich davon aus, dass es nur im Rahmen des Zumutbaren galt. Ich bezweifle ernsthaft, dass Sie mitten auf einem Weizenfeld ein Haus bauen können.


Schau das Video: Eine Zeitreise ins Mittelalter