Klassenzimmeraktivität: Die Schlacht von Hastings

Klassenzimmeraktivität: Die Schlacht von Hastings


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Sommer 1066 traf Wilhelm von Normandie Vorbereitungen für den Angriff auf England. Um sicherzustellen, dass er genug Normannen hatte, um Harold von Wessex zu besiegen, bat er die Männer von Poitou, Burgund, Bretagne und Flandern um Hilfe. William sorgte auch dafür, dass Soldaten aus Deutschland, Dänemark und Italien seiner Armee beitraten. Als Gegenleistung für ihre Dienste versprach William ihnen einen Anteil an Land und Reichtum Englands. William gelang es auch, die Unterstützung des Papstes in seinem Feldzug um den Thron von England zu gewinnen.

William musste auch den Bau der Schiffe arrangieren, um seine große Armee nach England zu bringen. Etwa 700 Schiffe waren im August fahrbereit, aber William musste einen weiteren Monat auf eine Änderung der Windrichtung warten.

(Quelle 2) Nachricht von William, kurz bevor die Schlacht stattfand. Die Botschaft wird von Wilhelm von Poitiers in seinem Buch zitiert Taten von William, Herzog der Normannen. (ca. 1071)

Mit Gottes Hilfe würde ich nicht zögern, mich (den Engländern) zu widersetzen ... selbst wenn ich nur zehntausend hätte ... statt sechzigtausend befehle ich jetzt.

(Quelle 3) Angelsächsische Chronik, Version D (1066)

Dann kam William, Herzog der Normandie, nach Pevensey ... Dies wurde dann König Harold bekannt gegeben, und er sammelte dann eine große Streitmacht und kam ihm an der Mündung von Appledore entgegen; und William kam unversehens gegen ihn, bevor sein Volk versammelt war ... König Harold wurde getötet ... und die Franzosen waren Meister des Feldes ... Gott gewährte es ihnen wegen der Sünden des Volkes.

(Quelle 4) Angelsächsische Chronik, Version E (1066)

William landete am Michaelmas Day in Hastings, und Harold kam aus dem Norden und kämpfte mit ihm, bevor die ganze Armee gekommen war, und dort fiel er und seine beiden Brüder Gyrth und Leofwine; und Wilhelm eroberte das Land.

(Quelle 6) Wilhelm von Malmesbury, Taten der Könige der Engländer (ca. 1140)

Die Engländer ... verbrachten die Nacht ohne Schlaf, mit Trinken und Singen und gingen am Morgen ohne Verzögerung auf den Feind zu; alle waren zu Fuß, mit Streitäxten bewaffnet... Der König selbst zu Fuß stand mit seinen Brüdern neben der Standarte, damit bei gleicher Gefahr niemand an den Rückzug dachte... Seite verbrachten die Normannen die ganze Nacht damit, ihre Sünden zu bekennen... (Die Engländer) wenige an Zahl und äußerst tapfer... kämpften mit Eifer, ohne nachzugeben, einen Großteil des Tages... Harold fiel, sein Gehirn von einem Pfeil durchbohrt... Einer der Soldaten schnitt sich mit einem Schwert den Oberschenkel auf, als er auf dem Boden lag.

(Quelle 8) Wilhelm von Poitiers, Taten von William, Herzog der Normannen (ca. 1071)

Harold und seine beiden Brüder waren dicht beieinander gefallen. Der König war nicht an seinem Gesicht zu erkennen – nur an bestimmten Spuren an seinem Körper. Seine Mutter bot für die Leiche ihres Sohnes das gleiche Gewicht an Gold an. Aber der Herzog weigerte sich und ließ die Leiche in sein eigenes Lager bringen.

Frage 1: Quelle studieren 3. Wählen Sie Beispiele aus der Passage aus, in der der Autor (i) Fakten und (ii) Meinungen äußert.

Frage 2: Es bestehen Zweifel darüber, wie Harold getötet wurde. Beschreiben Sie, wie die Quellen 3, 4, 6, 7 und 8 helfen, diese Frage zu beantworten. Wie zuverlässig ist dieser Nachweis? Bevor Sie diese Frage beantworten, können Sie sich über die Autoren dieser Quellen und den Teppich von Bayeux informieren.

Frage 3: Vergleichen Sie den Wert der Quellen 1, 3 und 8 mit dem eines Historikers, der ein Buch über die Schlacht von Hastings schreibt.

Frage 4: Studieren Sie die Quellen 2, 3, 4 und 6. Machen Sie eine Liste der Gründe, warum diese Autoren glaubten, dass die Engländer die Schlacht von Hastings verloren haben. Erklären Sie dann, ob diese Gründe Ihrer Meinung nach (a) sehr wichtig, (b) ziemlich wichtig oder (c) nicht sehr wichtig sind, um Harolds Niederlage zu erklären.

Einen Kommentar zu diesen Fragen finden Sie hier

Sie können diese Aktivität hier in einem Word-Dokument herunterladen

Hier können Sie die Antworten in einem Word-Dokument herunterladen


Schlacht von Hastings 1066

Experten für Bildungsressourcen für Sekundar- und Grundschulen. Wir hosten die größte Sammlung von Escape Rooms, Quizzes und Aufgabenkarten in Großbritannien. Sozialunternehmen - Not For Profit Team of Teachers und HODs Out-Motto lautet "Ressourcen für Lehrer von Lehrern" - Wir sind ein kleines engagiertes Team von Lehrern, HODs und Middle-Führungskräften mit dem Fokus auf die Unterstützung von Lehrern und Schülern auf der ganzen Welt.

Teile das

png, 288,01 KB pdf, 1,45 MB

Die Normannen - Schlacht von Hastings 1066HIS/C8F/02

Mini 2 SEITE Aktivitätsbroschüre mit unterrichtsfertigen Aktivitäten, kreativen Aktivitäten, die die Schüler begeistern und einbeziehen und sicherstellen, dass sie das Beste aus ihrer Geschichtsrevision herausholen.

Diese Aktivität wurde von einem engagierten Geschichtsspezialisten, dem Fakultätsleiter, erstellt und wird mit den neuen Lehrplanspezifikationen des Prüfungsausschusses abgeglichen.

Dieses Mini-Aktivitätsheft mit 2 Seiten enthält:
o Berichterstattung und Überprüfung der Schlacht von Hastings
o Einen Zeitungsartikel über die Schlacht von Hastings erstellen
o Minimaler Vorbereitungsaufwand – Einfach ausdrucken und loslegen!

Die Premium-Gebühren für Geschichtsressourcen werden alle in einem bearbeitbaren Format geliefert.
HIS/C8F/02

Holen Sie sich diese Ressource als Teil eines Pakets und sparen Sie bis zu 63 %

Ein Bündel ist ein Paket von Ressourcen, die gruppiert sind, um ein bestimmtes Thema oder eine Reihe von Lektionen an einem Ort zu unterrichten.


Warum gewann William die Schlacht von Hastings?

Nachdem ich 17 Jahre lang Geschichte in den KS3, 4 und 5 unterrichtet habe, habe ich ein ziemlich umfangreiches Angebot an Ressourcen aufgebaut! Ich war mehrere Jahre als Abteilungsleiterin und ein Jahr als Hochschullehrerin für Schools Direct tätig. Ich bin derzeit nicht im Klassenzimmer und unterstütze meine eigenen Kinder bei ihren sekundären Erfahrungen und bleibe relevant, indem ich diesen Sommer ein Edexcel-Prüfungsmarker werde. Planen zum Spaß und hoffentlich zu Ihrem Vorteil.

Teile das

pptx, 2,65 MB docx, 437,19 KB docx, 12,84 KB doc, 33 KB doc, 127 KB docx, 11,99 KB docx, 17,67 KB

Diese KS3-Einheit sollte 2-3 Stunden dauern. Der Power Point führt die Schüler durch alle Aktivitäten mit begleitenden Ressourcen. Auch Tipps zur Schreibtechnik sind enthalten.

  • Die wichtigsten Ereignisse der Schlacht von Hastings kennen.
  • Um die Hauptgründe zu verstehen, warum William gewonnen hat.
  • Ein Urteil darüber fällen, welche Gründe mehr oder weniger wichtig waren.
  • Um Ihre Ideen als Essay aufschreiben zu können.

Die Aktivitäten umfassen einen Starter, in dem die Schüler aufgefordert werden, Schlussfolgerungen aus dem Teppich von Bayeux zu ziehen, gefolgt von einem kurzen Video, das frühere Ereignisse zusammenfasst und dann die wichtigsten Ereignisse der Schlacht zeigt. Die Schüler verwenden dieses Wissen, um die durcheinandergebrachten Ereignisse auszuschneiden und sie auf das Storyboard zu bringen / zu kleben. Es gibt eine Erweiterung der Quellenverzerrung unter Verwendung des Kontos von William of Poitier. Erste Informationen darüber, warum William gewonnen hat, werden in einer Gedankendusche festgehalten. Die Schüler führen dann eine Kartensortieraktivität durch und kategorisieren die Gründe, warum William gewonnen hat, in Williams Stärken, Harolds Schwächen und Glück. Es gibt eine SEN-Version einfacherer Karten mit einem Sortiergitter. Essay-Schreiben und PEEL-Absätze werden dann mit einem funktionierenden Beispiel für schlecht-gute Absätze unter Verwendung von PEEL eingeführt. Die Schüler schreiben ihre Antworten im Essay-Stil mit dem bereitgestellten Schreibrahmen. Ein Markierungsschema ist enthalten.

Holen Sie sich diese Ressource als Teil eines Pakets und sparen Sie bis zu 25 %

Ein Bündel ist ein Paket von Ressourcen, die gruppiert sind, um ein bestimmtes Thema oder eine Reihe von Lektionen an einem Ort zu unterrichten.

Mittelalterliche Reiche: Vollständige Studieneinheit

Diese KS3-Studie sollte mindestens 15 Stunden dauern. Für jede Lektion ist ein Power Point enthalten, der die Schüler durch die Aktivitäten führt und bei Bedarf Ratschläge und Anleitungen bietet. In chronologischer Reihenfolge/Lehre enthalten die Lektionen: * Wie war das Leben im Mittelalter? * Wer soll König werden? Antragsteller im Jahr 1066 * Ereignisse im Vorfeld der Schlacht von Hastings * Warum gewann William die Schlacht von Hastings? * Wie kontrollierte William England? * Wie weit hat sich das Schlossdesign im Mittelalter verbessert? * Warum war den Menschen im Mittelalter die Religion so wichtig? * Wer war schuld am Mord an Thomas Becket? * Wie sahen die Menschen im Mittelalter den Schwarzen Tod? * Gab es Robin Hood wirklich? Es gibt eine große Auswahl an Aktivitäten, darunter Diskussion, Problemlösung, Kartensortierung und -ranking, Quellenanalyse, Vergleich von Kontinuität vs. Veränderung, Einführung in das Schreiben von erklärenden Aufsätzen und bewertenden Aufsatz sowie die Erstellung von Brettspielen. Es gibt drei formale Einschätzungen – den erklärenden Essay darüber, warum William die Schlacht von Hastings gewonnen hat, die vergleichende Schrift über die Entwicklungen im Schlossdesign und die bewertende Schrift darüber, ob Robin Hood echt war oder nicht. Dazu sind Schreibrahmen und Markierungsschemata enthalten. Weitere Details entnehmen Sie bitte den einzelnen Unterrichtszusammenfassungen.

Die Schlacht von Hastings: Vollständige Studieneinheit

Diese KS3-Studie sollte etwa sieben Stunden dauern. Für jede Lektion ist ein Power Point enthalten, der die Schüler durch die Aktivitäten führt und bei Bedarf Ratschläge und Anleitungen bietet. Die Lektionen in chronologischer Reihenfolge beinhalten: * Wer soll König werden? Thronanwärter im Jahr 1066 * Ereignisse im Vorfeld der Schlacht von Hastings * Warum gewann William die Schlacht von Hastings? * Wie kontrollierte William England? * Wie weit hat sich das Schlossdesign während der MAs verbessert? Es gibt eine breite Palette von Aktivitäten, darunter Diskussion, Problemlösung, Argumentation, chronologische Ordnung, formales Aufsatzschreiben und vergleichendes Schreiben. Die beiden formalen Bewertungen sind der Essay über "Warum William gewann?" und die vergleichende Schrift über die Burgentwicklung. Für beides werden Unterstützung, Beratung, Schreibrahmen und Markierungsschemata angeboten. Um zu vermeiden, dass zwei Prüfungen kurz hintereinander absolviert werden, unterrichte ich die Burgenstunde in der Regel etwas später, nachdem ich mich zwischendurch mit anderen mittelalterlichen Themen wie Lebensverhältnissen und Religion befasst habe. Näheres entnehmen Sie bitte dem Einzelunterricht.


Schlacht von Hastings: 14. Oktober 1066

Am 28. September 1066 landete William mit Tausenden von Truppen und Kavallerie in England bei Pevensey an der Südostküste Großbritanniens. Er packte Pevensey und marschierte dann nach Hastings, wo er eine Pause machte, um seine Truppen zu organisieren. Am 13. Oktober traf Harold mit seiner Armee in der Nähe von Hastings ein, und am nächsten Tag, dem 14. Oktober, führte William seine Truppen in die Schlacht, die mit einem entscheidenden Sieg gegen Harolds Männer endete. Harold wurde der Legende nach mit einem Pfeil ins Auge geschossen und seine Truppen wurden zerstört


Laden Sie diese gesamte Einheit als eine ZIP-Datei herunter!

Blinddate, 1066!

Eine Rollenspielübung, die es den Schülern ermöglicht, die Stärken und Schwächen der verschiedenen Anwärter auf den englischen Thron im Jahr 1066 einzuschätzen. Als Hausaufgabe produzieren die Schüler ein Propagandaplakat für den Kandidaten ihrer Wahl. Es gibt Lehrernotizen zusammen mit einer Präsentation und einem Beispielposter.

Der Kampf um den Thron: 1066 [ Interaktive Simulation ] [Druckbares Arbeitsblatt | Online-Arbeitsblatt]

Eine Entscheidungssimulation als König Harold – wirst du die Herausforderungen um deinen Thron überleben? Dies ist eine wichtige Aktivität, die die Schüler für mindestens ein paar Stunden beschäftigen sollte (sie erhalten sogar ein Zertifikat mit einer Punktzahl am Ende, die in ein Notenbuch aufgenommen werden könnte). Als Erweiterungsaktivität sollten die Schüler die Schlüsselwortliste vervollständigen, indem sie das Spiel ein zweites Mal spielen. Dies kann später als Grundlage für einen Faktentest oder eine Fling the Teacher-Herausforderung verwendet werden (die ersten Personen, die das Quiz erfolgreich beenden, erhalten Belohnungen! ).

Bayeux Tapisserie-Diashow

Die Lektion könnte mit dem Anschauen einer Bayeux Tapestry Animation auf YouTube beginnen. Sehen Sie sich dann eine Reihe interaktiver Bilder aus dem Teppich von Bayeux mit einer Analyse ihrer Bedeutung an. Entwickelt, um Lehrern in einer Feedback-Sitzung zu helfen, nachdem die Schüler das Arbeitsblatt zum obigen Spiel ausgefüllt haben. Für diese Aufgabe steht ein Lehrer-Hilfeblatt zur Verfügung. Im Anschluss konnten die Schüler dieses Bayeux Tapestry Jigsaw Quiz machen.

Die Events richtig ordnen - Klassenzimmer-Challenge

Die Schüler schneiden die Informationen aus und fügen sie in die richtige Reihenfolge ein [Lehrerantwortbogen verfügbar].

Voreingenommener Bericht: Warum hat Wilhelm der Eroberer die Schlacht von Hastings gewonnen? | Markierungsblatt

Die Schüler verwenden dann ihre ausgefüllte Zeitleiste, um einen voreingenommenen Zeitungsbericht zu erstellen [Lehrer-Beispielbericht verfügbar].

Aufsatzaufgabe: Warum gewann Wilhelm der Eroberer die Schlacht von Hastings? | Hinweise für Lehrer

Mit den gleichen Punkten wie in der letzten Lektion kategorisieren die Schüler nun diese Faktoren, um zu entscheiden, ob Williams Sieg auf Glück, sein Können oder Harolds Fehler zurückzuführen ist. Daraus machen sie dann ihren ersten Geschichtsaufsatz.

Stichwortliste | Lehrerversion

Die Schüler sollten diese Liste entweder im Verlauf der Einheit ausfüllen und ihre abgeschlossenen Arbeiten verwenden, um zu sehen, wie sie in dem folgenden Quiz oder den folgenden Quiz abschneiden:


&Kopie 1998-2021 Russel Tarr, ActiveHistory.co.uk Limited (Reg. 6111680)
High Park Lodge, Edstaston Wem, Shropshire, England, SY4 5RD. Telefon/Fax: 01939 233909
Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | Kontakt


Ich bin hier, um Ihnen bei jedem Schritt zu helfen.

Gibt es einen besseren Weg, 1066 und die Schlacht von Hastings kennenzulernen, als auf den Spuren von Wilhelm dem Eroberer und König Harold in Battle Abbey zu wandeln? Dort, wo Geschichte geschrieben wurde, werden Ihre Schüler die Ereignisse, die zur Schlacht von Hastings und darüber hinaus führten, besser verstehen.

„Die Schlacht von Hastings war eine fantastische pädagogische Erfahrung für die ganze Klasse, die mit Schlachtrufen, Schwertschwingen und einer fantastischen Landschaft, die alle Schüler inspirierte, zum Leben erweckt wurde.“
Hannah Vaughan, KS2-Lehrerin


Feldnotizen von Doug Lemov

Auf diesem Bild schwer zu erkennen, aber dieser Kampf war ein klarer Sieg für George Bramley

Wie Sie wahrscheinlich wissen, habe ich versucht, auf diesem Blog nützliche Videos und Analysen erfolgreicher Ansätze zum Online-Lernen zu veröffentlichen. Eine der großen Herausforderungen besteht darin, dass synchroner Unterricht eine Herausforderung ist und eine begrenzte Anzahl von Schülern pro Tag bietet, während asynchroner Unterricht schwer interaktiv zu gestalten ist. Wie ich letzte Woche bemerkt habe, als ich Teile von geteilt habe Sara Sherr&rsquos Lektion, reicht es nicht aus, nur online über Ideen zu sprechen. Schüler müssen tun Dinge, um Konzepte im Gedächtnis zu festigen und ihnen zu helfen, Fokus und Engagement zu behalten.

Deshalb freue ich mich so sehr, Ihnen Teile von George Bramleys Lektion zu zeigen. George ist Fachleiter für Geschichte an der Brigshaw High School in Leeds, England. Er hat einige ziemlich wichtige Dinge vorbildlich gemacht, die ich kurz beschreibe, bevor ich Ihnen vier Clips aus seiner Lektion zeige.

  1. Für mich hat George erstaunliche Arbeit geleistet, seine Lektion aus der Perspektive der Schüler zu durchdenken, eine Technik, die ich in Teach Like a Champion Doppelplanung nenne. Es ist offensichtlich, dass er darüber nachdenkt, wie die Schüler den Unterricht aufnehmen und verarbeiten und er plant für sie ständige Aktivitäten in verschiedenen Formaten.
  2. Er hat ein Schülerpaket entworfen, das es ihnen ermöglicht, ihre Arbeit zu verfolgen und zu organisieren und für ihn und seine Kollegen, sie zur Rechenschaft zu ziehen und ihnen nützliches Feedback zu geben.
  3. All dies hat er mit beispielhafter Liebe zum Detail ausgeführt, insbesondere in Bezug auf seine Anweisungen. Es ist immer klar, was die Schüler tun sollen und wie.
  4. Er hat all dies auf eine liebenswürdige und herzliche Weise getan, die die Bedeutung der Ehrung der Zeit der Schüler und der Aufrechterhaltung eines Gefühls von Wärme und Verbundenheit ausbalanciert.

Hier zum Beispiel die Eröffnungsminute oder zwei seiner Unterrichtsstunde und eine Einführung in das Schülerpaket.

Ich finde es toll, wie transparent er ist, was er von seinen Schülern verlangt und warum: &bdquoEs gibt ein paar Dinge, um die ich Sie bitten werde. Ich werde Sie bitten, einige Dinge in ein Dokument einzugeben. Es wird Zeiten geben, in denen ich Sie bitte innezuhalten, vielleicht um Ihnen etwas Zeit zu geben, über die Frage nachzudenken. Es gibt auch Klarheit über alltägliche Dinge, wie die Materialien, die die Schüler brauchen: die zwei verschiedenen Farben von Stift zum Beispiel und Notizbuch zum Schreiben. Er ist locker dabei, aber es zeigt, wie sorgfältig er die Dinge geplant hat.

Als nächstes gibt es fünf Minuten, in denen er den Schülern Fragen zur Apportierübung stellt. Sie notieren ihre Antworten auf ihrem Papier und überprüfen sich selbst. Wir holen es dann ab, wenn George das Herzstück seiner Lektion beginnt.

Das Word-Dokument, das er in Google Classroom gestellt hat, ist wunderschön. Es ermöglicht den Schülern, ihren Lernfortschritt zu verfolgen. Wir werden jede Minute mehr davon sehen. Vorerst bittet er die Schüler, das Video anzuhalten und alles, was sie über die Schlacht von Hastings wissen, an einer bestimmten Stelle des Dokuments zu notieren. Man sieht nur die Sorgfalt der Planung. Seine Handlungsanweisungen hier sind kristallklar: &bdquoKönnen Sie das jetzt in das Word-Dokument schreiben? Bitte pausiere dieses Video jetzt, während du dieses Feld ausfüllst.&rdquo

Hier ein zweiter Clip von ein paar Minuten später:

Es reicht nicht aus, nur online über Ideen zu sprechen. Die Schüler müssen Dinge tun, um Konzepte im Gedächtnis zu konsolidieren.

George hat dies wunderbar geplant und ein System für die Schüler entwickelt, das ihr Denken durchgängig verfolgt. Zuerst teilt er Informationen über Harold Godwinson und William of Normandy mit. Die Schüler machen sich Notizen, während er spricht. Dann macht er eine Pause und bittet sie, vorherzusagen, was ihrer Meinung nach passieren wird. Dann erzählt er den nächsten Teil der Geschichte. Wieder machen sie sich an einem dafür vorgesehenen Ort Notizen, aber jetzt vergleichen sie ihre Vermutung mit den tatsächlichen Ereignissen. Es handelt sich nicht nur um tadellos geplante Interaktionen der Schüler, sondern auch um verschiedene Arten von Interaktionen. Beachten Sie, dass sie vorhersagen und argumentieren, warum sie so denken, indem sie ihre früheren Gedanken bewerten. &bdquoWir werden es insgesamt sechsmal machen, um dir nach und nach die Geschichte der Schlacht beizubringen&bdquo Es ist klar und ansprechend und organisiert und wieder sind seine Anweisungen tadellos.

Ich springe hier zu zwei Szenen aus ein paar Minuten später in der Lektion, während George die Geschichte der Schlacht erzählt. Während er geht, achtet er sorgfältig darauf, die Schüler ständig neu zu orientieren, wo und wie sie die Lektion bearbeiten sollen: &bdquoBitte achten Sie darauf,&rsquo, dass Sie sich in der zweiten Zeile Notizen machen&hellip&rdquo &ldquoSie sollten jetzt in Feld 5 sein&hellip&rdquo Auch hier ändert sich die Schreibweise der Schüler ständig in Vielfalt. Manchmal machen sie sich Notizen, manchmal raten sie, was als nächstes passieren wird, wenn George etwas Spannung aufbaut, zum Beispiel, wenn William den Caldbec Hill hinunterzuziehen scheint, wird Harold seine Männer schicken, um sie zu verfolgen? Wieso den?

[Ja, übrigens, das wird er, aber es ist eine Falle! Der Wendepunkt in der Schlacht. William dreht sich um und vertreibt Harolds entlarvte Infanterie mit seiner Kavallerie. George, wenn du das liest, wollte ich, dass du denkst, ich hätte aufgepasst.]

Wir springen jetzt zum Ende der Lektion:

Hier gibt George den Schülern &ldquoStretch-Lesungen&rdquo und gibt ihnen einen Ort, um neues Wissen zu teilen. Dann stellt er fest, dass &ldquoIhre Lehrer diese Dokumente in den nächsten Tagen überprüfen werden, um zu sehen, was Sie richtig und was falsch gemacht haben.&ldquo Diese Aussage enthüllt ein paar wichtige Dinge. Erstens, dass es nicht nur eine Rechenschaftsschleife gibt, und haben Sie die Arbeit gemacht? Zweitens zeigt es, dass George und seine Kollegen die Arbeitslast der Online-Welt teilen. Mehrere Lehrer verwenden die Lektion, die er unter den aktuellen Bedingungen erstellt hat&ndasha Schlüsseleffizienz&ndash, aber jeder überprüft dann den Fortschritt seiner eigenen Schüler.

George schließt die Sache mit einer Erinnerung daran, wie man die Arbeit abgibt, und dann einer netten persönlichen Nachricht an die Schüler ab, ihm Feedback zu geben und sogar ein bisschen nach draußen zu gehen, um ein bisschen persönliche Verbindung herzustellen.

Battle of Hastings, Doppelplanung, George Bramley, Unterrichtsvorbereitung, Online-Unterricht, Was zu tun ist


Laden Sie Ihre kostenlose digitale Kopie herunter!

Der 14. Oktober 2016 markiert den 950. Jahrestag der Schlacht von Hastings. Es ist eine der berühmtesten Schlachten unserer Geschichte – aber wenn Sie uns fragen, was wir in der Schule über die Schlacht von Hastings gelernt haben, können wir Ihnen nur sagen, dass Wilhelm der Eroberer die Schlacht im Jahr 1066 gewonnen hat, und dass es markierte den Beginn der normannischen Geschichte.

Während wir jedoch unser neuestes kreatives Storytelling-Kit recherchieren, Pojo und die Ritter von Chepstow Castle, fanden wir, dass es für so viel mehr gefeiert werden sollte. Die Schlacht und die historische Periode, die sie einleitete, veränderten unsere Sprache, schufen viele unserer Gesetze und Bräuche und gaben uns eine atemberaubende Architektur.

Hier möchten wir zeigen, wie Sie die Geschichte der Schlacht und ihre Wirkung nutzen können, um Ihren Schülern nicht nur Geschichte, sondern noch viel mehr beizubringen.

Unsere Geschichte handelt von zwei Rittern – William Fitz Osbern und Ralph de Gael – die mit William in der Schlacht kämpften. William Fitz Osbern wurde anschließend von König William zum Earl of Hereford ernannt und mit dem Bau einer Reihe von Burgen entlang der Grenze zu Wales beauftragt, von denen aus sie die Waliser angreifen konnten.

Der Umzug veränderte den Burgbau hierzulande, da die neuen Burgen aus Stein und im französischen Stil von Motte und Vorburg errichtet wurden. Das erste Schloss, das William Fitz Osbern baute, war Schloss Chepstow, dessen Bau die Verwendung von Hebeln und Flaschenzügen erforderte, um die Steinmaterialien an Ort und Stelle zu bewegen.

Laden Sie unsere unterstützenden Materialien herunter, indem Sie auf den obigen Link klicken. Darin finden Sie einen kostenlosen Unterrichtsplan ‘Baue eine Burg’, der die Schüler auffordert, eine Draufsicht einer Burg zu zeichnen. Wenn Sie KS2 unterrichten, könnte eine mögliche Erweiterungsaktivität darin bestehen, dass die Kinder ihren Plan mit einer CAD-Software neu zeichnen. Für Early Years oder KS1 warum nicht die mitgelieferte Zeichnungsvorlage für Burgmauern verwenden? Diese können dann an Pappröhren zu Türmchen befestigt werden, sodass die Kinder verschiedene Medien und Materialien erkunden können.

Alphabetisierung

Es gibt eine Reihe von Alphabetisierungsaktivitäten, mit denen Sie Kindern helfen können, die normannische Geschichte und das Leben zu dieser Zeit kennenzulernen. Der obige Ressourcenlink enthält auch unseren Unterrichtsplan ‘Junge Ritter oder Prinzessin in der Ausbildung’, in dem die Schüler Tagebucheinträge schreiben, die beschreiben, wie ein Tag im Leben beider ausgesehen haben könnte.

Eine besonders informative, kinderfreundliche Informationsquelle zur Schlacht von Hastings ist Die Geschichte einer Eroberung von D. Lemaresquier und G. Pivard.

Geographie

Die genaue Lage des Schlachtfelds ist all diese Jahrhunderte später immer noch ein umstrittenes Thema, aber es wird allgemein angenommen, dass die aktuelle Battle Abbey an der Stelle errichtet wurde, an der König Harold besiegt wurde.

Als Wilhelm der Eroberer in Pevensey landete, sandte er Kundschafter aus, die nach einem geeigneten Ort suchten. Eine großartige Aktivität wäre es, Karten der Region zu studieren und die Kinder einen Plan des Schlachtfelds zeichnen zu lassen, wobei physische Darstellungen der natürlichen Merkmale der Region verwendet werden. Dies könnte eine Diskussion darüber beinhalten, warum William diesen bestimmten Ort gewählt hätte und welche verschiedenen Nutzungen das umliegende Land verwendet werden könnte.

Weitere Informationen zum Schlachtfeld finden Sie auf der English Heritage-Website oder unter www.battlefieldtrust.com.

Kunst und Design

Der Teppich von Bayeux ist die wichtigste historische Quelle, aus der die Menschen über die Schlacht erfahren haben – obwohl es sich technisch gesehen eher um eine Stickerei als um einen Wandteppich handelt. Wie hier zu sehen ist, ist das Design nicht in Stoff gewebt, sondern auf Leinen gestickt.

Der ursprüngliche Teppich von Bayeux wurde mit einem gequetschten Stich erstellt, der als ‘Bayeux-Stich’ bekannt ist. Gerade Linien werden quer über die Form genäht und dann von einem im rechten Winkel dazu genähten Faden festgehalten, der wiederum stellenweise mit einem kleinen Stich festgehalten wird.

Um Ihren Kindern zu helfen, die Geschichte besser zu verstehen, bitten Sie sie, einen Abschnitt des Teppichs von Bayeux nachzubilden. Dies kann entweder dadurch geschehen, dass die Kinder es bemalen (ideal für die Jüngeren) oder indem sie einen eigenen Wandteppich kreieren, der ihnen grundlegende Nähfähigkeiten beibringt und gleichzeitig ihre Kreativität ausübt. Bayeux Tapisserie-Stücke können nachgebildet werden, indem man ein Stück Leinen nimmt und ein Design skizziert. Umranden Sie Ihren Arbeitsbereich mit Wolle als Faden mit Laufstichen.

Wenn Sie verschiedene Gruppen dazu bringen können, verschiedene aufeinanderfolgende ‘Szenen’ zu bewältigen, können die Endergebnisse gut aussehen, wenn sie nebeneinander an der Wand Ihres Klassenzimmers angebracht werden.

Hoffentlich bringen diese Aktivitäten Ihre Kinder dazu, mehr über die Schlacht von Hastings zu erfahren, und helfen ihnen, sich ein wenig mehr daran zu erinnern als nur die Tatsache, dass sie 1066… . stattfand

Einige der oben genannten Aktivitäten stammen aus dem Norman Knights Ressourcenpaket für kreative Alphabetisierung für Key Stage 2 und das Knights and Castles Creative Literacy Resource Pack für EYFS / Key Stage 1, beide herausgegeben von Little Creative Days.

Sie können eine kostenlose E-Book-Version von . herunterladen Pojo und die Ritter von Chepstow Castle indem Sie das Formular hier ausfüllen


Die Schlacht von Hastings und die Schlacht von Stamford Bridge – KS3-Geschichtsunterrichtsplan

Laden Sie Ihre . herunter KOSTENLOS Ressource hier!
Die Schlacht von Hastings und die Schlacht von Stamford.

Könnten die Schlachten von Stamford Bridge und Hastings im Jahr 1066 Ihren KS3-Lernenden helfen, bessere Anführer und Bosse zu werden?

Wie alle Schulen möchten wir die Fähigkeiten der Schüler verbessern, indem wir den Unterricht unterhaltsam und ansprechend gestalten. An der Atlantic Academy tun wir dies durch Anwendung des angewandten transdisziplinären Lernens.

Neben dieser Geschichtsstunde, die sich mit Kriegsstrategien und -taktiken befasst, werden unsere Y7-Schüler auch an die konzeptionellen Verbindungen ihrer Arbeit zwischen Englisch und Naturwissenschaften erinnert.

Zusammen tragen diese drei Curriculum-Fächer zur Gesamtaufgabe der Aufgaben bei, die darin besteht, die treibende Frage zu beantworten: „Ist Strategie und taktisches Denken wertvoller als Atmung oder Liebe?“

Warum das lehren?

Die Schlachten von Stamford Bridge und Hastings im Jahr 1066 können als Plattform dienen, um Fähigkeiten in vergleichender Analyse, bewertendem Denken und zusammenfassenden Strategien und Taktiken zu vermitteln.


Zusammenfassung der Schlacht von Hastings

Die Schlacht von Hastings im Jahr 1066 war ein ziemlich interessantes historisches Ereignis. Natürlich gab es noch viele andere noch epischere Schlachten wie die Schlacht von Thermopylae oder die Felder von Verdun. Aber nur wenige können es mit dieser besonderen Begegnung aufnehmen, wenn es um die reine kulturelle Wirkung geht.

Es ist schwer, die Bedeutung der Ereigniskette zu überschätzen, die die Schlacht von Hastings 1066 auslöste. Und wenn Sie Spaß daran haben, sich mit solchen Dingen zu beschäftigen, möchten Sie vielleicht in Zukunft Aufsätze für Geld schreiben. Heute ist es einfacher denn je, da wir die Möglichkeit haben, diesen Dominoeffekt zu erleben, den die Ereignisse der Vergangenheit hatten. Das ist das Schöne am Geschichtsstudium.


Schau das Video: Schlacht bei Hastings