Malplaquet 1709, Marlboroughs blutigste Schlacht, Simon MacDowall

Malplaquet 1709, Marlboroughs blutigste Schlacht, Simon MacDowall


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Malplaquet 1709, Marlboroughs blutigste Schlacht, Simon MacDowall

Malplaquet 1709, Marlboroughs blutigste Schlacht, Simon MacDowall

Kampagne 355

Die Schlacht von Malplaquet war der letzte große Schlachtfeldsieg des Herzogs von Marlborough im Spanischen Erbfolgekrieg, aber sie wurde mit einem solchen Preis gewonnen, dass sie dazu beitrug, die britische Meinung gegen den Krieg zu wenden, und wird allgemein als von größerem Nutzen für die besiegten Franzosen als zu den siegreichen Alliierten.

Die beiden Armeen waren im Charakter sehr unterschiedlich – die französische Armee war angeschlagen und zerschmettert, aber zumindest eine einzige vereinte Streitmacht. Marlboroughs Armee war selbstbewusster und besser ausgestattet, aber auch multinational, mit Elementen aus einer beeindruckenden Reihe von Ländern, jedes mit seinen eigenen Befehlshabern und Motiven.

Wir bekommen einen guten Bericht über die Kampagne, die zu der Schlacht führte, was dazu beiträgt, zu erklären, warum Marlborough das Gefühl hatte, eine so stark aufgestellte französische Armee angreifen zu müssen – ein Teil seiner Armee belagerte Mons und jeden Versuch, eine große Außenflankierung durchzuführen Bewegung hätte ihn gezwungen, die Belagerung aufzugeben.

Der Kampf selbst ist eher ungewöhnlich. Zum Teil lag dies an der Natur des Schlachtfeldes, das an beiden Flanken große Wälder hatte, und zum Teil daran, dass Marlborough tatsächlich beschloss, an diesen Flanken anzugreifen, so dass bis ziemlich spät im Zentrum wenig passierte. Dies war auch eine Schlacht, in der die Artillerie eine größere Rolle spielte, als es in dieser Zeit üblich war.

Dies ist eine gute Darstellung eines klassischen Pyrrhus-Siegers, bei dem die Armee von Marlborough doppelt so viele Verluste erlitt wie die der Franzosen und obwohl sie schließlich im Besitz des Schlachtfelds war, war sie zu stark angeschlagen, um sie zu verfolgen.

Kapitel
Ursprünge der Kampagne
Chronologie
Gegnerische Kommandanten
Gegenkräfte
Gegensätzliche Pläne
Die Eröffnungsbewegungen
Die Schlacht von Maplaquet
Nachwirkungen

Autor: Simon MacDowall
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 96
Verlag: Osprey
Jahr: 2020



Schau das Video: The Battle of Malplaquet - The Failure of Marlborough 1709


Bemerkungen:

  1. Inocencio

    Organisation "ProfStroyrekonstruktsiya" - Implementierung hochwertiger Dienste: Betrieb und Funktionen des Wiederaufbaus.

  2. Gakazahn

    Neugierig....

  3. Shaktisida

    Wohin geht die Welt?

  4. Neall

    Please tell in more detail.

  5. Berk

    Ich entschuldige mich, aber könnten Sie weitere Informationen geben?

  6. Grimbold

    Der Websitebesitzer schrieb jedoch traurig!

  7. Gordain

    Ich kann viel zu diesem Thema sprechen.



Eine Nachricht schreiben