Hamilton II DD-141 - Geschichte

Hamilton II DD-141 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hamilton II

(DD-141: dp. 1.090; 1. 314'5", T. 31'9"; dr. 8'8"; s. 35 K.;
epl. 113; A. 4 4", 3 .30 Aal, 12 21" tt.: kl. Dochte)

Hamilton (DD-141) wurde am 15. Januar 1919 von der Marinewerft Mare Island vom Stapel gelassen; gesponsert von Miss Dolly Hamilton Hawkins, Urgroßnichte von Archibald Hamilton, und in Auftrag gegeben am 7. November 1919, Lt. Comdr. R. G. Goman im Kommando.

Von San Diego aus nahm Hamilton mit der Destroyer Squadron 17 an Kampfübungen und Manövern entlang der kalifornischen Küste teil. Im Sommer 1920 nahm sie auch an Torpedo- und Nebelwandoperationen auf Hawaii teil. Gefechtsübungen und andere Bereitschaftsoperationen über den Pazifik bis nach Hawaii wurden fortgesetzt, bis Hamilton am 20. Juli 1922 in San Diego außer Dienst gestellt wurde.

Hamilton wurde am 20. Januar 1930 wieder in Dienst gestellt und erreichte nach dem Shakedown am 26. November ihren neuen Heimathafen Norfolk. Sie diente bei der Scouting Force, die 1931 entlang der Ostküste operierte, und kehrte dann im Januar 1932 nach San Diego zurück. Nach einem Jahr Flugzeugwachdienst und Kampfübungen entlang der kalifornischen Küste wechselte Hamilton erneut an die Ostküste und erreichte Norfolk 29. Januar 1933. Von Newport, RI, diente sie bis 1939 bei der Scouting Force bei lokalen Operationen und Übungen Amerikanische Schiffe bis nach Island und Grönland, um ihre eigene und neutrale Schifffahrt zu schützen. Hamilton setzte diesen Dienst fort, bis sie im Juni 1941 zu einem schnellen Minensuchboot umgebaut wurde. Am 17. Oktober 1941 wurde sie als DMS-18 neu klassifiziert und nahm ihren Patrouillendienst entlang der Ostküste und im Nordatlantik wieder auf.

Als Amerika am 7. Dezember 1941 in den Krieg katapultiert wurde, beschleunigte sich Ham&Mac245;ltons Tempo stark. Der Kriegsdienst führte den alten Flushdecker jetzt auf Küstenkonvois von New York durch U-Boot-verseuchte Gewässer bis in den Süden bis zur Kanalzone.

Die Karibik und die Gewässer vor Cape Hatteras waren für die Nazi-Plünderer besonders reiches Terrain. und Hamilton griff mehr als einmal U-Boote an, die auf der Oberfläche gesichtet oder durch Schallkontakte entdeckt wurden. Am 9. Juni 1942 rettete Hamilton 39 Überlebende des Zerstörers Gannet, der nördlich von Bermuda torpediert wurde.

Der wechselnde Kriegsverlauf zog Hamilton im Herbst 1942 von der Küstenkonvoiroute ab, als sie Teil der "Operation Torch", der Invasion der Alliierten in Nordafrika, wurde. Hamilton segelte am 24. Oktober mit Konteradmiral H. K. Hewitts Task Force 34, einem Teil von Amerikas riesigem amphibischen Überseeschub, nach Nordafrika. Zwei Wochen später kreuzte sie vor der marokkanischen Küste und bot den ersten Wellen von Invasionskähnen als U-Boot-Schutz und Feuerunterstützung, als die Alliierten am 8. November 1942 in Casablanca, Oran und Algier an Land stürmten.

Hamilton blieb an der nordafrikanischen Küste im Minensuch- und Begleitdienst von Casablanca bis Dezember, als sie zur Brooklyn Navy Yard segelte und am 26. Dezember ankam. Im folgenden Jahr war Hamilton hauptsächlich im Küstenkonvoidienst tätig und führte und beschützte Handelsschiffe auf ihrem gefährlichen Weg durch deutsche U-Boot-Pakete von Island in die Karibik.

Dann, als 1943 nachließ, zog das Auf und Ab des Krieges Hamilton erneut aus den heimischen Gewässern und schickte sie in den heftig tobenden Pazifikkrieg. Hamilton verließ Norfolk am 3. Dezember 1943, durchquerte den Panamakanal 5 Tage später und erreichte San Diego am 16. Dezember. Die langen, riesigen Schritte über den Pazifik hatten begonnen, sich zu beschleunigen, und Hamilton sollte bald ihre erste Schlacht im entscheidenden Feldzug auf den Marshallinseln erleben. Von San Diego dampfte sie nach Pearl Harbor und segelte nach einer kurzen Trainingszeit nach Kwajalein Island, einem wichtigen Ziel der Marshalls. Als die Marines dort am 31. Januar 1944 an Land stürmten, dampfte Hamilton in der Gegend, um sich abzuschirmen
Transporte und leistete die Feuerunterstützung, die Landung und Aufenthalt ermöglichte.

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Invasion zog Hamilton Noumea, Neukaledonien, in den Ruhestand, um sich auf die Invasion der Admiralitätsinseln vorzubereiten. In Noumea schloss sich Hamilton mit drei anderen Flushdeckern zusammen, die zu schnellen Minensuchern umgebaut wurden - Hovey, Long und Palmer -, um eine wichtige vorläufige Räumeinheit zu bilden. Es war die gefährliche und lebenswichtige Mission dieser Schiffe, drei bis fünf Tage vor dem D-Day in feindliche Häfen einzulaufen, um Minen zu räumen und der Invasionstruppe einen sicheren Ankerplatz zu bieten. Der Tribut dieser Operationen, die vor dem Abzug der feindlichen Küstenbatterien durchgeführt wurden, war hoch. Von ihrer ursprünglichen Einheit überlebte nur Hamilton den Krieg.

Unter unaufhörlichem feindlichem Feuer drangen Hamilton und ihre Gruppe am 2. Nach dem Beginn der Invasion blieb sie bis Anfang April in der Gegend, um Transporte zu überwachen und im ASW-Dienst zu patrouillieren, als sie nach Noumea zurückkehrte, um sich auf die Invasion von Aitape vorzubereiten. Nach den Kehroperationen vor der Invasion am 22. April diente Hamilton im allgemeinen Kehrdienst bei den Salomonen und bereitete sich dann auf den Marianenfeldzug vor.

Als Hamilton am 13. Juni in den Hafen von Saipan einlief, half Hamilton dabei, den Weg für die Invasion freizumachen. Der Kampf um Saipan war nicht nur an sich wichtig, sondern auch insofern, als er die Schlacht am Philippinischen Meer auslöste, die weitreichende Schlacht, die der Marine wegen der Anzahl der abgeschossenen japanischen Flugzeuge als "Marianas Turkey Shoot" bekannt ist das intensive Engagement kämpfte am 19. und 20. Juni. Amerikanische Trägerflugzeuge und Schiffe unter dem Kommando der berühmten Admirale R. A. Spruance und Marc A. Mitscher dezimierten Japans Luftwaffe und schossen 395 Trägerflugzeuge und 31 Wasserflugzeuge ab. Darüber hinaus versenkten die amerikanischen U-Boote CavaUa und Albacore zwei der wenigen verbliebenen japanischen Träger, Shokok' und Taiho, während schiffsgestützte Flugzeuge ein drittes, Hiyo, anreisten. Nachdem diese entscheidende Schlacht sie lahmgelegt hatte, war dem japanischen Oberkommando klar, dass der Krieg verloren war und sie das Ende nur noch hinauszögern konnten.

Der Eroberung von Saipan folgte ein ebenso harter Kampf um Guam. Der Tag, an dem der organisierte feindliche Widerstand auf Saipan endete, segelte Hamilton von Entwetok bis Juli, um an den vorbereitenden Bombardements und den großräumigen Aktivitäten auf Guam teilzunehmen. Diesmal ging Hamiltons Einfahrt in den Hafen eine lange Zeit auf der Wurfleine voraus. Dann, 3 Tage vor dem D-Day, dem 21. Juli, begann sie, den Hafen zu fegen. Nachdem er die Transporte im Ruhestandsbereich überprüft hatte, segelte Hamilton zur Reparatur nach Pearl Harbor.

Hamiltons nächste Tour zum gefährlichen Minenräumen fand auf Peleliu Island statt. Am 12. September 1944 am Palaus ankommend, schloss sich Hamilton ihrer Einheit an und fuhr durch mehrere stark verminte Kanäle. In der Kossol Passage explodierten die umgebauten Zerstörer 116 Minen. Für die Zerstörung von drei ausgedehnten Minenfeldern, von denen die Japaner gehofft hatten, dass sie die Invasionstruppe abwehren oder schwer beschädigen würden, erhielten Hamilton und die anderen Minensucher die begehrte Navy Unit Commendation. Dann, nach dem Dienst im Transportschirm, eskortierte sie Konvois von den Aufmarschgebieten zum Palaus, um den Angriff auf die philippinischen Inseln vorzubereiten.

Sie verließ Manus am 10. Oktober und fuhr am 17. in den Golf von Leyte ein. Drei Tage bevor Armeedivisionen an Land kamen, fegte Hamilton die Kanäle um Dinagat Island und Looc Bay, um den Weg zu den Invasionsstränden freizumachen. Zusätzlich zu den üblichen Gefechtsturbulenzen stand die gesamte Flotte unter fast ständigem Luftangriff. Dann unternahmen die Japaner den letzten dramatischen, aber vergeblichen Versuch, die Kontrolle über den Pazifik zurückzugewinnen und die Amerikaner von den Philippinen abzuwehren. In dieser erbittert umkämpften Anstrengung, der Schlacht am Golf von Leyte, wurde die bereits erschöpfte kaiserliche Marine praktisch vernichtet. Während die Schlacht vom 23. bis 26. Oktober tobte, versenkten amerikanische U-Boote, Flugzeuge und Überwasserschiffe drei Schlachtschiffe, vier Träger, sechs schwere und vier leichte Kreuzer sowie neun Zerstörer. Amerikanische Verluste waren zwei Begleitträger, ein leichter Träger und
drei Zerstörer. Diese Schlacht markierte das Ende der japanischen Seemacht als eine wichtige Bedrohung. Die Flotte hatte den Weg für die letzten Angriffe nach Japan geebnet.

Bei der Ankunft in Manus, Admiralty Islands, am 31. Oktober, unterzog sich Hamilton der Verfügbarkeit und Reparaturen und segelte, wieder kampfbereit, am 23. Dezember, um den Weg für die Invasion des Lingayen-Golfs vorzubereiten. Als die Minensucher am 6. Januar 1945 durch den Kanal dampften, griff eine Welle von Kamikazes nach der anderen an, während die Japaner sich selbstmörderisch auf die amerikanische Flotte stürzten, um sie um jeden Preis zu zerstören. Hamilton, kam unbeschadet aus den verzweifelten Kamikaze-Angriffen, obwohl sie immer wieder andere Schiffe vom "göttlichen Wind" und anderen Luftangriffen getroffen sah. Nachdem die Invasionstruppen am 9. Januar im Golf von Lingayen gelandet waren, blieb Hamilton bis zum 1. Februar als Transportschirm und Eskorte, als sie nach Saipan segelte.

Von Saipan aus dampfte das tapfere Veteranenschiff erneut in die Schlacht, diesmal vor Iwo Jima, der felsigen japanischen Insel, die Amerika so teuer zu stehen kommen sollte. Hamilton verzeichnete keine Verluste während der umfassenden Operationen, die am 16. Februar begannen, aber sie musste ihrem Schwesterschiff helfen, das am 18. durch einen direkten Bombentreffer machtlos war. Hamilton half dem verwundeten Schiff nicht nur bei der Bekämpfung unzähliger Brände, sondern kümmerte sich auch um die schwerer verletzten Matrosen. Nachdem Marinesoldaten am 19. Februar auf Iwo Jima an Land gestürmt waren, patrouillierte Hamilton bis zum 27. Februar auf der Festungsinsel. Am 7. März kehrte der Vierstockwagen als Konvoi-Eskorte nach Iwo Jima zurück. Drei Tage später segelte Hamilton aus der Schlacht und aus dem Pazifikkrieg. Sie dampfte für Eniwetok und änderte den Kurs, um 11 Männer aus einer abgeschossenen B-29 am 11. März zu retten.

Hamilton erreichte Pearl Harbor über Eniwetok am 25. März und machte sich nach einer kurzen Trainingsphase auf den Heimweg. Als sie am 8. April unter der Golden Gate Bridge segelte, beendete der unermüdliche Zerstörer über 100.000 harte Meilen im Pazifikkampf. Zur Überholung und Modernisierung geplant, ging sie in Richmond, Kalifornien, ins Trockendock; aber sie wurde später umklassifiziert AC: 111 (verschiedene Hilfskräfte) 6. Mai 1945 und aus dem Trockendock geholt. Der treue Vierstapeler verbrachte die wenigen verbleibenden Kriegsmonate mit experimentellen Minenräumarbeiten entlang der kalifornischen Küste von Santa Barbara aus. Zwei Wochen vor der japanischen Kapitulation flüchtete Hamilton zur Zerstörerbasis in San Diego, wo sie am 16. Oktober 1945 außer Dienst gestellt wurde.

Hamilton erhielt neun Kampfsterne für den Dienst im Zweiten Weltkrieg.


Verzeichnis der US-amerikanischen Genealogie-Datensätze

Unser Aktenverzeichnis listet 1.142.393 Aufnahmequellen von 1.528 Websites und Archiven auf. Alle Quellen wurden nach Bundesland, Landkreis, Stadt und Datensatztyp geordnet. Es werden nur aktuelle genealogische Aufzeichnungen aufgeführt. Sowohl Online- als auch Archivquellen sind enthalten.

Suchen Sie nach einem Ort und/oder einem Datensatztyp

Nach Bundesland durchsuchen

Nach Datensatztyp durchsuchen

Hier sind die Sites und Archive mit Datensatzlisten in unserem Verzeichnis:

Ein bisschen Vergangenheit Madison County
Acadia Pfarrbibliothek
Zugang zur Genealogie
Öffentliche Bibliothek von Ackley
Acton Historische Gesellschaft
Acton Gedenkbibliothek
Aushnet Stadtschreiber
Öffentliche Bibliothek Ada
Adair County Library
Adams-Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Addison
Kostenlose Afton-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Ainsworth
Bibliothek des Aitkin-Gedenkbezirks
Öffentliche Bibliothek Akron
Öffentliche Bibliothek des Kreises Akron-Gipfel
Alabama Department of Archives and History
Alabama Historiker Seite
Gerichtsschreiber von Alachua County
Virtuelles Friedhofsprojekt in Alachua County
Bibliotheksviertel Alachua
Alaska-Staatsbibliothek
Historische Gesellschaft der Albert City
Albert Wisner-Bibliothek
Albert Wisner Stadtbibliothek
Öffentliche Bibliothek Albion
Kostenlose Alexander-Hamilton-Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Algoma
Öffentliche Bibliothek Algona
Alice L Pendleton-Bibliothek
Bezirksbibliothek Allegan
Öffentliche Bibliothek Allegany
Öffentliche Bibliothek von Allen County
Alma College
Öffentliche Bibliothek Altoona
Amerikanische Vorfahren
Projekt für amerikanische Geschichte und Genealogie
Amerikanisches Gedächtnis
Öffentliche Bibliothek von Ames
Öffentliche Bibliothek von Amesbury
Vorfahren in Ruhe
Abstammung
Öffentliche Bibliothek von Anchorage
Öffentliche Bibliothek Anderson
Andrews County Library
Anita Öffentliche Bibliothek
Bezirksbibliothek Ann Arbor
Historische Kommission von Ansonia
Gedenkbibliothek der Aplington Legion
Historische Gesellschaft des Landkreises Appanoose
Öffentliche Bibliothek von Arapahoe
Archbold-Community-Bibliothek
Erzdiözese Dubuque
Archive von Maryland Online
Archives.com
Historische Gesellschaft des Kreises Arenac
Arizona Department of Health Services
Arizona-Erinnerung
Arizona-Erinnerungsprojekt
Öffentliche Bibliothek von Arkansas City
Arkansas Democrat Gazette
Öffentliche Bibliothek Arlington
Öffentliche Bibliothek von Armoral Tuttle
Arvin A Brown Public Library
Asbury Park Presse
Asher-Bibliothek
Hauptbuch von Ashley County
Verband der Religionsdatenarchive
Atkinson-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek und Museum von Atlanta
Atlantic County Bibliothekssystem
Öffentliche Bibliothek Aurelia
Öffentliche Bibliothek Aurora
Öffentliche Bibliothek von Avon Lake
Azalea Regionalbibliothekssystem
Stadtbibliothek Azusa
Historische Sammlung der Bacon Memorial District Library
Bainbridge NY Historical Society
Ball State University
Öffentliche Bibliothek Barberton
Barnard-Bibliothek
Barrington Area Library
Barry County Sachbearbeiter
Öffentliche Bibliothek von Bartlesville
Baseballmuseum von Norwegen
Battle Creek Iowa
Öffentliche Bibliothek Bayard
Beals Gedenkbibliothek
Beaman Community Memorial Library
Bibliothek von Bear Lake County
Beardsley Memorial Library
Beardstown Houston Memorial Library
Geschichte von Bedford Pennsylvania
Kostenlose Belfast Bibliothek
Belle Plaine Gemeinschaftsbibliothek
Stadtbibliothek Bellevue
Öffentliche Bibliothek Bellville
Öffentliche Bibliothek Bellwood
Belmond-Museum
Öffentliche Bibliothek von Belmont
Historische Bentley-Bibliothek
Benzie Shores Bezirksbibliothek
Öffentliche Bibliothek Beresford
Öffentliche Bibliothek Berkeley
Historisches Projekt Bern
Bertha Bartlett Öffentliche Bibliothek
Bethel College
Bethlehem Digital History Project
Öffentliche Bibliothek Bethlehem
Öffentliche Bibliothek von Beverly
Öffentliche Bibliothek Billerica
Abrechnungen Öffentliche Bibliothek
Milliarden Gräber
Öffentliche Bibliothek Birmingham
Vorfahren der schwarzen Schafe
Schwarzfuß Idaho
Öffentliche Bibliothek Blairstown
Historische Gesellschaft von Blanchardville
Blanche K. Werner Bibliothek
Blanco County Nord- und Südbibliotheksbezirke
Öffentliche Bibliothek Bloomingdale
Sammlung lokaler Zeitungen der Bloomsburg University
Bob Neugebauer
Historische Gesellschaft von Boca Raton
Öffentliche Bibliothek Boise
Stand- und Dimock-Gedenkbibliothek
Bossard Gedenkbibliothek
Boston College
Boston Globe
Öffentliche Bibliothek Boston
Botna Valley Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Boxford
Bozeman-Gymnasium
Bradford Landmark Society
Bradford Public Library District
Braswell Memorial Library
Öffentliche Bibliothek von Breathitt County
Öffentliche Bibliothek Bridgman
Öffentliche Bibliothek Bridgton
Öffentliche Bibliothek Briggs Lawrence County
Brigham Young Universität
Bezirksbibliothek Brighton
Öffentliche Bibliothek Brimfield
Broken Arrow Genealogische Gesellschaft
Brookline Historical Society
Brooklyn Genealogie-Informationsseite
Öffentliche Bibliothek Brooklyn
Öffentliche Bibliothek von Brown County
Brown Memorial Library
Universität Brown
Browning-Genealogie
Bezirksbibliothek Buchanan
Bucks County Genealogische Gesellschaft
Bud-Link
Buena Vista Genealogische Gesellschaft
Universität Buena Vista
Büffelnetz
Büro für Landmanagement
Büro der Volkszählung
Öffentliche Bibliothek Burkburnett
Öffentliche Bibliothek von Burke County
Öffentliche Bibliothek Burley
Burlington County Bibliothek
Burlington County Bibliothekssystem
Burnet County Genealogische Gesellschaft
Butler County Genealogische Gesellschaft
Butler Memorial Library
Butte County Verzeichnisse
Byron-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Byron
BYU Familiengeschichte Archiv
BYU Hawaii
Sonderkollektionen der BYU Idaho
BYU-Bibliothek
Digitale Sammlungen der BYU-Bibliothek
Gemeindebibliothek Caldwell
Calhoun County Sachbearbeiter
Calhoun County Genealogie-Gesellschaft
Kalifornische digitale Zeitungssammlung
Kalifornien Genealogie und Geschichte Archives
Kalifornien enthüllt
Northridge im US-Bundesstaat Kalifornien
Cambridge Bibliothek Illinois
Öffentliche Bibliothek Cambridge
Camden Township-Bibliothek
CamWood Genealogischer Workshop
Friedhof von Canarsie
Canisius-Hochschule
Kantonsbibliothek
Cape Cod Grabsteine
Friedhofskommission von Cape Code
Öffentliche Bibliothek Caribou
CARLI Universität von Illinois
Carnegie Mellon Universität
Öffentliche Bibliothek Carnegie
Bezirksbibliothek Caro Area
Genealogische Gesellschaft von Carroll County
Öffentliche Bibliothek Carroll
Historische Gesellschaft von Carver County
Cary-Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Casa Grande
Case Western Reserve University
Cass County Genealogische Gesellschaft
Cass County Nebraska
Schlossgarten
Katholischer Globus
Katholischer Gesandter
Öffentliche Bibliothek Catskill
Öffentliche Bibliothek Cazenovia
Öffentliche Bibliothek Cedar Rapids
Universität Cedarville
Friedhofszählung
Friedhofskreuzung
Friedhofstranskriptionen von NEHGS
Öffentliche Bibliothek der Stadtmitte
Central Connecticut State University
Erinnerung in Zentralflorida
Zentrale Michigan Universität
Chambers County Bibliothekssystem
Champaign County Library
Öffentliche Bibliothek Chappaqua
Öffentliche Bibliothek Chariton
Dienstleistungen und Informationen des Landkreises Charlevoix
Öffentliche Bibliothek Charlevoix
Charlotte Nachrichten
Charter Eiche
Historische Gesellschaft von Chase County
Chattahoochee Valley-Bibliotheken
Chattanooga-Zeitungen
Historische Kommission von Chelmsford
Chelmsford Historical Society
Öffentliche Bibliothek Chelmsford
Bibliothek des Stadtteils Chelsea
Öffentliche Bibliothek von Cherry Hills
Öffentliche Bibliothek von Cheshire
Cheyenne Genealogische und Historische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek von Chicago
Öffentliche Bibliotheken im Landkreis Chickasaw
Stadtbibliothek Chicopee
Kinder und Familien von Iowa
Öffentliche Bibliothek Chippewa Falls
Chronik von Amerika
Stadtbibliothek von Boynton Beach
Stadt Brainerd
Stadt Dubuque
Stadt Gloucester
Stadt Mittelland
Stadt Mt. Pleasant
Stadt Port Huron
Stadt Rainier
Friedhöfe der Stadt Saginaw
Stadt St. Cloud
Stadt Waltham
Bürgerkriegsarchiv
Clallam County Genealogische Gesellschaft
Clarence-Zeitung
Clarion County Historische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek von Clarion
Öffentliche Bibliothek von Clark County
Öffentliche Bibliothek Clarksville
Klassenkameraden
Klarer See
Cleveland-Speicher
Öffentliche Bibliothek von Cleveland
Cleveland Public Library Digitale Galerie
Clinton County
Clinton County Genealogische Gesellschaft
Historische Gesellschaft des Clinton County
Öffentliche Bibliothek von Clinton County
Öffentliche Bibliothek Clinton
Bibliothek des Kleeviertels
Friedhof Clover Hill Park
Öffentliche Bibliothek Clyde-Savannah
Öffentliches Bibliotheksviertel der Kohlestadt
Coe College
Coffey County Bibliothek
Coggon Historische Gesellschaft
Colby College-Archiv
Öffentliche Bibliothek von Kaltwasser
College von William und Mary
Kollegiat
Colleton County Gedenkbibliothek
Collin County Sachbearbeiter
Öffentliche Bibliothek Coloma
Colonial Williamsburg Foundation
Colorado Historische Zeitungssammlung
Colorado State Archive
Universität von Columbia
Öffentliche Bibliothek für Handel
Gemeindebezirksbibliothek
Community-Bibliotheksnetzwerk
Kostenlose öffentliche Bibliothek von Concord
Gemeindebibliothek und Archiv
Staatsbibliothek Connecticut
Connors Genealogie
Öffentliche Bibliothek Conrad
Historische Gesellschaft des Landkreises Contra Costa
Öffentliche Bibliothek von Conway
Öffentliche Bibliothek Coon Rapids
Öffentliche Bibliothek des Cornell College
Cornell Universität
Universitätsbibliothek Cornell
Grafschaft Lincoln New Mexico
Öffentliche Bibliothek Crandon
Öffentliche Bibliothek von Crane County
Öffentliche Bibliothek von Cranford
Öffentliche Bibliothek von Cranston
Crawford County
Öffentliche Bibliothek Creighton
Kreta Heritage Society
Öffentliche Bibliothek Cromwell Belden
Dalton-Delegierter
Dan Weiskotten
Bezirksbibliothek Dare
Dare County, North Carolina
Töchter der Amerikanischen Revolution
Töchter der Amerikanischen Revolution (DAR) Bibliothek
Töchter der Utah-Pioniere
David Rumsey
Öffentliche Bibliothek von Davie County
Dawson County Bibliothek
Dayton Metro-Bibliothek
Decatur Herald Zeitung
Öffentliche Bibliothek Decatur
Öffentliche Bibliothek Deep River
Bibliotheken von Delaware County
Delaware County NY Genealogie und Geschichte
Delta College College
Genealogische Gesellschaft des Delta County
Öffentliche Bibliothek Denison
Dennis Historische Gesellschaft
Dennis Öffentliche Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Denver
DePauw-Universität
Öffentliche Bibliothek Derby
Öffentliche Bibliothek Derry
Detroit Free Press
Detroit Jewish News Foundation
Diamond State-Datendienst
Dickinson County
Digitales Archiv der Cleveland Jewish News
Digitales Archiv der Zeitungen von Alaska Meida
Digitales Archiv alaskischer Zeitungen
Digitales Archiv von Constitution-Tribune
Digitales Archiv von Corsicana
Digitales Archiv von Dickinson County
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek Fayette
Digitales Archiv der Green Free Library
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek Gutekunst
Digitales Archiv der Hamlin Memorial Library of Smethport
Digitales Archiv von Hardin County
Digitales Archiv der Heimatstadt Perry, Iowa
Digitales Archiv von Mills County
Digitales Archiv von Plymouth County
Digitales Archiv der Roland Historical Society
Digitales Archiv des Landkreises Sioux
Digitales Archiv von Taylor County
Digitales Archiv der öffentlichen Bibliothek von Acley
Digitales Archiv der freien Presse von Adams County
Digitales Archiv der Allen County Public Library
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek Altoona
Digitales Archiv des Atchison Daily Globe
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek Aurelia
Digitales Archiv der Belleville Public Library
Digitales Archiv der Stadtbibliothek Brückenstadt
Digitales Archiv der Buffalo Center Tribune
Digitales Archiv der Hauptstadt
Digitales Archiv der Carroll Public Library
Digitales Archiv der Collingsworth Public Library
Digitales Archiv des Kuriers
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek von Covina
Digitales Archiv der Duncanville Public Library
Digitale Archive des Bibliothekssystems des Eastern Oklahoma District
Digitales Archiv der Stadtbibliothek Emmetsburg
Digitales Archiv der Estherville Public Library
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek Waldpark
Digitales Archiv der Freunde der Inselgeschichte
Digitales Archiv der Friendswood Public Library
Digitales Archiv des Gentry Courier-Journal
Digitales Archiv der Glenwood Public Library
Digitales Archiv der Greenville Public Library
Digitales Archiv der Ironwood Carnegie Library
Digitales Archiv der Johnston Historical Society
Digitales Archiv der L.E. Phillips Memorial Public Library
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek La Marque
Digitales Archiv der Laurens Public Library
Digitales Archiv der Lenox Public Library
Digitales Archiv der Lincoln Parish Library
Digitales Archiv der Malvern Public Library
Digitales Archiv der Marin County Free Library
Digitales Archiv der Marion Public Library
Digitales Archiv der Nesbitt Memorial Library
Digitales Archiv der New Brunswick Free Public Library
Digitales Archiv des Norwalk-Reflektors
Digitales Archiv des Ottumwa Kuriers
Digitales Archiv der Port Arthur News
Digitales Archiv des Bibliothekssystems des Kreises Pulaski
Digitales Archiv der Quad City Times
Digitales Archiv der Radford Public Library
Digitales Archiv des Robesonian
Digitales Archiv der Ross and Elizabeth Baty Public Library
Digitales Archiv der Ruthven Public Library
Digitales Archiv des Santa Fe New Mexican
Digitales Archiv der Spencer Public Library
Digitales Archiv der Sterling Public Library
Digitales Archiv der Sumner Public Library
Digitales Archiv der Öffentlichen Bibliothek Titonka
Digitales Archiv der Tri-Township Public Library
Digitales Archiv der Twin Falls Public Library
Digitales Archiv des Tyrone Daily Herald
Digitales Archiv der Washington Carnegie Public Library
Digitales Archiv des Waukesha Freeman
Digitales Archiv der West Bend Public Library
Digitales Commonwealth
Digitale Bibliothek Georgiens
Digitales Maine
Digitale Michigan Zeitungen
Digitale NC
Öffentliche Bibliothek Dilley
Archiv des District of Columbia
Bezirksbibliothek teilen
Dixon County, Nebraska
Gemeindezentrum und Bibliothek von Donald W. Reynolds
Door County Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Dorcas Carey
Öffentliche Bibliothek Dorothy Bramlage
Öffentliche Bibliothek von Douglas County
Douglas-Bibliothek von Hebron
Öffentliche Bibliothek von Dover
Draugus
Öffentliche Bibliothek von Dubai
Dunlap
Niederländische Türgenealogie
E Jahrbuch
Eagle Grove Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Earlham
Earlville Bibliotheksviertel
Frühe Staatsakten online
Gemeindebibliothek East Baton Rouge
Bezirksbibliothek Ost Bonner Kreis
Öffentliche Bibliothek East Bridgewater
Kostenlose Bibliothek von East Greenwich
Öffentliche Bibliothek von East Hampton
East Liverpool OH Vital Records
Öffentliche Bibliothek Eastham
Öffentliche Bibliothek Eddyville
Edwards Geschichtszentrum
Öffentliche Edwards-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Eldredge
Öffentliche Bibliothek Electra
Elefant
Öffentliche Bibliothek Elgin
Kostenlose Elk River Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Elkader
Öffentliche Bibliothek von Elsworth
Eloy Santa Cruz Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Elroy
Emmet County
Emporia Kansas
Öffentliche Bibliothek von Enfield
Unternehmensstadt
Erie County New Yorker Friedhöfe
Öffentliche Bibliothek Erie
Öffentliche Bibliothek Escanaba
Öffentliche Bibliothek EssexLied
Estes Park Archiv
Öffentliche Bibliothek von Estherville
Eula Hunt Beck Stadtbibliothek Florenz
Evanston History Center
Jeder Namensindex
Öffentliche Bibliothek von Fairfax County
Öffentliche Bibliothek Fairfield
Öffentliche Bibliothek Fairhope
Öffentliche Bibliothek Fall River
Falmouth Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek von Falmouth
Archiv der Familiengeschichte
Bibliothek für Familiengeschichte
Familiensuche
FamilySearch-Bücher
Öffentliche Bibliothek der Farmer City
Farmington Gemeinschaftsbibliothek
Farmington-Bibliothek
Farmington-Nachrichten
Öffentliche Bibliothek Fayette
Öffentliche Bibliothek von Fayetteville
Filipino Digital Archives and History Center of Hawaii
Fillmore County
Finde ein Grab
Öffentliche Bibliothek Findlay-Hancock County
FindMyPast
Fiske Kostenlose Bibliothek
Stadtbibliothek Fitchburg
Blinker
Gemeindebibliothek Flat River
Flint Genealogische Gesellschaft
Flint Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Flint
Flora M Laird-Bibliothek
Florida Digitale Zeitungsbibliothek
Versteckte Schätze in Florida
Florida-Erinnerung
Florida Southern College
Floyd County Geschichtssammlung
Falten3
Öffentliche Bibliothek Forest Jackson
Öffentliche Bibliothek des Waldparks
Forstgebietshistorische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek von Forsyth County
Digitale Forsyth-Sammlungen
Fort Bend County Bibliotheken
Öffentliche Bibliothek von Fort Dodge
Öffentliche Bibliothek von Fort Fairfield
Fort-Wiederherstellungsbibliothek
Öffentliche Bibliothek von Fort Smith
Öffentliche Bibliothek von Fort Stockton
Bezirksbibliothek Frankenmuth Wickson
Bibliothek des Franklin and Marshall College
Franklin County Bibliotheksbezirk
Franklin County Zeitungsarchiv
Franklin Library Genealogy Club
Kostenloses Volkszählungsprojekt
Bibliotheksbezirk Freeburg Area
Fremont-Bibliothek
Freunde des Friedhofs Silverbrook
Öffentliche Bibliothek von Friendswood
Fuller Public Library
Fulton-Geschichte
Galax-Carroll-Regionalbibliothek
Gallatin County Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Galva
Galveston Historical Foundation
Öffentliche Bibliothek Gardiner
Historische Gesellschaft von Garnavillo
Garnet A. Wilson Öffentliche Bibliothek von Pike County
Öffentliche Bibliothek Garnett
Tor zur Geschichte von Oklahoma
Historische Gesellschaft von Gaylordsville
Genealogisches Forum von Oregon
Genealogische Gesellschaft von Palm Beach County
Genealogische Gesellschaft des Landkreises Santa Cruz
Genealogische Gesellschaft von South Whidbey Island
Genealogie-Bank
Genealogie-Buff
Genealogie-Gophers
Genealogie-Gesellschaft von Craighead County
Genealogie-Gesellschaft des Kreises Hernando
Genealogie heute
Genealogie-Pfade
Allgemeines Bäckerbibliothek
Genesee County Sachbearbeiter
Stadtbibliothek Geneseo
George F. Johnson Gedenkbibliothek
Digitale Bibliothek von Georgetown County
Historische Gesellschaft von Georgetown
Georgetown Peabody-Bibliothek
Georgien Archiv
Historische Zeitungen von Georgia
Georgia Southern University
Deutsche Genealogie-Gruppe
Gettysburg College
Gilbreath-Gedenkbibliothek
Gilmore City
Öffentliche Bibliothek Glen Cove
Glenwood-Friedhof
Goldene Nugget-Bibliothek
Goodnow-Bibliothek
Google Bücher
Google News-Archiv
Stadtbibliothek Grätzinger
Granby
Bezirksbibliothek Grand Ledge Area
Öffentliche Bibliothek von Grand Rapids
Digitale Sammlungen der öffentlichen Bibliothek von Grand Rapids
Grafschaft Grand Traverse
Grand Valley State University
Granville Geschichte Digitale Sammlung
Öffentliche Bibliothek von Granville
Grays Harbor Genealogische Gesellschaft
Regionalbibliothek des Großen Flusses
Zeitungsarchiv von Greater Lowell
Öffentliche Bibliothek des Grünen Landkreises
Grünholzfriedhof
Stadtbibliothek Greene
Greenville County
Friedhof Grünwald
Grinnell Heritage Center
Öffentliche Bibliothek Griswold
Öffentliche Bibliothek Große Pointe
Groton Öffentliche Bibliothek
Friedhof in der Grove Street
Grundy County Jewett Norris Bibliothek
Guernsey Memorial Library
Öffentliche Bibliothek Guthrie Center
Stadtbibliothek Guttenberg
Öffentliche Bibliothek von Guymon
Hagaman-Gedenkbibliothek
Hamilton County
Hamilton County Illinois
Öffentliche Bibliothek Hamilton East
Öffentliche Bibliothek Hamilton-Wenham
Hampton Historical Society
Hancock County
Regionalbibliothek Handley
Handley Regionalbibliothekssystem
Kostenlose öffentliche Bibliothek von Hannibal
Bezirksbibliothek Harbour Beach Area
Öffentliche Bibliothek Harlan
Stadtbibliothek Harlingen
Hartford Black History Project
Hartford-Geschichte
Harvard Diggins-Bibliothek
Harvard Universitätsbibliothek
Hastings Memorial Library
Historische Gesellschaft Hatfield
Hathi-Vertrauen
HathiTrust Digitale Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Haverhill
Bezirksbibliothek Havre Hill
Kreisbibliothek Havre-Hill
Stadtbibliothek Hayner
Öffentliche Bibliothek von Heartley
Friedhof Hebron
Öffentliche Bibliothek Hedrick
Hemet-San Jacinto Genealogische Gesellschaft
Henderson-Bibliotheken
Digitale Sammlungen der Hennepin County Library
Öffentliche Bibliothek Hennessey
Henry Carter Hull-Bibliothek
Henry Öffentliche Bibliothek
Erbe-Verfolgung
Öffentliche Bibliothek von Hewlett-Woodmere
Highstown Digitales Zeitungsarchiv
Hillsboro
Hinckley Historical Society
Historische Kartenwerke
Historische mexikanische und mexikanisch-amerikanische Presse
Historische New Orleans-Sammlung
Historische Zeitungen aus Oregon
Historisches Pittsburgh
Historische Zeitungen an der Ostküste
Historische Zeitungen von South Carolina
Historische Gesellschaft des Kreises Cecil
Historische Gesellschaft von Ocean Grove
Historische Gesellschaft von Riverton
Historische Gesellschaft der Stadt Bolton
Historische Gesellschaft der Stadt Middletown
Historische Gesellschaft des Washington County
Geschichte und Verzeichnis der Temple Presbyterian Church
Öffentliche Bibliothek Holbrook
Öffentliche Bibliothek des Bezirks Holmes
Öffentliche Bibliothek Holyoke
Heimatstadt Adams
Hood County Bibliothek
Hoosier State Chronicles
Öffentliche Bibliothek Hopkinton
Öffentliche Bibliothek Hornell
Houlton High School Jahrbücher
Houston-Chronik
Houston Herald
Howard County Indiana Erinnerungsprojekt
Howard Winneshiek - Cresco
Hudson-unabhängig
Öffentliche Bibliothek von Hudson
Kulturerbe des Hudson River Valley
Humboldt County Genealogische Gesellschaft
Humboldt-Stadtbibliothek
Humphrey-Bibliothek Nebraska
Öffentliche Bibliothek von Huntsville-Madison County
Gemeindebibliothek Huron County
Öffentliche Bibliothek von Huron
Hyde Park Herald
Ich träume von Genealogie
Öffentliche Bibliothek Ida Grove
Öffentliche Bibliothek Ida
Illinois Digitales Archiv
Digitale Zeitungssammlungen aus Illinois
Zeitungen aus Illinois
Öffentliche Bibliothek des Bezirks Illinois Prairie
Staatliches Archiv von Illinois
Illinois Wesleyan University
Abschreibergilde für Einwandererschiffe
Öffentliche Bibliothek der Unabhängigkeit
Indiana Archive und Records Administration
Indiana-Erinnerung
Indiana State Library
Universität von Indiana
Indiana University-Purdue University Fort Wayne
Indiana University-Purdue University Indianapolis
Indianas Gore
Begräbnis
Internet-Archiv
Öffentliche Bibliothek der Stadt Iowa
Iowa Grabsteine
Öffentliche Bibliothek Ipswich
Öffentliche Bibliothek des Iran
Genealogische Gesellschaft von Irokesen County
Irvin L. Young Gedenkbibliothek
Kostenlose Inselbibliothek
Italienische genealogische Gruppe
J.V. Fletcher-Bibliothek
Stadtbibliothek Jackson
Jackson Genealogical Society
Jacksonville State University
Jacob Edwards Bibliothek
James Blackstone-Gedenkbibliothek
Jamestown Philomenian Library
Jane Devlin
Janie Edwards
Japanisch-amerikanische Internierungslager-Zeitungen
Jefferson County Genealogische Gesellschaft
Jefferson County Historical Society
Jefferson County Library Northwest Branch Genealogie-Abteilung
Jefferson Parish Library
Jefferson Public Library
Öffentliche Bibliothek Jennings Carnegie
Jerome Öffentliche Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Jesup
Jüdische Genealogische Gesellschaft
Jüdisches Frauenarchiv
Stiftung Jüdisch-Amerikanische Geschichte
Jim W. Faulkinbury
Joe Barnett Bee County Bibliothek
John Ed Keeter Öffentliche Bibliothek
Johnson County Kentucky
Öffentliche Bibliothek Johnston
Öffentliche Bibliothek Joliet
Jones County Genealogische Gesellschaft
Jordaan-Gedenkbibliothek
Josephine Louise Öffentliche Bibliothek
Joyce Tice
Genealogische Aufzeichnungen des Landkreises Kalamazoo
Öffentliche Bibliothek Kalamazoo
Bezirksbibliothek Kalkaska
Öffentliche Bibliothek Kalona
Öffentliche Bibliothek der Stadt Karnes
Dorfbibliothek Katonah
KCPL Zeitungsindex
Kelley-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Kenia
Kenneth Wooster
Öffentliche Bibliothek des Bezirks Kent
Kent State University
Kentucky Digitales Zeitungsprogramm
Digitale Sammlungen der Kentucky Historical Society
Öffentliche Bibliothek Kewanee
Öffentliche Bibliothek von Kilbourn
Öffentliche Bibliothek von Kingsley
Öffentliche Bibliothek von Kingston
Kirchner-Französische Gedenkbibliothek
Kitsap-Regionalbibliothek
Klickitat County Genealogie und Geschichtsforschung
Kling-Gedächtnisbibliothek
Öffentliche Bibliothek von Knox County
Kodiak Tagesspiegel
Kossuth County Genealogische Gesellschaft
Kothe-Gedächtnisbibliothek
Universität Kutztown
La Porte-Stadt
Landkreis Lackawanna
Lafayette College
Öffentliche Bibliothek Lafayette
Seewaldbibliothek
Seemühlen
Lamont
Lane Memorial Library
Genealogische Gesellschaft des Landkreises Larimer
Las Vegas Zeitalter
Gemeindebibliothek Lasalle
Laurel O'Donnell
Laurens Öffentliche Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Lawrence County
Kostenlose Lawrence-Bibliothek
Stadtbibliothek Lawrenceburg
HLT-Genealogie
Lee County Bibliothek
Lee-Bibliothek
Lee Öffentliche Bibliothek
Lehigh
Öffentliche LeMars-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Lenox
Öffentliche Bibliothek Leominster
Historische Gesellschaft von Lexington
Öffentliche Bibliothek Lexington
Kongressbibliothek
Bibliothek von Virginia
Lied Pierce Bibliothek
Lied Öffentliche Bibliothek Clarinda Iowa
Öffentliche Bibliothek von Lincoln
Lincoln Town Archiv
Regionalbibliothek Lincoln-Lawrence-Franklin
Linn County Atlas
Lisle-freie Bibliothek
Litauische Genealogie
Stadtbibliothek Lititz
Livermore-Amador Genealogical Society
Öffentliche Bibliothek von Long Beach
Long Island Genealogie
Historische Gesellschaft des Flughafens Long Island Republic
Friedhof Langwiese
Historische Gesellschaft von Longmeadow
Öffentliche Bibliothek Longview
Longwoods Reise
Blick in die Vergangenheit
Kostenlose öffentliche Bibliothek von Louisville
Bezirksbibliothek Loutit
Friedhof von Lowell
Historische Gesellschaft des unteren Merion
Lucius Beebe Gedenkbibliothek
Lutherkolleg
Lycoming College
Lycoming County Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Lynn
Kreisbibliothek Lyon
Öffentliche Bibliothek Lyon
Mackely-Genealogie
Macomb County Sachbearbeiter
Öffentliche Bibliothek Mahopac
Maine-Genealogie
Making of America
Making of Modern Michigan
Öffentliche Bibliothek Malvern
Manchester Cricket
Historische Gesellschaft von Manchester
Manchester Iowa
Öffentliche Bibliothek Manchester-by-the-Sea
Öffentliche Bibliothek von Mansfield und Richland County
Öffentliche Bibliothek von Mansfield
Viele Bücher
Öffentliche Bibliothek von Mapleton
Öffentliche Bibliothek Marathon
Marmorfriedhof
Öffentliche Bibliothek Marblehead
Öffentliche Bibliothek Marcellus
Marcus Öffentliche Bibliothek
Marion County
Öffentliche Bibliothek von Marion County
Marion Öffentliche Bibliothek
Mariposa-Forschung
Mark & ​​Emily Turner Gedenkbibliothek
Bezirksbibliothek Marlette
Marquette-Universität
Marshall District Library
Öffentliche Bibliothek Marshall
Öffentliche Bibliothek Marshalltown
Bibliothek der Sümpfe von Glynn
Marshfield Historical Society
Öffentliche Bibliothek von Martin County
Marvin Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Mary Cotton
Mary E. Babcock-Bibliothek
Mary Fowler Lauch
Mary L. Wilcox Gedenkbibliothek
Mary Livermore Libary
Mary Turner Kinard Archiv
Maryland Digitales Kulturerbe
Staatsarchiv von Maryland
Maryland State Archives Vital Records
Historische Gesellschaft von Massachusetts
Staatsarchiv von Massachusetts
Staatsbibliothek von Massachusetts
Massachusetts Vital Records-Projekt
Öffentliche Bibliothek von Massapequa
Öffentliche Bibliothek Matawan Aberdeen
Mattituck-Laurel-Bibliothek
Mattson-Werke
Maury Loontjens Gedenkbibliothek
Historische Gesellschaft von Maynard
Öffentliche Bibliothek McArthur
Historische Stadtpläne des MCC
Öffentliche Bibliothek von McCreary County
Historisches Museum McGregor
McKinley-Gedenkbibliothek
Öffentliche McKinney-Bibliotheken
Öffentliche Bibliothek McKinney
Öffentliche Bibliothek von Meade County
Landesbibliothek Mecklenburg
Historische Gesellschaft Medway
Stadtbibliothek Mellinger
Bibliothek der Gedenkhalle
Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Menomonie
Meriam-Bibliothek
Metcalfe-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Metuchen
Digitale Sammlungen der MI-Bibliothek
Genealogischer Index von Miami Valley
Michiana Memory Digitale Sammlung
Michigan Department of Community Health
Michigan Family History Network
Michigan History Center
Michigan-Liste
Öffentliche Bibliothek Middleborough
Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Middletown
Öffentliche Bibliothek Midlothian
Milam County Texas Archiv
Öffentliche Bibliothek Milford
Kostenlose öffentliche Bibliothek Millburn
Millicent-Bibliothek
Millikin-Universität
Öffentliche Bibliothek Milwaukee
Minnesota Digitaler Zeitungs-Hub
Historische Gesellschaft von Minnesota
Historische Gesellschaft des Münsters
Mississippi Digitale Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Missoula
Missouri-Friedhöfe
Missouri Digital Heritage
Missouri Digitales Zeitungsprojekt
Staatsarchiv Missouri
MIT
Mitchell County Library
Öffentliche Bibliothek von Moline
Historisches Museum von Monona
Monroe County
Monroe County Historische Gesellschaft
Monroe County Bibliothekssystem
Öffentliche Bibliothek Monroe
Öffentliche Bibliotheken von Montague
Montana-Erinnerung
Montana-Zeitungen
Montana State Genealogical Society
Universität des Staates Montana
Staatliche Universität Montclair
Öffentliche Bibliothek von Monterey
Öffentliche Bibliotheken von Montgomery County
Montour County Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Mooresville
Genealogie des Morgan-Gebiets
Morgan Ohio Bibliothek
Morningside College-Reporter
Morrill Kansas Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Morton
Moultrie Coulquitt County Library
Erhaltung des Mount Ayr
Öffentliche Bibliothek Mount Clemens
Mount Vernon und Lissabon
Digitale Bibliothek von Mountain West
Murray State University
Museum des dänischen Amerikas
Museen der Historischen Gesellschaft Bethel
Bezirk Muskegon
Genealogische Gesellschaft von Muskegon County
Muskogee County Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Musser
Mein Erbe
Mystisches Seehafenmuseum
Nantucket Antheneum
Historischer Verein von Nantucket
Kreis Napa
Öffentliche Bibliothek von Nashua
Öffentliche Bibliothek von Nashville
Nationalfriedhofsverwaltung
Nationalparkservice
NC-Landzuschüsse
NDSU Institut für Regionalstudien
Nebraska-Zeitungen
Nachbarschaftszeitungen von San Francisco
Öffentliche Bibliothek von Neigh
Öffentliche Bibliothek Nelson
Öffentliche Nesbitt-Bibliothek
Nesmith-Bibliothek
Gemeindebibliothek Nevada County
Nevada, Iowa
Bibliotheksgenossenschaft Nevada
Nevada State Library und Archive
Neue öffentliche Bibliothek von Albany-Floyd County
Neue Athener Bezirksbibliothek
Kostenlose öffentliche Bibliothek New Bedford
New Bedford Walfangmuseum
Neue Stadtbibliothek Braunfels
Kostenlose öffentliche Bibliothek von New Brunswick
Öffentliche Bibliothek des Neuen Schlosses
Neuengland Kolonisten Web
Staatsbibliothek von New Hampshire
Datenbank des jüdischen Friedhofs von New Haven
Genealogische Dienste von New Horizons
Archiv des Staates New Jersey
Historische Zeitungen von New Mexico
Öffentliche Bibliothek von New Orleans
New Yorker Grabsteine
Digitale Sammlungen des New Yorker Erbes
Öffentliche Bibliothek von New York
Staatsbibliothek von New York
New York Times
Digitales Archiv der Newark Public Library
Newberry-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Newburyport
Öffentliche Bibliothek Newell
Nachrichtenbank
Zeitungsarchiv bei FindMyPast
Zeitungsarchiv von Carroll County Indiana
Zeitungen.com
Öffentliche Bibliothek Newton
Niles Bezirksbibliothek
Öffentliche Bibliothek Nissen
Öffentliche Bibliothek Norelius
Öffentliche Bibliothek von North Adams
Öffentliche Bibliothek North Bend
Bezirksbibliothek Nord
Digitale Sammlungen von North Carolina
North Carolina Familienaufzeichnungen online
Öffentliche Bibliothek des Nordschlosses
North Dakota NDarchives
Gesundheitsministerium von North Dakota
North Dakota Grabsteine
Nordenglisches Community-Archiv
Öffentliche Bibliothek North Haven
Bibliothek von North Kingstown
Öffentliche Bibliothek North Loup
Nordolympisches Bibliothekssystem
Genealogische Gesellschaft von North Platte
Bibliotheksviertel des nördlichen Vororts
Genealogie im Norden von New York
Bibliotheksnetzwerk Northern New York
Historische Aufzeichnungen von Northville
Northwestern College
Nyack-Bibliothek
Historische Zeitungen von NYS
NYU-Bibliotheken
OAC
Öffentliche Bibliothek Oak Harbor
Oakland County
Oakland County Sachbearbeiter
Historische Ressourcen von Oakland County
Öffentliche Bibliothek von Oakland
Öffentliche Bibliothek Oakley
Oakmont Carnegie-Bibliothek
Bibliothekensammlung des Oberlin College
Oberlin News-Tribüne
Oceana County Bibliotheken
Öffentliche Bibliothek und Museum von Odebolt
Ohio County Bibliothek
Ohio Genealogical Society Tuscarawas Kapitel
Ohio Historische Gesellschaft
Ohio-Erinnerung
Ohios Erbe Nordosten
OhioLINK
Oklahoma Historical Society
Gesundheitsministerium des Staates Oklahoma
Alte Karten online
Altes Newark
Ehrenamtliche Helfer der Alten Pfarrei
Öffentliche Bibliothek der Altstadt
Alte Jahrbücher
Öffentliche Bibliothek von Oldham County
Olivenbaum-Genealogie
Öffentliche Bibliothek von Onawa
Oneida-Bibliothek
Bibliothek öffnen
Gemeindebibliothek Ord
Außenminister von Oregon
Orlando-Erinnerung
Öffentliche Bibliothek Osage
Öffentliche Bibliothek Osborne
Öffentliche Bibliothek Osceola
Heimatverein Ostfriesen
Otoe County Nebraska
Kreisbibliothek Otsego
Universität Ottawa
Kostenlose öffentliche Bibliothek Oxford
Bibliothek Oxford Iowa
Oxford Vergangenheit
Öffentliche Bibliothek Oxford
Digitale Ozarks-Bibliothek
Painted Hills Genealogie-Gesellschaft
Stadtbibliothek Palo Alto
Bezirk Palo Alto
Pane-Joyce Genealogie
Papakilo-Datenbank
Papier der Aufzeichnung
Öffentliche Bibliothek von Parkersburg und Wood County
Paulding County Carnegie Library
Paulding County Carnegie Library Digitales Archiv der Paulding County Carnegie Library
Öffentliche Bibliothek Paullina
Öffentliche Bibliothek Pawtucket
Gemeindebibliothek Peabody
Öffentliche Bibliothek Pella
Penn-Staat
Penn State University
Zeitungen aus dem Bürgerkrieg in Pennsylvania
Pennsylvania Zeitungsarchiv
Staatsarchiv von Pennsylvania
Online-Aufzeichnungen des Pennsylvania State Archives
Öffentliche Bibliothek Peoria Heights
Perkins College - Doane
Perry County Ohio
Perry Iowa
Öffentliche Bibliothek Perry
Stadtbibliothek Peterborough
Öffentliche Bibliothek Petersburg
Bibliotheksviertel Pikes Peak
Listen der Pilgerschiffe
Pine Bluff-Jefferson County Bibliothekssystem
Pioneer Bibliothekssystem
Öffentliche Bibliothek Pittsburg-Camp County
Pittsburgh Post Gazette
Öffentliche Bibliothek Pittsfield
Geklärte öffentliche Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Plainfield
Plainview-Neuigkeiten
Plainville Memorial Library
Stadtbibliothek Plaistow
Öffentliche Bibliothek Plano
Genealogen von Plymouth County
Öffentliche Bibliothek von Plymouth
Öffentliche Bibliothek Pocahontas
Polnische Genealogische Gesellschaft von Amerika
Polk County Historische Gesellschaft
Polen Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Polo
Ponca Carnegie-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Port Townsend
Portal zur Geschichte von Texas
Öffentliche Bibliothek von Portland
Öffentliche Bibliothek von Portsmouth
Portugiesisch-amerikanische digitale Zeitungssammlungen
Öffentliche Bibliothek von Postville
Potomac State College
Energiebibliothek
CA-Todesindex-Projekt vor 1905
Öffentliche Bibliothek Primghar
Öffentliche Bibliothek von Prinz William
Öffentliche Bibliothek von Princeton
Princeton Universität
Verein Prospektiver Friedhof
Öffentliche Bibliothek von Provincetown
Öffentliche Bibliotheken von Saginaw
Öffentliche Bibliothek von Cincinnati
Pulaski
Bibliothek Pulaski
Purdue Universität
Öffentliche Bibliothek des Landkreises Putnam
Grafschaftsbibliothek der Königin Anne
Öffentliche Bibliothek von Queens
Quilcene-Friedhof
Öffentliche Bibliothek von Quincy
Historische Gesellschaft von Radnor
Öffentliche Bibliothek Rahway
Rapid City Gesellschaft für Ahnenforschung
Gemeindebibliothek Rapides
Rawson Memorial District Library
Rawson Memorial Library
Rays Platz
Leser
Holen Sie sich die Aufzeichnungen zurück
Öffentliche Bibliothek der Roten Bank
Red Oak-Community
roter Flügel
Testamentsbeamter
Stadtbibliothek Remsen
Republikaner
Öffentliche Bibliothek von Revere
Öffentliche Bibliothek Rice Lake
Richard Salter Storrs Bibliothek
Kostenlose Richards Bibliothek
Richland-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek des Flusswaldes
Bezirksbibliothek River Rapids
Robert M. Dörr
Rochester Genealogical Society
Öffentliche Bibliothek Rochester
Rock Island County Illinois Genealogische Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Rock Rapids
Rockaway Township-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Rockford
Roeliff Jansen Gemeinschaftsbibliothek
Öffentliche Bibliothek Rolfe
Römisch-katholisch von Albany
Roots-Web
RootsPoint
RootsWeb
Öffentliche Bibliothek Ross & Elizabeth Baty, Monticello
Öffentliche Bibliothek Rossford
Gemeindebibliothek Rossville
Roswell P Flower Memorial Library
Rushville Illinois
Öffentliche Bibliothek von Russell County
Öffentliche Bibliothek Russell
Sacramento-Biene
Öffentliche Bibliothek von Sadie Pope Dowdell
SAILS Bibliotheksnetzwerk
St. Paul-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Salem
Salem Witch Trials Dokumentationsarchiv
Saline County Library
Öffentliche Bibliothek von Salisbury
Salish Kootenai College
Sampubco
Staatliche Universität San Jose
Bibliothek des San Juan College
Öffentliche Bibliothek San Marcos
Genealogische Gesellschaft von San Mateo County
Historische Gesellschaft des Sanborn-Gebiets
Öffentliche Bibliothek Sanborn
Bezirksbibliothek Sandusky
Sandy Facker
Saugatuck - Douglas Historical Society
Öffentliche Bibliothek Saugerties
Öffentliche Bibliothek Scarborough
SCCHGS
Schenectady Digital History Archive
Schleswig
Schnectady Geschichte
Öffentliche Bibliothek Schröder
Schuyler County Missouri Geschichte und Genealogie
Scituate Historische Gesellschaft
Stadtbibliothek Scituate
Öffentliche Bibliothek und Kulturerbezentrum von Schottland
Scott County Iowa
Öffentliche Bibliothek von Scott County
Scoville-Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Scribner
Seattle Times
Sekretär des Commonwealth
Öffentliche Bibliothek Seneca Ost
Kostenlose Seneca-Bibliothek
Seneca Union Cemetery Association
Seward-Gedenkbibliothek
Seymour
Öffentliche Bibliothek von Seymour
SF-Genealogie
Öffentliche Bibliothek Sharon
Shelby County Register of Deeds
Sherburne-Bibliothek
Sherburne NY
Öffentliche Bibliothek Sibley
Öffentliche Bibliothek Sydney
Historische Gesellschaft der Silberstadt
Bibliotheken des Landkreises Sioux
Öffentliche Bibliothek von Sioux Rapids
Skidompha-Bibliothek
Historisches Museum der Spiegelreflexkamera
Kleinstadtzeitungen
Öffentliche Bibliothek von Smyth County
Schneebibliothek
Kostenlose Sodus-Bibliothek
Genealogische Gesellschaft von Solano County
Somerset County Bibliothekssystem
Öffentliche Bibliothek South Brunswick
Gesundheitsministerium von South Carolina
Digitale Bibliothek von South Carolina
South Carolina Erinnerung
Südkirche in Andover
Gesundheitsministerium von South Dakota
South Dakota State University
Südost-Iowa
Südlicher Kurierverband
Urkundenregister des südlichen Essex-Distrikts
Historische Gesellschaft des südlichen Lancaster County
Southern Methodist University
Öffentliche Bibliothek Southington
Öffentliche Bibliotheken im Südwesten
Southworth-Bibliothek
Hundertjahrfeier des Spanisch-Amerikanischen Krieges
Gedenkbibliothek Speer
Öffentliche Bibliothek von Spencer
Geist von Shelton
Gesprochene Zeitung
Springfield-Greene County Library
Springfield-Greene County Bibliotheksbezirk
Öffentliche Bibliothek von Springvale
Universität St. Bonaventura
Stadtbibliothek St. Charles
Öffentliche Bibliothek St. Charles
St. Louis County Library
St. Louis Postversand
Öffentliche Bibliothek von St. Louis
Öffentliche Bibliothek St. Paris
Friedhof St. Patrick
Abtei St. Joseph
Marienfriedhof
Friedhof St. Patrick
Stamford History Centery
Stanton Historical Society
Öffentliche Bibliothek Stanton
Bezirksbibliothek Stark County
Öffentliche Bibliothek des Staatszentrums
Staatliche Historische Gesellschaft von Missouri
Staatsbibliothek von Massachusetts
Bundesstaat Michigan
Freiheitsstatue/Ellis Island Foundation
Stadtbibliothek Sterling
Öffentliche Bibliothek Sterling
Kreishistoriker Steuben
Stevens County Library
Stevens Memorial Community Library
Öffentliche Bibliothek Stoneham
Öffentliche Bibliothek Storm Lake
Kostenlose Stowe-Bibliothek
Stuart Iowa-Bibliothek
Sturgis-Bibliothek
Grafschaftsbibliothek Sucrry
Kostenlose öffentliche Bibliothek des Gipfels
Sumner County Archiv
Öffentliche Bibliothek Sumner
Öffentliche Bibliothek Sunnyvale
Susan Harnwell
Sutton Masse
Öffentliche Bibliothek Swanton
Swarthmore College
Schwedisch-amerikanische Zeitungen
Öffentliche Bibliothek des Kreises Swisher
Talcott Free Library District
Tama County
Staatsbibliothek und Archive von Tennessee
Öffentliche Bibliothek Tewksbury
Gesundheitsministerium von Texas
Texas Research Ramblers Genealogical Society
Texas State Library and Archives Commission
Sammlungen im Südwesten der Texas Tech University
Die Benton County Historical Society
Die Bienville Pfarrbibliothek
Der Bristol Phoenix
Die Zentrale Hochschulbibliothek
Die öffentliche Cherokee-Bibliothek
Die Handelsbilanz
Die Concordia-Pfarrbibliothek
Die kostenlose Bibliothek von Fayetteville
Das gemeinsame digitale Archiv von Fanwood und Scotch Plains
Die Lepper Public Library
Die öffentliche Bibliothek von Liberty
Die Bibliothek der Gemeinde Orion
The Melting Pot Genealogical Society
Das historische Portal von New Jersey
Die öffentliche Bibliothek von Port Chester-Rye Brook
Das Portal zur Geschichte von Texas
Das Poughkeepsie-Journal
Die öffentliche Bibliothek von Brookline
Die öffentliche Lachsbibliothek
Die Sidney Memorial Library
Die Geschichte von Marion County
Die kostenlose Thompson-Bibliothek
Das Tal der Schatten
Das Tal der Tetons Bezirksbibliothek
Der Wanderer
Die öffentliche Bibliothek von Weston
Öffentliche Bibliothek von Thomas County
Öffentliche Bibliothek Thomaston
Tilden
Tillamook County Pioniermuseum
Zeiten Union
Tingley-Verteidiger
Tippecanoe County Historical Association
Öffentliche Bibliothek des Landkreises Toledo Lucas
Grabstein-Transkriptionsprojekt
Öffentliche Bibliothek Topsfield
Öffentliche Bibliothek Torrance
Öffentliche Bibliothek Toulon
Familie Tourtillott
Stadt- und Landbibliotheksbezirk
Stadt Chelmsford
Stadt Lexington
Stadt Littleton
Stadt Newton
Stadt Plymouth
Stadt Sudbury
Stadt Wilbraham
Community-Netzwerk durchqueren
Trinity College
Troy Irish Genealogy Society
Troja New York
Tufts-Universität
Tundra-Zeiten
Turner Kostenlose Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Tuscaloosa
Öffentliche Bibliothek von Twin Falls
US-Biografien-Projekt
US-Volkszählungsbüro
US-Staatsbürgerschaft und Einwanderungsbehörde
Ulukau
Ulysses Philomathische Bibliothek
UNCG Digitale Sammlungen
Onkel Remus Bibliothek
Unionsgemeindebibliothek
Öffentliche Bibliothek der Union Township
Universität von Arizona
Universität von Kalifornien
Universität von Connecticut
Universität von Hawaii in Manoa
Universität Houston
Universität von Illinois
Universität von Iowa
Universität von Kentucky
Universität von Louisville
Universität von Mary Washington
Universität von Maryland
Universität von Massachusetts
Universität Memphis
Universität von Missouri
Universität Missouri-St. Louis
Universität Montevallo
Universität von North Carolina
Universität von Oregon
Universität Richmond
Universität von South Carolina
Digitale Sammlungen der University of South Florida
Universität von Südflorida St. Petersburg
Universität von Utah
Universität von Virginia
Universität von Washington
Universität von Wisconsin-Milwaukee
US Gen Net
US Gen Web
US Gen Webarchiv
US-Zeitungsverzeichnis
Digitale Bibliothek der USC
USU Digital History Collections
Utah Digitales Zeitungsprojekt
Archiv des Staates Utah
Geschichte des Staates Utah
UW-Stout Area Research Center
Genealogisches Archiv der Ventura-Gesellschaft
Öffentliche Bibliothek Grünspan
Vermilion Pfarrbibliothek
Zinnoberrote Jahrbücher
Pfarrbibliothek Vernon
Öffentliche Bibliothek von Victoria
Öffentliche Bibliothek des Landkreises Vigo
Dorfbibliothek von Morris
Dorf Pinckney
Universität Villanova
Öffentliche Bibliothek Villisca
Öffentliche Bibliothek von Virginia Beach
Virginia Commonwealth University
Virginia Historical Society
Wadleigh-Gedenkbibliothek
Wakefield
Historische Gesellschaft des Landkreises Wakulla
Stadtverzeichnisse von Wallingford
Geschichtszentrum Wallowa
Öffentliche Bibliothek Walnuss
Öffentliche Bibliothek Walpole
Walter TA Hansen Gedenkbibliothek
Öffentliche Bibliothek Waltham
Öffentliche Wamego-Bibliothek
Wareham-Geschichte
Warren County
Historische Gesellschaft von Warren County
Warren County Bibliothek
Warren-Trumbull County Library
Öffentliche Bibliothek Warschau
Kostenlose Bibliothek von Washington County
Washington Digitale Zeitungen
Archiv des Staates Washington
Washington State Library
Washington State University
Bezirk Washtenaw
Kostenlose öffentliche Bibliothek von Watertown
Historische Gesellschaft von Watertown
Öffentliche Bibliothek von Waterville
Öffentliche Bibliothek Watsonville
Öffentliche Bibliothek Waunakee
Öffentliche Bibliothek Waverly
Weg Öffentliche Bibliothek
Öffentliche Bibliothek von Wayne County
Öffentliche Bibliothek Wayne
Bibliotheken der Wayne State University
Waynesboro Mississippi-Bibliothek
Webster Pfarrbibliothek
Webster Union-Friedhof
Öffentliche Bibliothek Weiser
Genealogische Gesellschaft von Weld County
Kostenlose Wellesley-Bibliothek
Wendell Kostenlose Bibliothek
Öffentliche Bibliothek der Zweigniederlassung West
Öffentliche Bibliothek West Hartford
Historische Gesellschaft von West Pasco
Digitales Archiv von West Texas
West Union Community Library
West Valley Genealogische Gesellschaft
West Virginia Abteilung für Kultur und Geschichte
Öffentliche Bibliothek von West Warwick
Öffentliche Bibliothek Westborough
Westbrook Historical Society
Westchester County Archiv
Westliche Bezirksbibliothek
Westliche Michigan Universität
Heiratsindex für westliche Staaten
Westfield Memorial Library
Westland-Gebietsbibliothek
Westmoreland Genealogie-Projekt
Weston-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Weston
Walfanggeschichte
Wheeler Gedenkbibliothek
Whelden-Bibliothek
White Cloud Community-Bibliothek
Gemeindebibliothek White Lake
Öffentliche Bibliothek Whittier
Öffentliche Bibliothek Wilbraham
Öffentliche Bibliothek von Williams County
Öffentliche Bibliothek von Williamsburg
Öffentliche Bibliothek von Williamson County
Öffentliche Bibliothek Williamson
Wilmington Memorial Library
Wilson County, Tennessee Genealogie-Depot
Öffentliche Bibliothek Wilsonville
Wilton-Bibliothek
Öffentliche Bibliothek Winchester
Wind und Sand
Windsor Locks Historical Society
Öffentliche Bibliothek Winfield
Winona State University
Öffentliche Bibliothek Winterset
Winthrop Universität
Wisconsin Historical Society
WNY-Genealogie
Öffentliche Bibliothek Woburn
Öffentliche Bibliothek des Bezirks Wood County
Öffentliche Bibliothek Woodbridge
Öffentliche Bibliothek Woodstock
Woodward
Worcester County Library
Worchester Messe
WorldCat
Historische Gesellschaft von Worth County
Stadtbibliothek Worth
Wyoming Digitale Zeitungssammlung
Wyoming Zeitungsprojekt
XIT-Museum
Yale Universität
Stadtbibliotheken in Yarmouth
YC-Geschichte
Nachrufe von Yell County
York County Archiv
Öffentliche Bibliothek Yuma

So verwenden Sie dieses Website-Video


Besucherkommentare

"Es ist eine Schatzkammer von Ressourcen für verschiedene Arten von Datensätzen, die nach Bundesstaat / Landkreis geordnet sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, schnell und einfach geeignete Quellen für die gewünschte Datensatzart zu finden. Der Verzeichniseintrag zeigt auch die Site mit den Datensätzen an im Eintrag - zum Beispiel, wenn es sich um eine Ancestry- oder FamilySearch-Ressource handelt. Dies ist eine Site, die in jeder Toolbox sein sollte."

"Ich habe mich sehr gefreut, Informationen von Ihrer Seite zu finden. Das Material ist phänomenal und für uns alle hier sehr nützlich."

"Ich bin ein Fan davon, wie die Seiten so aufgebaut sind, dass man leicht die Hinweise finden kann."

"Großartige Ressource aus einer Hand, die Ihnen hilft, Aufzeichnungen in den USA zu finden."

"Alle Ahnenforscher müssen LDSGenealogy.com besuchen. Sie haben ein umfangreiches Verzeichnis, auch hilfreiche Artikel zu verschiedenen Themen. Ich denke, das wäre besonders für Anfänger hilfreich."

"Ihre Site gehört zu den 2 oder 3, die ich als professioneller Ahnenforscher am nützlichsten finde."

"Ihre Seite ist sehr beeindruckend und die Links umfangreich. Ich bin mir sicher, dass es viel Arbeit und wahrscheinlich mehr Liebesarbeit als alles andere ist."

"Ich habe Ihre Website benutzt. Es war äußerst nützlich!"

"Die Site bietet ein wunderbares Kompendium, wo Informationen zu finden sind. Diese Site wird Ihnen sagen, wo sie erhältlich sind. Viele Leute haben keine Ahnung, wo sie suchen sollen, und das ist eine große Hilfe."


Föderalisten und Demokraten-Republikaner

Mit dem Zweiparteien-Regierungssystem in seiner Gründungsphase in den Vereinigten Staaten fanden einen Kontinent entfernt Ereignisse statt, die die Entwicklung der föderalistischen und der demokratisch-republikanischen Parteien fördern würden. Das französische Volk orientierte sich an der amerikanischen Revolution und rebellierte gegen die autoritäre Führung von König Ludwig XVI. Als 1793 der Krieg zwischen Frankreich und Großbritannien ausbrach, kam es in Amerika zu Konflikten, da die Föderalisten und die Demokraten-Republikaner uneins waren, wo sie ihre Loyalitäten platzieren sollten.

Laut der französisch-amerikanischen Allianz von 1778 waren die Vereinigten Staaten verpflichtet, Frankreich zu helfen, wenn sie dazu aufgefordert wurden. Aber zur Zeit des Bündnisses konnte niemand voraussehen, dass Frankreich in einen Konflikt mit Großbritannien verwickelt werden würde und dass die Vereinigten Staaten aufgefordert werden könnten, britische Truppen aus französischen Ländern abzuwehren. Die aufstrebenden amerikanischen politischen Parteien nahmen in dieser Frage entgegengesetzte Seiten ein. Die Demokratisch-Republikaner wollten den Franzosen Loyalität demonstrieren, die ihnen geholfen hatten, ihre eigene Freiheit einzufordern, obwohl Jefferson nur moralische Unterstützung leisten wollte. Er glaubte nicht, dass die Franzosen die Vereinigten Staaten auffordern würden, ihr Ende des Vertrages aufrechtzuerhalten. Umgekehrt flehten die Föderalisten unter Hamiltons Führung Präsident Washington an, den Vertrag von 1778 für ausgesetzt zu erklären. Hamiltons Hauptziel war es, eine friedliche Beziehung zu Großbritannien aufrechtzuerhalten, um einen kontinuierlichen Handel zur Stützung der amerikanischen Wirtschaft zu gewährleisten.

Die Reaktion von George Washington war eine Tat der Untätigkeit. Er gab 1793 die Neutralitätsproklamation heraus, die die Vereinigten Staaten zwischen Großbritannien und Frankreich für neutral erklärte und die Menschen nachdrücklich aufforderte, jede Allianz mit einem der beiden Lager zu vermeiden. Die Demokraten-Republikaner waren empört, nicht nur über die Erklärung selbst, sondern auch darüber, dass Washington den Kongress nicht konsultiert hatte, bevor die Proklamation herausgegeben wurde. Die Föderalisten waren größtenteils zufrieden.

Bürger Edmond Genêt, ein französischer Vertreter in den Vereinigten Staaten, machte sich daran, den Konflikt zu nutzen. Bei einem Treffen mit Demokraten-Republikanern kam er zu der Überzeugung, dass die Neutralitätsproklamation eher eine Regierungsdemonstration übermäßiger Autorität als ein Spiegelbild des Wunsches der Öffentlichkeit war. Er begann, nicht autorisierte amerikanische Armeen zu rekrutieren, um das spanische Florida und Louisiana sowie Teile des britischen Kanadas zu überholen, um die französisch-amerikanische Allianz zu unterstützen. Genêt drohte sogar, Washington selbst zu stürzen. Washington setzte sich jedoch durch, indem es den Rückzug von Genêt aus den Vereinigten Staaten und die Ersetzung durch einen rationaleren französischen Vertreter forderte und erhielt.

Die Demokratisch-Republikaner befanden sich ständig im Konflikt mit den Föderalisten, während die Briten weiterhin gegen Frankreich kämpften. Großbritannien ignorierte Washingtons Neutralitätserklärung, nahm an, Amerika sei mit Frankreich verbündet, beschlagnahmte Schiffe in den Westindischen Inseln und nahm viele amerikanische Seeleute gefangen. Obwohl sowohl die Föderalisten als auch die Demokraten-Republikaner empört waren, hatten sie sehr unterschiedliche Ansichten darüber, wie Amerika reagieren sollte. Unter Hamiltons Führung waren die Föderalisten am meisten mit der Wirtschaft beschäftigt und wollten einen Krieg um jeden Preis vermeiden. Im Gegensatz dazu fühlten sich die Demokraten-Republikaner nach Jeffersons Führung verpflichtet, Amerika erneut für seine Freiheit zu kämpfen.

Washington schritt ein, um die Situation einzudämmen. Er schickte 1794 den föderalistischen Obersten Richter John Jay nach London, um einen Vertrag mit Großbritannien auszuhandeln, um Handelsbeziehungen aufrechtzuerhalten und Krieg zu vermeiden. Wieder einmal waren die Demokraten-Republikaner mit Washingtons Vorgehen unzufrieden, da sie befürchteten, dass Jay, der notorisch pro-britisch war, sein eigenes Land verraten würde.

Unterdessen sabotierte Hamilton aus Angst vor einem Krieg und einer daraus resultierenden wirtschaftlichen Katastrophe Jays Verhandlungen, indem er die US-Verhandlungstaktiken mit den Briten teilte. Es überrascht nicht, dass Jays Verhandlungen ineffektiv waren und nur kleinere Siege für die Vereinigten Staaten einbrachten. Jays Vertrag gab den Briten 18 Monate Zeit, sich aus den westlichen Forts zurückzuziehen, obwohl sie das Recht erhielten, den Pelzhandel mit den Indianern fortzusetzen. Der Vertrag forderte auch, dass Amerika während des Unabhängigkeitskrieges Schulden gegenüber England zurückzahlt. Obwohl es öffentliche Empörung über diesen Vertrag gab, verabschiedete der Senat den Vertrag 1795.

Die Demokraten-Republikaner tobten, während sich die Auswirkungen von Jays Vertrag auf die Vereinigten Staaten und darüber hinaus auswirkten. Spanien befürchtete, dass der Vertrag auf wachsende Loyalitäten zwischen den USA und England hindeutete, und versuchte, Fuß zu fassen, indem es eine eigene Allianz mit Amerika aufbaute. In Pinckneys Vertrag von 1795 gaben die Spanier fast allen Anträgen der Vereinigten Staaten statt, einschließlich des Besitzes des zuvor umstrittenen Territoriums nördlich von Florida. Dieser Vertrag gab auch amerikanischen westlichen Farmern und Händlern das Recht, in New Orleans zu deponieren.


Aaron Burr tötet Alexander Hamilton im Duell

In einem der berühmtesten Duelle der amerikanischen Geschichte erschießt  Vizepräsident Aaron Burr seinen langjährigen politischen Gegner Alexander Hamilton tödlich. Hamilton, ein führender Föderalist und Chefarchitekt der amerikanischen politischen Ökonomie, starb am nächsten Tag.

Alexander Hamilton, geboren auf der Karibikinsel Nevis, kam 1773 als armer Einwanderer in die amerikanischen Kolonien. (Es gibt einige Kontroversen über sein Geburtsjahr, aber es war entweder 1755 oder 1757.) 1776 trat er der Kontinentalarmee in der Amerikanischen Revolution bei und seine unermüdliche Energie und bemerkenswerte Intelligenz machten ihn auf General George aufmerksam Washington, der ihn als Adjutanten aufnahm. Zehn Jahre später war Hamilton Delegierter des Verfassungskonvents und führte den Kampf um die Ratifizierung des Abschlussdokuments, das die Art einer starken, zentralisierten Regierung schuf, die er favorisierte. 1789 wurde er von Präsident Washington zum ersten Finanzminister ernannt und entwickelte in den nächsten sechs Jahren eine ausgeklügelte Geldpolitik, die die junge US-Regierung vor dem Zusammenbruch bewahrte. Mit dem Aufkommen der politischen Parteien galt Hamilton als Führer der Föderalisten.

Aaron Burr, 1756 in eine angesehene New Jersey-Familie hineingeboren, war ebenfalls intellektuell begabt und machte seinen Abschluss am College of New Jersey (später Princeton) im Alter von 17 Jahren. Er trat 1775 der Kontinentalarmee bei und zeichnete sich während der Patriot aus Angriff auf Quebec. Als meisterhafter Politiker wurde er 1784 in die New York State Assembly gewählt und diente später als Staatsanwalt. 1790 besiegte er Alexander Hamiltons Schwiegervater in einem Rennen um den US-Senat.

Hamilton kam, um Burr zu verabscheuen, den er als gefährlichen Opportunisten ansah, und er sprach oft schlecht über ihn. Als Burr  Thomas Jefferson’s dem Democratic-Republican Ticket (dem Vorläufer der Demokratischen Partei) als Vizepräsident bei den �-Wahlen beitrat, startete Hamilton eine Reihe öffentlicher Angriffe gegen Burr und erklärte, “I empfinde es als religiöse Pflicht um sich seiner Karriere zu widersetzen.” John Adams gewann die Präsidentschaft, und 1797 verließ Burr den Senat und kehrte in die New Yorker Versammlung zurück.

Bei den Wahlen im Jahr 1800 wurden Jefferson und Burr wieder Vizekandidaten. Burr unterstützte das demokratisch-republikanische Ticket, indem er ein vertrauliches Dokument veröffentlichte, das Hamilton geschrieben hatte, in dem er seinen föderalistischen Kollegen John Adams kritisierte. Dies führte zu einer Spaltung der Föderalisten und half Jefferson und Burr, die Wahl mit jeweils 73 Wahlstimmen zu gewinnen.

Nach dem damals geltenden Wahlverfahren wurden Präsident und Vizepräsident nicht getrennt gewählt, der Kandidat mit den meisten Stimmen wurde zum Präsidenten und der zweite in der Reihe zum Vizepräsidenten gewählt. Die Abstimmung ging dann an das Repräsentantenhaus. Was auf den ersten Blick wie eine Wahlformel schien, die Jefferson zum Sieg über seinen Vizepräsidenten verhalf, entwickelte sich zu einer großen Verfassungskrise, als die Föderalisten im lahmen Kongress Burr ihre Unterstützung boten. Nach bemerkenswerten 35 Stimmengleichheit wechselte eine kleine Gruppe von Föderalisten die Seiten und stimmte für Jefferson’. Alexander Hamilton, der Jefferson als das kleinere von zwei Übeln unterstützt hatte, war maßgeblich daran beteiligt, die Sackgasse zu überwinden.

Burr wurde Vizepräsident, aber Jefferson entfernte sich von ihm, und er unterstützte Burrs Ernennung zu einer zweiten Amtszeit im Jahr 1804 nicht. In diesem Jahr hatte eine Fraktion von New Yorker Föderalisten festgestellt, dass ihr Vermögen nach dem Aufstieg von Jefferson drastisch geschrumpft war , versuchte, den verärgerten Burr in ihre Partei aufzunehmen und ihn zum Gouverneur zu wählen. Hamilton kämpfte mit großem Eifer gegen Burr, und Burr verlor die Nominierung der Föderalisten und dann, als unabhängiger Gouverneur, die Wahlen. In der Kampagne wurde Burr’s Charakter von Hamilton und anderen brutal angegriffen, und nach der Wahl beschloss er, seinen Ruf wiederherzustellen, indem er Hamilton zu einem Duell oder einer „hrenaffäre, wie sie bekannt waren, herausforderte.

Ehrenangelegenheiten waren zu dieser Zeit in Amerika an der Tagesordnung, und die komplexen Regeln, die sie regelten, führten normalerweise zu einer ehrenvollen Lösung, bevor tatsächlich Waffen abgefeuert wurden. Tatsächlich war der freimütige Hamilton in seinem Leben in mehrere Ehrenangelegenheiten verwickelt gewesen, und die meisten davon hatte er friedlich gelöst. Bei Burr wurde jedoch kein solcher Rückgriff gefunden, und am 11. Juli 1804 trafen sich die Feinde um 7 Uhr morgens auf dem Duellplatz in der Nähe von Weehawken, New Jersey. Es war die gleiche Stelle, an der Hamiltons Sohn 1801 bei der Verteidigung der Ehre seines Vaters gestorben war.

Es gibt widersprüchliche Berichte darüber, was als nächstes geschah. Laut Hamilton ’s “second”—his Assistent und Zeuge im Duell —Hamilton entschied, dass das Duell moralisch falsch war und schoss absichtlich in die Luft. Burrs Zweiter behauptete, Hamilton habe auf Burr geschossen und verfehlt. Was als nächstes geschah, ist vereinbart: Burr schoss Hamilton in den Bauch, und die Kugel blieb neben seiner Wirbelsäule stecken. Hamilton wurde nach New York zurückgebracht und starb am nächsten Nachmittag.


Seriennummern von Elgin-Uhren

Elgin National Watch Company

Im Frühjahr 1864 beschloss ein halbes Dutzend ehrgeiziger Geschäftsleute aus Chicago, dass wenn Massachusetts eine Uhrenfabrik bauen könnte, es auch Illinois könnte. Harper's Magazine fasste ihre Meinung perfekt zusammen: “Es war der echte, kühne, selbstständige westliche Geist.” Im August dieses Jahres kaufte dieses Konsortium, darunter der damalige Bürgermeister von Chicago, Benjamin W. Raymond, eine verlassene Farm 30 Meilen nördlich von Chicago und baute dort eine Uhrenfabrik. Nach einem Jahr Konstruktion und Bau der Drehmaschinen und Maschinen, um ein scheinbar unmögliches Maß an Präzision zu erreichen, produzierte ein Team von Uhrmachern und Maschinenbauern ihr erstes Taschenuhrwerk, benannt nach Bürgermeister “B.W. Raymond.” Die Uhr war exquisit: Elgin National Watch Company wurde geboren.

Bis 1910 hatte sich die Nachricht von Elgins Besessenheit von Präzision auf der ganzen Welt verbreitet. Elgin-Ingenieure bauten ihr eigenes Observatorium, um wissenschaftlich genaue Zeiten in ihren Uhren zu erhalten. Später erwiesen sich ihre präzisen " #8217t mit der überschwänglichen Symmetrie einer Elgin-Armbanduhr oder mit einer schlanken, unverwechselbaren Elgin-Taschenuhr, wer waren Sie dann? Elgin hatte dazu beigetragen, die amerikanische Taschenuhr als unübertroffen in “Railroad Accuracy” zu definieren. Bis 1930 hatte die Traumfabrik nach dem Bürgerkrieg, die sich eine Handvoll amerikanischer Unternehmer vorgestellt hatten, 32 Millionen “time-Maschinen produziert.”

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die gesamte zivile Produktion eingestellt und das Unternehmen wechselte in die Rüstungsindustrie, wo es Militäruhren, Chronometer, Zünder für Artilleriegeschosse, Höhenmesser und andere Flugzeuginstrumente sowie Saphirlager für Zielkanonen herstellte.

Während ihr Altruismus für die Kriegsanstrengungen von entscheidender Bedeutung war, eröffnete Elgins Patriotismus ironischerweise eine Chance für die Schweizer. Bis 1964, nach einem Jahrzehnt der Mitte des Jahrhunderts, in dem die Elite-Serie “Lord und Lady Elgin” aufstieg, wurde die ursprüngliche Elgin-Fabrik geschlossen. Im Laufe eines Jahrhunderts produzierte die Traumfabrik nördlich von Chicago die Hälfte aller in den USA hergestellten juwelenbesetzten Taschen- und Armbanduhren.


Logo erstellt mit Skizze.

Elizabeth Strong-Cuevas, Bogen II, 1993, Aluminium, 144 in x 132 in x 60 in, Unikat, Grounds For Sculpture, Gift of the Artist, © Artist or Artist’s Estate Bruce Beasley, Arpeggio III, 2005, Bronze, 148 x 136 x 63 in, 1/9, Courtesy of the Artist, © Artist or Artist’s Estate Barton Rubenstein, Harmonisieren, 2016, Edelstahl, 4 m x 3 m x 3 m, Unikat, Sammlung des Künstlers, © Artist oder Artist’s Estate Foto: David Michael Howarth Photography

Horace Farlowe, Kreisförmige Ruhe, 1996, Georgia Marmor, 47 in x 144 in x 150 in, Unique, Grounds For Sculpture, Gift of The Seward Johnson Atelier, © Artist or Artist’s Estate, Foto: David W. Steele

Rat's Pond – Angrenzend an den malerischen Innenhof von Rat's Restaurant liegt der Rat's Pond. Der Teich ist die Heimat einer Vielzahl von bunten Koi-Fischen und eine ideale Umgebung für die Seerosen, Iris und andere Pflanzen. Beachten Sie auch die unzähligen bunten Blüten, die in der Nähe des Innenhofs gepflanzt wurden, sowie die Trauerweiden und Trauerkirschen, die die gegenüberliegende Küste einrahmen. Foto: David Michael Howarth Fotografie


Hamilton II DD-141 - Geschichte

HIGHLAND COUNTY BOARD OF DEVELOPMENTAL BEHINDERUNGEN

Stellenausschreibung - Interventionsspezialist für Vorschullehrer

HCBDD akzeptiert Bewerbungen für einen Vorschullehrer-Interventionsspezialisten. Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und zur Stellenbewerbung finden Sie auf der Registerkarte Human Resources. Gepostet am 15.06.21

Stellenausschreibung - Helfen Sie mir, zu Hause Besucher zu werden - Highland

HCBDD akzeptiert Bewerbungen für einen Help Me Grow (HMG) Home Visitor für Highland County. Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und zur Stellenbewerbung finden Sie auf der Registerkarte Human Resources. Gepostet am 18.05.21

Frühlings-Newsletter jetzt verfügbar!

Wir freuen uns, unseren Newsletter Frühjahr 2021 mit allen teilen zu können. Um den Newsletter zu lesen, besuchen Sie die Registerkarte Mehr und klicken Sie auf Newsletter.

Heute (01.01.21) hielten Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums von Highland County eine geschlossene Impfstoffklinik am Point of Dispensing (POD) im Highland County Board of Developmental Disability ab.

Wir danken dem Highland County Health Department und der Highland County Emergency Management Agency (EMA) aufrichtig für die Durchführung dieser Klinik, um mit uns zusammenzuarbeiten, um die Gesundheit und das Wohlergehen der von uns betreuten Personen, des Pflegepersonals und des Kreisvorstandspersonals zu schützen.

Spannende Neuigkeiten für eine großartige Gelegenheit!

Das HCBDD freut sich, mit dem Southern State Community College zusammenzuarbeiten, um das College to Career Experience (CCE)-Programm zu fördern. Klicken Sie unten, um weitere Informationen zu dieser großartigen Gelegenheit zu erhalten. Gepostet am 28.08.20


USN Schiffsrumpfklassifizierungen

Im Folgenden finden Sie eine Liste der aktuellen, offiziell anerkannten Schiffsrumpfbezeichnungen, die von der United States Navy verwendet werden, wie sie durch das Naval Ship Register bereitgestellt werden.
Die Klassifizierungen sind im Allgemeinen repräsentativ für die Rolle eines bestimmten Schiffes, wie z. B. ein Patrouillenboot als „PC“. Andere, wie ein Dock Landing Ship, werden als 'LSD' geschrieben und Tank Landing Ship folgt als 'LST'. Schiffe wie Zerstörer und Fregatten tragen einen Doppelbuchstaben-Identifikator wie in 'DD' bzw. 'FF'. Um den Übergang zum nuklearen Antrieb (von konventioneller Energie) zu markieren, haben Kriegsschifftypen "N" eingeführt. Zum Beispiel wurde der Flugzeugträger (ursprünglich als „CV“ bezeichnet) zu „CVN“. Atombetriebene U-Boote entwickelten sich von der 'SS'-Klassifikation zu 'SSN'.
Die Rumpfklassifizierung geht wie bei USS Seawolf (SSN-21) vor der Rumpfnummer.

ACS = Hilfskranschiff
AD = Zerstörer Ausschreibung
AE = Munitionsschiff
AFS = Combat Shore Ship
AG = Hilfsgeneral
AGDS = Deep Submergence Support Ship
AGER = Umweltforschungsschiff
AGF = Miscellaneous Command Ship
AGM = Missile Range Instrumentation Ship
AGOR = Ozeanographisches Forschungsschiff
AGOS = Ozeanüberwachungsschiff
AGS = Vermessungsschiff
AGSS = Hilfs-U-Boot
AH = Krankenhausschiff
AK = Frachtschiff
AKR = Fahrzeugfrachtschiff
AO = Öler
AOE = Fast Combat Support Ship
AOG = Benzintanker
AOR = Nachfüllöler
AOT = Transportöler
AP = Verkehr
APD = Hochgeschwindigkeitstransport
AR = Reparaturschiff
ARC = Kabelreparaturschiff
AS = U-Boot-Ausschreibung
ARS = Bergungsschiff
ASR = U-Boot-Rettungsschiff
ATA = Hilfsozeanschlepper
ATF = Flotte Ozeanschlepper
ATS = Bergungs- und Rettungsschiff
AVB = Aviation Logistics Support Ship
AVT = Auxiliary Aircraft Landing Training Ship
BB = Schlachtschiff
CA = Kreuzer, gepanzert
CB = Kreuzer, groß
CC = Kreuzer, Schlacht
CL = Kreuzer, Leicht
CV = Kreuzer, Luftfahrt
CG = Kreuzer, Lenkflugkörper (konventioneller Antrieb)
CGN = Kreuzer, Lenkflugkörper (nuklearer Antrieb)
CV = Flugzeugträger (konventioneller Antrieb)
CVN = Flugzeugträger (nuklearer Antrieb)
DD = Zerstörerschiff
DE = Zerstörereskorte
DDG = Zerstörer, Lenkflugkörper
FF = Fregatte
FFG = Fregatte, Lenkflugkörper
FFR = Fregatte, Radarposten
FFT = Fregatte zum Training
LCC = Amphibisches Kommandoschiff
LCH - Landungsboot, schwer
LHA = Amphibisches Sturmschiff (Allzweck)
LHD = Amphibisches Sturmschiff (Mehrzweck)
LPD = Amphibisches Transportdock
LPH = Landeplattform, Hubschrauber
LPR = Hochgeschwindigkeitstransport
LKA = Amphibisches Frachtschiff
LSD = Landungsschiff, Dock
LSM = Landing Ship, Medium
LST = Landungsschiff, Tank
LST(H) = Landungsschiff, Tank (Krankenhaus)
MSO = Minesweeper, Ozean
MCM = Mine Countermeasures Ship
MCS = Mine Countermeasures Support Ship
MHC = Minenjäger, Küste
PC = Patrouillenboot
PG = Patrouillenkämpfer
PBL = Patrouillenboot, leicht
PBR = Patrouillenboot, Fluss
PCF = Patrouillenboot, schnell (schnelles Boot)
PGH = Patrouillenkämpfer, Tragflügelboot
PHM = Patrouille, Tragflügelboot, Rakete
PTF = Patrouillenboot, schnell
SS = U-Boot (konventioneller Antrieb)
SSGN = Lenkflugkörper-U-Boot (nuklearer Antrieb)
SSM = Zwerg-U-Boot
SSN = U-Boot (nuklearer Antrieb)
SSBN = Ballistic Missile Submarine (nuklearer Antrieb)
SST = Ausbildungs-U-Boot


Gallipoli-Kampagne

Unsere Redakteure prüfen, was Sie eingereicht haben und entscheiden, ob der Artikel überarbeitet werden soll.

Gallipoli-Kampagne, auch genannt Dardanellen-Kampagne, (Februar 1915–Januar 1916), im Ersten Weltkrieg, einer englisch-französischen Operation gegen die Türkei, die den 61 km langen Dardanellen-Kanal erzwingen und Konstantinopel besetzen sollte. Pläne für ein solches Unterfangen wurden von den britischen Behörden zwischen 1904 und 1911 in Erwägung gezogen, aber die Meinungen von Militär und Marine waren dagegen. Als Anfang November 1914 der Krieg zwischen den Alliierten und der Türkei begann, wurde die Angelegenheit erneut untersucht und als gefährliche, aber mögliche Operation eingestuft.

Am 2. Januar 1915 stimmte die britische Regierung auf einen Appell von Großherzog Nicholas, dem Kommandeur der russischen Armeen, einer Demonstration gegen die Türkei zu, um den Druck auf die Russen an der Kaukasusfront zu verringern. Als Ort wurden die Dardanellen ausgewählt, eine kombinierte Marine- und Militäroperation, die von Winston Churchill, dem damaligen ersten Lord der Admiralität, stark unterstützt wurde. Am 28. Januar beschloss das Dardanellen-Komitee einen Versuch, die Meerenge allein durch Marineaktionen zu überwinden, wobei meist veraltete Kriegsschiffe verwendet wurden, die für Flottenaktionen zu alt waren. Am 16. Februar wurde diese Entscheidung geändert, da vereinbart wurde, dass die Küsten der Dardanellen gehalten werden müssen, wenn die Flotte durchfliegt. Zu diesem Zweck wurde in Ägypten eine große Streitmacht unter General Sir Ian Hamilton aufgestellt, wobei die französischen Behörden auch ein kleines Kontingent stellten.

Die Marinebombardierung begann am 19. Februar, wurde aber durch schlechtes Wetter gestoppt und erst am 25. Februar wieder aufgenommen. Abrisstrupps von Marinesoldaten landeten fast ohne Gegenwehr, aber schlechtes Wetter griff erneut ein. Am 18. März wurde die Bombardierung fortgesetzt. Nachdem jedoch drei Schlachtschiffe versenkt und drei weitere beschädigt worden waren, gab die Marine ihren Angriff auf und kam zu dem Schluss, dass die Flotte ohne militärische Hilfe nicht erfolgreich sein könnte.

Truppentransporter versammelten sich vor der Insel Lemnos, und die Landungen begannen am 25. April 1915 an zwei Orten auf der Halbinsel Gallipoli, am Kap Helles (29. britische und königliche Marinedivisionen) und an den Stränden des ANZAC (Australian and New Zealand Army Corps). Eine französische Brigade landete an der gegenüberliegenden anatolischen Küste bei Kum Kale, wurde aber später abgezogen. Kleine Brückenköpfe wurden mühsam gesichert, die Truppen bei ANZAC wurden von türkischen Verstärkungen unter dem zweifelhaften Mustafa Kemal, der später als Atatürk berühmt wurde, aufgehalten. Große britische und Dominion-Verstärkungen folgten, aber es wurden nur geringe Fortschritte erzielt. Am 6. August erfolgte eine weitere Landung an der Westküste, in der Suvla Bay, nach einigen anfänglichen Fortschritten wurde der Angriff gestoppt.

Im Mai 1915 war der erste Seeherr, Admiral Lord Fisher, wegen Meinungsverschiedenheiten über die Operation zurückgetreten. Im September 1915 war klar, dass ohne weitere große Verstärkungen keine Hoffnung auf entscheidende Ergebnisse bestand, und die Behörden im Inland beschlossen, Hamilton zurückzurufen, um ihn durch Lieut zu ersetzen. General Sir Charles Monro. Letzterer empfahl den Abzug der Streitkräfte und die Aufgabe des Unternehmens, was im November von Kriegsaußenminister Lord Kitchener bei seinem Besuch auf der Halbinsel bestätigt wurde. Diese schwierige Operation wurde in Etappen durchgeführt und am 9. Januar 1916 erfolgreich abgeschlossen.

Insgesamt nahmen etwa 16 britische, australische, neuseeländische, indische und französische Divisionen an der Kampagne teil. Die Verluste im britischen Commonwealth betrugen, abgesehen von schweren Verlusten unter alten Marineschiffen, 213.980. Der Feldzug war nur insofern ein Erfolg, als er große türkische Truppen von den Russen wegzog. Der Plan scheiterte an der teilweise schlechten militärischen Führung, an taktischen Fehlentscheidungen wie völliger Überraschungslosigkeit, an der Unerfahrenheit der Truppen, an mangelhafter Ausrüstung und akutem Granatenmangel.

Die Kampagne hatte schwerwiegende politische und diplomatische Auswirkungen. Es erweckte in der ganzen Welt den Eindruck, die Alliierten seien militärisch unfähig. Bevor die Evakuierung beschlossen wurde, wurde die liberale Regierung von H.H. Asquith von seiner Koalitionsregierung abgelöst. Churchill, der Hauptprotagonist des Unternehmens, trat aus der Regierung zurück und befehligte ein Infanteriebataillon in Frankreich. Am Ende beschleunigte die Kampagne Asquiths Rücktritt und seine Ablösung als Premierminister durch David Lloyd George im Dezember 1916.

Die Herausgeber der Encyclopaedia Britannica Dieser Artikel wurde zuletzt von Michael Ray, Herausgeber, überarbeitet und aktualisiert.


Nr. 1 Anbieter im Online-Bereich Verkehrsschule, Defensives Fahren & Fahrer Ed

Da die Gesetze zu defensiven Fahrkursen von Staat zu Staat unterschiedlich sind – und sogar von Gericht zu Gericht ’ möchten Sie sicher sein, dass Sie das Gericht, das Ihren Verkehrsverstoß behandelt, nach den Richtlinien des lokalen Fahrerverbesserungsprogramms fragen und Verfahren. Für genauere Details wählen Sie hier das Bundesland aus, in dem Sie ein Ticket erhalten haben.

Sind Ihre Kurse vom DMV (oder einer anderen staatlichen Stelle) genehmigt?

Die Kursgenehmigung variiert von Staat zu Staat. Um die Zulassung anzuzeigen, wählen Sie Ihr Bundesland aus unserer Bundeslandauswahl auf der gewünschten Kursseite aus und suchen Sie auf der Bundeslandseite nach dem staatlichen Zulassungssiegel. Sie können sich auch an Ihr Gericht wenden, um weitere Informationen zur Genehmigung zu erhalten.

Wie lange dauert es, den Kurs abzuschließen?

Jeder Kurs dauert so lange, wie es der Staat vorschreibt – und nicht länger – meistens zwischen 4 und 8 Stunden. Aber anders als in einer Samstagsklasse können Sie es in Ruhe durcharbeiten und beliebig oft beginnen und stoppen, während Sie sich durch den Stoff arbeiten.

Bieten Sie Unterstützung?

Ja, wir sind 7 Tage die Woche für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen.

Bieten Sie Videos für diesen Kurs an?

In ausgewählten Märkten ja. Wenn Sie Ihr Bundesland auswählen, sehen Sie die verfügbaren Formate für Ihren Kurs.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können mit Kreditkarte, Debitkarte, PayPal und Amazon Payments bezahlen.

Online Fahrerschulungskurs

Was decken unsere Drivers Ed-Kurse ab?

Unser oberstes Ziel ist es, unsere Straßen sicherer zu machen. Daher decken wir umfassend das Wissensspektrum ab, das ein Fahranfänger beherrschen muss, um für das Üben am Steuer eines Kraftfahrzeugs gerüstet zu sein. Natürlich gehen wir wie zu erwarten auf staatliche Verkehrsgesetze, Straßenverkehrsordnungen und defensive Fahrtechniken ein, aber wir behandeln auch:

  • Sicherer Umgang mit Technik
  • Alkohol- und Drogengesetze und Konsequenzen
  • Wetterverhältnisse
  • Kommunikation zwischen den Fahrern
  • Fahrräder und Fußgänger
  • Grundpflege des Fahrzeugs

Unsere Teen-Fahrer-Kurse sind vollgepackt mit Tipps und Techniken zum sicheren Fahren, denn wir möchten, dass Sie gut vorbereitet sind, um sicher zu fahren.

Was passiert, nachdem Sie Drivers Ed bestanden haben?

Es ist in jedem Bundesland ein bisschen anders, aber wir haben die Hausaufgaben für Sie gemacht und werden Ihnen mit jeder Menge hilfreicher Anleitungen helfen. Wir haben viele Extras, wie zum Beispiel:

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung von Ihrer Genehmigung zu Ihrer Lizenz
  • Formulare, die Sie benötigen, um Ihre Lizenz zu erhalten
  • Hilfreiche Antworten auf praktisch jede Frage, die Sie haben könnten

Kann ich meinen Kurs auf meinem Handy oder Tablet machen?

Bieten Sie Videos für diesen Kurs an?

In ausgewählten Märkten: Kalifornien, Texas, Florida

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können mit Kreditkarte, Debitkarte, PayPal und Amazon Payments bezahlen. In ausgewählten Märkten können Sie die Kosten in zwei bequeme Zahlungen aufteilen.

Welche Art von Drivers Ed-Kursen bieten Sie an?

Wir haben in vielen Bundesstaaten zugelassene Kurse für Jugendliche (in der Regel zwischen 14 und 17 Jahren). Wenn Sie älter sind und sich in Texas oder Illinois befinden, haben die jeweiligen gesetzgebenden Körperschaften des Bundesstaates Anforderungen für Erwachsene ab 18 Jahren erlassen, die einen Kurs erfordern oder fördern, den wir als Erwachsenenfahrerausbildung bezeichnen.

Darüber hinaus bieten wir über DriversEd.com professionelle Fahrstunden hinter dem Lenkrad in ausgewählten Märkten in Kalifornien, Georgia und Texas an. Schließlich bieten wir Zulassungsprüfungen und Fahrervorbereitungskurse an, um Sie auf das Bestehen der DMV-Prüfung vorzubereiten.

Online Versicherungsrabattkurs

Wie viel kann ich bei diesem Kurs an Versicherungen sparen?

Das hängt von mehreren Faktoren ab und variiert je nach Markt. Hier müssen Sie Ihr Bundesland auswählen.

Wie lange dauert die Fertigstellung?

Im Allgemeinen 6 Stunden, kann jedoch je nach Markt variieren. Wählen Sie hier Ihr Bundesland für die spezifischen Details aus.

Welche Art von Versicherungsrabattkursen bieten Sie an?

In vielen Bundesstaaten können Sie regelmäßig an unserem Kurs teilnehmen, um Ihre Versicherungsprämie zu senken, unabhängig von Ihrem Alter (insbesondere Delaware). Darüber hinaus ermöglichen ausgewählte Märkte Senioren, unseren Kurs zu belegen und die Vorteile reduzierter Prämien zu genießen. Wählen Sie Ihren Wohnsitzstaat aus, um spezifische Details zu erhalten.


Schau das Video: History Has its Eyes on You Yorktown World Turned Upside Down


Bemerkungen:

  1. Honon

    Ich denke, dass Sie sich irren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  2. Vokree

    wunderbar, sehr nützliche Informationen

  3. Voodooktilar

    Da ist etwas. Danke für die Erklärung.

  4. Rufio

    Entschuldigen Sie, dass ich Sie unterbreche, aber ich schlage vor, noch einmal vorbeizugehen.

  5. Collier

    Es ist einfach eine großartige Phrase

  6. Brarg

    Es ist einfach eine ausgezeichnete Idee

  7. Kajitaur

    Ist das Ergebnis?



Eine Nachricht schreiben